Achtung, jetzt kommt ein


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 02.12.03 09:25
Eröffnet am:13.02.03 10:33von: GruenspanAnzahl Beiträge:63
Neuester Beitrag:02.12.03 09:25von: KatjuschaLeser gesamt:21.557
Forum:Börse Leser heute:4
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

10725 Postings, 8832 Tage GruenspanAchtung, jetzt kommt ein

 
  
    #1
13.02.03 10:33
Chart.

       ariva.de

Wie aus Bankenkreisen zu erfahren war, stehen die Bremer vor dem Durchbruch im Telematikgeschäft.
Ein großer Deal mit einem US Fahrzeughersteller steht an.
Marco Fuchs (Vorstands- Chef) hält sich aber noch bedeckt.
Er teilte jedoch mit, datt die OHB Raumfahrtsparte vom Unglück der Columbia nicht betroffen sei.
OHB hatte nur Fische, Schnecken und Pflanzen an Bord.
Man darf also gespannt sein, watt da demnächst für ein Großauftrag kommt.
     

 
37 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

110062 Postings, 8807 Tage KatjuschaRatio von 5,6

 
  
    #39
25.09.03 19:34
500   6,36      
400   6,40      
10 799   6,50      
5 000   6,55      
5 000   6,60      
1 478   6,65      
5 000   6,70      
2 500   6,75      
2 000   6,78      
1 500   6,80  
   
    6,97   990
    6,99   2 000
    7,08   500
    7,13   500
    7,15   250
    7,25   180
    7,30   323
    7,32   300
    7,35   500
    7,39   500

34 177 Ratio: 5,656 6 043
 

25951 Postings, 8335 Tage Picheldas glaub ich gern Katja ;-)

 
  
    #40
25.09.03 19:37
ich hab bis 6,8 verkauft und hab auf dem Parkett und Xetra damit Vola ausgelöst
@sard neeee, ich weiß net warum, wollte aber umbedingt heute loswerden die Stücke.


Gruß Pichel ariva.de  

Optionen

35 Postings, 7518 Tage ferris.bAchtung - Jahreshöchstkurs....

 
  
    #41
30.09.03 14:05
in Reichweite...:-).

Hat jemand eine Info zum Kursanstieg - oder wieder "nur" eine Börsenbriefempfehlung ?  

110062 Postings, 8807 Tage KatjuschaChartanalyse

 
  
    #42
20.10.03 22:06


 

2240 Postings, 7697 Tage MeckiOHB

 
  
    #43
21.10.03 23:05
Habe das Gefühl, hier soll man nicht länger warten. Ausbruch nach oben steht kurz bevor. Geht's Euch ähnlich? Bin leider gerade nicht flüssig. Werde morgen wohl was anderes abstoßen für OHB...  

Optionen

15 Postings, 7503 Tage jrjrAusbruch steht wohl unmittelbar bevor

 
  
    #44
28.10.03 19:06
Also jetzt muss es wohl passieren - entweder OHB bricht aus oder sie bricht ein. Ich tippe jedenfalls auf eine Ausbruch - eine Firma die im schwaecheren 1.Halbjahr schon 0,16 Euro p share erwirtschaftet kann eigentlich nicht mehr einbrechen, ausserdem waren die ganzen news der letzten Wochen aeussert positiv und charttechnisch schauts auch nach oben.  

Optionen

390 Postings, 7484 Tage Jokerworldja bitte bitte

 
  
    #45
28.10.03 20:12
dann ist sie endlich frei von den Fesseln und
kann mal wieder sehr sehr grüne Bergluft schnuppern...

Nein im Ernst, ich bin auch schon längere Zeit dabei
und hasse dieses komische Auf und Ab...

Also bin ich eher für stetig auf..  

390 Postings, 7532 Tage redurex-bin heute ausgestiegen

 
  
    #46
04.11.03 18:07
-habe mich schon lange gewundert das
dieser Wert sich seit längerem kaum ändert
trotz der vielen (alten) positiven Analystenbewertungen.
Bin jetzt schlauer: Tolcollect!!!
Kann sich jeder seinen eigenen Reim darauf machen  

Optionen

390 Postings, 7484 Tage Jokerworldaber, aber redurex...

 
  
    #47
04.11.03 19:39
OHB ist doch nicht nur Toll Collect.
Die bekommen noch ein paar größere Aufträge von der Bundeswehr, sind im Weltraum mit ihrer Linse aktiv und ansonsten ist auch der Vorstand ziemlich stark im Unternehmen aktientechnisch involviert !

Lese dir mal die Postings von Katjuscha durch, dort steht alles drin was man wissen muß.
Langweilig finde ich die Aktie im Moment auch, da geht kaum etwas und kann verstehen wenn es dir zu langweilig wird.
Ich sehe es eher als eine Langfristanlage und habe Zeit erste Positionen im Frühjahr 2004 zu ca. 12,- Euro zu verkaufen.

Grüße
Jokerworld  

390 Postings, 7532 Tage redurexdas ist richtig Jokerworld-

 
  
    #48
04.11.03 20:13
ein Topunternehmen,doch werden in Kürze die
einschlägigen Nachrichten zunehmen.
Spätestens am 14.11. bei Verkündung der QZ werden u.U. Rückstellungen
für evtl. Schadensersatzklagen nötig werden.
Zwar ist Daimler und Telecom als Hauptvertragspartner
im Blickfeld, doch OHB ist ein wichtiges Bindeglied.
Es ist auch nicht zu übersehen das bereits einige Zeit
keine News und keine Analysteneinstufungen verbreitet
werden.  

Optionen

15 Postings, 7503 Tage jrjrWas hat OHB mit Toll Collect zu tun?

 
  
    #49
05.11.03 08:56
Also lieber redurex irgendwie hab´ ich da was versäumt oder Du möchtest hier nur Angst verbreiten um OHB billig zu kaufen  - kannst Du mir vielleicht Einsicht in die Deiner Meinung nach bestehenden Rückstellungserfordernisse bei OHB bezüglich TollCollect geben? Falls ich nichts höre nehme ich wohl an dass das Ganze nur ein F... war, den man in Zeiten des Internets zumindest nicht olfaktorisch wahrnehmen muss.  

Optionen

390 Postings, 7484 Tage Jokerworldüber die Frage von redurex habe

 
  
    #50
05.11.03 09:59
ich mal nachgedacht. Kann schon sein daß Rückstellungen fällig werden,
denke aber das wird wohl eher bei den großen des Konsortiums sein wie Telekom, MAN etc.
Nichtsdestotrotz hab' ich mal an die IR Abteilung geschrieben, mal schauen was dabei herauskommt.  

390 Postings, 7484 Tage Jokerworldvielen Dank an OHB.

 
  
    #51
1
05.11.03 18:55
Hier die Antwort auf meine Anfrage:
Keine Rückstellung zu zahlen !


Sehr geehrter Herr X,
vielen Dank für Ihre Anfrage, die wir Ihnen gerne beantworten.
Wir gehen davon aus, dass nach erfolgreicher Einführung der Maut in der
Bundesrepublik die Telematikbranche profitieren wird. Im Umkehrschluss gab
es für die OHB Technology AG jedoch keine Veranlassung, für eine eventuelle
Verzögerung der Einführung Rückstellungen zu bilden.
Da OHB in keinster Weise ein das Maut-Projekt involviert ist, existieren
selbstverständlich auch keine Zahlungsverpflichtungen im Zusammenhang mit
der Verzögerung bei der Einführung.

Wir hoffen Ihnen damit geholfen zu haben und verbleiben

mit den besten Grüßen aus Bremen

Michael Vér


OHB Technology AG
Investor Relations
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen / Germany

Fon:   +49 (0)421 2020-727
Fax:   +49 (0)421 2020-613
http://www.ohb-technology.de
 

15 Postings, 7503 Tage jrjrQuartalszahlen

 
  
    #52
05.11.03 19:45
Wollt mich mal so umhoeren wie denn die Erwartungen fuer dieses Quartal und das Gesamtjahr so innerhalb der community sind. Meine Erwartungen liegen bei 0,1 EPS im Q3 und 0,44 fuer 2003.  

Optionen

390 Postings, 7484 Tage JokerworldQuartalszahlen II

 
  
    #53
06.11.03 08:57
erstmal danke an unbekannt für das Sternchen. Ist mein erster...

Habe mal nachgeschaut:

Börse-Online : 2003 = 0,37
Aktionär:      2003 = 0,35

Mehr habe ich gerade nicht zur Hand. Denke aber wie jrjr, daß es sich für 2003 im 0,4x Bereich bewegt. Die haben gute Aufträge bekommen und arbeiten sehr effizient. Für das Q3 rechne ich auch mit einer 0,1, obwohl ich persönlich das schlecht einschätzen kann.
 

580 Postings, 7748 Tage MistsackSpurensuche auf dem Mars

 
  
    #54
11.11.03 11:40
Spurensuche auf dem Mars
OHB gewinnt Aufträge für geplante AURORA Missionen

Bremen, 10.11.2003

Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB-System AG wurde mit gleich zwei Machbarkeitsstudien zur Suche nach Leben auf dem Mars beauftragt. Mit der Exomars genannten Mission aus dem AURORA-Programm der Europäischen Raumfahrtagentur ESA soll ab 2009 der Weg für zukünftige bemannte Missionen zum Roten Planeten geebnet werden. Exomars beinhaltet einen Orbiter, ein Landefahrzeug und einen Roboter, der neben der Spurensuche nach Leben u.a. die Wasserverteilung auf dem Mars bestimmen, und die chemische Zusammensetzung von Felsgestein messen soll. OHB entwickelt in diesem Zusammenhang bis Mitte 2004 im Auftrag von Alenia Spazio, Turin, die technischen Anforderungen an das Landefahrzeug insbesondere im Hinblick auf den Eintritt in die Marsatmosphäre und das Absetzen des Roboters.
Ebenfalls aus dem AURORA-Programm der ESA wird eine Studie zur Rückführung der vom Mars entnommenen Proben finanziert (Earth Entry Vehicle Demonstration). Ein Vehikel, das vom Mars zurück zur Erde kommt unterliegt wesentlich stärkeren Lasten beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre als Vehikel aus erdnahen Umlaufbahnen. OHB ist von EADS Space Transportation, Bordeaux, mit der Entwicklung eines Trägers für den Transport der Rückkehrkapsel beauftragt. In diesem Rahmen geht es um den optimalen Wiedereintritt und die Landung der sogenannten Mars Sample Return Kapsel bei der kritischen Rückkehr zur Erde.
OHB ermittelt darüber hinaus für beide Projekte die optimalen Zeitfenster und Flugbahnen für die Mission.
Bereits vor einigen Monaten gewann OHB einen Auftrag über die Entwicklung eines aufblasbaren Hitzeschildes, der Raumfahrzeuge auf ihrer Rückreise zur Erde sicher und kostengünstiger in die Erdatmosphäre eintreten lässt und stärkt mit diesen neu gewonnenen Studien einmal mehr seine Position auf dem Gebiet der Wiedereintrittstechnologie.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


OHB Technology AG
Michael Vér, Investor Relations
Karl-Ferdinand-Braun-Str.8
28359 Bremen
Tel.: 0421/20207275
Fax: 0421/2020613
E-Mail: ir@ohb-technology.de
 

390 Postings, 7484 Tage Jokerworldkommt morgen oder demnächst der Ausbruch ?

 
  
    #55
13.11.03 19:27
das wäre längst überfällig, daß auch mal andere Leute die Aktie einbißchen näher in den Focus bekommen, was meint Ihr ?
Muß ja nicht gleich zum Mars steigen..:-).
Bin jedenfalls sehr gespannt auf die Zahlen morgen...  

422 Postings, 7912 Tage tosche1OHB Technology steigert Gesamtleistung deutlich

 
  
    #56
14.11.03 09:53
OHB Technology steigert Gesamtleistung deutlich von red


Die OHB Technology AG, ein Anbieter von Verkehrstelematik, konnte ihre Gesamtleistung im abgelaufenen dritten Quartal deutlich steigern.
Nach einem Wert von 49,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum stieg sie im dritten Quartal auf 63,3 Mio. Euro und damit um 28 Prozent an. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, stieg der Gewinn je Aktie auf 22 Cents von 9 Cents im dritten Quartal 2002. Der Auftragsbestand betrug per 30. September 227,8 Mio. Euro, die liquiden Mittel beliefen sich zum Quartalsende auf 36,2 Mio. Euro.

Für das Jahr 2003 geht das Unternehmen davon aus, dass die Gesamtleistung wie geplant die Marke von 100 Mio. Euro übertreffen wird. Der Gewinn pro Aktie soll den Vorjahreswert von 0,23 Euro deutlich übersteigen.

Die Aktie von OHB gewinnt derzeit 0,2 Prozent auf 7,19 Euro.

 

Optionen

390 Postings, 7484 Tage Jokerworldach du sch... (blöder Weihnachtsmann)

 
  
    #57
14.11.03 15:08
Bitte mal um Mithilfe !

Nach den meiner Meinung nach ganz vernünftigen Zahlen heute,
steigt "Der Aktionär" bei OHB ein.

Was tun ? Verkaufen und warten bis der Kursrutsch vorbei ist ?
Oder halten und Kursrutsch aussitzen ?

Bitte um ernstgemeinte Antworten, da ich mir ziemlich unschlüssig bin...
Danke,
Jokerworld  

2 Postings, 7721 Tage aloahRuhe bewahren!

 
  
    #58
14.11.03 15:36
Ich würde abwarten, denn normalerweise ist eine Musterdepot Aufnahme vom 'Aktionär' zunächst mit stark steigenden Kursen verbunden.
Dafür gibt's zwar keinen Grund, jedoch sind zuwächse von >10% in wenigen Tagen keine Seltenheit.

Das kann dann für mögliche Gewinnmitnahmen genutzt werden. Und die kommen - IMMER!

Hat sich der Aktionärs Sturm dann allerdings wieder gelegt, geht's weiter mit der normalen Kursbewegung. Und die dürfte aufgrund der angesprochenen guten Zahlen ja (hoffentlich) aufwärts gehen.

Also: Warten bis Aktionär Kurs hoch getrieben hat, dann verkaufen und nach der Korrektur der Turbolenzen wieder einsteigen!  

Optionen

390 Postings, 7484 Tage Jokerworld@ katjuscha

 
  
    #59
14.11.03 15:46

Was meinst Du ?  

110062 Postings, 8807 Tage Katjuscha.

 
  
    #60
14.11.03 16:10
Hab meine Restposition gerade verkauft!

Also wenn schon Der Aktionär nur mit Charttechnik pusht, und die ganzen Lemminge mir gerade meine Aktien abgekauft haben, dann werden die sicher wieder aussteigen wenn OHB nicht nach oben läuft!

Und die Zahlen entsprechen genau meinen Erwartungen! OHB steht damit mit einem KGV03 von etwa 18 da, und das halte ich vorerst für fair! Langfristig bleibe ich bei der Ansicht, KAUFEN! Aber ich bin derzeit kein Langfristanleger, jedenfalls nicht bei Aktien, die noch Abwärtspotenzial haben!

Kommt also auf den Anlagehorizont an! Wenn natürlich in der nächsten Woche neben Der Aktionär auch noch 3 weitere Kaufempfehlungen kommen, könnte meine Entscheidung falsch gewesen sein, aber ich hab einfach mal nach Gefühl und Erfahrung gehandelt!  

390 Postings, 7484 Tage JokerworldDanke Katjuscha !

 
  
    #61
15.11.03 09:52
ich bin auch weiterhin "OHB freundlich gestimmt".
Die Zahlen sind in Ordnung, wenn der Telematik bereich noch ein wenig anzieht kommt auch mehr Umsatz rein und die anderen Bereich stehen ja auch gut da.

Jedoch finde ich diese Seitwärtsbewegung ziemlich langweilig, und irgendwie kann ich mir nicht helfen - ich denke da will jemand billig einsteigen.

Ebensowenig habe ich gestern die vom Aktionär angekündigte 3000er Position in den "Times und Sales" gesehen, jedenfalls nicht für 7,20.

Nun bleibt auf der Watchlist - ich bin auch raus.

Gruß
Jokerworld  

422 Postings, 7912 Tage tosche1...

 
  
    #62
28.11.03 13:44
Freitag 28. November 2003, 12:47 Uhr

Aktienkurse
O H B Teledata AG
593612.DE
6.84
+0.14
 

Die OHB Technology AG meldete am Freitag, dass ihre vollständige Tochter OHB-System AG von der Europäischen Raumfahrtagentur ESA mit einer Studie zum Aufbau eines kommerziellen Satelliten-Kommunikationssystems für Multimedia-Anwendungen beauftragt wurde.

Gemeinsam mit den Partnern SES-Astra, ND-Satcom und Tesat Spacecom wird das Bremer Raumfahrtunternehmen als Hauptauftragnehmer im Rahmen der so genannten SkyKit-Studie bis Mitte 2004 neue, geostationäre Satellitentechnologien entwickeln.

SkyKit besteht im wesentlichen aus einem großen, leistungsfähigen Satelliten ("IP-Booster") und einem intelligenten und kostengünstigen Kleinsatelliten ("Sky-Router"). Beide Satelliten werden in unmittelbarer Nähe zueinander in der geostationären Umlaufbahn in 36.000 km Höhe positioniert und sind zum Datenaustausch mit einem Inter-Satelliten Link verbunden. Der IP-Booster ist zuständig für die Datenübertragung vom und zum Internetanwender am Boden. Für die Vernetzung der Nutzer untereinander sorgt der Sky-Router, für dessen neuartige Auslegung OHB als Systemführer im wesentlichen verantwortlich ist.

Die Aktie von OHB Technology notiert in Frankfurt derzeit bei 6,80 Euro (+0,74 Prozent).

 

Optionen

110062 Postings, 8807 Tage KatjuschaBin seit gestern wieder drin

 
  
    #63
02.12.03 09:25
Wieso werden hier om Board eigentlich nicht die Aussagen von Verkehrminister Stolpe am Wochenende bezüglich der möglichen Neuvergabe der Mautaufträge angesprochen?

OHB scheint mir doch einer der Profiteure dieser Phantasie zu sein, gerade wenn man sich überlegt das Stolpe weiterhin eine Satelliten gestützte Variante bevorzugt!  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben