Der USA Bären-Thread


Seite 5852 von 5943
Neuester Beitrag: 09.08.20 23:28
Eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 149.556
Neuester Beitrag: 09.08.20 23:28 von: Murmeltierch. Leser gesamt: 17.078.648
Forum: Börse   Leser heute: 516
Bewertet mit:
457


 
Seite: < 1 | ... | 5850 | 5851 |
| 5853 | 5854 | ... 5943  >  

63357 Postings, 5940 Tage Anti Lemming# 274

 
  
    #146276
4
03.06.20 10:36
Ich finde gut und passend, dass du den Vogel Strauß postet, der - die Zukunft vorwegnehmend - bereits tief unter der Erde nach den drastisch gefallenen Kursen sucht. Eines der wenigen wirklich realistischen Postings von dir ;-)
 

78 Postings, 1724 Tage drdoom8Mut der Privatanleger....

 
  
    #146277
03.06.20 10:39
Börsenprofi warnt: Schon bald könnte sich die Sorglosigkeit der Anleger rächen

https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/...hen_id_12059031.html  

63110 Postings, 7592 Tage KickyWill Italy Be The Next Country To Leave The EU?

 
  
    #146278
1
03.06.20 10:51
"On May 27, the political movement Italia Libera submitted a constitutional bill to the Supreme Court of Cassation demanding a referendum for Italy to leave the EU. After years of discussions, the foundation stone was laid for Italians to debate whether they want to remain in the EU or follow the United Kingdom out of the bloc. The draft bill presented by Italia Libera to the Supreme Court of Cassation is entitled “Call for a referendum on the withdrawal of the state from the European Union.” Effectively, Italia Libera has demonstrated that it is possible to follow an institutional path to allow citizens to decide whether they want to remain in the EU or not - and for those who want to leave, now is the best time considering the massive decline in popularity for the bloc after their abandonment of Italy when it was at the peak of the coronavirus pandemic.
With widespread southern European dissatisfaction with how the EU abandoned its supposed liberal ideals, particularly Germany, in favour of serving inward self-interests, bloc leaders are now playing catch up. President of the European Commission and Angela Merkel's right-hand man in previous German governments, Ursula Von Der Leyen, and the President of the European Central Bank, Christine Lagarde, who was also a former member of the Troika of bankers, announced the unprecedented measures to assist Europe through its financial woes. This time they promised real aid that would not completely decimate state structures and entire economies like what happened to Greece, Spain, Portugal, and to a lesser extent Italy, for the entirety of the 2010’s. The Governor of the Bank of Italy expects a 13% drop in GDP in 2020, and for this reason Toppi emphasized that Italy does not need any further indebtedness which will increasingly put Italy in the hands of international speculators.
An “Italexit” would be a bigger blow to the prestige of the EU then Brexit. .....
https://www.zerohedge.com/geopolitical/...ly-be-next-country-leave-eu
 

3226 Postings, 828 Tage walter.euckenich geh mal nachschauen, kicky.

 
  
    #146279
2
03.06.20 10:56
die grenze hat italien heute geöffnet, ich gehe aufs wochende mal runter und nachschauen, ob sie wirklich den italexit planen. ich kann mir es aber eigentlich nicht vorstellen, italien ist vollkommen abhängig von der ezb unterstützung. wer ausser der ezb hat denn sonst noch italienische anleihen? ich kenn niemanden..  

78 Postings, 1724 Tage drdoom8Den Mut der Kleinanleger kenne ich auch noch

 
  
    #146280
03.06.20 10:57
Erinnert mich an 2000 und die dotcom Blase....  

63110 Postings, 7592 Tage KickyNew York certain Anarchist Groups

 
  
    #146281
03.06.20 10:57
"Let’s start by looking at what is happening in New York.  ....
On Sunday night, New York’s top terrorism cop, Deputy Commissioner for Intelligence and Counterterrorism John Miller, detailed his office’s analysis and investigation into why the New York City protests have become so violent and damaging at times.

“No. 1, before the protests began,” Miller said, “organizers of certain anarchist groups set out to raise bail money and people who would be responsible to be raising bail money, they set out to recruit medics and medical teams with gear to deploy in anticipation of violent interactions with police.”
And once the protests started, these groups used “a complex network of bicycle scouts” to direct rioters to locations where police officers would not be present…

“And they developed a complex network of bicycle scouts to move ahead of demonstrators in different directions of where police were and where police were not for purposes of being able to direct groups from the larger group to places where they could commit acts of vandalism including the torching of police vehicles and Molotov cocktails where they thought officers would not be.”
https://www.zerohedge.com/political/...-uprising-inside-united-states
 

63110 Postings, 7592 Tage KickyDie SPD dreht durch

 
  
    #146282
03.06.20 10:59
"Am Pfingstwochenende taten sich mehrere Führungsfiguren der SPD durch steile Forderungen hervor: Franziska Giffey etwa will Konjunkturhilfen für Unternehmen von einer Frauenquote abhängig machen, während Parteichefin Saskia Esken der Antifa applaudiert. Kein Wunder, dass die Corona-Krise den Niedergang der Sozialdemokraten beschleunigt....Ein ansonsten nachrichtenarmer Feier-Montag mit der guten Chance auf publikumswirksame Aufschläge in den Medien verkehrt sich für die deutsche Sozialdemokratie damit in ein Schaulaufen der Inkompetenz, das selbst wohlgesinnte Parteibuchbesitzer nur noch ratlos am Wegesrand stehen lässt. Der Highway in die politische Bedeutungslosigkeit führt jedenfalls für die SPD durch ein tiefes Tal, ..."
https://www.cicero.de/innenpolitik/...kia-esken-franziska-giffey/plus  

63110 Postings, 7592 Tage KickyWas die ECB kaufte mit ihrem Pandemic Emergency

 
  
    #146283
1
03.06.20 11:07
Purchase Program : hauptsächlich italienische Staasanleihen....
https://www.marketwatch.com/story/...-expand-2020-06-02?mod=home-page
A breakdown released by the central bank on Tuesday showed it is bought €235 billion ($263 billion) of assets through the end of May, with €103 billion of purchases in April and €116 billion in May.
So far, the ECB has focused nearly all of PEPP on government bonds. It purchased €186.6 billion of public-sector securities using the program.

It disproportionately bought Italian bonds relative to what’s called its capital key, with Spain and perhaps surprisingly Germany a winner, while France was the main loser, according to an analysis from Pictet Wealth Management strategist Frederik Ducrozet.The ECB’s actions have helped to limit the spread between Italian bond yields and Germany’s...
The yield on the 10-year Italian government bond TMBMKIT-10Y, 1.531% has dropped to 1.52% on Tuesday from 2.38% in the middle of March.

The yield on the 10-year German government bond TMBMKDE-10Y, -0.383%, which has been negative for more than a year, was -0.41%.

The ECB also stepped into the commercial paper market, buying €35 billion of securities there, while it is only purchased €10.6 billion of corporate bonds...."


 

63110 Postings, 7592 Tage KickyEurozone services PMI climbs to 30.5 in May

 
  
    #146284
03.06.20 11:10
"The eurozone services purchasing managers index rose to 30.5 in May from 12 in April, IHS Markit said. That's above the flash reading of 28.7 and a three-month high but still well below the 50 mark, indicating deteriorating conditions. "While rates of decline of both business activity and employment remained shockingly steep for a third successive month in May, the downturn has already eased markedly in all countries surveyed," said Chris Williamson, chief business economist at IHS Markit.

https://www.marketwatch.com/story/...-in-may-2020-06-03?mod=home-page  

200 Postings, 4606 Tage bolanicFür mich sind die Märkte (vor allem der DAX)

 
  
    #146285
3
03.06.20 11:15
sowas von manipuliert.

Am Freitag dem 29.04.2020 ging es gegen 21:00 Uhr blitzartig von 10540 auf ca. 10660 hoch und dann später in der Spitze auf ca. 10720.

Dieser blitzartige Anstieg zu solch später Stunde war nicht das Erste mal zu beobachten.

Danach fiel es auf ca. 10650 um dann am Dienstag zum Start auf ca. 10900 hoch zugehen.

Habe viel Geld verloren - TonyS - bist mitnichten alleine.

Habe mittlerweile den Glauben fast verloren. Ein Gutes hat dennoch das Ganze - man kann seine Altbestände anteilmäßig verkaufen, um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein.

Super Thread - sehr interessant, danke.

63110 Postings, 7592 Tage KickyForex Today: Stock Markets Continue to Advance

 
  
    #146286
03.06.20 11:16
"Stock markets are strong and prices are advancing. The U.S. market indices remain firm and bullish, with the S&P 500 Index trading above the crucial 3000 level, its 200-day moving average, and also its 61.8% Fibonacci peak-to-trough retracement. Many market analysts think the bottom of this bear market has already been reached, but some analysts see further strong falls likely in stocks over the coming weeks and months. There is a strong divergence of opinion, but we are seeing the bullish case strengthen dramatically that the recent market crash is over...The Euro and the Australian Dollar are the strongest major currencies while the U.S. Dollar is the weakest.."
https://www.dailyforex.com/forex-news/2020/06/...e-june-3-2020/142321
 

17251 Postings, 7558 Tage preisfuchsKicky wer hat das Land verraten?

 
  
    #146287
03.06.20 11:17

63357 Postings, 5940 Tage Anti Lemming# 287 Tichy?

 
  
    #146288
03.06.20 11:27

176 Postings, 188 Tage Gianluigi#285

 
  
    #146289
03.06.20 12:00
Seit 17.05 über 1500 Punkte oder 15%, ob es das schon mal gab?  

14617 Postings, 2726 Tage NikeJoeWow, bei uns hat es gehagelt

 
  
    #146290
1
03.06.20 12:20
Ich habe gerade Hagelkörner mit 1,5 cm Durchmesser gemessen.

 

4646 Postings, 3666 Tage Murmeltierchenmahlzeit

 
  
    #146291
3
03.06.20 13:41
in die runde...

ostseeurlaub ist zu ende - war super wetter und toller beach und 1x bis zum hals im wasser. kurz ein gelungenes verlängertes pfingsten.

börse - grazy, zumindest wenn man es mit realwirtschaft vergleicht. allerdings sind diese zeiten vorbei. die finanzwirtschaft ist eine wirtschaft für sich und hat nichts mehr mir "werten" zutun sondern mit geldsummen. hier ist alles möglich- völlig unberechenbar. die bigplayer können machen was sie wollen, es herrscht narrenfreiheit.
würde mich nicht wundern wenn es für dow dieses jahr über die 30k geht und daxi 15K.

ps.: corona war an der ostsee kaum ein thema - einige restaurants waren noch geschlossen ansonsten waren alle parkplätze voll bis zum anschlag. corona ist mittlerweile auch bei den normalos durch.
war eine klasse inszenierung unserer virologen. wie sagten sie ...es ist mit 1,5mill. toten (in D) zu rechnen?! soweit die profis....  

63357 Postings, 5940 Tage Anti LemmingVirenleugner meets Rallye-Leugner

 
  
    #146292
5
03.06.20 14:26
meets Klimaleugner.

Ist schon ein ziemlich schräger Sauhaufen hier. ;-)  

63357 Postings, 5940 Tage Anti LemmingDie gute und die schlechte Nachricht:

 
  
    #146293
03.06.20 14:35
Der US-Privatsektor verlor 2,76 Millionen Jobs - viel weniger als erwartet.

08:29 Private sector shed 2.76 million jobs in May, ADP says, much less than expected

Marketwatch  

63357 Postings, 5940 Tage Anti LemmingErneut Schwarzer in New York von Polizei getötet

 
  
    #146294
1
03.06.20 15:13

63357 Postings, 5940 Tage Anti LemmingAus dem Zeit-Artikel

 
  
    #146295
4
03.06.20 15:16
Eine halbe Stunde dauert der Marsch über die Brücke, eine halbe Stunde, die sich gut anfühlt. Doch als die 2.000 Menschen in Manhattan ankommen, ist der Ausgang geblockt. Dort stehen die Polizisten in etlichen Reihen, es gibt keine Chance durchzukommen. Wieder ist unklar, was nun passieren wird, selbst eine Massenfestnahme ist nicht ausgeschlossen. Ein paar Gruppen von Demonstranten kehren um, doch auf der Brooklyn-Seite stellen sie fest, dass auch dieser Ausgang verriegelt ist. Bei Twitter verbreitet sich die Information, dass Tausende Demonstranten auf der Manhattan Bridge eingekesselt sind. Ungefähr zur gleichen Zeit wird die Polizei nach Crown Heights gerufen, wo sie den 34-jährigen Mann erschießt.  

335 Postings, 1497 Tage Meiertier1#294

 
  
    #146296
03.06.20 15:16
Dann wäre ein Knast-Reit ja mal prüfenswert.  

150 Postings, 122 Tage TonyS#293 lauter gute Nachrichten

 
  
    #146297
4
03.06.20 15:19
Zusätzlich sorgt der Präsident für Sicherheit im Land mit Militär. Prima - damit wäre alles im Griff -  China boomt auch wieder und harmonisiert mit allen, COVID ist erledigt - Krise vorbei - Mitte Juni 3490 im SnP. Ein herrlicher Sommer steht bevor. Alle können wieder in den Urlaub fliegen und ihr gesamtes Arbeitslosengeld in Las Vegas, auf Kreuzfahrten, in Vergnügungsparks und Shopping Malls verballern - oh wait - die bekommen ja gar keins ....

Stock futures rise as markets shake off unrest, lousy ADP data

tock futures extended gains Wednesday morning as investors set their sights on more major cities’ plans to reopen businesses in the near-term as the coronavirus pandemic eased.

More dour economic figures underscored the damage wrought by the COVID-19 crisis, with U.S. employers shaving off nearly 2.8 million private payrolls in May, according to a report Wednesday from ADP.

However, markets shrugged off the data, which as the data beat consensus expectations by a mile. On average, Wall Street economists expected private sector job losses to total 9 million for the month, according to a Bloomberg survey.

“The ADP report isn't always a reliable predictor of the [nonfarm payrolls] data, but it suggests that the pace of job loss moderated noticeably between April and May, even though it remained substantial relative to pre-COVID-19 norms,” JPMorgan Chase economist Daniel Silver wrote in a note on Wednesday.

https://finance.yahoo.com/news/...ews-live-june-3-2020-222326014.html
 

Optionen

2173 Postings, 275 Tage Aktiensammler12Tja Kicky,

 
  
    #146298
4
03.06.20 16:31
unsere liebe SPD schreitet durch einen canyon...
aus dem sie hoffentlich nicht mehr rauskommt.
Sozialisten sind dass letzte was wir brauchen. Wer für Eurobonds und einen gemeinsamen EU-Haushalt ist, kann nicht wirklich im Sinne Deutschlands handeln. Frauenquoten? Was für ein Schwachsinn. Ich arbeite nun seit mehr als zwei Jahrzehnten in einem großen Dax Konzern. Kolleginnen, welche was getaugt haben, sind auch alle weitergekommen. Die anderen zurecht nicht. Keine Firma hält gute Frauen klein. Wären sie ja schön blöd...

Drdoom, sehr guter Bericht übrigens. Zykliker scheinen noch günstig bewertet, der Rest ist irre...

Und was soll man zu den Märkten noch sagen??
Der Irrsinn fällt fast keinem auf... Möchte nicht wissen, wieviel schon wieder all In sind und dass margin Konto ausgereizt haben...

Und für die Bären? Hier ist vielleicht ein Sommerschlaf angesagt, bis Trumpel wieder Präsident ist und hoffentlich wieder Normalität einkehrt. Der Superbulle gibt sich mit realen Indizes derweil eh nicht zufrieden. Eher riskiert er wohl den Dollar als Zahlungsmittel...  

14617 Postings, 2726 Tage NikeJoeTech Aktien (NASDAQ100 LT Chart)

 
  
    #146299
3
03.06.20 16:57
Im Chart sieht man gut die enorme Blase zur Jahrtausendwende, die sich 1995 begann aufzublähen. Damals ganz ohne irrer Geldschwemme.

Seit 2009 steigt der NASDAQ1000 mit ca. 17% p.a. an.. bis heute ganz unverändert. Selbst die Lockdown Krise spielt hier keine Rolle.

12% p.a. bedeutet den Tenbagger in 20 Jahren!
Also alle die ihre Tech-Aktien nach dem Platzen der Dot.Com Blase verkauften und niemals mehr kauften, weil Tech-Aktien seit dem als hoch riskant galten, dürften noch heute dieser einmaligen Gelegenheit nachweinen.

Hier lebt der Bulle ziemlich munter weiter.
Viele kennen natürlich diesen Chart und empfehlen heute Tech-Aktien (Wachstum in all den neuen Technologien). Auf den ersten Blick sieht das ja nicht so schlecht aus.
 
Angehängte Grafik:
200603-nasdaq100-lt_ba.gif (verkleinert auf 47%) vergrößern
200603-nasdaq100-lt_ba.gif

14617 Postings, 2726 Tage NikeJoeVergleich NASDAQ100 mit DOW

 
  
    #146300
1
03.06.20 17:04
Der NASDAQ100 steht bei ca. +2600% (13,5% p.a.), der DOW bei ca. +600% (7,8% p.a.).
Die Dividenden kommen noch dazu, beim DOW sind diese natürlich höher.  
Angehängte Grafik:
200603-nasdaq-dow_lt.gif (verkleinert auf 47%) vergrößern
200603-nasdaq-dow_lt.gif

Seite: < 1 | ... | 5850 | 5851 |
| 5853 | 5854 | ... 5943  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, gnomon, Kowalski100, MeniNamaste, POWWOW, Shenandoah, SzeneAlternativ, Vanille65, W Chamäleon