2G BIO-ENERGIETECHNIK AG Depotperle?


Seite 1 von 16
Neuester Beitrag: 18.10.21 10:48
Eröffnet am: 29.04.09 19:31 von: MonacoKing Anzahl Beiträge: 390
Neuester Beitrag: 18.10.21 10:48 von: unbiassed Leser gesamt: 173.940
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 93
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 16  >  

13 Postings, 4563 Tage MonacoKing2G BIO-ENERGIETECHNIK AG Depotperle?

 
  
    #1
10
29.04.09 19:31
Was haltet ihr von dieser AG?

2G BIO-ENERGIETECHNIK AG
http://www.2-g.de


Die 2G Bio-Energietechnik AG hat sich auf die Konzeption, Fertigung und Installation hocheffizienter Lösungen zur dezentralen Erzeugung von Strom und Wärme mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) spezialisiert.

Letzte News:
Starkes zweites Halbjahr 2008 und aktuell sehr hoher Auftragsbestand dank lebhafter Nachfrage.

Würde mich über eure Meinungen zu dieser Firma freuen.  
364 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 16  >  

10 Postings, 185 Tage AnjajhzgaLöschung

 
  
    #366
24.04.21 01:41

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 23:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

10 Postings, 185 Tage UlrikekgfiaLöschung

 
  
    #367
24.04.21 12:47

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 185 Tage GabrieletkjmaLöschung

 
  
    #368
24.04.21 23:01

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

475 Postings, 956 Tage Pleitegeier 99Q1 Zahlen

 
  
    #369
17.05.21 11:14
Der starke Umsatzanstieg täuscht mMn, da man im Vergleich zum Corona-Schock im Vorjahr einfach mehr Aufträge ausliefern konnte. Auftragseingang im April aber wieder sehr erfreulich denke ich, scheint keine verzögerte Delle bei Auftragsvergaben durch Corona gegeben zu haben.

http://mobile.dgap.de/dgap/News/corporate/...-quartal/?newsID=1445735  

476 Postings, 506 Tage FS001Auftragseingang steigt im 2. Quartal um über 20 %

 
  
    #370
22.07.21 11:40
Auftragseingang steigt im 2. Quartal um über 20 % auf 47,8 Mio. Euro

siehe:
https://www.finanznachrichten.de/...eber-20-auf-47-8-mio-euro-022.htm  

32 Postings, 95 Tage JTsmartinvestDie Zahlen zum Q2 sind...

 
  
    #371
2
23.07.21 14:06
schon stark.
Erfreulich ist, dass immer mehr Aufträge aus dem Ausland kommen.
Für mich ist 2G Energy ein klarer Gewinner wenn es um die Dekarbonisierung der Energiewirtschaft geht.
Wind und Sonne sind nicht immer verfügbar und es bedarf kluger Lösungen die Lücken zu füllen.
Hier sind die Münsterländer mit ihren Blockheizkraftwerken genau die Richtigen.

Die 2G Energy Aktie  ist sicherlich kein Senkrechtstarter aber ein Dauerläufer:-)))  

475 Postings, 956 Tage Pleitegeier 99Finale Q2 Zahlen

 
  
    #372
1
27.08.21 11:40
Umsatz +25% auf 107 mio, Neuanlagengeschäft +30% auf 52 mio weiterhin sehr ordentliche Wachstumsraten aber auch bedingt dadurch dass letztes Jahr während Corona weniger abgerechnet wurde in H1.

Schauen wir mal was Anfang September für eine EBIT Marge bekanntgegeben wird, sollte ja ganz gut sein wenn viele BHKWs schon abgerechnet sind :)

https://www.finanznachrichten.de/...-um-25-auf-106-9-mio-euro-022.htm
 

476 Postings, 506 Tage FS0012G "Auftragseingang weiter lebhaft"

 
  
    #373
06.09.21 10:14
Quelle: https://www.finanznachrichten.de/...quartal-auf-63-9-mio-euro-022.htm


DGAP-News: 2G Energy AG steigert Gesamtleistung im 2. Quartal auf 63,9 Mio. Euro
2G Energy AG steigert Gesamtleistung im 2. Quartal auf 63,9 Mio. Euro
- Umsatzerlöse steigen zum Halbjahr auf 106,9 Mio. Euro (H1 2020: 85,6 Mio. Euro), Gesamtleistung zum Halbjahresstichtag bei 111,5 Mio. Euro (H1 2020: 115,5 Mio. Euro)
- EBIT mit 2,3 Mio. Euro auf Vorjahresniveau
- Vorratsvermögen zur Absicherung deutlich ausgeweitet (+29 %), Liquidität dennoch gestiegen


" ... Auftragseingang weiter lebhaft
Mit 13,0 Mio. Euro verzeichnete 2G im Juli erneut einen Auftragseingang deutlich oberhalb des Vorjahresniveaus (9,3 Mio. Euro). Das Ausland trug hierzu mit 6,7 Mio. Euro bzw. 52 % wesentlich bei.
Auf Gesamtjahressicht liegt der Auftragseingang damit bei 104,8 Mio. Euro (Vorjahr: 94,9 Mio. Euro; + 10,4 %).  ..."  

476 Postings, 506 Tage FS001Neues Kursziel von First Berlin Equity Research

 
  
    #374
10.09.21 10:17

Quelle:https://www.finanznachrichten.de/...equity-research-gmbh-hinz-016.htm

Empfehlung: Hinzufügen mit Kursziel von 111,-€  

168 Postings, 336 Tage EidolonKaum steht was in der Bild

 
  
    #375
3
20.09.21 09:15
Gestern auf Bild.de wird die Zockeraktie 2G Energie vorgestellt mit der man mit Mut superrreich werden kann : https://www.bild.de/bild-plus/geld/mein-geld/...ie-77714300.bild.html

Leider nur für Bild Plus Kunden der komplette Artikel. Heute morgen vorbörslich gleich 10% im Plus gewesen weil die Bild-Leser die große Kohle riechen.  Ich hab nur interessehalber mal nachgeschaut, eben wegen des Artikels. Ich hab's mir gedacht, dass die Lemminge gleich Aktien wollen. Dass das zu spät ist wenn es in der Zeitung steht ist manchen unbekannt.

Inzwischen haben sie schon 5% Verlust in einer Stunde eingefahren. Bald beginnt dann das große Weinen und das Geschimpfe auf die Bild-Zeitung weil man schön brav wie damals mit der Volksaktie Telekom auf die Bild gehört hat.  

476 Postings, 506 Tage FS001@Eidolon Danke für die Info

 
  
    #376
20.09.21 10:57
Moin Eidolon,

danke für die "Bild"-Info; der Kursanstieg startet heute morgen mit 97€ und erreicht die 100,xx€, und bei 100€ lag mein Verkaufslimit.

Viele Grüße  

3707 Postings, 7017 Tage Steffen68ffmNeuer Markt

 
  
    #377
20.09.21 12:05
Wird Zeit Gewinne aus dem Aktienmarkt mitzunehmen. Wenn die Bildzeitung schon wieder Aktien empfiehlt und die dann auch noch ohne News 10 % steigen.
Habe mir den Artikel durchgelesen. Sie sagt, dass 30 % bis zum Jahresende drin sind und meint, dass das Potential noch viel viel größer ist.
Na dann…  

408 Postings, 169 Tage unbiassedTja

 
  
    #378
1
20.09.21 12:14
bin kein Bild Fan, aber in diesem Fall haben sie einfach recht. 2G ist ein Top Unternehmen und unverzichtbarer Technologieführer. Glaube die Kolumne von Beate Sander war damals auch in der BILD..

Same, Same but different.  

168 Postings, 336 Tage EidolonJaja, Beate Sander

 
  
    #379
1
21.09.21 14:14
Ich hab deren Artikel auch immer gelesen und davon gelernt.

Problem ist immer nur wenn sich einer gar nicht auskennt und meint auf Bild hören zu müssen jetzt mit Aktien ganz easy Kohle machen zu können wo das Sparbuch nichts mehr bringt.

Da wird blind den Tipps gefolgt weil man ja gerade die 5000 Euro die man auf der hohen Kante hatte vom Sparbuch abgehoben hat.  Im Dezember ist ja ein neues Auto fällig und wenn da dann 2G Energie ja 30% mehr wert ist hat man schon 6500 Euro. Sind sie dann aber gerade 20% weniger wert hat man nur noch 4000 Euro und muss eine Schrottkarre kaufen.

Wenigstens weißen sie als darauf hin, dass man keinen Kredit aufnehmen soll um davon Aktien zu kaufen.  

7447 Postings, 5531 Tage VermeerAber man erwartet für dieses Jahr

 
  
    #380
01.10.21 11:23
Ergebnisse auf Vorjahresniveau, lese ich, dh also: KGV 70 ?
Die charttechnische Situation ist bombastisch, aber ich traue dem Braten nicht.  

168 Postings, 336 Tage EidolonKGV 70?

 
  
    #381
01.10.21 11:53
Hier ist die Rede 31,38: https://www.onvista.de/aktien/2G-ENERGY-AG-Aktie-DE000A0HL8N9

               2022e    2021e   2020      2019
KGV 26,16 31,38 33,25 19,27


Auch bei Finanzen.net: https://www.finanzen.net/aktien/2g_energy-aktie

                2019      2020     2021e     2022e     2023e     2024e§
      19,31 32,85 37,77 31,50 25,67 18,79

Bin jetzt nicht so der Profi. Aber verstehe ich da was falsch?
 

168 Postings, 336 Tage EidolonNaja, die Forensoftware wirbelt macht meinen

 
  
    #382
01.10.21 11:54
Post unübersichtlich. Aber in den Links sieht man das ja in einer richtigen Tabelle. Über 33 ist da kein KGV  

7447 Postings, 5531 Tage VermeerDiskrepanz bei den Angaben

 
  
    #383
1
01.10.21 12:41
Ariva sagt für 2020: brutto 3,70 / verwässert 1,32 pro Aktie
Onvista sagt: 2,70

Ich hab als KGV gerechnet: Kurs 100 dividiert durch Gewinn 1,32
Natürlich aus patriotischen Gründen nach den Ariva-Zahlen :)  aber was ist da los mit den Zahlen?

Aber auch nach Ariva: Ergebnis nach Steuer 12 Mio (2020), auf 4,43 Mio Aktien -- gibt natürlichgenau die  2,70 pro Aktie. Nur was sind dann die anderen Zahlen pro Aktie auf der Ariva-Fundamentalseite?  

7447 Postings, 5531 Tage Vermeerach ja: bissle runterscrollen...

 
  
    #384
01.10.21 12:50
Dann steht ja auch auf der Ariva-Seite: KGV (2020) = 68
Das rechnet also jeder wie er will??  

5273 Postings, 1451 Tage KörnigJa, bitte immer selber nachrechnen!

 
  
    #385
1
06.10.21 21:52
Für die Plattformen ist das leider oft zu schwer und wird denke ich auch zu selten optimiert. Schaut beim Marketscreener nach, der ist deutlich besser! Investing.com ist auch etwas besser, aber blind geht das nicht. Da verlasse ich mich nur auf den Marketscreener  

32 Postings, 95 Tage JTsmartinvestStarke Zahlen zum Q3

 
  
    #386
1
14.10.21 09:25
2G Energy meldete heute Morgen vorläufige Zahlen, die sich sehen lassen können.
Die Richtung stimmt:-)))

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...o-mio-euro/?newsID=1481095

-Auftragseingang aus dem Ausland wächst um 161% (Q3 2021: 20,1 Mio. Euro; Vj.: 7,7 Mio. Euro
-Auftragseingang aus dem Inland steigt um 30% (Q3 2021: 23,8 Mio. Euro; Vj.: 18,3 Mio. Euro
-Auftragsbestand zum Ende Q3 übertrifft nach vorläufigen Zahlen den bisherigen Höchststand per Ende August 2018
-Materialengpässe belasten Auslieferung
-EBIT-Prognose 2021 wird auf 6,0 bis 6,75% eingegrenzt (bisher: 6,0 bis 7,5%)


Für mich ist 2G Energy ein klarer Gewinner wenn es um die Dekarbonisierung der Energiewirtschaft geht.
Wind und Sonne sind nicht immer verfügbar und es bedarf kluger Lösungen die Lücken zu füllen.
Hier sind die Münsterländer mit ihren Blockheizkraftwerken genau die Richtigen.

Im wikifolio bleibt 2G Energy deshalb ein wichtiges Basisinvestment.

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfmegatose


 

475 Postings, 956 Tage Pleitegeier 99Toller Auftragseingang

 
  
    #387
1
14.10.21 21:28
Ich gebe zu ich hab den fulminanten Anstieg im Sommer 2020 für nen Hype gehalten aber die Auftragseingänge dieses Jahr belegen schon die starke Marktstellung des Unternehmens.  

1666 Postings, 1448 Tage Teebeutel_War kurz davor hier zu verkaufen

 
  
    #388
14.10.21 22:39
War öfters über 100 und ist dann runter und ist korrigiert. Mal schauen ob es nun nachhaltig ist. Eigentlich müßte Hexagon auch profitieren.  

184 Postings, 2280 Tage Jack FrostBis auf

 
  
    #389
15.10.21 14:12
den gestiegenen Auftragseingang fand ich die Meldung gestern nicht so toll.

Ebit-Marge wird im Vergleich zum Vorjahr eher sinken (von 6,67 %  auf 6-6,75 %), der Umsatz wird selbst im besten Fall nur minimal steigen, was dann letztendlich nur einem Zukauf (HJS Motoren GmbH) zu verdanken sein wird.

Denke, der 2021er Gewinn wird damit kaum höher ausfallen als im Vorjahr, als 2,70 €/Aktie verdient wurden, macht ein KGV von 40, was ziemlich teuer ist.  

408 Postings, 169 Tage unbiassedDas

 
  
    #390
2
18.10.21 10:48
Servicegeschäft mit Ihrer (I.R.I.S.) Strategie wird längerfristig neben der Wasserstoff-Umrüstungsmöglichkeit zum Game Changer bezüglich Profitabilität.

Bis dahin heißt es das Neuanlagengeschäft auch zu Kosten von Profitabilität gewuppt bekommen.

Qualität hat hier seinen Preis  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 16  >  
   Antwort einfügen - nach oben