Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Abwrackprämie - Neuwagenverkauf


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.06.09 11:56
Eröffnet am: 24.06.09 11:04 von: Milu_II Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 24.06.09 11:56 von: Milu_II Leser gesamt: 1.067
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 

786 Postings, 6621 Tage Milu_IIAbwrackprämie - Neuwagenverkauf

 
  
    #1
1
24.06.09 11:04
hi, vielleicht kennt sich jemand von euch zu diesem Thema aus,
hab schon unzählige Male gegooglet und bin zu keinem
wirklichem Ergebnis gekommen.

Wie lange muß der Neuwagen gehalten werden, bzw.
gibts überhaupt eine Frist?  

35553 Postings, 4257 Tage DacapoHi.....

 
  
    #2
24.06.09 11:08
Ich denke mal,
das Kriterium zur Abwrackprämie bezieht sich auf den Altwagen....
Mindestens 9Jahre alt,
und als Halter ein Jahr besessen....
Mit dem Neuwagen kannst du machen was du willst.....
Gruß
DC
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

21879 Postings, 6529 Tage utscheck...es gibt keine Frist!

 
  
    #3
24.06.09 11:11

786 Postings, 6621 Tage Milu_IIfolgendes hab ich vor

 
  
    #4
24.06.09 11:41
mein Onkel soll sich durch die Abwrackprämie einen Jahreswagen kaufen.
Er bekommt dafür meinen Wagen.
Und ich kaufe ihm seinen Jahreswagen wieder ab.

Spricht doch eigentlich nichts dagegen, oder?  

61594 Postings, 5937 Tage lassmichreinWo kein Kläger da kein Richter... ;)

 
  
    #5
24.06.09 11:46
-----------
Geld allein macht nicht glücklich !!

Es sollten zusätzlich auch Aktien, Gold und Grundstücke sein ! ;)

49890 Postings, 5903 Tage SAKUWo ist das Problem?

 
  
    #6
1
24.06.09 11:48
Wenn dein Onkel & sein Auto alle Kriterien erfüllen kann er sich die Abwrackprämie sichern. Was er dann mit seinem (neuen) Besitz macht ist alleine seine Sache!
-----------
Kleiner Happen...

3429 Postings, 5298 Tage gifmemorekein problem....

 
  
    #7
1
24.06.09 11:52
solange dein onkel den jahreswagen kauft und dafür seinen alten abwracken läßt und die 2500€ kassiert ist doch alles tutti.

wenn ihr dann innerfamiliär den wagen "tauscht" und er deinen alten eh besser findet als seinen neuen und du den jahreswagen besser als deinen alten ;-) - dann kann euch der staat nicht vorschreiben was ihr macht.

es ist privateigentum.... fertig!  

786 Postings, 6621 Tage Milu_IIman findet nirgends was,

 
  
    #8
24.06.09 11:56
was einem bei so einem Fall weiterhelfen kann.

Aufgrund eurer Tipps, werde ich wohl heute den Kauf abschließen.

Sollte ich in den Knast gehen müssen, nehme ich euch alle mit :-)  

   Antwort einfügen - nach oben