Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dürr AG


Seite 4 von 73
Neuester Beitrag: 06.11.19 16:18
Eröffnet am: 24.07.12 14:07 von: Francois Anzahl Beiträge: 2.803
Neuester Beitrag: 06.11.19 16:18 von: ThomasZuer. Leser gesamt: 352.179
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 73  >  

6445 Postings, 2823 Tage Trinkfixkommen Kurse zum nachfasen ?

 
  
    #76
1
27.08.12 09:29
Dürr - Die nächsten Unterstützungen liegen bei...
von Rene Berteit
Montag 27.08.2012, 09:08 Uhr Download -
+ Dürr - WKN: 556520 - ISIN: DE0005565204

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 51,39 Euro

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...liegen-bei,a2907465,b1.html  

Optionen

181 Postings, 2815 Tage volker81Dürr mit Volkswagen Group Award ausgezeichnet

 
  
    #77
2
28.08.12 10:56

http://www.produktion.de/unternehmen-maerkte/...p-award-ausgezeichnet/

 

 

Dürr mit Volkswagen Group Award ausgezeichnet www.produktion.de" target="_blank">http://www.produktion.de/wp-'escereckis-Fotolia.com_.jpg www.produktion.de

Bild: Sergejs Nescereckis

... (automatisch gekürzt) ...

www.produktion.de
Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 28.08.12 13:11
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen - Bitte auf kürzere Zitate achten.

 

 

Optionen

8411 Postings, 2922 Tage Francois#76

 
  
    #78
1
29.08.12 20:37
Die ANALysten erzaehlen nur SCHEISSE
Wer auf sie hoert  steckt laengst in Dreck  

181 Postings, 2815 Tage volker81"Maschinenbau-Favoriten"

 
  
    #79
1
30.08.12 12:35

http://www.gevestor.de/details/...-maschinenbau-favoriten-569396.html

 

Dürr setzt seinen Lauf trotz Schuldenkrise fort. Die  Nachfrage  aus der Autoindustrie ist überraschenderweise unverändert sehr stark.

Im 1. Halbjahr stieg der Umsatz um fast die Hälfte,  während sich der Gewinn nahezu verdreifachte.

Der Auftragseingang wuchs um 17%  auf 1,4 Mrd € und der  Auftragsbestand um 36% auf 2,39 Mrd €, was mehr als einem  Jahresumsatz  entspricht.

Die bereits im Juni angehobene Jahresprognose wurde  bestätigt: Dürr  erwartet einen Umsatz von 2,3 Mrd €, einen Auftragseingang von  2,5 Mrd €  sowie eine operative Marge von 6,5 bis 7%. Im 2. Quartal waren es   schon 7,1%. Bei einer Marge von 7% würde der Konzern netto mindestens 95  Mio €  verdienen.

Der attraktivste  Markt für Dürr ist Südostasien

Expertenschätzungen zufolge wird die Autoproduktion in  dieser Region  bis 2016 jährlich um mehr als 10% wachsen. Entsprechend hat Dürr  vor  kurzem in Thailand eine neue Tochtergesellschaft gegründet, um die  Kunden  in Südostasien beim Ausbau ihrer Produktionskapazitäten noch  effektiver  unterstützen zu können.

In Asien und anderen Schwellenländern können es sich  die  Autohersteller im Kampf um Marktanteile gar nicht leisten, ihre   Investitionen zu kürzen. Und in den etablierten Märkten müssen die  Hersteller  ihre Werke modernisieren, um die Produktionskosten zu  senken.

Vor diesem Hintergrund dürfte sich die positive  Geschäftsentwicklung  in den kommenden Jahren fortsetzen. Zudem verringert Dürr  seine  Abhängigkeit von den Autobauern durch den Ausbau des Bereichs   Lackieranlagen für die Flugzeugindustrie und den Einstieg in die  Umwelttechnik.  Das Timing belassen wir bei 5 Sternen.

Unternehmensporträt

Dürr ist der weltweit führende Anbieter von  Produktionssystemen für  die Automobilindustrie. Das Angebot umfasst  Lackierereien, Reinigung  und Wartung der Anlagen, die Entwicklung innovativer   Lackiertechnologien, komplette Systeme für die Fahrzeugendmontage sowie   Fabrikplanung für die Automobilfertigung. Dürr ist in 23 Ländern  vertreten.

Schaltbau bleibt  in der Erfolgsspur

Der Umsatz stieg im 1. Halbjahr um 13%, und auch  Auftragseingang und -bestand legten deutlich auf 201,8 und 244,3 Mio € zu.

Während sich die Bestellungen in der Sparte mobile  Verkehrstechnik  um 9% verringerten, nahmen sie in der stationären  Verkehrstechnik um  37% zu. Die seit Jahresbeginn konsolidierte  Pintsch-Tiefenbach-Gruppe  konnte Aufträge im Wert von 14,8 Mio € an Land  ziehen, darunter einen  Großauftrag in der Rangiertechnik.

Der Gewinn ging  allerdings um gut ein Viertel zurück. Ursächlich  waren der Wegfall von  Einmaleffekten im Beteiligungsergebnis sowie ein  negativer Ergebnisbeitrag der  Pintsch-Tiefenbach-Gruppe im 1. Quartal.

Schaltbau erreicht  bereits im 2. Quartal den Beak-even

Mit diesen Ergebnissen liegt Schaltbau hinsichtlich  seiner  Jahresziele auf Kurs. Die Ziele lauten nach wie vor ein Gewinn von 8,83   € pro Aktie sowie ein Umsatz von 350 Mio €. Es könnte sogar noch etwas  mehr  werden.

Schaltbau übernimmt zum 1. September die Firma Kircher (Umsatz 2011:   7,5 Mio €) und stärkt damit seine Kompetenz als Komplettanbieter von  Tür- und  Zustiegsystemen für Busse und Bahnen.

Die langfristigen Wachstumsaussichten sind ebenfalls  hervorragend.  Nordamerika verspricht dank der zwingend notwendigen  Modernisierung der  Schieneninfrastruktur gute Geschäfte. Und auch in China hat  sich die  Lage stabilisiert.

Dort soll das Schienennetz bis 2020 auf 34.000 km  ausgebaut werden.  Von den krisengeschüttelten Ländern Südeuropas hält sich  Schaltbau  dagegen fern.

Die günstige Bewertung lässt weitere Kurssteigerungen zu.  Das Timing belassen wir bei 5 Sternen.

Unternehmensporträt

Schaltbau ist in 3 Bereichen tätig: Mobile  Verkehrstechnik umfasst  Türsysteme für Bus und Bahn. Stationäre Verkehrstechnik  bietet Signal-  und Schaltanlagen, Bahnübergangssysteme, Weichenheizungen,   Energieversorgungsanlagen für Bahnen sowie Kran-, Windkraft- und   Industriebremsen an.

Der Bereich Komponenten steht für Steckverbinder und   Schnappschalter. Zum Kundenkreis gehören Bushersteller, Bahnindustrie  sowie der  Maschinen- und Apparatebau.

 

Optionen

2358 Postings, 2793 Tage emittrohsziemlich dürr zur Zeit...

 
  
    #80
2
04.09.12 17:12
 

8411 Postings, 2922 Tage FrancoisEs geht doch

 
  
    #81
06.09.12 16:22
 

2024 Postings, 3714 Tage justnormalWeitere Entwicklung DÜRR

 
  
    #82
1
06.09.12 20:33

Meine Meinung dazu ist das DÜRR sich nun auf den Brasilianischen/Nordamerikanischen Markt konzentrieren wird und den Hype/RUN der Autobauer dort mitmacht. Ich glaube DÜRR wird uns noch sehr viel Spass bringen.

Das ist keine Kauf/Verkaufempfehlung.

 

 

8411 Postings, 2922 Tage FrancoisEinfach geil

 
  
    #83
1
07.09.12 11:33

 

Die alte Liebe rostet nicht...

 

 

8411 Postings, 2922 Tage FrancoisAlles ist verkauft

 
  
    #84
1
07.09.12 18:49

Mein Depot ist jetzt wie FLASCHE LEER

DUERR:

  VK=56,0x

   KK=32,xx

 DUERR LONG-OPEN-END 

     VK =2,04

      kk=1.80 (Post #59 ) :

BAYER

   VK=65,xx

   kk=53,xx

Bemerkung

Bayer & Duerr hole ich wieder ins Depot,

wenn sie billiger sind.

Da ich von der Boerse die Finger nicht weglassen kann, werde ich paar Short-Knock-Outs holen

(kleine Posis halt)

 

2024 Postings, 3714 Tage justnormalGewinnmitnahmen

 
  
    #85
11.09.12 19:06

Mal sehen ob heute noch Gewinnmitnahmen den Kurs fallen lassen.

Ich kann mir nicht vorstellen das alle blindlings auf das Urteil morgen vertrauen.

Keine Kauf oder Verkaufaufforderung.

 

8411 Postings, 2922 Tage Francois#85

 
  
    #86
1
11.09.12 19:09
Gewinnmitnahme wird nie schaden...Vergiss nicht Duerr war vor paar Wochen bei ca 58 Euro..
Neue billige Einstiege kommen wieder..;)  

63 Postings, 2933 Tage Trader550Dürr

 
  
    #87
1
14.09.12 17:48
zu teuer auf diesem Niveu... Traue den positiven Auftragseingängen dieses Wertes nicht! Verkaufen und Kurse um 50 warten!  

8411 Postings, 2922 Tage Francois@Trader

 
  
    #88
14.09.12 17:50
Die wollte ich sogar gestern nicht kaufen, weil sie mir momentan sehr teuer ist.
In paar Wochen liegt sie bei 50,- ;)  

63 Postings, 2933 Tage Trader550Trader gibt dir einen Tipp

 
  
    #89
1
18.09.12 18:10
Kaufe Unternehmen , die in den nächst höheren Index aufsteigen, z.B Continental!
Bessere Alternative zu DÜrr
wer den trader nicht ernst nimmt, verident kein geld  

8411 Postings, 2922 Tage FrancoisTrader550:

 
  
    #90
21.09.12 09:45
Conti??? lol

Die ist momentan sehr teuer.... ;)  

8411 Postings, 2922 Tage FrancoisCool

 
  
    #91
21.09.12 10:26
die Perle wird immer billiger...grins  

31518 Postings, 7077 Tage Robinerste

 
  
    #92
21.09.12 10:29
große Unterstützung bei Euro 52,60 - 52,80  

Optionen

31518 Postings, 7077 Tage Robingerade

 
  
    #93
1
21.09.12 10:45
die Unterstützung getestet und 5% minus. WOW. Und das nur , weil die Klitsche von Berenberg Bank DUERR auf Hold stuft.

Duerr ist eine unserer Mittelstandsperlen und mittlerweile ein High Tech Unternehmen  

Optionen

8411 Postings, 2922 Tage FrancoisEinfach geiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiil

 
  
    #94
21.09.12 10:47
 

8411 Postings, 2922 Tage FrancoisDie Entscheidung #84

 
  
    #95
21.09.12 10:48
war richtig.
So laeuft der Hase in der Pfalz..  

31518 Postings, 7077 Tage Robinso und jetzt

 
  
    #96
1
21.09.12 10:53
kommts . Diese Spinner von Berenberg haben erst DUERR empfohlen: 01.08.2012

Berenberg hebt Ziel für Dürr auf 70 Euro - 'Buy'

Lasst euch nicht verarschen , die wollen selbst billig rein. Duerr hat doch für 2012 die Prognosen erhöht.
Also Vorsicht bei diesen Banken , alles Drecksäcke um den Leuten Angst zu machen.
Aber nicht bei DUERR  

Optionen

31518 Postings, 7077 Tage Robinso schönes

 
  
    #97
21.09.12 11:14
Doppeltief im Tageschart, das wars wohl nach unten.

Ich sage euch die gehen short bringen 1 Tag später eine Meldung und kassieren ab die Banken. Und dann schön tief wird wieder long gegangen , ergo: 2x verdient ohne RIsiko.
Würde ich auch so machen  

Optionen

31518 Postings, 7077 Tage Robinund gerade

 
  
    #98
21.09.12 11:17
kam godmode mit Analyse zu DUERR:  also klarer Kauf

Dürr - Aktie wieder im Kaufbereich

von Rene Berteit

Freitag 21.09.2012, 10:14 Uhr
Dürr - WKN: 556520 - ISIN: DE0005565204

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 54,24 Euro

Das Jahreshoch bei 58,00 Euro machte den Käufern in der Dürr Aktie auch in den letzten Tagen zu schaffen und die Kurse prallten hier zunächst nach unten hin ab. Seit dem befindet sich die Aktie wieder in einer kurzfristigen Korrekturbewegung, die sich auch heute zunächst noch fortsetzt. Mit dem Tagestief bei 53,70 Euro aber erreichte die Aktie zugleich auch eine Unterstützungszone, die sich letztlich bis ca. 51,70 Euro hinzieht. Diese sollte ausreichend Kaufinteresse aktivieren, um einen weiteren Anlauf nach oben zu starten. Gelingt dann der Ausbruch über 58,00 Euro, könnten Kursgewinne bis auf 62,00 Euro und darüber folgen.  

Optionen

8411 Postings, 2922 Tage Francois@ leute

 
  
    #99
21.09.12 11:32
Ich denke heute ist eine Moeglichkeit, die Perle  zu holen ;)
Der Kurs wird sich im Laufe des Tages erholen.
Es  war halt eine Panik (SL  wurden abgefischt)
Ich koennte mir vorstellen, viele werden heute wieder einsteigen .

Gruss  

8411 Postings, 2922 Tage FrancoisEinstieg bei Wärmepumpenspezialist thermea

 
  
    #100
21.09.12 11:36
Dürr-Aktie: Einstieg bei Wärmepumpenspezialist thermea
Bietigheim-Bissingen (www.aktiencheck.de) - Die Dürr AG (ISIN DE0005565204/ WKN 556520) gab am Donnerstag bekannt, dass sie ihr Angebotsspektrum in der Energieeffizienz-Technik weiter ausbaut.

Wie der Maschinen- und Anlagenbauer mitteilte, erwarb er zum 11. September 2012 eine 27 Prozent-Beteiligung an dem Wärmepumpenspezialisten thermea Energiesysteme GmbH. Das Unternehmen aus dem sächsischen Freital ist einer der weltweit ersten Anbieter von Großwärmepumpen, die mit dem natürlichen Kältemittel CO2 arbeiten. Dadurch sind die Anlagen umweltfreundlicher als herkömmliche Wärmepumpen, die halogenierte Kältemittel verwenden. Zudem bieten thermea-Anlagen bessere Leistungszahlen bei deutlich höheren Vorlauftemperaturen von bis zu 90° C; zukünftig werden sogar 130° C möglich sein. Dadurch gewinnen industrielle Betreiber Effizienz und Flexibilität bei der Versorgung mit Prozesswärme und -kälte sowie Warmwasser. Der Beteiligungserwerb steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

Die thermea Energiesysteme GmbH wurde 2008 gegründet und erzielt einen Umsatz im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Neben Dürr ist die Robert Bosch GmbH mit ebenfalls 27 Prozent an thermea beteiligt, hieß es.

Quelle: ac  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 73  >  
   Antwort einfügen - nach oben