ADX Energy (WKN: 875366): Millionenchance?????


Seite 1 von 495
Neuester Beitrag: 28.08.20 16:14
Eröffnet am: 27.05.10 15:44 von: Vincent_Ken. Anzahl Beiträge: 13.36
Neuester Beitrag: 28.08.20 16:14 von: Faithful Leser gesamt: 1.479.728
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 113
Bewertet mit:
43


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 495  >  

12 Postings, 3784 Tage Vincent_KennedyADX Energy (WKN: 875366): Millionenchance?????

 
  
    #1
43
27.05.10 15:44
Hi,

es scheint so, als ob das Öl bald aus dem Mittelmeer sprudelt!
Und zwar richtig - nicht so wie bei BP im Golf von Mexiko.
Die Böhrungen sollen im Juni beginnen!!!

Könnte eine ganz interessante Sache werden und die Kasse klingeln lassen.

Hier die Infos:

http://tinyurl.com/378yzjx

Grüßle  

604 Postings, 4071 Tage DukeLondon83"Spezialreport"

 
  
    #2
1
27.05.10 16:54
Der aktuelle kostenpflichtige "Spezialreport" vom Aktionär handelt von Audax.
Mit ein Grund warum Audax heute so gefragt ist.  

604 Postings, 4071 Tage DukeLondon83Hier spielt die Musik...

 
  
    #3
27.05.10 17:25
Link zur Heimatbörse :
http://www.asx.com.au/index.htm
Rechts bei "Codes" dann "ADX AU" eingeben.  

432 Postings, 4372 Tage SchneeschieberChancen

 
  
    #4
27.05.10 22:23
Wie stehen denn die Chancen daß die Bohrungen ein Erfolg sind? Und mit welcher täglichen Fördermenge kann man im Erfolgsfall ca. rechnen?  

33 Postings, 3780 Tage na undFür wehn ist AUDAX RES. eine Millionenchance?????

 
  
    #5
2
28.05.10 17:28

 

Eine Millionenchance für uns Kleinanleger, oder für die Zocker die auf unser Geld warten?

 

604 Postings, 4071 Tage DukeLondon83Unternehmenspräsentation

 
  
    #6
28.05.10 21:57

2066 Postings, 4728 Tage o neeDukeLondon83 dein link ist nicht i.O. komme nicht

 
  
    #7
31.05.10 15:56
schau doch mal danke.

604 Postings, 4071 Tage DukeLondon83Präsentation

 
  
    #8
31.05.10 17:00
komisch geht tatsächlich nicht, vielleicht weil pdf...

dann geh mal auf die Website von audax : www.audax.com.au

dort unter "investors"

gruß  

33 Postings, 3780 Tage na undDanke der Link ist Ok.

 
  
    #9
01.06.10 08:43

 

Viel Farbe schöne Grafiken,aber was steht denn nun da drin.

      Danke 

             na und

 

604 Postings, 4071 Tage DukeLondon83Mal ein paar Fakten:

 
  
    #10
1
01.06.10 09:37
Audax ist an folgenden Projekten im Mittelmeer zu folgenden Anteilen Beteiligt:

"Lambouka":  30 % , da gibts zwischen 270 und 640 Millionen Barrel (recht ungenau!) Gewinn 5,5-16,5Milliard.Dollar
"Chorbane" : 100%, 20-80 Millionen Barrel ,Gewinn 1,4-6,9 Milliarden Dollar
"Dougga"    :  100 %, 75 Millionen Barrel, Gewinn 6,4 Milliarden Dollar  

1625 Postings, 4815 Tage Baseso ist das

 
  
    #11
01.06.10 16:23
und wenn die nur ein teil davon fördern dann geht audax
bald durch die decke.
news soll es diesen monat noch geben.  

432 Postings, 4372 Tage SchneeschieberAuf dem Teppich bleiben

 
  
    #12
02.06.10 16:45

"75 Millionen Barrel, Gewinn 6,4 Milliarden Dollar "  

Also fast 100 $ GEWINN pro barrel? Dann müßten bei der Ölförderung ja negative Kosten anfallen

Mal ehrlich da wird in über 400m tiefen Meer gebohrt so billig wird die Förderung wohl kaum werden.

Der Present Value der möglichen Reserven im Best Case dürfte wohl nichtmal ein zehntel Deiner Angaben betragen.

Zudem Offshore-Förderung ja sehr risky ist wie wir an BP im Golf von Mexiko sehen.

Mit im Konsortium ist übrigens auch Carnavel, die sollen ja keinen sehr guten Ruf haben.

Also ich sehe das ganze sehr skeptisch, wie man bei angeblichen Riesengewinnchancen immer vorsichtig sein sollte. Außerdem frage ich mich warum Audax gerade eien Kapitalerhöhung durchzieht wenn doch mit so einem Riesenbohrerfolg gerechnet wird. Cash sollte man im Erfolgsfall doch wohl genug haben.

 

534 Postings, 4114 Tage morsebSo werden Sie Öl-Millionär

 
  
    #13
02.06.10 19:36
So werden Sie Öl-Millionär: Explorer-Aktie vor Vervielfachung
Erschienen 26.05.10

DER AKTIONÄR hat einen Öl-Explorer ausfindig gemacht der mit einem unglaublichen Hebel ausgestattet ist. Die in wenigen Wochen beginnenden Bohrarbeiten versprechen Milliardeneinnahmen, sobald Öl sprudelt dürfte sich der Kurs des australischen Öl-Explorers vervielfachen.

Rohstoffwerte haben Hochkonjunktur. Die hohen Preise für Edelmetalle wie Gold und Öl lassen die Aktien vieler Unternehmen teilweise explodieren. Für risikobereite Anleger sind insbesondere diejenigen Firmen interessant, die an der Schwelle vom Explorations- zum Förderunternehmen stehen.

Milliardenpotenzial

An genau dieser Schwelle steht eine kleine australische Explorationsfirma, die Mitte Juni ein über 600 Quadratkilometer großes Ölfeld in Betrieb nimmt und mit den Bohrarbeiten beginnt. Allein dieses Projekt hat Experten zufolge ein Erlöspotenzial von über fünf Milliarden Dollar. Zum Vergleich: Der Börsenwert des australischen Explorers liegt gerade einmal bei knapp 40 Millionen Euro. Damit ist klar, welcher Hebel in der Firma steckt, falls die Bohrungen erfolgreich sind. Erste Ergebnisse dürften im Juli vorliegen. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese positiv sind, ist hoch, denn in unmittelbarer Nähe haben große Ölkonzerne bereits erfolgreiche Projekte abgeschlossen.

Auf zum Öl-Millionär

Wenn dieser aussichtsreiche Explorer nur annähernd so viel Öl findet, wie von den Geologen vermutet wird, ist die Aktie ein Vervielfacher. Die nächsten Monate entscheiden, ob die kleine australische Firma ihre Aktionäre zu Millionären macht.

http://www.aktienreports.de/detail/1175/...ie-vor-vervielfachung.html  

1455 Postings, 4216 Tage apfelrückenInterview Hanseatischer Wirtschaftsdienst/Audax

 
  
    #14
04.06.10 07:00
v. 2.6., Quelle: http://www.hwd-ag.de/page.php?id=news/news&nid=2

Interview mit dem CEO von AuDAX Resources, Dr. Wolfgang Zimmer

-Herr Dr. Zimmer, AuDAX Resources hat sich seit seinem Börsengang im Jahr 1987

zunächst auf die Exploration von Gold- und Industriemetallen in Westaustralien

spezialisiert, operiert aber unter ihrer Ägide seit einigen Jahren verstärkt im Bereich

Öl- und Erdgasexploration. Wie kam es zu dieser strategischen Neuorientierung?


Im Jahr 2007 habe ich die tunesischen und italienischen Öl und Gasprojekte in die

AuDAX Resources Ltd eingebracht und übernahm in Absprache mit den damaligen

Direktoren der AuDAX die Position des CEO/Managing Directors. Man könnte es

auch als einen freundlichen reverse take over bezeichnen.


- Nachdem sich AuDAX gemeinsam mit anderen Partnern einige aussichtsreiche

onshore- und offshore-Projekte in Australien, Tunesien und Rumänien gesichert

hatte, sicherte sich das Unternehmen zuletzt 30 Prozent am Lambouka-Projekt

im Mittelmeer. Welches Potential sehen Sie für das zwischen Tunesien und Italien

gelegene rund 617 Quadratkilometer große Gebiet?

Unsere Konzessionen im Mittelmeer zwischen Tunesien und Italien sind eine der

wenigen Gebiete weltweit mit sehr hohem Potential wo noch größere Funde möglich

sind. In diesen Konzessionen wurde aus verschiedenen eher administrativen Gründen

seit 1982 keine Bohrung mehr vorgenommen. Wir sind deshalb besonders stolz,

dass es uns gelungen ist diese Konzessionen zu gewinnen. Es scheint auch noch

nicht besonders bekannt zu sein dass wir zusätzlich zum Lamboukaprojekt schon ein

Gasfeld in dieser Konzession besitzen, welches 1981 von Shell gefunden wurde.

Damals war offshore Gas wertlos. Mit moderner Standardtechnologie ist es

heutzutage möglich die schon gefundenen Gasreserven in unserer Konzession

höchst wirtschaftlich zu fördern.

- Im Vorfeld der Mitte Juni dieses Jahres beginnenden Probebohrungen wurden

mit Hilfe eines modernen 3D-Verfahrens bereits seismologische Untersuchungen

durchgeführt. Was sind die Vorteile dieser neuen Untersuchungsmethode gegenüber

herkömmlichen Verfahren?


Diese modernste Technologie ist tatsächlich an der Vorfront geophysikalischer

Errungenschaften und ermöglicht uns mit größerer Genauigkeit die Gesteinsschichten

im Untergrund zu interpretieren. Laut unserer Geophysikexperten ist der Unterschied

zwischen der alten, herkömmlichen und der neuen Methode vergleichbar zwischen

Klarheit eines Fernsehbildes aus dem Jahre 1950 und einem aus dem Jahre 2010.

Sehr sexy.


- Wie sind die Ergebnisse dieser Voruntersuchungen zu werten?

Die vorläufigen Ergebnisse haben unsere bisherigen Arbeiten bestätigt und besser

detailiert. Alle unsere Annahmen konnten beibehalten werden und das Risiko wurde

gesenkt.

- Wie hoch schätzen Sie anhand dieser Ergebnisse die Wahrscheinlichkeit ein, dass

man bei diesen Probebohrungen tatsächlich auf Öl- und/oder Erdgasvorkommen stößt?

Wir gehen von einer ausgezeichneten Fundwahrscheinlichkeit von eins in drei aus.

Der weltweite Durchschnitt liegt etwa bei eins in neun. (Ein Fund in neun Bohrungen).

Der Grund dafür ist auch dass wir in einem Gebiet bohren in dem es nachweislich

Öl- und Gasvorkommen mit klar erkennbaren geologischen Strukturen gibt.

- In unmittelbarer Nachbarschaft haben einige namhafte Branchengrößen wie &#12288;Eni,

Shell oder auch der chinesische Öl- und Raffineriekonzern Sinopec bereits erfolgreiche Explorationsprojekte durchgeführt. Wie kam es, dass das Lambouka-Gebiet bislang

noch nicht erschlossen wurde?

Der Grund ist einfach und liegt darin, dass sich die potentielle Lagerstätte grenzüber-

schreitend von Tunesien nach Italien erstreckt. Wir sind die Ersten, die beide aneinander-

grenzenden Konzession halten und dadurch auch das Ausmaß der geologischen

Ausdehnung ermessen konnten.

- Wie sieht die Aufgabenverteilung für das Lambouka-Projekt in Zusammenhang mit

den übrigen Projektpartnern Gulfsands (30 Prozent),Carnavale (20 Prozent), Pharmaust

(10 &#12288;Prozent) und Bombora Energy Pty Ltd. (10 Prozent) aus? &#12288;


AuDAX ist Betriebsführer (operator) des Konsortiums und die anderen Firmen sind

stille Teihaber.


- Welcher Betrag wurde bislang in das Lambouka-Projekt und die bisher erfolgten

Explorationsmaßnahmen investiert und wie hoch ist der Anteil von AuDAX daran?

Bisher wurden etwa 6 Mill US$ investiert und unser Anteil beträgt ca. 50%.

- Viele Explorationsunternehmen leiden unter nicht unerheblichen Liquiditätsproblemen.

Wie sieht die Lage derzeit bei AuDAX aus und was wurde von Seiten des Managements

unternommen, um sich künftig finanzielle Spielräume zu sichern?

Die Wirtschaftslage macht vielen der small caps zu schaffen und das Überleben hängt

natürlich nicht nur von der Qualität der assets ab, sondern auch von der Zugangs-

möglichkeit zu notwendigem Kapital. Da AuDAX ursprünglich 100%iger Eigentümer

dieser Konzessionen war, konnten wir unsere Beteiligung schrittweise verringern und

neue Partner gewinnen, die für ihre Beteiligung einen höheren Anteil der Bohrkosten

übernehmen. Wir haben diesen Freitag auch einen Rights Issue an alle AuDAX

shareholder abgeschlossen, der uns zusätzlich 7 Mill. A$ bringen wird. Weiter

haben wir im September 2009 einen Vertrag über eine „Commited Equity Facility"

mit Trafalgar Capital Specialized Investment Fund in Luxemburg, über 20 Mill A$

mit einer Laufzeit von 30 Monaten unterschrieben. Dieses Kapital steht uns zur

Verfügung und kann jederzeit schrittweise abgerufen werden.

- Sind in Zusammenhang mit einer möglichen Öl- und Erdgasproduktion beim

Lambouka-Projekt rechtliche Schwierigkeiten mit Genehmigungsverfahren bei

den italienischen und tunesischen Behörden zu erwarten?

Wir erwarten keine Schwierigkeiten da ein zwischenstaatliches Übereinkommen

zwischen Tunesien und Italien aus dem Jahre 1980 existiert, welches dieses Geneh-

migungsverfahren regelt.

- Sollte die Exploration des Lambouka-Projekts erfolgreich abgeschlossen werden,

wie sehen dann die Pläne von AuDAX Resources aus? Wird man sich an einer Öl-

und Erdgasproduktion beteiligen oder wäre auch ein möglicher Verkauf der Lambouka-

Beteiligung eine mögliche Option für das Unternehmen?

Als Betriebsführer unseres Konsortiums beabsichtigen wir diesen Fund so schnell

als möglich in Produktion zu bringen. Ein Verkauf kommt nur bei außergewöhnlich

guten Angeboten in Frage und es würde sich dabei wahrscheinlich eher um eine

Gesamtübernahme der Audax durch eine große Ölfirma handeln als ein asset sale.

- AuDAX hat sich bereits mehrere interessante Gold- und Kupfer-Projekte in Australien

gesichert und arbeitet bei der Exploration und der Erschließung dieser Properties mit

einigen namhaften Branchengrößen wie beispielsweise Newmont Mining zusammen.

Können Sie uns einen kurzen Überblick über den Stand der Dinge geben. Wie sehen

die weiteren Planungen für diese Gold- und Kupferprojekte bei AuDAX aus?

Wir haben alle Gold-, Nickel- und Kupferprojekte in einer neuen Tochterfirma, AuDAX

Minerals zusammengefasst und einen ´De-mergerprozess´ eingeleitet. Audax Minerals

wird unter einem neuen Namen in den nächsten Monaten in Sydney an die Börse

gebracht. AuDAX Resources wird 40% am neuen Unternehmen halten. Bezüglich

der Entwicklung des existierenden Goldvorkommens ´Milrose´ sind derzeit Diskussionen

mit Newmont im Gange.

Herr Dr. Zimmer, wir danken Ihnen für dieses interessante Gespräch.

1455 Postings, 4216 Tage apfelrückengeneral meeting presentation 3.6.2010

 
  
    #15
04.06.10 07:03

1455 Postings, 4216 Tage apfelrücken0,128 + 1,59 %

 
  
    #16
04.06.10 09:36
09:24:24   0,128   50000 Frankfurt

1772 Postings, 4224 Tage male2009apfelrücken

 
  
    #17
04.06.10 09:56
habs im Carnavale - Forum auch bereits erwähnt!  Klingt die ganze Story nicht ein bisschen zu einfach????

1455 Postings, 4216 Tage apfelrückenman mag es nennen, wie man will

 
  
    #18
1
04.06.10 10:07
eine reale Bohrung mit realen Chancen und sehr guten Aussichten steht an.  Für mich durchaus fundiert und belegt. Wir werden sehen, was in den nächsten Wochen dabei herauskommt. Ich bin zuversichtlich.

1455 Postings, 4216 Tage apfelrückenund es wird weiter gesammelt...

 
  
    #19
1
04.06.10 10:36
10:26:08   0,13   44000
09:44:17        0,13 25930
09:24:24      0,128 50000
09:10:13 G    0,125

Spannend, der Bohrer kommt immer dichter und die Kurse steigen. Mal sehen, was passiert, wenn es in ein paar Wochen wirklich sprudeln sollte...
http://www.audax.com.au

1455 Postings, 4216 Tage apfelrückenaudax + 12 % in einer Woche

 
  
    #20
05.06.10 14:17
quelle-  http://markets.ft.com/ft/tearsheets/performance.asp?s=AU:ADX


Audax Resources NL ADX:ASX
Add to PortfolioSet AlertInteractive Chart
Data Definitions
0.185AUD
Last Price
          §0.00 0.00%
Today's Change
             724.64k§
Shares Traded
          0.0809-0.2122§
52 Week Range
          §+0.0419 +29.26%
52 Week Change
          2.90
Beta§
As of Jun 04 2010 07:11 BST. Quotes are delayed by at least 20 minutes.

   * Performance
   * News
   * Analysis & Research
   * Business Profile
   * Financials


Period
Audax Resources NL summary
      Open     0.185          §Average Volume 1.60m
Day High 0.19 EPS (TTM) -0.0088AUD
Day Low 0.18 Div PS (TTM) --
Previous Close 0.185 Div Yield --
Shares Outstanding 289.23m Div Ex-Date --
Market Cap 62.43mAUD Div Pay-Date --
Free Float 263.28m Next Div Ex-Date --
P/E (TTM) -- Next Div Pay-Date --

As of last close on Jun 04 2010, Audax Resources NL (ADX:ASX) closed at 0.185, 12.82% below its 52-week high of 0.2122, set on April 27, 2010.
Comparative Analysis
ADX:ASX vs. S&P AUST INDEX ASX 200 INDEX

Over the last five years Audax Resources NL (ADX:ASX) consistently outperformed the S&P AUST INDEX ASX 200 INDEX index.

      Name§1 Week 1 Month 6 Month 1 Year 5 Year
Audax Resources NL +12.12% +7.10% +89.34% +29.26% +44.18%
S&P AUST INDEX ASX 200 INDEX -0.18% -6.07% -5.38% +13.08% +6.09%

534 Postings, 4114 Tage morsebSpezialreport "Der Aktionär" - AuDAX Resources

 
  
    #21
05.06.10 15:37
In nem anderen Forum gibts scheinbar den Link zum vollständigen Report: http://www.boerse.bz/boerse/dokumente/...aktionaer-6.html#post2667282
(wie immer ohne Gewähr)

Vorschau zum Report:
http://www.aktienreports.de/detail/1175/...ie-vor-vervielfachung.html  

123 Postings, 4012 Tage PlaystarInteressante Aktie

 
  
    #22
05.06.10 18:50
schau ich mir mal genauer dann an !!! Aber erst mal noch das schöne Wetter nun genießen.  

1455 Postings, 4216 Tage apfelrückenvon heute:gulfsands exercise option TO INCREASE

 
  
    #23
07.06.10 08:16
GULFSANDS EXERCISE OPTION TO INCREASE SICILY CHANNEL FARMIN
INTEREST TO 30%

AOG 30% (operator)
Gulfsands 30%
Bombora 10%
Carnavale 20%
PharmAust 10%,

Tunisian government approval to move the “Atwood Southern Cross” drilling rig onto
location at the selected Lambouka-1 well location is expected shortly. Tow vessels are on
route to Tenerife in the Canary Islands to begin the tow of the Southern Cross. The gross
cost of the Lambouka exploration well is estimated at approximately $20 million with
drilling anticipated taking approximately 30 days.
AuDAX has estimated the mean prospective resource for the Lambouka Prospect at 270
million barrels oil equivalent (“MMBOE”) with the primary objectives for the well being
the Miocene aged Birsa Formation and the Cretaceous aged Abiod Formation.

quelle:  http://www.audax.com.au/documents/Gulfsands%20Option%207%20June.pdf

1455 Postings, 4216 Tage apfelrückengufsands sichert sich also 30 %

 
  
    #24
07.06.10 08:33
somit das maximum an beteiligung. Auch gulfsands glaubt an einen volltreffer...

2066 Postings, 4728 Tage o neeTja, die Frage Lautet warum bewegt sich der

 
  
    #25
08.06.10 11:33
Kurs nicht.

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 495  >  
   Antwort einfügen - nach oben