Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BEATE UHSE - The Real Hot Stock!!


Seite 1 von 232
Neuester Beitrag: 10.01.19 16:41
Eröffnet am: 26.04.12 13:50 von: Happy End Anzahl Beiträge: 6.783
Neuester Beitrag: 10.01.19 16:41 von: FactsOlny Leser gesamt: 664.157
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 110
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
230 | 231 | 232 232  >  

95440 Postings, 6585 Tage Happy EndBEATE UHSE - The Real Hot Stock!!

 
  
    #1
29
26.04.12 13:50

Wider Willen ist der Sparkassenverband in Schleswig-Holstein zum neuen Ankeraktionär der Erotikkette Beate Uhse aufgestiegen. Neben der Consipio Holding ist man mit einem Anteil von knapp 13 Prozent nun der zweitgrößte Aktionär. Steht die Aktie von Beate Uhse vor einem Comeback?

Quelle: http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...rtfolio-17582549.htm

ariva.de
Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 25.06.12 10:02
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
5758 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
230 | 231 | 232 232  >  

4586 Postings, 2313 Tage NCC-1701B/A 0.005 x 0.006

 
  
    #5760
04.01.19 15:56
Auf Watchlist  

514 Postings, 328 Tage FlipsoBörsenzulassung

 
  
    #5761
04.01.19 19:06
sehe ich genauso. Watchlist könnte dann schon zu spät sein. Alleine die Umbenennung macht macht stutzig. Dann immer wieder aus dem nichts Käufe im 6 stelligen Bereich. Schauen wir mal!  

835 Postings, 4823 Tage FactsOlnyWer den Insolvenzplan kennt,

 
  
    #5762
06.01.19 02:53
den kann die Umfirmierung nicht stutzig machen. In diesem Plan vom Frühjahr 2018 ist nämlich das, was dann im Dezember 2018 ins Handelsregister eingetragen wurde, schon buchstabengetreu enthalten.

Wer von einem Cold IPO o. ä. träumt, dem empfehle ich die Lektüre eines fachlichen Artikels zu diesem Thema, z. B.  https://www.mmwarburg.de/de/geschaeftskunden/...-an-den-Kapitalmarkt/
Da zerplatzen die Träume dann sehr schnell.
 

97 Postings, 273 Tage nordfriese3allgemeine Fragen

 
  
    #5763
06.01.19 09:04
zunächst noch einmal der Hinweis darauf, dass ich Börsenneuling bin und daher vielleicht Fragen stelle, bei denen mancher den Kopf schüttelt (oder geschüttelt hätte.grins)
Ich freue mich, dass in diesem Forum noch Meinungen stattfinden.
Factsonly gebe ich recht, die jetzt bestehende Gesellschaft war Bestandteil des Insolvenzplans. Das habe sogar ich geschnallt.
Die Beate Uhse AG ist somit offenbar erloschen. Jetzt allerdings bestehen die Aktien ja weiter unter der neuen Gesellschaft. Ist die Börsenzulassung somit auf die neue Gesellschaft übergegangen? Wäre dies nicht bereits ein Cold IPO?
Und wenn - wer auch immer - sich jemand entgegen aller Prognosen die Taschen weiterhin füllt, was für ein Szenario könnte dahinterstecken?
 

835 Postings, 4823 Tage FactsOlnyAlle allgmeinen Fragen beantworten

 
  
    #5764
06.01.19 14:29
kann ich nicht und will ich erst recht nicht.
Aber Folgendes ist klar.
Die Firma Beate Uhse Aktiengesellschaft gibt es nicht mehr, der Name dieser Rechtsperson ist nun Erotik-Abwicklungsgesellschaft Aktiengesellschaft. Die Aktien dieser Gesellschaft sind zum Börsenhandel zugelassen. Die Gesellschaft ist aufgelöst, aber nicht erloschen.  Sie erlischt erst durch die Löschung des Eintrags im Handelsregister durch das Registergericht.  Die Löschung wird  typischerweise dann anstehen, wenn der Sachwalter dem Registergericht nachgewiesen hat, dass die Abwicklung restlos abgeschlossen ist.

Übrigens: Die Taschen füllt sich hier bisher keiner, ganz im Gegenteil.  Wenn sich ein paar Zocker mit der 755140 das Depot füllen, muss kein konkretes Szenario dahinter stehen.
 

4586 Postings, 2313 Tage NCC-1701Cold IPO

 
  
    #5765
07.01.19 08:48
Meiner Meinung nach ist das hier das Ziel. Warum sollte sonst ein sauberer Mantel deklariert und von langer Hand geplant auch so umgesetzt werden?

Ich rechne mit einer kommenden starken Performance dieser Aktie.  

514 Postings, 328 Tage FlipsoAusgezeichnet

 
  
    #5766
1
07.01.19 09:27
 

2839 Postings, 1837 Tage Bezahlter Schreiber.NCC

 
  
    #5767
07.01.19 09:31
Wann hat es denn das letzte Mal eine erfolgreiche Mantelspekulation gegeben???
Kannst du ein paar Beispiele nennen?  

514 Postings, 328 Tage FlipsoEben darum

 
  
    #5768
07.01.19 10:13
nun entspann dich doch mal Hast verkauft und aus deiner Sicht alles richtig gemacht. Genieße die Show!  

2839 Postings, 1837 Tage Bezahlter Schreiber.Flipso

 
  
    #5769
07.01.19 14:08
Alle hier (auch du) wissen, dass das Zeug wertlos ist. Die Investierten (auch du) hoffen auf einen "Dummzock", wo die Aktie auf Grund irgendeiner Meldung oder auch ohne Grund innerhalb von ein paar Stunden um ein paar hundert Prozent hochhüpft. So etwas kommt vor und es ist legitim, darauf zu zocken.

Nur fehlt der Aktie etwas dafür: Sie muss "heiß" sein. Also tot, aber noch ein paar Nachzuckungen.
Die Mantelsau wird nur bei ganz kalten Leichen durchs Dorf getrieben, da zuckt dann nichts mehr.


Wenn du was von erfolgreichen Pennystockzockern lernen willst: Achte auf den Nutzer senseo. Den hast du bestimmt schon mal gesehen. Hier jeden Tag ein "Ausgezeichnet" reinzustellen hilft jedenfalls nichts.  

514 Postings, 328 Tage Flipso700 000 im Geld

 
  
    #5770
07.01.19 14:24
und das zum wiederholten male reicht mir vollkommen, nach der Umbenennung! Deine Wortwahl und deine bearbeiteten Beiträge lassen tief blicken!  

2839 Postings, 1837 Tage Bezahlter Schreiber.Ich geb's auf,...

 
  
    #5771
1
07.01.19 14:50
du bist nicht therapierbar.

Dann weiter viel Spaß hier, ich bin dann mal weg. Ohne tbhomy ist es langweilig...  

514 Postings, 328 Tage FlipsoAusgezeichnet!

 
  
    #5772
07.01.19 15:12
 

514 Postings, 328 Tage FlipsoTradegate

 
  
    #5773
07.01.19 18:09
Geld 1 Million.....  

835 Postings, 4823 Tage FactsOlnyAusgezeichnete Tieftaucher am Rhein

 
  
    #5774
07.01.19 20:55
Kurz vor Ladenschluss betrug der Geldkurs an der Düsseldorfer Börse stolze 0,0015 €.

Auch wenn man vielleicht nicht  immer ganz so billig dran kommt, für den Preis eines "Steack Ribéry" kann man schon eine Menge Aktien bekommen.  

514 Postings, 328 Tage FlipsoStuttgart

 
  
    #5775
07.01.19 21:25
Auch ne knappe Million....  

835 Postings, 4823 Tage FactsOlnyLöschung

 
  
    #5776
08.01.19 10:49

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 08.01.19 13:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

514 Postings, 328 Tage FlipsoAutsch

 
  
    #5777
08.01.19 15:15
 

4586 Postings, 2313 Tage NCC-1701Performance stimmt schon mal

 
  
    #5778
08.01.19 18:28
jetzt noch ein paar Käufe aus dem Ask und los geht's..  

354 Postings, 2546 Tage PadawanBeate Uhse AG

 
  
    #5779
09.01.19 10:17
...was ist den jetzt los starker Kursrückgang?  

514 Postings, 328 Tage FlipsoAusgezeichnet

 
  
    #5780
09.01.19 14:36
jetzt kommt Bewegung rein! Ich muss immer an ein Interview der ehemaligen Chefin von Amoreli, glaube vom Mai, denken. Sie hat noch etwas ganz großes vor und kann noch nicht drüber reden. Schauen wir mal!  

835 Postings, 4823 Tage FactsOlnySchauen wir mal

 
  
    #5781
1
09.01.19 17:37
in das Aktiengesetz, werden sich einige Marktteilnehmer gedacht haben.
Dort findet sich u. A.

§ 274
Fortsetzung einer aufgelösten Gesellschaft
(1) Ist eine Aktiengesellschaft durch Zeitablauf oder durch Beschluß der Hauptversammlung aufgelöst worden, so kann die Hauptversammlung, solange noch nicht mit der Verteilung des Vermögens unter die Aktionäre begonnen ist, die Fortsetzung der Gesellschaft beschließen. Der Beschluß bedarf einer Mehrheit, die mindestens drei Viertel des bei der Beschlußfassung vertretenen Grundkapitals umfaßt.  Die Satzung kann eine größere Kapitalmehrheit und weitere Erfordernisse bestimmen.
(2) Gleiches gilt, wenn die Gesellschaft
1. durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgelöst, das Verfahren aber auf Antrag des Schuldners eingestellt oder nach der Bestätigung eines Insolvenzplans, der den Fortbestand der Gesellschaft vorsieht, aufgehoben worden ist;
...

Tjaaa, "Insolvenzplans, der den Fortbestand der Gesellschaft vorsieht", da schaut man doch glatt auf die Seite 97 des gerichtlich bestätigten Insolvenzplans, wo steht:

C. Gesellschaftsrechtliche Regelungen
I. Eine Fortsetzung der Schuldnerin erfolgt nicht. Es bleibt bei der infolge der Insolvenzeröffnung
eingetretenen Auflösung im Sinne des § 262 Abs. 1 Nr. 3 AktG.

Und jetzt?
Da drängt sich doch die Erkenntnis auf, dass eine Fortsetzung der Gesellschaft unmöglich und jegliche Mantelspekulation absolut gegenstandslos ist.

Vorstehendes ist natürlich nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung oder Beratung in irgendeine Richtung.
 

514 Postings, 328 Tage FlipsoRösch AG

 
  
    #5782
09.01.19 19:35
Interessenten Übernahmeabsicht? wie viel Jahre? Bleib lieber bei der Buchstabensuppe!  

514 Postings, 328 Tage FlipsoInteressenten

 
  
    #5783
09.01.19 21:09
2019 Return!  

835 Postings, 4823 Tage FactsOlnyFehlanzeige

 
  
    #5784
10.01.19 16:41
Seit Stunden stehen ein paar hunderttausend Stück zu 0,004 € auf der Briefseite wie Ilse Bilse.

Auch die  HRB 16849: Sie und Er Erotik GmbH, Neumarkt i. d. Opf.,
kommt als Interessent nicht mehr in Frage. Sie ist erloschen, wie auf registerbekanntmachungen.de nachzulesen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
230 | 231 | 232 232  >  
   Antwort einfügen - nach oben