AfD: Hartzler sollen Organe verkaufen


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 26.09.13 16:55
Eröffnet am:26.04.13 11:40von: Tim BuktuAnzahl Beiträge:40
Neuester Beitrag:26.09.13 16:55von: newage7Leser gesamt:19.931
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
20


 
Seite: <
| 2 >  

3385 Postings, 4765 Tage Tim BuktuAfD: Hartzler sollen Organe verkaufen

 
  
    #1
20
26.04.13 11:40
"dürfen".
Und das passive Wahlrecht wird denen auch gleich gestrichen:

...
Der AfD-Vordenker Peter Oberender (Universität Bayreuth) plädiert zum Beispiel dafür, dass Hartz-IV-Empfänger zur Verbesserung ihrer Finanzen ihr Organe verkaufen dürfen sollten, während das AfD-Vorstandsmitglied Roland Vaubel, Volkswirtschaftsprofessor an der Universität Mannheim, den "untersten Klassen" das passive Wahlrecht entziehen will. Und dies ist nur die Spitze des Eisbergs einer langen Liste von Unglaublichkeiten aus dem Umfeld der AfD.
...
Die Gefahr der neuen Partei ist nicht der Rechtspopulismus: Die deutsche Tea Party - taz.de
Die neue Partei ist nicht rechtspopulistisch, sondern fordert die Unterwerfung aller Lebensbereiche unter die Marktideologie. Der Staat ist ihr Feindbild.
 

11942 Postings, 6373 Tage rightwingfinde ich gut

 
  
    #2
6
26.04.13 11:47
aber nur, wenn ihnen diese einkunft dann auch von der stütze abgezogen wird, gell!?  

129861 Postings, 7545 Tage kiiwiimuß aber sauber versteuert werden, sonst geht nix

 
  
    #3
3
26.04.13 11:51

18433 Postings, 5967 Tage TrashEine Leber

 
  
    #4
26.04.13 11:53
für 10 Kästen Bier und das Hart 4 Thema hat sich so oder so erledigt.

189 Postings, 8345 Tage heinz1708Die Medienhetze

 
  
    #5
5
26.04.13 11:54
gegen die AfD ist in vollem Gange!  

129861 Postings, 7545 Tage kiiwiiwas sagt denn die AfD zu Höness ?

 
  
    #6
26.04.13 11:55
...oder ist mir da was entgangen ?  

9533 Postings, 4396 Tage mexx8888#2 + #3

 
  
    #7
1
26.04.13 11:55

Der bürokratische Aufwand ist viel zu hoch. Wenn der Hazler z. B. ein Auto kaufen will um zu den Vorstellungsgesprächen durch Deutschland zu touren, soll der sich gefälligst seine unterschicht Niere beim Autohändler rausschneiden, damit dem gar nicht sooooo schlechten Gesundheitssystem keine Kosten entstehen. 

 

129861 Postings, 7545 Tage kiiwiihorrido mexxxico

 
  
    #8
26.04.13 11:56

16898 Postings, 4243 Tage Glam MetalIch nehm die Ohren

 
  
    #9
26.04.13 11:57
Die hatten viel Ruhe - Augen sind ja vom vielen Fernsehen dauerhaft geschädigt.  

29411 Postings, 6346 Tage 14051948KibbuzimWenn die Rechtspopulisten

 
  
    #10
6
26.04.13 11:58
gewählt erden wollen,müßen sie sich wie ihre politische Konkurrenz auch der öffentlichen Debatte und Kritik stellen, das hat mit "Medienhetze" nichts zu tun.

16898 Postings, 4243 Tage Glam Metalbrauchst Du auch ein Organ?

 
  
    #11
26.04.13 11:59

29411 Postings, 6346 Tage 14051948KibbuzimIm Moment gerade nicht, aber Danke!

 
  
    #12
2
26.04.13 12:00

29411 Postings, 6346 Tage 14051948KibbuzimIch komme auf das Angebot zurück

 
  
    #13
5
26.04.13 12:00
wenn du am wenigsten damit rechnest...

129861 Postings, 7545 Tage kiiwii1 x Leberle sauer, s.v.p.

 
  
    #14
1
26.04.13 12:02

21160 Postings, 9248 Tage cap blaubärwatt treibt sich fürn kroppzeugs mit unsern geld

 
  
    #15
3
26.04.13 12:06
anne unni rum, getzt wirds interessant
hat dem sein oppa auch erfahrung im seifekochen von mitbürgern???  

Clubmitglied, 61505 Postings, 5670 Tage BigSpenderdie Wiedereinführung der D-Mark

 
  
    #16
6
26.04.13 12:11
fand ich ja noch originell, der Rest des Wahlprogramms scheint schlimmer zu sein als der von der NPD.

11942 Postings, 6373 Tage rightwingvermutlich

 
  
    #17
8
26.04.13 12:16
haben einige afd-mitglieder ihr hirn von h4-lern gespendet bekommen  

21160 Postings, 9248 Tage cap blaubärzum glück blöken die vorher damit rum,dafür

 
  
    #18
2
26.04.13 12:43
können wir dankbar sein
aber iss schon der hammer datt solche auf studenten losgelassen werden-inne politik brauchts die nett  

21160 Postings, 9248 Tage cap blaubärder hat noch mehr drauf richtig kuschelig

 
  
    #19
2
26.04.13 13:13
http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Oberender
auf so einen haben echt alle gewartet
damit könnten wir einpacken
vordenker nöööö eher mal vorkotzer  

7567 Postings, 4198 Tage ProletariusPolitikosnicht das ich die afd wähle oder gutheiße

 
  
    #20
2
26.04.13 14:55
ABER

die these des freien organhandels vom peter oberender, scherzhaft auch dr.frankenstein
genannt, ist mehrere jahre alt * und entstand bei der organistion INSM.

[ *z.b. “Mit Organen werde ohnehin gehandelt, nur gegenwärtig zu menschenunwürdigen Bedingungen”, so der sogenannte Gesundheitsökonom Prof. Peter Oberender am 12.05.2004 im SPIEGEL ONLINE.]

INSM, Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, die im Grunde das Mileu von FDP,CDU und auch der SPD ist.

man hätte auch, wenn man denn wolle, die bestehenden parteien damit in verbindung bringen können.
oder anders. warum ist die meinung des oberender nun afd-linie und bei fdp,cdu,spd nicht?

das bevorzugt linke der afd nachtrachten halte ich auch für nicht haltbar. niemand springt von 0-100 von eins ins andere extrem. vor allem nicht rechts von der csu.
..................
naja mir egal.

meine empfehlung, wählt sie nicht. wir haben genug national interessierte vertreter.
der frust auf die währung und art des wirtschaftens wird dadurch sicher nicht aufgelöst.
das gesunde mittel im bt verträgt weit mehr links-mitte.
was bei z.b. der linken schon seit anbeginn im parteiprgramm steht(mindestlöhne, stärkere besteuerung der profiteure(eigentum verpflichtet ist nicht nur floskel)) ,bekommt man von der opposition wenn überhaupt nur durch entstandenen druck als abgeschwächtes zugeständnis.

ich hörs schon wieder, "alle gleich arm, blabla*rülps".

als wäre der michel mit seinen 1,5-5Tausend im monat damit gemeint.
lachhaft, wie alle im stockholmwahn die leute schützen die sie eigentlich schröpfen und melken wo es nur geht.
das nennt man wohl freiheit. wo produzenten sich die freiheit rausnehmen, den arbeitgeberanteil auf ein fixen prozentsatz zu drücken, wo "flexibel sein", unbezahlte überstunden und mehrarbeit bedeutet. wo kosten externalisiert werden, ja selbst löhne(ausfstocker) weiß der prodzuent von heute zu externalisieren. begründung "freier markt" konkurrenzfähig bleiben, witzig. ich weiß nicht wie, aber man hat es geschafft die neoliberale art des kommunismus zu etablieren und keinen fällt es auf. der staat zahlt den lohn, doch dann der clevere kniff, der erwirtschaftete mehrwert geht an eine handvoll menschen.
wo ein pfandbong von 1,5€ einen derartigen vertrauensverlust erzeugt das eine kündigung unumgänglich ist. hingegen verschwiegene einkünfte in mio.-höhe, als peanuts bezeichnet werden und ach alles halb so wild. kumpanei, nein wir doch nicht, prost und hoch die gläser. deutsch-deutsches cl-finale ach wat sind wir doch toll.

echt ey, ihr wisst doch nicht mehr wo oben oder unten, richtig oder falsch liegt

wählt links.  

42940 Postings, 8489 Tage Dr.UdoBroemmeINSM hat erstmal nix mit CDU oder SPD zu tun

 
  
    #21
2
26.04.13 15:11
Das ist das Zentralorgan der Neoliberalen finanziert durch die Wirtschaft.

69033 Postings, 7558 Tage BarCodeZentralorgan?

 
  
    #22
4
26.04.13 15:13
Könnten sie ja auch verkaufen...

129861 Postings, 7545 Tage kiiwii...sind sogar besonders begehrt...

 
  
    #23
26.04.13 15:18

21160 Postings, 9248 Tage cap blaubärnööö datt teil wird nur gespendet mit ausweis

 
  
    #24
26.04.13 15:20
nach hier hin
http://www.awbkoeln.de/
blaubärgrüsse  

25551 Postings, 8460 Tage Depothalbiererdas ist mal ne gute idee.

 
  
    #25
1
26.04.13 20:01
am besten meistbietend bei ebay .com versteigern.

muß ja nicht sein, daß immer nur korrupte krankenhäuser die kohle mit dem frischfleisch machen.

oder organbörsen wo man seinen o. empfänger persönlich nach nase aussuchen kann....

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben