Achtung: Nabil ist bullish ! und damit hat er


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 30.01.04 19:44
Eröffnet am:28.01.04 13:09von: JokerworldAnzahl Beiträge:12
Neuester Beitrag:30.01.04 19:44von: JokerworldLeser gesamt:2.108
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 

390 Postings, 7268 Tage JokerworldAchtung: Nabil ist bullish ! und damit hat er

 
  
    #1
28.01.04 13:09
diesmal vielleicht garnicht so unrecht ! War aber bisher ein guter Kontraindikator...

Gruß
Jokerworld  

Optionen

7885 Postings, 8674 Tage ReinyboyWho´s fucking Nabil

 
  
    #2
28.01.04 13:14
Is das so was wie Frick??


Grüße         Reiny


 

Optionen

390 Postings, 7268 Tage Jokerworlddas ist ein junger Mann ?, der auf W:O immer

 
  
    #3
28.01.04 13:21
sehr gute Analysen gemacht hat
- die meisten davon sind dann genau im Gegenteil eingetreten :-)
Nun ist er im Premium Bereich auf W:O zu finden und war heute morgen noch bearish, hat aber eben seine Meinung geändert !

Gruß
Jokerworld  

Optionen

7885 Postings, 8674 Tage ReinyboyYo, der Mann scheint gut zu sein

 
  
    #4
1
28.01.04 13:27
Gehts runter isser Bär,

gehts hoch isser Bulle, hehehe...

macht der eigentlich Gewinne mit dieser Strategie??

Oder kauf er immer abwechseln Calls und Puts um diese gegeseitig zu hedgen?? So sind auch schon welche am Spread und den Transaktiongebühren kaputt gegangen, hehehe..



Grüße       Reiny



 

Optionen

461 Postings, 7669 Tage dardanus@ Reiny

 
  
    #5
28.01.04 13:36
Selten so gelacht, dieser gute Mann ist mein Kontraindikator.

Leise Kritik muß ich aber an der Idee mit Call/Put hedgen anbringen, selbst Nabil würde dabei auch abgesehen von Transaktion und Spread verlieren müssen, da nach unten der Hebel schärfer wird. *gg*  

Optionen

390 Postings, 7268 Tage Jokerworldhe Dardanus - bisher war er nicht schlecht

 
  
    #6
28.01.04 14:07
oder wieso hat er im kompletten Börsenjahr mit dem von ihm geführten Fonds Verluste eingefahren - wars ein Hedge Fond ?

2003 ist ja nun wirklich nicht sooo gut gelaufen, der Dax war auch fast immer im Minus und  
für bezahlte Manager, die sich um das Vermögen ihrer Anlager kümmern sollen, war es wirklich schwer Gewinne einzufahren, gelle ?

Gruß
Jokerworld  

Optionen

51345 Postings, 8492 Tage eckiACHTUNG, DAX steht vor starker Rallye!

 
  
    #7
29.01.04 00:14
Berichtigung Wochenausblick: ACHTUNG, DAX steht vor starker Rallye! (offen)

wallstreet-online.de

Also meine Damen und Herren,

...eigentlich wollte ich mich auf Wochenartikel beschränken, doch nachdem ich der Ansicht bin, dass ich in meinem letzten Wochenausblick Unfug geschrieben habe, möchte ich eine Korrektur vornehmen, bevor meine These widerlegt wird. Ich war bisweilen der Auffassung, dass wir eine schwache Woche sehen werden. Der Montag war fester und der gestrige Tag ging für die US-Börsen mit deutlichen Erosionen einher. Der DAX notiert aktuell bei 4150 und nun kommt meine Berichtigung.

Ich bin weniger der Ansicht,

dass wir nach unten ziehen werden, sondern denke vielmehr, dass wir eine starke Aufwärtsbewegung bekommen, die den DAX deutlich über 4200 bringen wird. Mein maximales Kursziel für diese Bewegung liegt bei 4450 und mein Mindestkursziel bei 4250. Bestätigt wird diese These erst, wenn der DAX über 4180 läuft. Wie komme ich dazu?

Nun,

betrachten wir uns den Halbleiterindex (SOX), sehen wir eine relativ starke Korrektur, die meines Erachtens am Auslaufen ist. In meinen Analysen habe ich mich stark am SOX orientiert und war der Auffassung, dass der Rest der Indizes mitziehen wird. Während der SOX kräftig Federn gelassen hat, sahen wir im DAX lediglich eine Seitwärtskorrektur.

Nachdem wir gestern einen schwachen Tag...

...in der USA hatten, ziert sich der DAX, diese Schwäche zu bestätigen und das ist zweifelsohne bullisch. Ein derartiges Verhalten würde der DAX nicht an den Tag legen, wenn die Korrektur im Begriff wäre, fortzuschreiten. Heute Abend um 20.15 h gibt uns Elmer einen Einblick in seine Zinspolitik und wie wir wissen, spielt er der gegenwärtigen Administration in die Arme.

Tenor ist also,

dass mein Wochenausblick ein Anker ist, den ich im geschlossenen Bereich zeitnah adjustiere. Da ich jedoch weiß, dass viele von Euch kein Abo habe, wollte ich Euch wissen lassen, dass ich meine Sicht der Dinge verändert habe!

Ich wünsche Euch viel Erfolg!

--------------------------------------------------
Feedback an: nabil.khayat@fondex.de

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Der Nabil ist echt unglaublich!
 

Optionen

23428 Postings, 7980 Tage lehnaJetzt fehlt nur noch...

 
  
    #8
29.01.04 00:34
Das Pessimisten hier keine Grüne mehr kriegen.
Dann wirds langsam für uns Bullen eng...  

Optionen

390 Postings, 7268 Tage Jokerworldhast recht - lehna...

 
  
    #9
29.01.04 09:35
Ampel ist von grün/gelb auf gelb mit roter Tendenz umgesprungen.
Das Geld muss wech und da ja 2003 Aktien so gut gelaufen sind...

Gruß
Jokerworld

ps: ich bin auch "lieber" Bulle..  

Optionen

23428 Postings, 7980 Tage lehnaKorrektur sehr gesund...

 
  
    #10
30.01.04 00:18
für den weiteren Aufwärtstrend.
Ein Ausstieg kommt für mich momentan nicht in Frage.
Übermässige Gier oder ein Abwärtsstrudel sind nicht zu erkennen.
Beides wären Gründe fürn Ausstieg.
Also 100% dabeibleiben.
basta....

 

Optionen

390 Postings, 7268 Tage JokerworldKontraindikator hat angeschlagen !

 
  
    #11
30.01.04 08:34
Nabil ist sehr Kurzfristig auf bullish gewechselt und was ist passiert :
(Kurzfristig) sind alle bearish !
Das wär gestern ne Menge Geld mit zu verdienen gewesen - ich war aber leider nicht da.:-(

Trotzdem ich bleib' dabei - der ist auf jedenfall ein Kontraindikator !
Aussteigen werde ich auch noch nicht - wie oben beschrieben : Ich bin lieber long - jetzt noch - abwarten...

Gruß
Jokerworld
 

Optionen

390 Postings, 7268 Tage Jokerworldso, so - er sieht immer noch eine - wie ?

 
  
    #12
30.01.04 19:44
Freitag, 30. Januar 2004 | 08:55 Uhr     [ Artikel drucken]   [zurück]
Sehe immer noch ein Rallye im DAX!!!



Was war gestern los? Die US-Märkte waren anfänglich schwach und besonders im Bereich der Technologie hat es erneut Tränen gegeben. Der DAX zierte sich jedoch ums Verrecken, seinen langfristigen Aufwärtstrendkanal nach unten zu durchbrechen. OEX, DOW & SPX hielten sich vorwiegend im Plus auf, während NDX, COMPX & SOX weiter abtauchten. (das Weiterlesen ist nur für Abonnenten möglich - siehe Info-Block)
-----------------------------------
Zumindest heute morgen !  

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben