300Mio für Lehmann Brothers


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 18.09.08 17:54
Eröffnet am:18.09.08 09:17von: hailwoodAnzahl Beiträge:26
Neuester Beitrag:18.09.08 17:54von: CrasyHorseLeser gesamt:3.811
Forum:Talk Leser heute:2
Bewertet mit:
2


 

793 Postings, 9044 Tage hailwood300Mio für Lehmann Brothers

 
  
    #1
2
18.09.08 09:17
Kann mir denn einer mal erklären, warum überhaupt die KfW-Bank das Geld überwiesen hat? Wenn die KfW Geschäftsbeziehungen mit Lehmann Brothers unterhielt und die Zahlung auf Grund geschäftlicher Verpflichtung fällig war, ist die Überweisung doch in Ordnung, oder? Die ganze Zahlungsmoral würde doch zusammenbrechen, wenn keiner mehr offene Rechnungen bezahlen würde, sobald bekannt wird, dass der Empfänger in Schwierigkeiten steckt.
Wenn es aber wirklich nur eine "Computerpanne" war und Lehmann Brothers überhaupt keinen Anspruch auf die 300Moi hat, dann müssen Köpfe rollen!  
0 Postings ausgeblendet.

61594 Postings, 7527 Tage lassmichreinNochmal ? Na jetzt übertreiben sies aber...

 
  
    #2
18.09.08 09:18

40354 Postings, 6644 Tage biergottsind ja schon bald 3 Mrd.....

 
  
    #3
3
18.09.08 09:18

179550 Postings, 8276 Tage GrinchDas ist der Zinseszinseffekt!

 
  
    #4
4
18.09.08 09:19

627 Postings, 6819 Tage TrickseDas war bestimmt keine Dummheit

 
  
    #5
1
18.09.08 09:29
Für mich sitzt jetzt irgendwo Jemand, der sich diebisch über das Geld freut...

Abgesehen läuft doch im Augenblick alles etwas komisch, oder? Die Banken in den USA laufen wie Fettaugen zusammen, bis wahrscheinlich nur noch eine einzige Bank da ist. Die Chinesen agieren im Hintergrund und versuchen hier und da etwas zu übernehmen und vergiften gleichzeitig ihre Kinder. Während in Deutschland mit dem Steuergeld wild um sich geschmissen wird und in Schweden die privatesten Daten aller Bürger einfach an alle Pressevertreter des Landes versendet werden.  

129861 Postings, 7499 Tage kiiwiiMailand oder Madrid - Hauptsache, Italien

 
  
    #6
18.09.08 09:32
Tricks, das mit den Daten war in Norwegen...

179550 Postings, 8276 Tage GrinchTrickse, das ist die Apokalypse!

 
  
    #7
2
18.09.08 09:32
Also der Beginn... hab heute schon in der Ferne auf einem Berg einen Reiter gesehen... auf einem Weissen Pferd...  

129861 Postings, 7499 Tage kiiwii...in Frannngggn gibts kan Berrrrgggg ned...

 
  
    #8
18.09.08 09:34

179550 Postings, 8276 Tage GrinchSicher du Simbbel...

 
  
    #9
18.09.08 09:37
den Marienberch! Unnes Walbala... allmächd...  

627 Postings, 6819 Tage TrickseGrmpfff...Grinch...

 
  
    #10
18.09.08 09:37
... du solltest mal Deine Brille putzen. Das war kein Pferd, sondern ein Einhorn.

Und ...na dann eben in Norwegen...ist doch alles der gleiche Kram da oben...  

179550 Postings, 8276 Tage GrinchNein das letzte Einhorn hab ich letzte woche

 
  
    #11
2
18.09.08 09:41
überfahren... war lecker als Salami...  

627 Postings, 6819 Tage TrickseSo, Du warst das!

 
  
    #12
18.09.08 09:46

279 Postings, 5812 Tage CrasyHorseEs müssen irgendwo Verrückte herumlaufen

 
  
    #13
1
18.09.08 09:50
Eine sogenannte „Finanzkrise“ kann in einer Gesellschaft, wo Finanzen die Synonyme für gesellschaftliche Rationalität geworden sind, nichts anderes sein als eine brutale Vernunftkrise. Es müssen irgendwo Verrückte herumlaufen, die bis Montag nicht aufgefallen sind, weil ihr Wahn identisch war mit der Logik des etablierten Systems. Sie vernichtet Vermögen, die ganzen Staatshaushalten entsprechen, aber nichts an ihnen hat die Größe wenigstens des großen Täters, da ist kein überragendes Talent, es ist, um ein Wendung aus anderem Zusammenhang zu zitieren, „nicht einmal eine im hergebrachte Sinne niedrige Leidenschaft, die groß wäre durch die Intensität, sondern ganz überwiegend kleine Schwächen, Egoismen, Verstiegenheiten“.
Die Verrückten fangen wir nicht mehr ein. Aber wir können wenigstens versuchen zu verhindern, dass uns das System einfängt und in seinen Wahn zieht.

http://www.faz.net/s/...D1BFE07AA7222B0AC4~ATpl~Ecommon~Scontent.html

179550 Postings, 8276 Tage GrinchVerrückte? Irgendwo?

 
  
    #14
1
18.09.08 10:06
Schau dich hier im Board mal um... siehste jetzt weisst du wo!  

627 Postings, 6819 Tage TrickseGrinch

 
  
    #15
18.09.08 10:11
lies doch einfach mal vorher den Artikel!  

179550 Postings, 8276 Tage GrinchNein das mag ich nicht!

 
  
    #16
1
18.09.08 10:12
*trotzigmitdemhufaufstampf*  

10373 Postings, 6184 Tage unruhestandWas tun nicht die deutschen Murx-Brothers für

 
  
    #17
1
18.09.08 10:22
die amerikanischen Murx-Brothers?
Alles nur Murx oder Brothers?

279 Postings, 5812 Tage CrasyHorse600 Millionen?,Die dümmste Bank Deutschlands

 
  
    #18
18.09.08 15:45
KfW Skandal: 600 Millionen?  
Der KfW Skandal weitet sich aus:
Wahrscheinlich sind statt 300 Mio. nun 600 Millionen futsch - überwiesen an ein großes scharzes Pleite-Loch namens Lehman.
Bild über die KfW: Die dümmste Bank Deutschlands - 300 Millionen weggeschmissen. Wahrscheinlich war es aber sogar doppelt so viel.
Die Bank hatte mit einer "automatisierten" Überweisung noch am Montag, am Tag nach der offiziellen Pleite Lehmans, 300 Millionen überwiesen, wie es hieß. Doch diese Summe stimmt offenbar nicht ganz.
KfW-Verwaltungsratsmitglied Jürgen Koppelin befürchtet einen weit höheren Verlust für die staatliche Förderbank durch die Falschüberweisung an die insolvente US-Bank Lehman Brothers als die angegebenen 300 Millionen Euro.
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW habe selbst von einem Verlust im dreistelligen mittleren Bereich gesprochen. „Da ahne ich etwa, dass das 500, 600 Millionen sein könnte“, sagte der FDP-Politiker in der ARD.

http://www.mmnews.de/index.php/200809181088/...dal-600-Millionen.html

2892 Postings, 7216 Tage RockeFällerAm Ende kommt wahrscheinlich

 
  
    #19
7
18.09.08 15:49
heraus, dass es sich um einen Dauerauftrag handelt, der täglich ausgeführt wird...

2892 Postings, 7216 Tage RockeFällerOder es sollten nur 300 Euro sein?

 
  
    #20
18.09.08 16:03
Vielleicht sollten es nur 300 Euro sein... Kontoführungsgebühr für das KfW-Konto bei Lehman Broth. ?

Oder hat am Ende sogar Markus Frick der KfW-Bank einen Anlagetipp gegeben?

RF

13982 Postings, 8854 Tage TimchenSoweit ich gehört habe, war es ein

 
  
    #21
18.09.08 16:15
fälliger gewordener Cross Currency Swap. Da war zum Schluss der Nominaltausch fällig.
Dieser wurde schon am Freitag ins System  eingebucht und am Montag automatisch ausgeführt.
Wahrscheinlich habe die verantwortlichen Mitarbeiter am Wochenende etwas anderes gemacht um sich
vom anstrengenden und eintönigen Bankgeschäft zu entspannen und so haben sie nichts von der Insolvenz
ihres Handelspartners mitbekommen, der seinen Nominalbetrag nicht mehr überweisen konnte.
Oder der Betrag war es nicht wert aktiv zu werden. Ist ja eh Staatsknete.  

2892 Postings, 7216 Tage RockeFällerIch bleibe dabei

 
  
    #22
18.09.08 16:18
...es kann sich nur um eine Empfehlung von M. Frick gehandelt haben!

1840 Postings, 7407 Tage Wärnaalso meine Meinung ist

 
  
    #23
18.09.08 17:19
denen kam es nicht so darauf an. Sind ja nur unsere Steuergelder.  

35553 Postings, 5847 Tage DacapoPeanuts

 
  
    #24
18.09.08 17:26

4209 Postings, 6555 Tage ablasshndlerkfw

 
  
    #25
1
18.09.08 17:27
kohle
futsch
was solls  

279 Postings, 5812 Tage CrasyHorseAufsichtsrat der KfW alle Farben

 
  
    #26
18.09.08 17:54

   Antwort einfügen - nach oben