tour de dope ...


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 18.07.12 10:48
Eröffnet am: 17.07.12 22:22 von: jocyx Anzahl Beiträge: 14
Neuester Beitrag: 18.07.12 10:48 von: lassmichrein Leser gesamt: 2.748
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
8


 

58056 Postings, 4715 Tage jocyxtour de dope ...

 
  
    #1
8
17.07.12 22:22
Doping-Schock bei Tour: Frank Schleck positiv getestet - dpa | TOUR-MAGAZIN.DE
Pau (dpa) - Der zweite Ruhetag der Tour de France dauerte am Dienstag bis um 20.30 Uhr: Dann wurde bekannt, dass Frank Schleck bei der aktuellen Rundfahrt eine positive Dopingprobe abgegeben hat.
 

11452 Postings, 3935 Tage exquisitbei Tour de France schockt dopping keinen mehr

 
  
    #2
3
17.07.12 22:26
gehört seit jahren dazu.  

40521 Postings, 6490 Tage rotgrünIst das der Bruder von Ed Van Schleck?

 
  
    #4
6
17.07.12 22:28

25086 Postings, 3370 Tage Lumberjack77gebt doping frei oder schafft die tour de france

 
  
    #5
8
17.07.12 22:28

11452 Postings, 3935 Tage exquisithat jeder - bzw. tut jeder

 
  
    #6
2
17.07.12 22:28

58056 Postings, 4715 Tage jocyxältere Bruder von Vorjahressieger Andy Schleck ...

 
  
    #7
3
17.07.12 22:31

40521 Postings, 6490 Tage rotgrünAha

 
  
    #8
1
17.07.12 22:33
danke jocyx

11452 Postings, 3935 Tage exquisitTour de France ist eigentlich ein Test-Event

 
  
    #9
2
17.07.12 22:41
für neu erschienene dopping-mittel auf dem weltmarkt.
da interessiert sich ein teilnehmer mehr für die produkte,
die andere schlucken - als für den platz, den er gerade
bei 'ner etape eingefahren hat.  

4524 Postings, 4554 Tage heisanund dann ist da ja noch "uk-postal" !

 
  
    #10
18.07.12 08:49

12950 Postings, 4793 Tage kostoleniMein Gott Walter, seit mindestens 10 Jahren

 
  
    #11
1
18.07.12 08:52
weiß jeder Rauhaardackel, dass jeder, der bei der Tour vorne mitfährt (und hinten wohl auch) bis in die Testikel mit Dopingsmittel vollgepumpt wird. Eine Farce, dass dieser Quatsch immer noch stattfindet.

25086 Postings, 3370 Tage Lumberjack77also ehrlich - hab früher die tour auch verfolgt

 
  
    #12
1
18.07.12 09:02
aber diese machenschaften find ich affig. interessiert dieser sport überhaupt noch jemand.
wer lässt sich schon gern verarschen. jeder weiß doch, dass fast alle fahrer gedopt sind.
dann sollte gleiches recht für alle gelten - dann muss man doping legalisieren  

45453 Postings, 6288 Tage joker67Es ist erstaunlich,dass es überhaupt noch

 
  
    #13
1
18.07.12 09:10
Sponsoren gibt,die sich für so eine Farce engagieren.

O.k....bei der Pharmaindustrie könnte ich das noch verstehen.

61594 Postings, 6177 Tage lassmichrein*rofl* Vergiftet worden... Klar.... *Kicher*

 
  
    #14
18.07.12 10:48
Und Baumann hatte was in der Zahnpasta... *grööööhl*

" "Falls die B-Probe positiv sein sollte, werde ich argumentieren, dass ich vergiftet wurde", so Schleck."
Tour de France: Frank Schleck bestreitet Doping und wartet B-Probe ab - SPIEGEL ONLINE
Die Tour de France hat ihre erste große Story - allerdings keine sportliche. Mit Fränk Schleck hat die Frankreich-Rundfahrt womöglich einen prominenten Dopingfall. Es ist nicht das erste Mal, dass der Luxemburger verdächtigt wird. Sollte ihn die B-Probe entlarven, hat er schon eine Erklärung parat.

   Antwort einfügen - nach oben