▶ TTT-Team: Mittwoch, 28.02.2007


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 28.02.07 22:57
Eröffnet am:28.02.07 06:50von: Happy EndAnzahl Beiträge:107
Neuester Beitrag:28.02.07 22:57von: KatjuschaLeser gesamt:9.327
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

95441 Postings, 8456 Tage Happy End▶ TTT-Team: Mittwoch, 28.02.2007

 
  
    #1
11
28.02.07 06:50

ariva.de

   ariva.de TTT-Team-Infoübersicht

ariva.de


 

 

DAX-Tagesanalyse  ariva.de BÖRSE ONLINE 

 

Pivots für den 28.02.2007


Pivot-Punkte 
 
 
   Resist 3 7107,57    
   Resist 2 7047,96    
   Resist 1 6933,80    
   Pivot  6874,19    
   Support 1 6760,03    
   Support 2 6700,42    
   Support 3 6586,26    
 
 
Berechnungsgrundlagen
 
   Open v. 27.02.2007 6988,34
   High v. 27.02.2007 6988,34
   Low v. 27.02.2007 6814,57
   Close v. 27.02.2007 6819,65
 

Alle Angaben ohne Gewähr

 

TERMINE

Mittwoch,  28.02.2007 Woche 9 
 
• 08:00 - !DE ILO Arbeitsmarktstatistik Januar
• 08:00 - !DE Großhandelsumsatz Januar
• 10:00 - !DE Arbeitsmarktdaten Februar
• 10:00 -IT Arbeitsmarktindikatoren Großfirmen Dezember
• 11:00 - !EU Geschäftsklimaindex Eurozone Februar
• 11:00 - !EU Arbeitslosigkeit Januar
• 11:00 - !EU Geschäfts- u. Verbraucherstimmung Februar
• 11:00 - !EU Inflation Januar
• 11:00 -IT Erzeugerpreise Januar
• 11:30 -CH KOF Konjunkturbarometer Februar
• 13:00 -US MBA Hypothekenanträge (Woche)
• 14:30  US BIP 4. Quartal
• 15:45 - !US Einkaufsmanagerindex Chicago Februar
• 16:00 - !US Verkäufe neuer Häuser Januar
• 16:30 - !US EIA Ölmarktbericht (Woche)
• 19:00 -DE Verfall EONIA-Futures (Eurex)
• 21:00 -US Agrarpreise Februar
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

12:00 -: Termin
12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung
12:00: wichtiger Termin mit stark marktbewegenden Charakter; oft werden viele Märkte deutlich vom Ergebnis beeinflusst

 

 

Viel Erfolg @all

Greetz  Happy

 

Der Dax

2-Tages-Chart, Candlestick-5-Minuten

5-Tages-Chart

 

3-Monats-Chart, Candlestick

 
81 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

1905 Postings, 6372 Tage pornstaramis wieder im plus, dax wieder über 6700

 
  
    #83
28.02.07 15:59

6700 scheint ja doch die Kampfzone zu werden

wenn die Amis weiter in plus ziehen gehen wir wohl mit



________
Alles was ich hier poste, ist eine Satire.
Nichts ist wahr, Alles ist nur eine Geschichte.
Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig.
Ähnlichkeit mit Tatsachen sind reiner Zufall.
Charts oder andere Meinungen sind keine Kaufempfehlungen.
Alles was ich hier schreibe sind reine Fiktionen.
Ein Bezug aus dieser virtuellen Welt zur realen Welt ist rein zufällig, nie intendiert und unterliegt der Täuschung des Lesers.  

1905 Postings, 6372 Tage pornstarnew homesales down

 
  
    #84
28.02.07 16:02




________
Alles was ich hier poste, ist eine Satire.
Nichts ist wahr, Alles ist nur eine Geschichte.
Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig.
Ähnlichkeit mit Tatsachen sind reiner Zufall.
Charts oder andere Meinungen sind keine Kaufempfehlungen.
Alles was ich hier schreibe sind reine Fiktionen.
Ein Bezug aus dieser virtuellen Welt zur realen Welt ist rein zufällig, nie intendiert und unterliegt der Täuschung des Lesers.  

1905 Postings, 6372 Tage pornstarbei den ami broker bricht das system auch zusammen

 
  
    #85
28.02.07 16:03




________
Alles was ich hier poste, ist eine Satire.
Nichts ist wahr, Alles ist nur eine Geschichte.
Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig.
Ähnlichkeit mit Tatsachen sind reiner Zufall.
Charts oder andere Meinungen sind keine Kaufempfehlungen.
Alles was ich hier schreibe sind reine Fiktionen.
Ein Bezug aus dieser virtuellen Welt zur realen Welt ist rein zufällig, nie intendiert und unterliegt der Täuschung des Lesers.  

1349532 Postings, 7338 Tage moyaUS Verkäufe neuer Häuser Januar

 
  
    #86
1
28.02.07 16:04

Mittwoch,
 28.02.2007US Verkäufe neuer Häuser JanuarWoche 9  Uhrzeit: 16:00 (MEZ)Ort: Washington, D.C.Land: Vereinigte Staaten von AmerikaUhrzeit vor Ort: 10:00Beschreibung:

 

Veröffentlichung der Zahlen zu den US-amerikanischen Verkäufen neuer Häuser ("New Home Sales") für Januar 2007


aktuell:

Die Zahl der Hausverkäufe ist in den USA im Januar auf 937.000 zurückgegangen. Erwartet wurden 1,080 bis 1,085 Mio. Hausverkäufe. Im Monat zuvor waren 1,123 Mio. Hausverkäufe registriert worden. Damit wurde die zuvor veröffentlichte Zahl von 1,120 Mio. leicht nach oben revidiert.

Gruß Moya

 

1349532 Postings, 7338 Tage moyaSo jetzt ist alles da, jetzt kann es ja nach oben

 
  
    #87
28.02.07 16:16
gehen.

Gruß Moya

 

4237 Postings, 7669 Tage hippeland#87

 
  
    #88
28.02.07 16:20
Kann nicht sein, da muss noch was kommen.
Die DB hat immer noch die Leitungen dicht

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

1349532 Postings, 7338 Tage moyaOder sind die pleite und wahren gestern Long?

 
  
    #89
1
28.02.07 16:26

Gruß Moya

 

1349532 Postings, 7338 Tage moyaUS EIA Ölmarktbericht (Woche)

 
  
    #90
2
28.02.07 16:33

Mittwoch,
 28.02.2007US EIA Ölmarktbericht (Woche)Woche 9  Uhrzeit: 16:30 (MEZ)Ort: Washington, D.C.Land: Vereinigte Staaten von AmerikaUhrzeit vor Ort: 10:30Beschreibung:

 

Veröffentlichung des wöchentlichen Ölmarktberichts der Energy Information Administration (EIA) zur US-amerikanischen Lagerhaltung


aktuell:

Die US-amerikanischen Rohölvorräte (Crude Oil Inventories) sind in der vorangegangenen Woche um 1,4 Mio. Barrel gestiegen, nach zuvor +3,7 Mio. Barrel.

Die Benzinvorräte (Gasoline Inventories) haben sich in den USA im Wochenvergleich um 1,9 Mio. Barrel verringert, nach zuletzt Minus 3,1 Mio. Barrel.

Die Vorräte an Destillaten (Distillate Inventories), die auch das Heizöl beinhalten, sind gegenüber der Vorwoche in den Vereinigten Staaten um 3,8 Mio. Barrel geschrumpft, nach zuvor -5,0 Mio. Barrel.

Gruß Moya

 

4237 Postings, 7669 Tage hippelandNe, is klar

 
  
    #91
28.02.07 16:34
Nachdem es von 6994 wieder auf 6753 hoch ging, ist auch die Deutsche wieder erreichbar. *k....*

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

4237 Postings, 7669 Tage hippelandStolz präsentiere ich...

 
  
    #92
4
28.02.07 16:43
meine innerhalb weniger Minuten gesammelten Dialoge während des Versuches, DB-Turbos direkt zu handeln.

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 
Angehängte Grafik:
DBTurbo-Kacke.JPG (verkleinert auf 26%) vergrößern
DBTurbo-Kacke.JPG

29429 Postings, 6715 Tage sacrificeAußerbörslich passieren die kuriosesten Dinge!

 
  
    #93
3
28.02.07 18:43
ich hab gerade 2 Scheine auf der Watch. Einmal nen Call: TB0PQ3 und nen Put: TB0QXK
Das witzige ist, dass die seit ca 20 Minuten simultan steigen! Dabei orientiert sich der Call an den X-DAX und der Put am Tradegate-DAX.

Was soll die Scheiße?!  

29429 Postings, 6715 Tage sacrificenach 20h wird's sich wohl wieder einpendeln, nur

 
  
    #94
28.02.07 18:58
dann ist der Call so gut wie platt! Bin ja mal gespannt wie die sich das so Vorstellen..Beide Scheine sind übrigens vom gleichen Emmi  

1905 Postings, 6372 Tage pornstarich hab das ganze Emmigetaxe auch satt

 
  
    #95
2
28.02.07 19:08
die Onlinebroker funktionieren nicht online und die Emmis stellen einfach keine Kurse

eben auf bloomberg, die DB hat am 26.02.07 einfach mal für ein paar Minuten den Handel
eingestellt, die Coba sogar mal für Stunden

ist klar der onlinebroker kann dann nichts machen, aber dann soll er auch nicht mit Sekundenhandel werben, wenn er keinen sicherstellen kann

das ist echt alles scheisse

ich glaub, ich handel jetzt nur noch mit marketindex, da gibt es so eine scheisse nicht



________
Alles was ich hier poste, ist eine Satire.
Nichts ist wahr, Alles ist nur eine Geschichte.
Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig.
Ähnlichkeit mit Tatsachen sind reiner Zufall.
Charts oder andere Meinungen sind keine Kaufempfehlungen.
Alles was ich hier schreibe sind reine Fiktionen.
Ein Bezug aus dieser virtuellen Welt zur realen Welt ist rein zufällig, nie intendiert und unterliegt der Täuschung des Lesers.  

553 Postings, 7203 Tage 12ma99Neverending Emi-Story

 
  
    #96
2
28.02.07 19:12
Umsteigen auf Futures, z.B. Interactive Brokers... keine Kurs-Probleme mehr
- FDax 0,5 Punkte Spread, Kosten pro Roundturn €4,-, Marge allerdings mittlerweile bei 8062,- pro Kontrakt tagsüber.

Aber dort kann man auch andere Sachen handeln, wie z.B.
- Dow Jones mini, 1 Punkt Spread, Marge nur ca. 920,- pro Kontrakt tagsüber oder
- Bund Future, 0,01 Punkt Spread, Marge 875,- pro Kontrakt tagsüber.

Ich hatte auch erst Scheu davor "Futures" zu traden, aber ich habe es nicht bereut.

Gibt natürlich noch jede Menge andere Future-Broker, soll keine Werbung für IB sein.  

29429 Postings, 6715 Tage sacrifice*looooooooooooooooooooooooooooooooooooool*

 
  
    #97
4
28.02.07 19:27
Hab eben bei meinem Broker angerufen..Problem dargestellt, die arme war erkältet und wusste nicht so recht, hat aber die Nummer vom Emmi. Ok, immerhin etwas- hab den Kerl dann relativ schnell am Hörer, schilder ihm, was los ist und hahahahha naja, also der erzählt dann so 2-3 Standartfloskeln, geben sie doch hier ihre Zertifikate ein, beachten sie den Referenzkurs und bla ..lol..als ich ihn darauf hinweise, dass der angegebene Referenzkurs (846900) seit 17:45 nicht mehr aktuell ist und die Preise sich ja schließlich dennoch verändern, meint der Typ, dass die Scheine von HSBC gestellt werden. Daraufhin will ich natürlich wissen, wieso denn beide steigen, der Call UND der Put- zu spät! Ihm fällt ein, dass er einen ganz furchtbar dringenden Termin hat und unmittelbar los muss

ahahahahahahahahahaaaa pruuuuuuuuuuuuuuuuuuuust muhahhahahahhahahhahahahahha  

14644 Postings, 8366 Tage lackilu@hippe,,,

 
  
    #98
28.02.07 21:14
hallo erstmal,das problem hatte ich gestern auch,werde wohl gerichtlich gegen die " Banditen vorgehen,selbst bei einem Anruf ging garnichts ,Leute dran gehabt,null Ahnung weitergeleitet ohne Ende,kein Ergebniss,ich wollte verkaufen,da ich heute nicht am PC sein konnte.was ist passiert,ausgestopt. Advocard lässt grüssen, so das musste mal sein.,allen viel Erfolg,wie sieht es für Morgen aus DAX bezogen,??? bin gestern Abend noch in Calls,sind beide im Pluss Gott sei Dank etwas wieder gutgemacht. - halten ?? danke  

29429 Postings, 6715 Tage sacrificebin grad long in den TB0PQ3 o. T.

 
  
    #99
28.02.07 21:31

4237 Postings, 7669 Tage hippelandTraden kann man

 
  
    #100
1
28.02.07 21:31
unter solchen Umständen auf jeden Fall nicht anständig, lacki.
Viel Erfolg beim Klagen. Würde nicht schaden, wenn die mal öfter was auf die Nase bekämen. Heute hat es ja offensichtlich so einige Onlienbroker getroffen. Dass die Emis aber ständig dann die Tür zu machen, wenn es richtig interessant wird, ist ein Witz. Klar müssen die auch die Gelegenheit haben, Sicherungsgeschäfte abzuschließen, aber das sollte doch wohl mehr oder weniger automatisch vonstatten gehen.
Habe keinen Bock mehr auf diesen Mist.

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

14408 Postings, 7783 Tage uedewowidder hier.hmm..dax m.m. zu hoch von

 
  
    #101
1
28.02.07 21:55

den emis getaxt.

greetz uedewo

ariva.de 

 

159 Postings, 6213 Tage greenichDo.: Termine, Wirtschaftsdaten, Quartalszahlen

 
  
    #102
28.02.07 22:07
/www.boerse-go.de/news/

Wirtschaftsdaten

00:30
JP: Haushaltsausgaben Januar (Prognose Bloomberg: -0,3% yoy - zuletzt: -1,9% yoy)

00:30
JP: Verbraucherpreise Januar (Prognose Bloomberg: +0,1% mom, 0,0% yoy - zuletzt: 0,0% mom, +0,3% yoy)

00:30
JP: Arbeitslosenquote Dezember (Prognose Bloomberg: 4,1% - zuletzt: 4,1%)

08:50
FR: Erzeugerpreise Januar (Prognose Bloomberg: +0,1% mom, +1,8% yoy - zuletzt: -0,1% mom, +2,7% yoy)

09:50
FR: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Februar (Prognose Bloomberg: 52,9 - zuletzt: 52,4)

09:55
DE: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Februar (Prognose Bloomberg: 58,5 - zuletzt: 58,5)

10:00
EWU: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Februar (Prognose Bloomberg: 55,8 - zuletzt: 55,5)

10:30
UK: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Februar (Prognose Bloomberg: 53,0 - zuletzt: 52,8)

14:30
US: Private Konsumausgaben Januar (Prognose Bloomberg: +0,4% - zuletzt: +0,7%)

14:30
US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche (Prognose Bloomberg: 333.000 - zuletzt: 332.000)

14:30
US: Persönliche Einkommen Januar (Prognose Bloomberg: +0,3% - zuletzt: +0,5%)

16:00
US: ISM-Einkaufsmanagerindex Februar (Prognose Bloomberg: 50,0 - zuletzt: 49,3)

16:00
US: Bauausgaben Januar (Prognose Bloomberg: -0,5% - zuletzt: -0,4%)

17:00
US Wöchentliche Ankündigung 3- und 6-monatiger Bills

22:30
US Wochenausweis Geldmenge

Rohstoffe

16:30
EIA Erdgasbericht

Sonstige Veranstaltungen / Reden
/

Quartalszahlen USA

Bentley Pharmaceuticals
British American Tobacco
Cell Genesys -0.58
Novell, Inc. 0.01
Reuters Group
Viacom

Quartalszahlen Europa

Deutsche Telekom AG
Tele Atlas N.V.
Beiersdorf AG
Merck KGaA
elexis AG
secunet Security Networks AG

Hauptversammlungen

Techem AG

Sonstige Unternehmenstermine

PETROTEC AG - Analystenveranstaltung
Merck KGaA - Analystenveranstaltung
secunet Security Networks AG - Analystenveranstaltung  

13197 Postings, 6472 Tage J.B.Servus uedewo

 
  
    #103
28.02.07 22:19
Na, was sagst zu dem Ablauf Heute??

Recht überzeugend waren sie nicht die Ami`s!! Und Morgen mit dem ISM und Const.Spending kommen gleich die nächsten Brocken!!


Servus, J.B.
--------------------------------------------------
"If any man seeks for greatness, let him forget greatness and ask for truth, and he will find both." (Horace Mann)


 

159 Postings, 6213 Tage greenichUS Indizes stabiliseiren sich

 
  
    #104
1
28.02.07 22:33
Im Handelsverlauf haben sich die US Indizes stabilisiert, die Aufwärtsdynamik blieb leider aus.

Nasdaq testete die 2.390-Unterstützung und ging wieder 0,3% auf 2416 Punkte zu.

Der Dow brach die 12.361-Unterstützung, legte aber um 0,4% auf 12267 Punkte zu.
Winner: Wlat Disney, Merck; Looser: IBM und McDonalds

Schwacher Sektor: Bio; Looser: Telecomsektor

Gold erholt sich um 1,5%








 

2232 Postings, 6405 Tage TraderonTourEmmitenten sind verpflichtet sekündlich

 
  
    #105
1
28.02.07 22:44
Kurse zu stellen, da gibt es kein Wenn und Aber und da Optionsscheine nicht an Angebot und Nachfrage gekoppelt sind (natürlich im weitesten Sinne auch, aber dafür gibts ja Spreads) ist es theoretisch kein Problem dies auch sekundenweise computergestuert zu tun. Allerdings habe natürlich auch ich das von euch geschilderte Problem, dass zum Einen des Öfteren keine aktuellen Realtimekurse vorhanden sind und zum Anderen Kauf- sowie Verkauforders verspätet durchgeführt werden. Das kann man natürlich auf Computerüberlastungen schieben, allerdings sind das in der Regel NICHT die Eures Brokers, sondern direkt die des Emmitenten; das mit m.E. Absicht aber auch Geschick, um sich, je nach dem, in die Aktie oder den Index hineinkaufen bzw. verkaufen zu können, falls gewollt (und je nach dem was gehandelt wird). Würde mich wirklich interssieren wie die rechtliche Lage ausschaut. Clickoptions beispielsweise zahlt Schadensersatz in diesem Falle (auch ohne Drohung rechtliche Schritte einleiten zu wollen).


Mit freundl. Grüßen TraderonTour  

29429 Postings, 6715 Tage sacrificezu jedem Schein gibt's ne Brochure

 
  
    #106
28.02.07 22:49
da steht das wesentlichste drinne, zB wie hoch der Spread maximal sein darf und solche Sachen  

109865 Postings, 8755 Tage KatjuschaSchmidt und Andrack haben es bewiesen

 
  
    #107
28.02.07 22:57
In ihrer Rubrik Börsenweisheiten heute

"you can catch a falling knife"



 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben