▶ Der Dividendenthread


Seite 1 von 13
Neuester Beitrag: 28.01.20 12:08
Eröffnet am: 12.07.06 17:10 von: a.z. Anzahl Beiträge: 320
Neuester Beitrag: 28.01.20 12:08 von: stockpicker6. Leser gesamt: 188.442
Forum: Börse   Leser heute: 53
Bewertet mit:
59


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13  >  

981 Postings, 5427 Tage a.z.▶ Der Dividendenthread

 
  
    #1
59
12.07.06 17:10
Es scheint ein Bedürfnis zu geben, über Aktien mit hoher Dividendenrendite zu diskutieren. Da es für dieses Thema noch keine richtige "Heimat" gibt, könnte man ja an dieser Stelle eine solche schaffen.

Wünsche mir anregende und vor allem natürlich Dividenden-bringende Diskussionen!

Gruss

a.z.  

981 Postings, 5427 Tage a.z.schon vorbei:

 
  
    #2
1
12.07.06 17:16
WKN: 549562   ISIN: DE0005495626  Geratherm.
Da gab's am 12.06. > 5% anzuholen mit dem Risiko, in eine kleine und marktenge Firma zu investieren.

Diskussion dazu: http://www.ariva.de/board/262482

Aber vielleicht sollten wir uns das Papier ja für's nächste Jahr vormerken?  

95 Postings, 5508 Tage LokimÜbermorgen vorbei 566010

 
  
    #3
12.07.06 17:55

Euwax AG mit WKN 566010 und Dividende ca. 4 % am 14.07.06. Freu mich schon.
Interessiert hier aber keinen ariva.de. Der Thread ist fast tot.

http://www.ariva.de/board/106775

Grüße Lokim

 

981 Postings, 5427 Tage a.z.sieht doch gar nicht schlecht aus

 
  
    #4
13.07.06 12:08
Das Papier hat ordentliche Handelsvolumina und macht auch vom Chart her einen ganz passablen Eindruck.
Kann man machen - meine ich.

Danke für die Info.

Gruss az  

26 Postings, 5421 Tage toshi04Dividendenkalender

 
  
    #5
3
13.07.06 19:55

http://aktien.onvista.de/dividendenkalender.html

Da gibt es die alle in der Übersicht.

Gruß Toshi

 

26 Postings, 5421 Tage toshi04Frage zu Haltefristen von Aktien,

 
  
    #6
13.07.06 19:59
wann muß die Aktie im Depot sein und wann darf ich sie wieder verkaufen, um die Dividende zu erhalten? Danke für eine Antwort.

Gruß Toshi  

981 Postings, 5427 Tage a.z.In der Regel

 
  
    #7
1
13.07.06 20:07
ist es wohl so, daß diejenige Aktie dividendenberechtigt ist, die am Tag der HV im Depot ist. Also kann man theoretisch am Tag nach der HV wieder verkaufen.

Aber Vorsicht:
Die Aktie wird dann zunächst mit Dividendenabschlag gehandelt, der jedoch meistens sehr schnell wieder aufgeholt ist. Der Verkauf am Tag nach der HV macht also in den seltensten Fällen einen Sinn.

Gruss - az  

26 Postings, 5421 Tage toshi04Ahlers AG - 500973

 
  
    #8
2
13.07.06 20:10
Die gefällt mir gut, wenn die am 26.07.2006 satte 6,76% rauslassen.

Gruß Toshi  
Angehängte Grafik:
Ahlers_AG.PNG (verkleinert auf 65%) vergrößern
Ahlers_AG.PNG

26 Postings, 5421 Tage toshi04Danke a.z.

 
  
    #9
13.07.06 20:16
dann sollte man doch mal überlegen, ob das nicht einfacher ist, solche Titel zu kaufen. Man kann ja den Dividendenabschlag aussitzen und dann erst verkaufen. Evtl. sogar auch erst nach der steuerfreien Haltefrist von 1 Jahr. Werde mein Depot mal umschichten. Suche mir die passenden Titel raus.

Gruß Toshi  

981 Postings, 5427 Tage a.z.Stimmt.

 
  
    #10
1
13.07.06 20:19
Aber denk an zweierlei:
Die Aktie wird spontan um einen Euro fallen (Dividendenausschüttung) und hat bei Betrachtung des Charts noch ein zusätzliches Abwärtspotential. Das wird im ARIVA-Chart ganz gut deutlich:

Gruss - az
 
Angehängte Grafik:
Ahlers.jpg
Ahlers.jpg

26 Postings, 5421 Tage toshi04Jau, war auch gerade am rechnen.

 
  
    #11
13.07.06 20:28
Danke a.z.

6,76% vom jetzigen Kurs runter, dann würde der Widerstand bei 16,00 Euro wohl getestet werden. Der Chart zeigt einen steten Anstieg über die Jahre, somit tippe ich auf eine Erholung zum Herbst hin.

Gruß Toshi  

981 Postings, 5427 Tage a.z.@toshi

 
  
    #12
13.07.06 20:33
Wird spannend, das Papier in den nächsten Tagen zu beobachten. Es könnte lohnen noch zu warten und möglichst knapp über 16,00 einzusteigen - wenn der Kurs vor der HV noch fällt.

Gruss - az

 

26 Postings, 5421 Tage toshi04@a.z. Ahlers AG

 
  
    #13
13.07.06 20:38
Hast Du Infos über dieses Unternehmen? Bin mir da unsicher, ob die auch tatsächlich wieder steigen. Wenn ich mir den langfristigen Chart anschaue, dann könnte es mit der downwelle auch etwas weiter gen Süden gehen.

Danke und Gruß Toshi  

981 Postings, 5427 Tage a.z.Nein hab ich nicht. Aber:

 
  
    #14
13.07.06 20:43
Auf ARIVA findest Du das Ahlers-Papier mit Fundamentaldaten (klick auf die WKN 500973 und such Dir dann oben rechts die "Fundamental"-Seite).
Alternativ halfen die Seiten einschlägig bekannter Online-Broker weiter.
Notfalls: die Homepage der Ahlers-AG.

Gruss - az

 

981 Postings, 5427 Tage a.z.Möglicherweise

 
  
    #15
13.07.06 20:50
hat ja auch noch jemand anders Informationen dazu und mag sie hier posten?

Gruss - az

 

981 Postings, 5427 Tage a.z.zu Ahlers: http://www.ariva.de/board/258080/ o.T.

 
  
    #16
13.07.06 20:54

Gruss - az

 

26 Postings, 5421 Tage toshi04Wow a.z., da gibt es ja schon eine gute Diskussion

 
  
    #17
13.07.06 21:17
So etwas suchte ich. Danke nochmals.

Gruß Toshi  

2391 Postings, 6319 Tage xpfutureHier ein paar interessante Dividenenpapiere

 
  
    #18
4
13.07.06 21:20
Lloyds TSB ca. 7% Divi - konserativer Bankentitel, günstig bewertet

Frontline ca. 15-20% Divi (je nach Gewinn) - größtes Frachterunternehmen der Welt - sehr von Frachtraten abhängig

HCI Capital 8% Divi - Hamburger Emissionshaus, günstig bewertet, leider charttechnisch etwas angeschlagen

Telecom Italia 5,5% Divi - Konservativer Telco, Wachstumschancen durch die Eingliederung von TIM

Klöckner & Co ca. 5-7% Divi - Konservativer Stahlhändler mit KGV von 5 und KUV von 0,15

xpfuture  

7985 Postings, 6461 Tage hotte39Kauf- und Verkaufsprovisionen mindern den Gewinn!

 
  
    #19
13.07.06 21:38
Eure Bank will ja auch noch was verdienen. Das darf man nie aus den Augen verlieren! Das ist sehr unterschiedlich, denn es kommt darauf an, wie man sich mit seiner Bank geeinigt hat bzw. welche Bank man gewählt hat. Was nützten niedrige Tradingkosten, wenn man vierteljährlich noch fette Depotgebühren abdrücken muss? Wie bei mir gewesen, bin aber inzwischen von der größten deutschen Bank zu einem Online-Broker gewechselt. Sicher, den Service vermisse ich ein bisschen, aber es geht auch so.

Gruß Hotte

Für Profis war dieses Posting nicht bestimmt!  

981 Postings, 5427 Tage a.z.@hotte

 
  
    #20
13.07.06 22:10
Da hast Du zweifellos recht.

Aber vielleicht sollte man ja Dividendenaktien eher als Langfristanlage sehen um die offenbar reichlich fließenden Zocker-Gewinne aus dem Daytrading anzulegen.
In der Regel sind das ja solide, ertragsstarke Firmen, die auch auf lange Sicht eine gute Rendite versprechen bei relativ geringer Volatilität.

Und was die Profis angeht: ich denke, die zittern im Moment gar mächtig!

Gruss - az

 

981 Postings, 5427 Tage a.z.@xpfuture

 
  
    #21
14.07.06 10:01
Zu Lloyds TSB: meinst Du dies Papier: WKN 871784 ?

Gruss - az

 

9202 Postings, 6009 Tage jucheDrillisch

 
  
    #22
14.07.06 10:13
554550

Kurs derzeit 4,30 Euro, Dividende für 2005 wurde schon ausgeschüttet (20 Cent), für 2006 sind 25 Cent beabsichtigt ( = 5,9 %)  

981 Postings, 5427 Tage a.z.@juche

 
  
    #23
14.07.06 10:22
HV war wohl am 26.05.06.

Damit würde das Papier erst nächstes Jahr wieder als Dividendenbringer interessant.
Ist aber sicher ein Kandidat zum "Vormerken"!

Gruss - az

 

2391 Postings, 6319 Tage xpfutureYep a.z.

 
  
    #24
14.07.06 10:35
xpfuture  

981 Postings, 5427 Tage a.z.Nächste Woche:

 
  
    #25
16.07.06 09:07
18.07. HV Sanacorp, Div.Rendite 05: 3,79%, DIVe: 3,42%
18.07. HV Tate & Lyle, DIVe: 3,34%
20.07. HV Albis Leasing, Div.-Rendite 05: 3,19%,
20.07. HV Yell Group, DIVe: 3,34%
20.07. HV Heidelberger Druckmaschinen, DIVe: 2,78%

Quellen: Börse-Online/comdirect

Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit - es handelt sich um Information, keinesfalls um Empfehlungen.

Gruss - az

 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13  >  
   Antwort einfügen - nach oben