Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

woooooow


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 05.12.17 08:18
Eröffnet am: 22.09.17 15:04 von: majestrohc Anzahl Beiträge: 46
Neuester Beitrag: 05.12.17 08:18 von: Trash Leser gesamt: 3.462
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

483 Postings, 613 Tage majestrohcwoooooow

 
  
    #1
22.09.17 15:04
Phase 3 Endpunkt nicht erreicht.... Einschätzungen??  
20 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7Ja

 
  
    #22
24.09.17 15:05

Batscher gespannt, warum denn, da gilt bestimmt die Nasdaq rule, wo man nicht shorten darf ;-)

 

6390 Postings, 3268 Tage butzerle@cobra

 
  
    #23
24.09.17 16:56
durch die niedrigere Fallquote bei Phase II werden die Kosten aber deutlich geringer sein als bei der zulassungsrelevanten Phase III. Und anders als in #10 weist mir Yahoo Ende Juni 167M Cash aus.

Danke für die Info mit Teijin. Ob das dann ein klarer Kredit ist oder zb. eine Upfrontzahlung, die dann zb. mit Lizenzen bei Zulassungserfolg für die Weltregion Fernost vergolten werden, keine Ahnung. So stark bin ich hier nicht eingestiegen, war für mich eher als Tradingzock gedacht, bei dem ich das Risiko nun für kurzfristig nicht mehr sooo riskant ansehe.

Mal schauen, was am Montag passiert. Ob ein Gap up folgt, kan man ja schon im Premarket erahnen oder ob es noch mal weiter nach Süden geht....  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7Trading

 
  
    #24
24.09.17 17:35

Ja wie erwähnt, die Wellen mitnehmen, die sich bieten werden....  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7Schau

 
  
    #25
24.09.17 17:39
Mal ins für Q17 Juni 10-q butzerle....cash and equivalents ~ 143M$  

6390 Postings, 3268 Tage butzerlewir haben beide irgendwo recht...

 
  
    #26
24.09.17 19:04
143M cash stimmt.

Dann haben sie noch 11,6M other current assets, dann 10,5M properties and equipment und 2,3M other assets  - dann zusammen fast 168M tangible assets  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7Ja

 
  
    #27
24.09.17 20:05

Butze ich rede die ganze Zeit von NET-CASH per Share..Das was wichtig ist für die ganzen Plays für Merger usw...
 

1212 Postings, 2528 Tage batscherderfliesenfür heute nachmittag,vorbörsliche kurse

 
  
    #28
25.09.17 08:58
http://www.nasdaq.com/de/symbol/vsar/premarket  

1212 Postings, 2528 Tage batscherderfliesendas habe ich mir heute anders vorgestellt

 
  
    #29
25.09.17 16:49

6390 Postings, 3268 Tage butzerlejo... ich mir auch ;(

 
  
    #30
25.09.17 17:51
aber oft geht es erst mal drei Tage runter. Rebound war dann erst mal nichts... 1 kein SL gesetzt und die 5% nicht wahrgenommen, schon hockt man da jetzt länger drin als gedacht  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7Also

 
  
    #31
25.09.17 18:14

Ich für heute auch nicht , das aber an einem Tag wo nicht geshortet werden darf, weiter fällt spricht nicht für die Aktie ;-)  

150 Postings, 406 Tage kinghero007Lauerstellung

 
  
    #32
25.09.17 18:53
...  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7King

 
  
    #33
26.09.17 11:08

RSI sagt ja, aber MACD noc nicht, mal schauen aber gestern schon kein gutes Zeichen wie erwähnt, mein Ziel liegt deutlich unter 2$, zwischendurch Wellentrades nicht ausgeschlossen...Gibt aktuell bessere Plays mit cash ;-)
 

813 Postings, 185 Tage VassagoVSAR 2,45$

 
  
    #34
26.09.17 11:59

Hab Versartis seit dem 22.09 auf dem Schirm und hab mir per Limit eine kleine Trading-Position  zu 2,40$ gegönnt. Das ist eine grobe Faustformel von mir, wenn sich eine Biotechaktie vom Hoch zehntelt und noch genug Cash da ist um ein paar Quartale zu überstehen, kann man es mal mit etwas Kleingeld probieren. Das sie nur ein Produkt in der Pipeline haben (One Trick Pony) erhöht natürlich das Risiko, allerdings gibt es noch einen letzten Katalysator in Japan.

"The potentially company-killing data wiped more than 80% off the biotech’s stock price, leaving it looking to the readout from an ongoing trial in Japan for a shot at redemption."


http://www.fiercebiotech.com/biotech/...p-puts-versartis-life-support

  • MK 87 Mio $.
  • Q2/17 Cash rund 143 Mio. $
  • Cashburn pro Quartal rund 35 Mio. $
  • Cashreichweite 4 Quartale
  • Cash Q3e: 105-110 Mio. $
  • Aktienanzahl: 35 Mio. Stück
  • Cashwert pro Aktie: ca. 3 $
  • die Schulden, insbesondere die 40 Mio. $ Upfront kann ich nicht genau deuten

Denke auf dem aktuellen Niveau ist das kurzfristige Risiko nach unten begrenzt, mein VK Limit liegt knapp über 3$.

 

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7Ja

 
  
    #35
26.09.17 12:28
Klar vassago, dann lass ich halt mal die Verbindlichkeiten komplett weg, weil man diese einordnen kann...

Nicht dein ernst, oder...


Naja jeder wie er meint, rechne mal die 73M$ auf q3 e drauf, wo kommst du dann hin??  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7Das

 
  
    #36
26.09.17 12:30
"Nicht" beim einordnen vergessen!  

6390 Postings, 3268 Tage butzerletrotzdem gehe ich davon aus

 
  
    #37
1
26.09.17 22:12
dass mit der abgeschlossenen Phase III Studie Cash burn geringer sein wird. Zudem entlassen die Biobuden dann gerne ein paar Mitarbeiter, was dann auf längere Sicht auch noch mal Ersparnisse bringt.

Warten wir es ab, will sowieso nicht so lange in dem Wert drin bleiben. Nochmal morgen so ein Rebound wie heute und ich bin wieder draussen....  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7Butze

 
  
    #38
27.09.17 13:27
 

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7Butze

 
  
    #39
27.09.17 13:30

Aber dir ist schon klar, dass das Q3 in paar Tage durch ist ;-) und das es erst das nächste Quartal sich deutlicher bemerkbar macht, was Du da meinst


Auf jedenfall gestern netter Run :-)))  

12496 Postings, 3563 Tage TrashCobra hat

 
  
    #40
29.09.17 09:26
recht. Wenn man hier auf Cash und Mergerplays (nichts anderes wird bei diesem On Trick Pony hier noch relevant sein) setzt, muss man schon beide Waagschalen betrachten. Und Net-Cash per Share ist nunmal gerade um 2 Dollar herum. Verbindlichkeiten bleiben Verbindlichkeiten.

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

6390 Postings, 3268 Tage butzerleganz so das alleine ist es dann doch nicht

 
  
    #41
03.10.17 18:00
....immerhin sind die Kinder ja durchaus gewachsen, eben nur 1cm weniger im Jahr als mit dem Konkurrenzprodukt.

Eine Studie mit Erwachsenen läuft ja noch. Also, das Pony ist nun kein Rennpferd mehr, aber ob die Substanz komplett unbrauchbar ist, muss sich noch zeigen. Das sollte schon noch ein wenig Fantasie erzeugen.

Und ja, das Q3 wird noch mal eine Menge Cash verbrannt haben. Ca. 20 Millionen könnten das noch mal sein. Aber dann bekommt man im conference call sicher auch etwas mehr Klarheit, was sie nun weiter machen wollen.

Kurs scheint sich aber nun eh erst mal zu beruhigen. Das Volumen und die wilden Schwankungen sind raus....  

6390 Postings, 3268 Tage butzerleok, ihr habt es mir so madig gemacht....

 
  
    #42
05.10.17 16:34
.... dann bei 2,85 verkauft. Lief eben noch bis 3,00 noch. 4% Kursverlust das ist beim Zock verschmerzbar. Nächstes mal habe ich vielleicht wieder mehr Erfolg :D  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7na

 
  
    #43
24.11.17 17:15
alle noch am Board, wohl schön deutlich unter 2$ gelaufen, trotzallem gibts
bessere Plays als VSAR am Markt...


euch noch viel Glück hier  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7aktuell

 
  
    #44
24.11.17 17:21


Net Cash Per Share (Q: Sep. 2017 )

         =      
§
(Cash And Cash Equivalents - Total Liabilities) / Shares Outstanding (Diluted Average)
                              §
         =  (118.783         -   86.331)         /     35.63
                     §
         =§0.91  

3876 Postings, 1394 Tage Cobra7natürlich

 
  
    #45
24.11.17 17:32

muss man davon die 40M$ Upfront von Teijin abziehen, die sind nonrefundable, aber dann ist man trotzdem bei ca 2$

Note 5

In exchange for such rights, the Company received a nonrefundable upfront payment of $40.0 million from Teijin


http://secfilings.nasdaq.com/...0INC.&FormType=10-Q&View=html  

12496 Postings, 3563 Tage Trash#16

 
  
    #46
05.12.17 08:18
Womit wir bei der grössten Fehlleitung an der Börse überhaupt wären : "Der Markt hat immer Recht"

Warum man einem Non-Profit-Unternehmen mit einem absoluten Nischenmarkt noch vor P3 - Results eine MK von 800 Mio zugesteht, will zumindestens nicht mir in den Kopf. Selbst AETERNA ist da mit Macrilen (ähnliche Zielgruppe) ja noch vergleichsweise moderat bewertet, obgleich kaum Kohle und auch nicht wirklich viel Erfolg auf eine Zulassung mE. Und unfassbare Geldmengen gab es hier abzüglich Verbindlichkeiten auch nie bei V.

Kurz: Die Kursbildung war völlig astronomisch und nicht organisch gewachsen, wie soll das auch bei einem Bio mit Forschung only funktionieren ?

Das war wirklich ein wenig zuviel der Kursfantasie
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: stahlfaust