1Monat nach MIFA-Börsengang-unterschiedliches Echo


Seite 1 von 46
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:31
Eröffnet am: 11.06.04 12:55 von: moya Anzahl Beiträge: 2.147
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:31 von: Silkevhwia Leser gesamt: 173.523
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 17
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 46  >  

1043771 Postings, 6450 Tage moya1Monat nach MIFA-Börsengang-unterschiedliches Echo

 
  
    #1
7
11.06.04 12:55
Ein Monat nach MIFA-Börsengang - unterschiedliches Echo

Der erste Monat des Fahrradherstellers MIFA FW1.ETR an der Börse ist von Finanzexperten unterschiedlich bewertet worden. "Das Wichtigste war, dass es überhaupt geklappt hat", sagte ein Analyst am Freitag in Frankfurt mit Blick auf den ersten gelungenen Börsengang seit eineinhalb Jahren. Angesichts des gesunkenen Aktienkurses sagte ein Aktienhändler jedoch: "Wenn das Papier danach unter den Ausgabekurs fällt, ist der Börsengang nicht geglückt".  
1122 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 46  >  

3360 Postings, 2566 Tage Börsenaufsichtsorga.was soll dann das mit den vollen Auftragsbüchern!

 
  
    #1124
29.01.15 11:31

gehört zu MIFA BIKE GESELLSCHAFT GMBH


also hat nichts mit MIFA AG zu tun!!!


DELSITING = DELISTING

 

17554 Postings, 4532 Tage M.MinningerAbschieds Ad hoc

 
  
    #1125
1
29.01.15 11:36

6102 Postings, 3259 Tage derbestezockerHier wird nochmal richtig gezockt!

 
  
    #1126
1
01.02.15 21:38

66 Postings, 3821 Tage tomblack79das glaub ich auch...

 
  
    #1127
1
02.02.15 10:09
bin dabei ;)  

3360 Postings, 2566 Tage Börsenaufsichtsorga.12000 0,198 bez FRA

 
  
    #1128
02.02.15 10:23
es wird gezockt in Richtung 0,000 derbestezocker  

3360 Postings, 2566 Tage Börsenaufsichtsorga.derbestezocker 50000 brief bis 0,25

 
  
    #1129
02.02.15 10:25
dann hol sie dir mal !!  wenn du so überzeugt bist bei einer Aktie mit Delisting!  

6102 Postings, 3259 Tage derbestezockerBid zu weit weg lohnt sich nicht

 
  
    #1130
03.02.15 07:42

1282 Postings, 3883 Tage dachdecker72was gibts denn

 
  
    #1131
04.03.15 14:35
ist was los weil es grad mal steigt??  

1398 Postings, 5360 Tage CosmicTradeSelbstgernanntes Börsenaufsichtsorgan gesperrt

 
  
    #1132
04.03.15 15:12
Na endlich wurde dieser lautstarke selbsternannte "Aufkllärer" von Ariva
gesperrt. Manche Turteltauben nerven total mit ihrem Weißkot.
Soll für Menschen stark gesundheitsgefährdend sein...

1282 Postings, 3883 Tage dachdecker72na

 
  
    #1133
04.03.15 17:11
na kuck mal einer an, der Kurs bewegt sich ja doch noch ...  

2994 Postings, 3769 Tage Der BankerBuchhaltung

 
  
    #1134
1
31.03.15 10:49
können die eben einfach nicht! *fg*  

23971 Postings, 4749 Tage HeronMifa-Bike kehrt Sangerhausen den Rücken

 
  
    #1135
18.04.15 00:40
Hamster bremsen Mifa

16.04.2015 18:47 Uhr | Aktualisiert 17.04.2015 09:06 Uhr


http://www.mz-web.de/sangerhausen/...msen-mifa,20641084,30450086.html

 

38 Postings, 2546 Tage winne51zockeraktie

 
  
    #1136
2
24.04.15 17:03
hallo börsenaufs....; wie recht du hast; die Mifaaktie ist seit bekanntwerden des delisting eine reine Zockeraktie geworden, noch nicht einmal eine spekulative Aktie in Sicht; manche Hobbyaktionäre glauben noch daran, dass die Aktie und Mifa sich erholen; so blind, naiv und dumm kann man (n) nicht sein; und schuld an dieser Misere ist der bekannte Aktien- und Insiderbetrüger MASCHMEYER, der dies mit seiner AWD schon fabriziert hat; also, lass die Kommentatoren weiter von einer heilen Welt der Mifaaktie träumen  

16 Postings, 2373 Tage fbo|228827021gibt es eigentlich eine sammelklage gg. betrueger?

 
  
    #1137
11.05.15 00:30

3360 Postings, 2566 Tage Börsenaufsichtsorga.D E L I S T I N G

 
  
    #1138
04.06.15 16:44
Ad hoc: MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: Delisting der Aktie
19:45 15.01.15

MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG  / Schlagwort(e): Delisting

15.01.2015 19:39

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------


MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: Delisting der Aktie         .........  

101 Postings, 2534 Tage AktienlocherOh die armen die hier

 
  
    #1139
1
09.06.15 09:04
Verluste gemacht haben.

 

38 Postings, 2546 Tage winne51Mifa Zocker

 
  
    #1140
18.06.15 19:00
Hallo Mitstreiter; verfolge seit meinem Verkauf der Aktie im Dezember 2014 den Mifakurs; wie damals vorausgesagt, sind mit Delisting nur noch die Mifa Zocket und Mifa Spekulanten am Werk, die sich gegenseitig hochschaukeln, um Außenstehende zum Kauf zu bewegen; diese sind sodann erstaunt, dass sie ihre Aktien nicht mehr loswerden, da die Spekus mehrere 100 tausende kaufen und verkaufen; lasst Euch nicht auf diese Spekulanten ein;
 

107 Postings, 2283 Tage netsoBetrüger

 
  
    #1141
13.07.15 17:32
Weiß jemand oder irgendein Aktionär ob gegen den Verbrecher eine Klage eingereicht worden ist oder ob jemand solche Gedanken in Erwägung bezogen hat?

Für die Ruckmeldung wäre ich sehr dankbar!!  

4837 Postings, 4224 Tage deepdj011seht Euch das mal an....

 
  
    #1142
20.07.15 11:01
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 74%) vergrößern
unbenannt.png

4837 Postings, 4224 Tage deepdj011dürfte bald tiefer gehen...und das richtig

 
  
    #1143
27.07.15 09:51

27 Postings, 2427 Tage Pascal1993:(

 
  
    #1144
28.07.15 13:02
Sieht echt kacke aus, ich bin damals bei 0,67 rein gegangen. War wohl ein Fehler ^^  

17554 Postings, 4532 Tage M.MinningerMorgen ist Feierabend

 
  
    #1145
28.07.15 13:13
Noch bekommt man ein paar Cent


Beschluss

MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG, Sangerhausen
Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)

Auf Antrag des Insolvenzverwalters der Gesellschaft wird die Zulassung der auf
den Inhaber lautenden Stammaktien, ISIN DE000A0B95Y8, gemäß § 39 Abs. 2
BörsG i.V.m. § 46 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 und § 46 Abs. 2 Satz 3 BörsO widerrufen.
Der Widerruf wird mit Ablauf des 29. Juli 2015 wirksam.

Frankfurt am Main, 29. Januar 2015

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung  

17554 Postings, 4532 Tage M.MinningerEinstellung der Preisermittlung

 
  
    #1146
28.07.15 18:07

32 Postings, 3038 Tage roebidumm gelaufen...

 
  
    #1147
1
12.08.15 14:13
vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen als Sprecher des Insolvenzverwalters der MIFA AG gerne beantworte.

Es ist korrekt, dass die MIFA-Aktie seit dem 29.7. nicht mehr an der Börse gehandelt wird.

Kurz zu den Hintergründen:
Wie Sie sicher wissen, befindet sich die MIFA AG in einem Insolvenzverfahren und wird von Insolvenzverwalter Prof. Dr. Lucas Flöther abgewickelt. Der MIFA-Geschäftsbetrieb wurde Ende vergangenen Jahres an einen neuen Eigentümer übertragen. Dieser führt den Geschäftsbetrieb unter neuem Namen fort. In einem Insolvenzverfahren wird üblicherweise nicht das Unternehmen, sondern nur der Geschäftsbetrieb verkauft. Das bedeutet, nur die Vermögensgegenstände des Unternehmens werden an den neuen Eigentümer übertragen, nicht aber das Unternehmen selbst. Das deutsche Insolvenzrecht sieht diese sog. „übertragende Sanierung“ ausdrücklich vor, weil ein insolventes Unternehmen naturgemäß meist mit erheblichen Verbindlichkeiten belastet ist und deshalb keinen Käufer fände. Das insolvente Unternehmen – in diesem Falle die MIFA AG – bleibt dann als quasi „leere Hülle“ zurück und wird durch den Insolvenzverwalter abgewickelt. Zu diesem Zweck hat der Insolvenzverwalter auch das Delisting der Aktie beantragt. Die Aktie wird also seit Ende Juli nicht mehr an der Börse gehandelt.
 
Die Aktionäre der MIFA sind Gesellschafter des Unternehmens; ihnen gehört also ein (sei es auch kleiner) Teil des Unternehmens. (Rechtlich gesehen sind sie streng genommen Schuldner im Insolvenzverfahren; Allerdings trifft sie als Aktionär keine Nachschusspflicht; sie müssen nicht für die Schulden des Unternehmens zusätzlich einstehen.) Damit sind die Aktionäre aber keine Gläubiger des Unternehmens. Mit der Folge, dass eine Anmeldung von Forderungen im Insolvenzverfahren durch sie nicht möglich ist. Sie nehmen damit auch nicht an einer späteren Quotenverteilung an die Gläubiger teil. Erst wenn alle Forderungen der Gläubiger befriedigt und die Kosten des Verfahrens gezahlt worden sind, würde - ein nicht zu erwartender - Überschuss an die Aktionäre ausbezahlt.

Da sich die MIFA AG in einem Insolvenzverfahren befindet, ist ein Aktienrückkauf durch die MIFA AG - gleichgültig, in welchem Umfang - ausgeschlossen. Zudem bitte ich um Ihr Verständnis, dass der Insolvenzverwalter als Vertreter der Gläubiger den Gesellschaftern keinerlei Rat erteilen kann.

Es tut mir leid, Ihnen keine andere Auskunft geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen


Tim Wallentin

möller pr GmbH
Ehrenstr. 41
50672 Köln

Fon: +49 221 80 10 87-86
Fax: +49 221 80 10 87-77
E-Mail: tw@moeller-pr.de

www.moeller-pr.de
 

10 Postings, 155 Tage SilkevhwiaLöschung

 
  
    #1148
25.04.21 01:31

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 46  >  
   Antwort einfügen - nach oben