ARCADIUM LITHIUM CDI/1 Fusion geglückt.


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 12.06.24 18:17
Eröffnet am:27.12.23 16:14von: Zerospiel 1Anzahl Beiträge:84
Neuester Beitrag:12.06.24 18:17von: LeerverkaufLeser gesamt:25.857
Forum:Börse Leser heute:18
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

1739 Postings, 1467 Tage Zerospiel 1ARCADIUM LITHIUM CDI/1 Fusion geglückt.

 
  
    #1
2
27.12.23 16:14
Jetzt ist es soweit, Allkem und Livent beschreiten ab jetzt gemeinsam den Weg
als Arcadium Lithium.
Allen Investierten wünsche ich viel Erfolg mit ihrem Invest.
Ab 04.01.2024 sollte der Handel voll möglich sein (USA/Australien).
Derzeit (27.12.23 gegen 16:00Uhr) wird der Kurs über Düsseldorf mit €6,28 für die CDI (ADR*s) angegeben, was sich sicher noch ändert, solange Livent gehandelt wird.

VG
 
58 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

1102 Postings, 2784 Tage Optimist 2020Netter Artikel

 
  
    #60
21.02.24 10:48
Ich denke es wird nur geschrieben, was eigentlich jeder weiß, wo sich damit beschäftigt.
Aber ja, es gibt auch viele die sich natürlich nicht so intensiv informieren und für diese Leute ist das gut zusammengefasst.  

1102 Postings, 2784 Tage Optimist 2020Natron Batterien

 
  
    #61
25.02.24 17:27
was ich nicht verstehe.
laut Google braucht man ca. 200gr. Lithium pro kW X 50KW = 10 KG X 15 USD= 150 USD
wo ist da die Einsparung mit Natron, das ist doch ein Witz, oder habe ich mich da verrechnet??  

1739 Postings, 1467 Tage Zerospiel 1@Optimist 2020

 
  
    #62
25.02.24 19:42
Es geht ja nicht immer NUR um Kosteneinsparung, auch Ladeeigenschaft, Sicherheit und Langlebigkeit sind Faktoren. Meiner Meinung nach wird es aber noch 5-10 Jahre dauern, bis die Lithium Batterien Ersatz finden.

https://www.msn.com/de-de/lifestyle/shopping/...5e1a96228d6&ei=38

VG  

1102 Postings, 2784 Tage Optimist 2020Natron

 
  
    #63
25.02.24 21:21
Natron wird von BYD schon eingesetzt, jedoch ist die Reichweite nur 200km, das ist klar, Lithium speichert fast um das doppelte. deswegen kann ich es nicht verstehen, die LFP Batterien sind sicher, gut ladbar, hohe Ladungsdichte und nur unwesentlich teurer jedoch schon zigfach im Einsatz.  

48 Postings, 201 Tage FantaBoyJojo Effekt

 
  
    #64
27.02.24 15:43
Ist Q4 2023 der Boden, oder geht es noch schlechter?

0,18 $ Gewinn je Aktie x 4, wären 0,72 $ Gewinn in 2024

Teilweise werden Kursziele von 7,1 $ aufgerufen.

Dies würde dann der o.g. Annahme und einem KGV von ca. 10 entsprechen.

Den Gewinn aus 2023 natürlich völlig ignoriert, da alleine 1,58 $ aufgeteilt auf zwei Jahre bereits 0,79 $ / Jahr entspricht.

Kann natürlich auch sein, dass die zurückhaltende Informations-Politik zu den Gewinnen bewußt klein gehalten wird,
um keine Begehrlichkeiten in den Abbauregionen zu wecken!

Mal sehen, ob sich die nächsten Wochen noch was tut, oder ob wir auf die nächsten Quartalszahlen warten müssen.  

1739 Postings, 1467 Tage Zerospiel 1Bidens E-Auto-Zugeständnis

 
  
    #65
1
28.02.24 08:10
Joe Biden will die Transformation zur Elektromobilität offenbar aufschieben. Damit macht er vor allem der Autobranche ein Zugeständnis. Denn auf ihre Unterstützung dürfte der Präsident bei der nächsten Wahl angewiesen sein.

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...-europa/ar-BB1iYCQy

VG  

2768 Postings, 4104 Tage Leerverkauf@ Zerospiel 1

 
  
    #66
28.02.24 10:29
Machen wir uns nichts vor, die Transformation zur Elektromobilität ist in den zurückliegenden Monaten gewaltig ins stocken geraten.
Ich war gestern mit meinem PKW zum Kundendienst und hsbe mich mit einem Verkäufer unterhalten.
Seine Aussage war,  Hof steht voll mit E-Autos, kaum einer möchte die Fahrzeuge weil zu teuer.
Ich vertraue auch den Verkaus- Zahlen die aus China kommen nicht,  frei nach dem Motto „glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast"  

1739 Postings, 1467 Tage Zerospiel 1So frisiert China seine Statistiken

 
  
    #67
28.02.24 13:34
Der riesige Schrottplatz sei das Ergebnis von Scheinverkäufen und Statistiktricks der Autoindustrie. Um die Vorgaben der Regierung zu erfüllen, würden Autos zugelassen und entsprechend in den Büchern verzeichnet; Fahrzeuge, die eigentlich gar nicht verkauft wurden. Diese Scheinverkäufe fließen jedoch in die offiziellen Statistiken ein, während die Autos auf riesigen Autofriedhöfen verrotten. So könne China immer weiter steigende Produktions- und Absatzzahlen melden, selbst wenn die gebauten Autos nie eine Straße befahren werden.


https://www.t-online.de/mobilitaet/e-autos/...-das-ist-der-grund.html

Ist zwar vom letzten Jahr der Bericht (Juni 2023) aber nach wie vor aktuell.

VG  

225 Postings, 1024 Tage Hubsi_123Zerospiel1

 
  
    #68
28.02.24 14:20
mit den gefakten Zulassungen war das schon immer so. Es gab mal eine Zeit, da konntest du richtig preiswert Autos mit Tageszulassung kaufen. Kam darauf an, wann die Stichtage der Verkaufszahlen für die Autohäuser waren.  Auch wenn die E-Autos billiger werden, wenn es keine vernünftige Ladeinfrastruktur gibt, werden viele Erstkäufer wieder abspringen. Hatte auch an einen E-Wagen gedacht, aber in der Nähe sind nur 2 Ladestationen. Bin da öfter vorbeigefahren. Waren meist besetzt. Solange es so bleibt, werden die Verkaufszahlen in Deutschland nicht höher gehen. P.S. wohne nicht auf dem Land sondern in Bochum.  

48 Postings, 201 Tage FantaBoyGarstige Kurse

 
  
    #69
29.02.24 17:04
Eugleno, bald können wir wieder die 6,- € feiern.

Gemeinsam gehen wir durch Dick und Dünn!
 

1102 Postings, 2784 Tage Optimist 2020Verkaufen

 
  
    #70
01.03.24 09:39
Ich verkaufe kein Stück vor 10 Euro  

2768 Postings, 4104 Tage Leerverkaufverstehe ich jetzt

 
  
    #71
1
01.03.24 09:53
nicht, die Aktie (war noch Allkem) war schon zwei mal über 10 Euro, 2022  bei 11 Euro und 2023 bei 11.50 Euro.  

1102 Postings, 2784 Tage Optimist 2020leerverkauf

 
  
    #72
01.03.24 10:00
das weiß ich auch, bin schon mind. 5 Jahre dabei, noch mit Orocobre. :-)  

2768 Postings, 4104 Tage Leerverkaufja, ist mir bekannt.

 
  
    #73
01.03.24 10:18
Ich war schon einige Zeit vor dir in ORE investiert, bin jedoch raus als ORE die KE gemacht hat.
Bin erst wieder nach einigen Monaten rein als sich ein Boden abgezeichnet hat.
Ich mache immer mal wieder wieder zwischendurch Verkäufe, oder auch Teilverkäufe da jede Aktie nach einem Anstieg zurückkommt.  

1102 Postings, 2784 Tage Optimist 2020Leerverkauf

 
  
    #74
01.03.24 14:07
Glaube ich nicht, ich war schon 2016 dabei. ;-)

 

2768 Postings, 4104 Tage LeerverkaufJetzt sind die Kurse günstig

 
  
    #75
15.03.24 17:56
Und ob es so schnell etwas zu feieren gibt, bin mir nicht schlüssig.  

48 Postings, 201 Tage FantaBoyNoch sind wir über 3 Euro

 
  
    #76
15.04.24 19:52
Mal sehen ob wir noch drunter fallen.

Vielleicht wird ja am 07. Mai ein ordentlicher Verlust präsentiert und irgend jemand weiß schon mehr?
 

2768 Postings, 4104 Tage LeerverkaufIch hatte es kommen sehen

 
  
    #77
16.04.24 17:35
Die rückläufigen Verkaufszahlen welche ich bereits im zurückliegenden Jahr angedeutet hatte, auch in meiner Post #32. Die Verkaufszahlen die ein User immer wieder Angesprochenen hat kommen jetzt voll zum Tragen.  Post. #36  

48 Postings, 201 Tage FantaBoyAlle in Schockstarre!

 
  
    #78
19.04.24 09:40
Alles muss raus ;o)

Meistens bekommen die Analysten ja schon ein paar Wochen vorher eine Tendenz der Quartalszahlen gesteckt.
Da die nächsten Quartalszahlen glaube ich am 07.05. veröffentlicht werden sollen, scheinen die ja richtig übel zu sein.

Oder es ist alles anders!
Weil die letzten Analystenkommentare ein durchschnittliches Kursziel von 7,- € aufrufen.

Der Lithium Markt wird in China gemacht, bestimmt
Der Arcadium Kurs wird aktuell an der NYSE gemacht, in Amerika wird die Elektromobilität aber nicht gerade forciert.
Die deutschen Lemminge kann man an den Kursen der CDI´s beobachten ;o)

Kanzler Scholz hat in China "Du, du, du" gemacht, weil die deutschen auch noch ein paar Autos verkaufen wollen.
Und die deutsche Industrie setzt sowieso weiterhin auf Diesel. Für jeden Diesel der aktuell verkauft wird, wird in den nächsten 3 Jahre kein Elektroauto verkauft.
Wie das mit den (verfehlten) Klimazielen funktionieren soll, weiß in Deutschland keiner.

Bei den ganzen Kriegen, ist der Klimaschutz aber auch ziemlich egal.

Allen investierten, viel Glück, das es nicht noch schlimmer kommt und am 07.05. vielleicht doch noch ein kleiner Gewinn verkündet wird.

Ich kaufe nochmal ein bisschen nach!  

893 Postings, 3950 Tage Lao-TseSolide Zahlen

 
  
    #79
08.05.24 11:08
In Anbetracht der Gesamtlage sind das recht robuste Werte bzw. Zahlen

https://www.prnewswire.com/news-releases/...24-results-302138760.html  

1400 Postings, 3674 Tage BratworschtLöschung

 
  
    #80
10.06.24 17:35

Moderation
Zeitpunkt: 11.06.24 11:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

1400 Postings, 3674 Tage BratworschtDanke für die Zensur,

 
  
    #81
12.06.24 12:08
wenn man sich über den Kleinanlegerbetrug  aufregt und sich mal Luft macht. Ich denke der Kommentar hat den Nerv vieler hier investierten Langfristableger getroffen.  

1739 Postings, 1467 Tage Zerospiel 1Begründe mal den Kleinanlegerbetrug

 
  
    #82
1
12.06.24 13:01
Nur weil der Kurs derzeit im Keller ist, handelt es sich noch lange nicht um Betrug.
OK, als LangfristABLEGER kann es sich sicher anders anfühlen.  ;-)

Als der Kurs oben war, wie auch der Lithium Preis, hatte jeder die Möglichkeit zu verkaufen.
Oder wurdest du gezwungen die Papiere weiter zu halten? Mich nicht.
Ich habe, bis auf einen kleinen Restbestand, alles verkauft und habe das Geld geparkt.
Lithium wird sicher wieder zu neuen höhen kommen.  
VG  

1400 Postings, 3674 Tage BratworschtDanke für deinen Beitrag Zero

 
  
    #83
12.06.24 17:46
Ich meine aber nicht den Kurs an sich, sondern die Umwandlung der Allkem-Aktien in nutzlose CDI's an der Börse von Sydney. Ich hatte meine Orocobre-Aktien damals über Tradegate gekauft. Das war noch ein seriöser Handel und nicht so ein Mist wie da abgelaufen ist. Ich wollte keine CDI's. Uns Kleinanleger hat keiner gefragt. Das haben andere Geldsäcke entschieden.  

2768 Postings, 4104 Tage LeerverkaufWo liegt das Problem?

 
  
    #84
12.06.24 18:17
Jeder konnte seine Aktien noch weit vor dem Termin verkaufen. Deine CDI,s sind nach wie vor über Tradegade handelbar.  Nebenbei bemerkt,  solche Aktien sehe ich nicht als Langfristanlage. Diese Sprüche kenne ich noch aus der Zeit von Orocobre.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben