Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

warum finde ich hier keinen extrem OTI push thread


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 31.08.03 20:37
Eröffnet am: 16.08.03 17:12 von: ich_will Anzahl Beiträge: 19
Neuester Beitrag: 31.08.03 20:37 von: taos Leser gesamt: 2.359
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 

3483 Postings, 6070 Tage ich_willwarum finde ich hier keinen extrem OTI push thread

 
  
    #1
16.08.03 17:12
ist das ein gutes zeichen  

59073 Postings, 6928 Tage zombi17Vielleicht weil

 
  
    #2
16.08.03 17:15
OTI extrem scheiße ist?  

39 Postings, 6345 Tage xxamitpoOTI ist mit von der Partie

 
  
    #3
16.08.03 17:23
Infineon hat in China das Nachsehen


D er Münchner Halbleiterhersteller ist bei der Auftragsvergabe für die Herstellung von 800 Millionen Chipkarten-Ausweisen leer ausgegangen. Trotz des von Infineon neu geplanten Design-Kompetenz-Zentrums für Kartenbauteile in Peking, hätten andere ausländische Firmen den Zuschlag erhalten, sich als Sub-Unternehmer chinesischer Firmen an der Ausweisproduktion zu beteiligen, berichtet FOCUS.

Der französische Technologiekonzern Thales, der US-Chipkartenhersteller Schlumberger und der israelische Kartenproduzent OTI sind mit von der Partie. Die ersten neuen Personalausweise der Volksrepublik sollen bereits im Jahr 2004 ausgegeben werde.

16.08.03, 12:33 Uhr

http://news.focus.msn.de/G/GN/gn.htm?snr=123343&streamsnr=241  

3483 Postings, 6070 Tage ich_willOTI ist mit von der Partie

 
  
    #4
16.08.03 17:24
SPIEGEL ONLINE - 16. August 2003, 13:12
URL: 
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,261562,00.html

Chipkarten-Ausweise
 
Schwere Schlappe für Infineon

Im Kampf um einen Milliarden-Auftrag zur Herstellung von 800 Millionen Chipkarten-Personalausweisen für China hat Infineon eine schwere Niederlage einstecken müssen. Der Münchner Halbleiterhersteller ging bei der Ausschreibung leer aus.

Andere bekamen den Vorzug: Infineon-Chef Schumacher
DDP
GroßbildansichtAndere bekamen den Vorzug: Infineon-Chef Schumacher
München - Trotz des von Infineon neu geplanten Design-Kompetenz-Zentrums für Kartenbauteile in Peking, hätten andere ausländische Firmen den Zuschlag erhalten, sich als Subunternehmer chinesischer Firmen an der Ausweisproduktion zu beteiligen, berichtet das Münchner Magazin "Focus". Zum Zuge gekommen seien der französische Technologiekonzern Thales, der US-Chipkartenhersteller Schlumberger und der israelische Kartenproduzent OTI. Die ersten neuen Personalausweise der Volksrepublik sollen bereits im Jahr 2004 ausgegeben werden.

Den Auftrag hätten die Münchner gut gebrauchen können. Denn bereits seit acht Quartale in Folge schreibt Infineon rote Zahlen. Auch die abgelaufenen drei Monate werden Verluste bringen. Infineon-Chef Ulrich Schumacher, der zwischenzeitlich als Telekom- oder Siemens-Chef im Gespräch war, steht deshalb enorm unter Druck. Immer lauter formulieren Analysten der Banken die Befürchtung, dass die Geduld der Anleger bald zu Ende gehen könnte. Auch Siemens, noch immer mit knapp 40 Prozent am sechstgrößten Chipkonzern der Welt beteiligt, will schwarze Zahlen sehen.

Schumacher verfolgte zuletzt einen knallharten Sparkurs, baute Tausende von Arbeitsplätzen ab oder verlagerte sie ins Ausland, nicht zuletzt nach China. Ende April äußerte er öffentlich die Überlegung, den Hauptsitz Infineons ins Ausland zu verlagern. Hinter vorgehaltener Hand stimmte ihm zwar mancher Kollege aus den Führungsetagen anderer Unternehmen zu, doch in der Öffentlichkeit hagelte es Kritik.

 

3007 Postings, 7415 Tage Go2BedWarum sollte es einen Extrem-Push-Thread geben?

 
  
    #5
16.08.03 17:59
Daß OTI am China-ID-Projekt beteiligt ist, ist seit Dezember 2002 bekannt. Warum sollte jemand OTI kaufen, nur weil es diese Meldung 9 Monate später (unfreiwillig) in den Spiegel geschafft hat? Wer OTI Scheiße findet, kann ja ruhig Infineon kaufen.;-)  

673 Postings, 6226 Tage pekusDie Nummer ist doch ganz einfach,

 
  
    #6
16.08.03 18:05
Infineon kauft OTI und schon sind sie mit im Spiel.

Ich lach mich malle.  

3483 Postings, 6070 Tage ich_willalle "Bekennende Otisten"

 
  
    #7
16.08.03 18:13
sind pleite, deshalb kann der kurs nicht steigen  

673 Postings, 6226 Tage pekusNoch kann Infinion..

 
  
    #8
16.08.03 18:16
OTI für 4,5 Mio.(MK) bekommen. Aber nicht mehr lange. Sollte etwa Infinion oder gar Siemens an der Nasdaq OTI sammeln?

Soll kein Gerücht werden! Mit Taschengeldfirmen geben sich Siemens und Infinion sicher nicht ab.

Gruß an alle

Bumm

(mein neuer Name)  

3483 Postings, 6070 Tage ich_willInfineon "Never stop thinking"

 
  
    #9
16.08.03 18:28
Ueber Infineon in China
Infineon ist mit sechs Standorten im Wachstumsmarkt China vertreten: in Wuxi
(Produktion), Xi'an (R&D), Beijing, Shanghai, Shenzhen und Hong Kong (alle
Vertrieb und Marketing). Der erste Standort wurde 1995 in Beijing gegruendet.
Das Unternehmen hat seine China-Zentrale in Shanghai. Derzeit beschaeftigt
Infineon rund 800 Mitarbeiter in China. Im Maerz 2003 hat Infineon seine
erfolgreiche Fertigungs-Kooperation bei Standard-Speicherchips (DRAMs) mit SMIC,
Shanghai, erweitert. Infineon transferiert nun neben zukunftsweisendem
Fertigungs-Know-how auch seine 300-mm-Technologie und erhaelt im Gegenzug das
exklusive Abnahmerecht fuer die mit diesen Technologien hergestellten Bausteine.
 

673 Postings, 6226 Tage pekusSollte meine Vermutung etwa..

 
  
    #10
16.08.03 18:31
wahr sein?  

39 Postings, 6345 Tage xxamitpoKursschwung am Montag

 
  
    #11
16.08.03 20:24
...wenn am Montag die Börse mit OTI-Kursen über 4 Euro eröffnet dürfte es spannend werden!
In der USA (Nasdaq) besteht wegen des Stromausfalls noch Nachholbedarf und dort könnte die 5 Dollar-Marke geknackt werden!
In Deutschland rechne ich mit einem Schlusskurs von etwa 4,50 Euro!
Nun wird OTI im Focus der Analysten stehen,sollte dieser Deal offiziell von Chinesischer Seite bekannt gegeben werden.
Schliesslich handelt es sich um das grösste Smartcard-Projekt der Welt!!!

mfG xxamitpo ;-)  

112 Postings, 6750 Tage Mr.Perfect@xxam

 
  
    #12
16.08.03 21:21
warum so bescheiden??

OTI in kürze über 20??? !!!!!

c-ya mr.perfect  

39 Postings, 6345 Tage xxamitpo@ Mr.Perfect

 
  
    #13
16.08.03 21:25
...ich schrieb vom Montag,aber noch nicht vom Dienstag;-)

mfG xxamitpo  

9045 Postings, 6929 Tage taosDie Meldung ist Uralt,

 
  
    #14
16.08.03 21:34

auf der OTI Seite ist sie zu finden. Datum 12.02.2002. Hier der Link:

http://www.otiglobal.com/OTIGer/news_fr_left.htm

Und unter Produkte sehe ich folgendes:

OTI implementiert seine Mikroprozessor-basierte kontaktlose SmartCard-Technologien in verschiedenen schlusselfertigen Losungen und OEM-Produkten. Zu den schlusselfertigen Losungen gehoren das Total Gasoline Management System, das elektronische Parksystem EasyPark und die elektronische Geldborse. Diese Systeme werden komplett mit Karten, Lesegerat und Software geliefert.

OEM-Produkte werden in vorhandenen Terminals integriert. Unsere OEM-Produkte sind in den folgenden Anwendungen integriert: Public Transportation Mass Ticketing System, Access Control System und Medical Card. OEM-Produkte werden entweder als Teil eines umfassenden Systems oder separat mit der Option auf zukunftige Service-Erweiterungen geliefert.

Alle Produkte werden entsprechend den Kundenwunschen gestaltet.


Das OTI die Mikroprozessoren herstellt, steht da nirgendwo.

Und mal ehrlich, glaubt wer, das sich die Chinesen das Geschäft entgehen lassen? Bei der lächerlichen MK könnten die selbst OTI kaufen. Warum tun sie es nicht? OTI wird Muster liefern und alles mögliche machen, sobald es ein Geschäft wird ist OTI draußen.

Schönen Tag noch und träumt weiter.

Taos

 

 

39 Postings, 6345 Tage xxamitpoChina kauft

 
  
    #15
16.08.03 21:48
die Lizenzen!
Nicht mehr und nicht weniger!
Diese dürften preislich im zweistelligen Millionenbereich liegen!
Und dass für fast Brutto/Netto!
mfG xxamitpo  

3483 Postings, 6070 Tage ich_willmacht euch nicht so viele gedanken

 
  
    #16
16.08.03 22:26

spielt mit oti

Quick & Dirty

wen die order-server anfangen rot zu glühen

einfach dabei sein

 

3483 Postings, 6070 Tage ich_willdanke consors

 
  
    #17
18.08.03 12:38
oti ist heute morgen für 4,01 ins depot gewandert  

373 Postings, 7097 Tage aktienfanGrün ist die Farbe

 
  
    #18
18.08.03 12:53
der Hoffnung und grün sind auch die Seiten von www.baumpruefung.de Ansonsten hilft noch grünen Tee trinken.

Gegen einen Kursprung hätte ich nichts einzuwenden. Aber erst mal abwarten, zu oft ging bei OTI der Schuß nach hinten los.

Grüße, aktienfan  

9045 Postings, 6929 Tage taosGuter Tipp -20% o. T.

 
  
    #19
31.08.03 20:37

   Antwort einfügen - nach oben