Epigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!


Seite 1 von 797
Neuester Beitrag: 02.07.20 12:08
Eröffnet am: 22.09.14 15:50 von: BoersenVTE. Anzahl Beiträge: 20.92
Neuester Beitrag: 02.07.20 12:08 von: mad-jay Leser gesamt: 3.930.816
Forum: Börse   Leser heute: 387
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
795 | 796 | 797 797  >  

95 Postings, 2164 Tage BoersenVTECEpigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!

 
  
    #1
20
22.09.14 15:50
Da Epigenomics nun auf Namensaktien umgestellt halt und die FDA bzw. China Zulassung bevor steht, wollte ich mal ein neues Thema eröffnen. Gibt ja hier bisher noch keins.

Bitte um rege, sachliche Duskussionen rund um Epi bzw. proColon . :)  
19895 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
795 | 796 | 797 797  >  

3794 Postings, 2264 Tage Guru51kgm

 
  
    #19897
20.06.20 20:52

zu deinem beitrag von gestern um 13.39 uhr:
" von den 57 gehen aber 50 % noch an den partner ".

diese aussage ist falsch.

hierzu - und nur hierzu -  erwarte ich eine aussage von dir.  

542 Postings, 762 Tage keinGeldmehrGuru

 
  
    #19898
20.06.20 21:24
Mein Stand war bzw ist, dass Epi und der Partner den möglichen Gewinn teilen...demnach entstand nach deiner Rechnung 57$ Gewinn...da ich auf dem 50—50% Wissenstand war, hab ich das geschrieben.

Aber das ist alles Schnee von 2021...oder halt Nov 2020 — wenn nichts dazwischenkommt. Das sind alles ungelegte Eier und wie ein MÖGLICHER Gewinn am Ende aufgeteilt wird, weißt selbst du als Jünger nicht.  

3794 Postings, 2264 Tage Guru51natürlich weiß

 
  
    #19899
21.06.20 07:37

ich das.
auf der HV 2019 am 15. mai hat hamilton die aufteilung des preises von 192 usd vorgetragen.
dies kann man im forum in den tagen nach dem 15. mai nachlesen.

aber aus unkenntnis oder böswilligkeit sonderst du hier deinen nonsens ab.

 ( ich bin dann wieder weg ).

 

542 Postings, 762 Tage keinGeldmehrNa ja..

 
  
    #19900
21.06.20 09:00
...das ist jetzt über ein Jahr her....hat euer Guru nicht auch mal die Gesetzesvariante als vielversprechende Option genannt...? will jetzt nicht auf die HV von 2016—2017 eingehen und suchen, was da alles geschrieben wurde.
Die Gesetzesvariante war von Anfang an totaler Nonsens...das hat mir hier auch niemand geglaubt...

Für mich ist jetzt erstmal Schluss hier.  

238 Postings, 1157 Tage citus17kGm - mach Dir nichts draus.

 
  
    #19901
21.06.20 19:01
Dein Vorschreiber kann nicht anders, attackiert auch in anderen Foren gerne mal und stellt Informationen des Unternehmens gerne als unumstößliche Bibelsätze dar. Dass man einem Unternehmen, sogar einem DAX-Unternehmen, bedingungslos glauben muss, stellt ja gerade Markus Braun von Wirecard unter Beweis.  

739 Postings, 1350 Tage namgniLöschung

 
  
    #19902
22.06.20 15:52

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

542 Postings, 762 Tage keinGeldmehrHui

 
  
    #19903
22.06.20 16:02
...den Jüngern des Epi Vorstandes geht langsam der Arsch auf Grundeis. Nur primitive  Beleidigungen und das Hirn, vermutlich vor lauter Frust, versoffen.  

739 Postings, 1350 Tage namgniGenau!

 
  
    #19904
23.06.20 06:22
Der Kurs steigt und ich kriege Panik...

Wie dämlich bist du eigentlich!?

Was schreibst du als Nächstes?
„Epi steigt, verdammt, es könnte einen Gewinn geben! Was mache ich bloß?“

Wir helfen dir: gehe zu deinen krabbelkumpels und warte bis du deinen saft bekommst...
Alles wird gut, auch für dich!  

542 Postings, 762 Tage keinGeldmehrNamgni

 
  
    #19905
30.06.20 10:20
..lasst den armen Troll doch auch im Jüngerforum in Ruhe...der ist einfach nur besessen von dieser Aktie und dem Vorstand.
Der verbreitet nur Spam und Beleidigungen dazu substanzloses  Gesülze...denke, der sitzt mit seinem Demenzclub im Altenheim  

542 Postings, 762 Tage keinGeldmehrJuPePo

 
  
    #19906
30.06.20 16:15
Alles verzockt ?
Ich halte noch immer meine 37.000 Aktien...habe nur in der Zwischenzeit mehrmals 10.000 zu 1,41 verkauft und immer wieder zu 1,32 rein.
Kleine Verluste realisiert um Paiongewinne steuerfrei zu bekommen.

Ich bleibe an Bord...nur bis Ende August ist noch soviel Zeit..Epi wird mehrfach zwischen 1,30-1,45 pendeln.  

848 Postings, 869 Tage JuPePoDonnerwetter ...

 
  
    #19907
30.06.20 17:07
jetzt hast Du es aber allen Usern mal so richtig um die Ohren gehauen, was für ein herausragender
Stratege Du an der Börse bist.
Mein Votum im Nachbarforum hat Dich ja ganz schön aus der Reserve gelockt.

By the way:  Wie kommst Du dann eigentlich zu Deinem Nutzernamen, wenn Du so erfolgreich bist, wie Du hier vorgibst ?    

542 Postings, 762 Tage keinGeldmehrName...

 
  
    #19908
30.06.20 17:13
Das war der „Neue Markt“...da hab ich gelernt, was Verluste sind. Aber deutlich aus Fehler gelernt.  

542 Postings, 762 Tage keinGeldmehrHmm

 
  
    #19909
30.06.20 17:16
Da hab ich gelernt...verlieb dich nie in eine Aktie...wie einige Epijünger es hier vormachen. Pro Colon ist gut...aber diesen Test will einfach keiner haben...die Frage ist, was passiert mit Erstattung.
 

848 Postings, 869 Tage JuPePoDu müsstest ...

 
  
    #19910
30.06.20 17:23
schon ein Hellseher sein, um zu wissen, ob den Test einfach keiner haben will.  Da Du das nicht bist und Du das auch weißt,  stocherst du genauso im Nebel rum wie alle anderen Hoffnungsvollen oder Hoffnungslosen auch. Weiterhin viel Glück dabei !  

542 Postings, 762 Tage keinGeldmehrHmmm

 
  
    #19911
30.06.20 18:23
Der Test ist in Europa und den USA seit einigen Jahren zugelassen...Verkäufe nahe NULL.  

848 Postings, 869 Tage JuPePoHmmmm .....

 
  
    #19912
30.06.20 19:46
Das ist doch kein  Argument ! Wenn die Wahl besteht zwischen einem Test, der von Krk bezahlt wird und einem anderen Test, für den ich selber voll berappen müsste, dann ist doch wohl klar, dass ich den Kostenfreien bevorzuge.  
Sollte die FDA  im Herbst oder früher über die Erstattung von proColon positiv entscheiden, womit der Vorstand von EPI  fest rechnet, dann ist wohl auch klar, dass EPI das auf allen denkbaren Absatzmärkten massiv bewerben wird, um endlich die erhofften Umsätze zu generieren.
Über die Qualität von proColon gibt es wohl keine Zweifel. Und EPI wird sich beim Preis klugerweise an den Preisen der Konkurrenzprodukte  orientieren, um in den Arztpraxen und den Kliniken eine bevorzugte Empfehlung zu bekommen und sich zu etablieren.
   

848 Postings, 869 Tage JuPePoSehr geehrte Frau per.aspera.ad.astra...

 
  
    #19913
02.07.20 10:43
Sie haben offenbar dafür gesorgt, dass ich im Nachbarthread  gesperrt wurde ?  Und  Sie haben dort die Beleidigung meiner Person fortgesetzt, indem Sie sich in spöttischer Weise über meinen Nutzernamen lustig machen. Ich denke nicht, dass Ihnen das - zumal als unbeteiligte Person - zusteht.
Ihre Behauptung, ich würde  a l l e  Nutzernamen kritisieren, ist falsch ! Wenn Sie genauer hingeschaut hätten, hätten Sie leicht bemerkt, dass es nur genau diejenigen zwei Nutzernamen der Personen sind, die sich zuvor über meine Beiträge und  m e i n e n  Nutzernamen beleidigend geäußert haben. Inbsofern habe ich mich lediglich in gleicher Weise zur Wehr gesetzt. Dass  das so bei Ihnen nicht angekommen ist,
stellt Ihre Kompetenz doch arg in Frage.
Die betr. Postings dieser Personen lassen Sie jedoch unbeanstandet und eine Sperrung im Thread ist für Sie auch kein Thema.   Schade.      

802 Postings, 1154 Tage per.aspera.ad.astraJuPePo

 
  
    #19914
02.07.20 10:56
Nein, das habe ich nicht gemacht! Ich hatte keinen Grund gehabt,  Sie sperren zu lassen!
Und wenn ich das gemacht hätte hätte ich das zugegeben!  Sie liegen aber falsch! Ich bin grundsätzlich gegen Sperrung und gegen die schwarzen Sternen!  
 

542 Postings, 762 Tage keinGeldmehrJuPePo

 
  
    #19915
02.07.20 10:58
Du warst da schon gestern mittag gesperrt.
Das ist auch das „Ich glaube an Epi und seinem glorreichen Vorstand“ Thread.

Dort darfst du nur Beleidigungen aussprechen und nur positiv über Epi schreiben .Kritik an Epi und du fliegst...oder gar Kritik am Guru  Namgni Über..das geht gar nicht.  

848 Postings, 869 Tage JuPePoIst ja interessant...

 
  
    #19916
02.07.20 11:01
Sie sind gar  nicht von Administration von ARIVA ??

Dann war da wohl ein anderer hochkompetenter Administrator am Werk ?  

848 Postings, 869 Tage JuPePokeinGeldmehr

 
  
    #19917
02.07.20 11:04
Danke für die Info .  

802 Postings, 1154 Tage per.aspera.ad.astraJuPePo

 
  
    #19918
02.07.20 11:04
ich habe jetzt ausführlicher  in Forum  gelesen und   nicht gefunden, dass Mogli3 dich beleidigt hat.  

802 Postings, 1154 Tage per.aspera.ad.astraJuPePo

 
  
    #19919
02.07.20 11:13
ich habe mein Beitrag  selbst gemeldet, ich wollte dich auf keinem Fall beleidigen!  

848 Postings, 869 Tage JuPePo#2816 im Nachbarthread

 
  
    #19920
02.07.20 11:24
wieder nicht richtig hingeschaut - die anonyme Dame mit dem Brillenkonterfei ?  (Im Nachbarthread wird wohl grade Ihre Identität gecheckt.)

Wenn mogli3 Deiner Meinung nach meinen Nutzernamen dort  n i c h t  verunglimpft - sich halt nur ein bisschen lustig macht - ist das keine Beleidigung ?

Egal - die Sache ist für mich erledigt und ich bedaure jetzt, dass die User dieses Forums durch diese unseligen  Postings aller (meine eingeschlossen)  derart belästigt  worden sind.    

597 Postings, 1450 Tage mad-jayWenn es für dich wichtig ist

 
  
    #19921
1
02.07.20 12:08
Ich habe dich gesperrt, wer unfreundlich einen Raum betritt und pöbelt muss halt wieder raus gehen. Gehe allerdings davon aus das dir das bekannt vorkommt und nicht das erste mal ist.
Ganz lieben Gruß  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
795 | 796 | 797 797  >  
   Antwort einfügen - nach oben