Achtung: Orkanböen am Donnerstag !!


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 30.10.17 09:42
Eröffnet am: 21.02.17 14:17 von: BigSpender Anzahl Beiträge: 79
Neuester Beitrag: 30.10.17 09:42 von: Dr.UdoBroem. Leser gesamt: 11.943
Forum: Talk   Leser heute: 4
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

60273 Postings, 5015 Tage BigSpenderAchtung: Orkanböen am Donnerstag !!

 
  
    #1
21
21.02.17 14:17
Bisher mußte man immer noch die Modellberechnungen abwarten wie sich die Wetterlage in dieser Woche entwickelt. Nicht, dass es wieder heißt, der Spender warnt wieder vor Sturm und nix passiert.

Jetzt, 48 Stunden vor Eintreffen des Windereignisses, sind sich allerdings alle Modelle einig.

Bereits am morgigen Mittwoch zieht ein erstes Sturmtief über Deutschland hinweg und bringt vor allem im Norden und in der Mitte Deutschlands Böen zwischen 70 und 100 km/h, 70 km/h eher in einer Linie Trier - Dresden, 100 km/h Richtung Ost- und Nordseeküste.

Am Donnerstag (Weiberfastnacht) entwickelt sich über den britischen Inseln ein sehr wetteraktives Orkantief, das als Schnellläufer über Deutschland hinwegzieht. Die höchsten Windgeschwindigkeiten werden dabei am Vormittag im Bereich Münsterland, nördliches NRW und Ostfriesland erwartet, etwa 90 bis 120 km/h, mittags dann über Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt und abends dann im Bereich Berlin-Brandenburg und MecPom.

Also, Vorsicht ist angesagt!
Angehängte Grafik:
rmgfs601.gif (verkleinert auf 60%) vergrößern
rmgfs601.gif
53 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

9276 Postings, 3065 Tage Tomkatbrandenburg ist bereits völlig verwüstet ...

 
  
    #55
1
19.07.17 15:12
ein gescheites unwetter kann da nur dienlich sein ...  

60273 Postings, 5015 Tage BigSpenderder Osten ist erst abends dran

 
  
    #56
6
19.07.17 15:17
bzw. morgen

36269 Postings, 4355 Tage NokturnalSchnautze du reudiger Kater....

 
  
    #57
5
19.07.17 15:19
Brandenburg ist der Himmel auf Erden !!!!  

14542 Postings, 5919 Tage gogoletwas weniger reicht auch

 
  
    #58
1
19.07.17 15:58
laut Wiki
..... Mittelpunkt der DDR lag bei der Stadt Belzig ( Brandenburg ) ..........

14784 Postings, 5102 Tage Karlchen_VIn Brandenburg gibts täglich ne Katastrophe, da

 
  
    #59
1
19.07.17 17:04
fällt so ein Unwetter nicht weiter auf:

Unfall in Schönfließ – Nächster Gülleanhänger umgekippt – MAZ - Märkische Allgemeine
In Schönfließ ist am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr ein Anhänger mit einem aufmontierten Tank umgekippt. Allerdings befand sich in dem Tank – anders als am Vo...
 

126751 Postings, 8374 Tage seltsamin Schönfließ... paßt schon

 
  
    #60
2
19.07.17 17:12

9276 Postings, 3065 Tage Tomkatin brandenburg ... ist wieder einer an die ....

 
  
    #61
2
19.07.17 17:29
allee gegurkt ...  

60273 Postings, 5015 Tage BigSpenderjetzt ist bald Hamburg dran

 
  
    #62
7
19.07.17 20:54

42940 Postings, 7834 Tage Dr.UdoBroemmeKiel ist alles ruhig

 
  
    #63
19.07.17 20:56
Im Garten wird gegrillt - wann haben wir hier schon mal 20 Grad.

60273 Postings, 5015 Tage BigSpenderbald könnten die ersten Herbststürme kommen

 
  
    #64
8
05.09.17 12:07

36269 Postings, 4355 Tage NokturnalBitte einmal das Wetter für Mittelbrandenburg....

 
  
    #65
3
05.09.17 12:16
lohnt das Pilze sammeln ?  

11076 Postings, 5235 Tage badtownboyVorsicht bei Pilze und Alkohol

 
  
    #66
2
05.09.17 12:38
ansonsten mit BarCodes Champignons aus seinem Garten bist Du auf der sicheren Seite.
Hier in Niedersachsen gibt es kaum noch Pilze.  

36269 Postings, 4355 Tage NokturnalDas es in Niedersachsen kaum etwas gibt

 
  
    #67
4
05.09.17 12:40
ist ja hinreichend bekannt.
Aber im schönen Brandenburg war vor 14 Tagen der Wald voll.....Steinpilze, Pfifferlinge, Maronen etc.  

26893 Postings, 4754 Tage hokaiam Büdchen gibst die schönsten Pilse

 
  
    #68
2
05.09.17 13:36

60273 Postings, 5015 Tage BigSpenderab morgen häufig Schauer und Gewitter

 
  
    #69
4
05.09.17 16:37
dazu windig, nachfolgend wird es kühler, dabei bleibt es meist wechselhaft mit viel Regen und Wind. Soviel zu Mittelbrandenburg.

60273 Postings, 5015 Tage BigSpenderAchtung: Mittwoch Küste Orkanböen

 
  
    #70
4
11.09.17 18:59

42940 Postings, 7834 Tage Dr.UdoBroemmeFür Kiel bis Stärke 10(100km/h)

 
  
    #71
1
11.09.17 19:08
vorhergesagt...

60273 Postings, 5015 Tage BigSpenderneuer Sturm am Sonntag

 
  
    #72
4
26.10.17 21:48

60273 Postings, 5015 Tage BigSpenderzahlreiche Sturmschäden

 
  
    #73
3
29.10.17 14:39

42940 Postings, 7834 Tage Dr.UdoBroemmeWar das früher eigentlich auch so, dass nach

 
  
    #74
1
29.10.17 15:55
jedem Stürmchen tagelang großflächig kein Zug mehr fuhr?

Kann ich mich ehrlich gesagt nicht daran erinnern. Irgendwas machen die heute falsch. Bäume zu nah an den Gleisanlagen? Keine umfassende Wartung(Beschneidung der Bäume etc.)?

54906 Postings, 6077 Tage Radelfan#74 Dieses Phänomen sollen aber

 
  
    #75
2
29.10.17 16:37
die Umweltschützer mit zu verantworten haben. Der Abstand der "Natur" zu den Gleisen wurde nämlich von vormals 10 m auf 6 m reduziert. Grundlage dafür soll der fehlende Funkenflug nach Verschrottung der Dampfloks gewesen sein!
Dass Bäume auch auf Oberleitungen stürzen könnten, wurde dabei offensichtlich nicht in die Risikoabwägung einbezogen!

42940 Postings, 7834 Tage Dr.UdoBroemmeMittlerweile kommst du dir wie in einem

 
  
    #76
1
29.10.17 17:00
Entwicklungsland vor, wenn die Infrastruktur ständig in weiten Teilen des Landes nicht mehr funktionsfähig ist.

Dazu braucht es noch nicht einmal solche Wetterereignisse, eigentlich ist es ja schon Normalzustand.

BER, Rastatt, Ostsee-Autobahn, der Nord-Ostsee-Kanal war auch schon monatelang gesperrt, weil die Schleusenanlage hundert Jahre alt ist, der Neubau einer Schleusenkammer - siehe BER, die Autobahnbrücke über den Kanal für LKW gesperrt - Einsturzgefahr - Neubau - siehe BER, Tunnel unterm Kanal monate- bis jahrelang Fahrtrichtungen gesperrt wegen marode usw. usw.

66180 Postings, 4283 Tage GeldbertZieh in zivilisierte Landesteile und Du hast Ruhe,

 
  
    #77
29.10.17 17:07
dann brauchste nicht zu jammern.  

54906 Postings, 6077 Tage Radelfan#77 ...zum Beispiel??

 
  
    #78
29.10.17 18:38

42940 Postings, 7834 Tage Dr.UdoBroemmeIch hab ja nur die Beispiele aufgezählt, die ich

 
  
    #79
30.10.17 09:42
jetzt vor Ort mitbekomme, anderswo wird es kaum besser sein. So hört man, dass in NRW auf den Autobahnen mehr Stau als sonstwas an der Tagesordnung ist.

Berlin mit seiner maroden S-Bahn kann auch locker mithalten.

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, Salat19, Scontovaluta, SzeneAlternativ, WahnSee