Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland


Seite 1 von 1064
Neuester Beitrag: 18.04.21 01:01
Eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 27.59
Neuester Beitrag: 18.04.21 01:01 von: damir25 Ar Leser gesamt: 927.724
Forum: Talk   Leser heute: 1.692
Bewertet mit:
68


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1062 | 1063 | 1064 1064  >  

18210 Postings, 4250 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

 
  
    #1
68
19.09.20 14:47
Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
26565 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1062 | 1063 | 1064 1064  >  

2615 Postings, 1403 Tage 1 SilberlockeItalien Streit um Corona -Impfpass

 
  
    #26567
5
17.04.21 21:42
Die Pl&auml;ne der italienischen Regierung, einen &quot;Gr&uuml;nen Pass&quot; nach europ&auml;ischem Vorbild f&uuml;r Inlandsreisen einzuf&uuml;hren, sorgen in Italien f&uuml;r Auseinandersetzungen.  
 

29 Postings, 1 Tag hypocritica# 561 hypo = da soll man keinen Hals kriegen

 
  
    #26568
3
17.04.21 21:43
aber voll den dicken, aber sowas von...  

29 Postings, 1 Tag hypocriticaauch das noch, die sind joachim sauer

 
  
    #26569
4
17.04.21 21:53
Holzmarkt und Holzpreise
Holzpreise steigen viel zu langsam – Waldbesitzer sind sauer!

Die Preise für Schnittholz gehen durch die Decke. Vor allem beim Export in die USA, aber auch am heimischen Markt, explodieren die Holzpreise. Die Waldbesitzer haben jedoch kaum etwas davon. Bei ihnen kommt davon nichts an. Lesen sie, warum das so ist.

Dr. Olaf Zinke, agrarheute
am Freitag, 16.04.2021 - 12:30
Der Holzmarkt ist zweigeteilt. Während die Holzpreise für Waldbesitzer nur ganz langsam steigen, verdienen Sägewerke und Exporteure richtig Geld.

Holzpreise steigen viel zu langsam – Waldbesitzer sind sauer! | agrarheute.com-https://www.agrarheute.com/markt/marktfruechte/...sitzer-sauer-580268

@Ja, ihr macht ja noch den grossen Reibach, wartet mal ab. Deutschland wird im warsten Sinne platt gemacht, schön entwaldet, da bleibt kein Baum mehr auf Mutter Erde. Der neue Wald ist nachher der Spargel. Lecker. Nur das sich der dreht.  

16162 Postings, 3833 Tage fliege77#20:18 Uhr, hypocritica

 
  
    #26570
3
17.04.21 21:53
Zitat:
"Bewerbt dich doch mal. In der DDR hatte man zwar keine Plan...demie, aber eine Plan....wirtschaft. Immerhin ein Plan, was man von dem planlosen Regime nicht sagen kann, von daher...gehts jetzt in ganz, ganz großen Schritten in die Planwirtschaft. Die LPG lässt grüßen, der hypocritic ebenfalls."

Ich bin geboren in der DDR und war 12 als die Wende kam. Daher habe ich Kentnisse über das Leben in der DDR. Auch als Kind bekommt man viel mit. Ich kenne also den Vergleich zwischen DDR und BRD. Von einer Planwirtschaft sind wir derzeit weit entfernt und kann auch keine Richtung in dieses System erkennen. Mit Sicherheit leben wir auch nicht in ein Regime im Gegensatz zu den Menschen in der DDR.

Man kann zu Recht die derzeitigen planlosen Corona-Maßnahmen bemängeln. Aber das aktuelle Handeln der politisch Verantwortlichen mit einem untergegangenen sozialistischen Staat zu vergleichen, zeigt die Unkenntniss über Leben und Handeln in einen anderen System.  

29825 Postings, 1299 Tage damir25 ArDemos

 
  
    #26571
2
17.04.21 21:56

29825 Postings, 1299 Tage damir25 ArDemos

 
  
    #26572
4
17.04.21 22:06
@Fliege Frag doch uns Ältere!
Honecker hätte auch gern 750Mrd unverdiente Euros verteilt... Es gab aber nur 100 DM
Begrüßungsgeld!;))  

29 Postings, 1 Tag hypocriticaExplizite Frage ab den Seiberer

 
  
    #26573
4
17.04.21 22:11
Herr Seibert: "Ab welchem Wert bekommen wir unsere Grundrechte zurück?" Kurzes Schweigen....Schnaufen...und dann kam die Antwort von Sprecher Seibert: Wohin denn fliegen? Kamtschatka?

https://video.twimg.com/ext_tw_video/...0/-Q9VN1zXdFDbsbQB.mp4?tag=12

Dolle Sache. Den fragenden Journo kann man aber auch vergessen. Mit mir hätte der Seiberer das nicht gemacht, da lobe ich mir schon den Reitschuster aus.  

29 Postings, 1 Tag hypocriticaAus Protest: Schmallenberger Hotel öffnet für Gäst

 
  
    #26574
7
17.04.21 22:17
Aus Protest: Schmallenberger Hotel öffnet für Gäste

Der Protest wurde bereits am Donnerstag angekündigt: Das Familotel Ebbinghof öffnete am Freitag für Gäste. Das Ordnungsamt musste einschreiten.

"Wir unterstützen diese Willkür nicht länger durch unser Ausharren!", kündigte Unternehmerin Daniela Tigges im Vorfeld des Protestes an. Die Inhaberin und Geschäftsführerin des Familotels Ebbinghof beschäftigt rund 80 Mitarbeitende in ihrem Hotel.

IHK und Politiker distanzieren sich
Neben Verständnis für die enorm schwierige Situation vieler Unternehmerinnen und Unternehmer, löste schon die Ankündigung der Öffnung auch Kritik aus.

Die IHK Hellweg-Sauerland, deren Vizepräsidentin Daniela Tigges ist, distanzierte sich von der Aktion. Der Mediziner und Europaabgeordnete Peter Liese bezeichnete die Öffnung als "nicht akzeptabel".

Aus Protest: Schmallenberger Hotel öffnet für Gäste - Westfalen-Lippe - Nachrichten - WDR-https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/...el-corona-100.html

Die zeigt wenigstens Gesicht und nicht wie die andern Luschen, diese Flaschen.

Massig BRD-Pol. im Anmarsch. War Dorfgespräch.  
Angehängte Grafik:
poli_ebbing.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
poli_ebbing.jpg

2615 Postings, 1403 Tage 1 SilberlockeElf Todesfälle nach Astra Zeneca Impfung

 
  
    #26575
7
17.04.21 22:20
Mindestens 55 Impfvorfälle und 11 Tote gibt es in Deutschland nach einer Impfung mit AstraZeneca. In Österreich warnte die AGES erneut Ärzte und Apos.
 

50062 Postings, 2519 Tage Lucky79Der Hensler wettert gegen Coronamaßnahmen...

 
  
    #26576
5
17.04.21 22:21
und deren angebliche "Alternativlosigkeit"...

https://www.msn.com/de-de/unterhaltung/tv/...s-w%c3%a4ren/ar-BB1fIHZW


Querdenkeralarm oder nicht...???  

50062 Postings, 2519 Tage Lucky79Das wird vielleicht die Polizei nicht verstehen...

 
  
    #26577
5
17.04.21 22:25
aber diese Unternehmer sind

VERZWEIFELT...

denn sie müssen von ihrer Arbeit LEBEN... dem Geld was sie verdienen müssen sie
Kredite bezahlen... die Familie ernähren... Mitarbeiter bezahlen usw...

https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/...el-corona-100.html

und dann auch noch diese Kriminalisierung durch öffentliche Stellen...

unglaublich...

 

29 Postings, 1 Tag hypocriticanur noch Stasi

 
  
    #26578
5
17.04.21 23:00

50062 Postings, 2519 Tage Lucky79Es wäre jetzt Zeit für eine harte Entscheidung...

 
  
    #26579
5
17.04.21 23:01
eine die Mut verlangt... und aber auch das eigene Versagen deutlich machen würde...:

Man müsste den schwedischen Weg einschlagen ohne wenn u. aber...!

Auch vielleicht gegen den Rat der sog. "Experten"...

ob unsere Politiks den Mut haben...?

Was dafür sprechen würde... ist die doch schon gute Durchimpfung...
und auch medikamentöse Fortschritte... die aber wenig komuniziert werden...!

 

50062 Postings, 2519 Tage Lucky79Einen Bundeslockdown.. oder Bremse...

 
  
    #26580
4
17.04.21 23:15
egal wie sie das nennen... würde uns eh nur noch den Todesstoß versetzen...

Bei den Unternehmern sind die Ressourcen aufgebraucht...

-> es muss jetzt wieder gearbeitet werden....!!!

Viele haben ihre Altersvorsorge aufgelöst...!!!!
und das oft schon mit 40...50 Jahren.!!!

Eine Katastrophe bahnt sich an...
viele können die Krankenkasse nicht mehr bezahlen... gehen darum nicht mehr
zum Arzt... auch deren Kinder können dann nicht mehr zum Arzt...
wenn das Konto leer ist... und man die kosten vorstrecken soll... geht das nicht mehr...!

Hier bahnt sich ein leises Sterben an...
das Sterben unschuldiger... zur untätigkeit gezwungener Menschen, die einst fleißig
waren, Steuern erwirtschafteten um diesem Staat den Wohlstand zu sichern...
diese Menschen werden nun unter Generalverdacht gestellt... an der Verbeitung
einer Infektionskrankheit schuld zu sein, wenn sie ihrer Arbeit nachgehen.

Wenigstens helfen hier die "Malteser" :

https://www.malteser.de/menschen-ohne-krankenversicherung.html

Das Leid ist unendlich.. und wird vermutlich von unseren Regierenden, die sich derzeit
lieber im Wahlkampf befinden, als sich ums VOlk und seine Nöte zu kümmern, nicht
wahrgenommen...  :-(((  

50062 Postings, 2519 Tage Lucky79111.111 sind nun überschritten...

 
  
    #26581
3
17.04.21 23:18
it`s time to say goodbye..

;-)

 

50062 Postings, 2519 Tage Lucky79Machts gut Leute...

 
  
    #26582
2
17.04.21 23:18

29 Postings, 1 Tag hypocriticafliege77: #20:18 Uhr, hypocritica 21:53

 
  
    #26583
2
17.04.21 23:19
Ich bin geboren in der DDR und war 12 als die Wende kam. Daher habe ich Kentnisse über das Leben in der DDR.




Aber das, was du von dir gibst und was man von dir zu lesen bekommt, da denkt man, du wärst noch drüben oder einer von Drüben, der hier gut und gern lebt. "Rieberjemchte" denken und schreiben eben anders. Das Demokratieverständnis ist ein anderes. Wozu und warum will man auch Grundwerte verteidigen, wenn man sie nicht mit der Muttermilch aufgesogen hat und so geht es jetzt in Unkenntnis der Tatsachen, bar jedweder Vernunft ins Verderben. Hast also aus der Diktatur nichts gelernt. Kein bisschen. Die Argumente im Hauptnatio wären andere. Insofern, fern aller Realität. Von einem rationalen Bewußtsein ist nichts zu spüren. Insofern.
 

4319 Postings, 1055 Tage telev1@hypocritica

 
  
    #26584
3
17.04.21 23:23
mit 12 hat der überhaupt nichts mitbekommen, außer den buddelkasten.  

50062 Postings, 2519 Tage Lucky79Bleibt anständig... und beleidigt nicht...

 
  
    #26585
5
17.04.21 23:23
wählt die Worte wohl, so dass sie keinem zu Graus sind.
Der Ruf der Wahrheit soll Euch vorauseilen...
Die Schärfe der Worte dezent gewählt...
so sollt Ihr gegen die Informationsungerechtigkeit ankämpfen...!

Am Ende, und das was immer schon so, siegt die Wahrheit.

Bis dahin der Mut und die Stetigkeit im Bestreben das Ziel soll sein.

Sachlichkeit u. Ehrlichkeit geb ich Euch mit auf den Weg.

Meiner endet hier.

Ich wusste es, Ihr wusstet es... dass der Tag kommt.

Nun ist er da...!
 

29 Postings, 1 Tag hypocriticaLucky79: Bleibt anständig... und beleidigt nicht.

 
  
    #26586
1
17.04.21 23:27
warst du nicht schonmal weg und bist dann wiedergekommen? Wanderst du auch aus? Wohin?  

29 Postings, 1 Tag hypocriticaAusverkauf geht weiter

 
  
    #26587
2
17.04.21 23:30
Mangelhafte Masken – das Debakel geht weiter

Gesundheitsgefährdende Steuergeldverschwendung

VERÖFFENTLICHT AM 16. APRIL 2021

Von Christian Euler

Die Rückrufe fehlerhafter Masken häufen sich. Allein in den vergangenen Wochen mussten Millionen Masken, die der Bund für Millionen an Steuergeldern beschafft und an Behörden und Einrichtungen verteilt hatte, zurückgerufen werden.

Mangelhafte Masken – das Debakel geht weiter - reitschuster.de-https://reitschuster.de/post/...hafte-masken-das-debakel-geht-weiter/  

29825 Postings, 1299 Tage damir25 ArDemos

 
  
    #26588
18.04.21 00:20
Fliege 1977 war 1989 schon 12? Ich dachte er ist jetzt 12!;)))  

29825 Postings, 1299 Tage damir25 ArDemos

 
  
    #26589
1
18.04.21 00:37
@Fliege sorry, war nur ein Spaß! ;))  

29825 Postings, 1299 Tage damir25 ArDemos

 
  
    #26590
2
18.04.21 00:51
Auch wenn man die Merkel mag, dass Virus "kommt" aus China.....
China soll im ersten Quartal 66% mehr Daimler verkauft haben und D 15% weniger!
Sind wir schlechter als die Chinesen? Aber wie!:((
Die Merkel soll China übernehmen. Vielleicht kann sie dort Bremsen einbauen!
Miete/Schulden/Corona/.......Bremsen!
 

29825 Postings, 1299 Tage damir25 ArDemos

 
  
    #26591
3
18.04.21 01:01
Vor 15 Monaten hatten die Chinesen das Virus und wir die Merkel.
Jetzt haben wir das Virus und die Merkel? Wo bleibt den die Gerechtigkeit?;))
Und da ist Söder/Lauterbach/Spahn noch gar nicht erwähnt!:(((  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1062 | 1063 | 1064 1064  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, Fernbedienung, goldik, Grinch, Katjuscha, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann