"Kein Gold besticht ein empörtes Gewissen"


Seite 16 von 23
Neuester Beitrag: 31.10.14 20:22
Eröffnet am: 28.09.11 16:45 von: Silbergirl198. Anzahl Beiträge: 557
Neuester Beitrag: 31.10.14 20:22 von: pcpan Leser gesamt: 73.954
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... 23  >  

17295 Postings, 5627 Tage harcoonSicher ist doch nur, dass es keine Sicherheit gibt

 
  
    #376
3
11.10.11 23:39
Ausnahme: Eine Lebens"versicherung" basiert auf einer der wenigen absoluten Sicherheiten: dem Tod.
Darauf kann man also wetten, und sogar die Wette gewinnen. Es sei denn, jemand würde ewig leben...

Ein soziales Gebilde, (Finanz-) System, Staat, was auch immer, basiert doch immer auf Vertrauen, auch wenn dieses nicht gerechtfertigt ist und das System im Grunde genommen auf Ausbeutung und Betrug basiert. Trotzdem bricht es zusammen, wenn das Vertrauen verloren geht. Und was dann kommt...

Ich meine, man sollte sich nicht individuell auf den Zusammenbruch vorbereiten und gebannt darauf warten, sondern gemeinsam etwas tun, um ihn zu verhindern. Das sind zwei paar Schuhe: der Egoismus einer Minderheit, die sich für eine Elite hält und die Mittel unter Verschluß hält, und das gemeinsame Handeln einer sozial denkenden, humanen Gesellschaft.  

17295 Postings, 5627 Tage harcoonDie Falken melden sich zu Wort

 
  
    #377
2
12.10.11 11:52
Deshalb: Wir müssen mit allen Mitteln Krieg und Gewalt verhindern
Es gibt nichts Schlimmeres!

Hilfsbereitschaft, Kulanz, Anteilnahme, Unterstützung wo Hilfe nötig ist, Verständnis oder zumindest der Versuch sein Gegenüber ansatzweise zu verstehen , und vor alledem das Mitempfinden mit Leidtragenden sollten weltweite Grundwerte sein.

Nie wieder Krieg!  

225 Postings, 3232 Tage Silbergirl1980Essay... ein Traum...???

 
  
    #378
4
13.10.11 00:58
bzw. ich sass einmal auf einem Schiff und einmal in einem Flugzeug kurz vorm Abheben. Gerne will ich euch an meinem Traum in Form dieses Essays partizipieren lassen. Gott sei Dank war es nur ein Traum und ich wachte auf in meinem gemütlichen Bett.

Träume sind ja nur Träume liebes und verehrtes Publikum.... Es ist eine reine Fiktion so wie die Geschichte in diesem kurzem Essay.

Es ist ja schon lustig von was für Fachleuten wir uns so regieren lassen bzw. das Steuer der MS Deutschland führen lassen. Da wird eine
r Innenminister dann Finanzminister oder auch Verteidigungsminister (ohne je gedient zu haben etc....etc...) Wahnsinn was die so alles fachlich drauf haben oder? Ich denke manchmal echt ich Träume. ;-) Oder eine SED Trulla mit Studium in Moskau für Propaganda und Agitation als Physikstudium getarnt (Das "tarnen" war so in der DDR üblich). Die steuert das Ruder der MS-Deutschland wie eine betrunkene Bischöfin die mit 1,5 Promille zur Fastenzeit (*hahaha*) durch die Innenstadt einer Großstadt über die Rote Ampel brettert (na wenigstens hat diese Frau noch ihre Konsequenzen gezogen).

WAS LIEBE MITLESER QUALIFIZIERT EINE "SONDERBOTSCHAFTERIN EINER GESCHEITERTEN IDEOLOGIE BITTE ZUM KAPITÄN EINES SOLCHEN SCHIFFES MIT 82 MILLIONEN MENSCHEN AN BORD? DAS SIE GUT DARÜBER BESCHEID WEIS WIE MAN DIE PASSAGIERE MIT SUBTILER VERDUMMUNG DAUERBOMBARDIERT, SCHLIMMER ALS DIE 6.US LUFTFLOTTE DEUTSCHLAND IM 2.WELTKRIEG??? WAS QUALIFIZIERT DIESE FRAU? DAS SIE VON IHREM MENTOR DEN KOFFERTRÄGER ÜBERNOMMEN HAT MIT FORTSCHREITENDER DEMENZ SODASS ER NICHTMAL DEN EMPFANG VON 100.000 DM MEHR IN SEINER ERINNERUNG HAT UND WER ES IHM GAB? DAS MAN PROBLEME MIT DEM CHECKBUCH REGELT SO WIE DER ALTE PFÄLZER UND DER GENSCHMAN UND SIE DAS JETZT MIT DEM EU-RETTUNGSSCHIRM IN IDIOTENMENTALITÄT FORTFÜHRT? WAS????

Wie wäre es damit geneigtes Publikum? Sie sitzen in einem Flugzeug. 200 Leute. Ein Pilot der fehlt (Den braucht bzw. will ja keiner, das ist Konsens unter den Passagieren, zumindest war es so in meinem "Traum"!). Die Stewardes kommt mit ihrem knackigen Poppo im Stiftrock in die Kabine und sagt:

"Entschuldigung aber wir haben keine Piloten, wir werden nun demokratisch abstimmen wer der Passagiere heute unser Flugkapitän ist".

Die Passagiere bilden Gruppen (Parteien) und nominieren die wiederwärtigsten und unqualifiziertesten Personen. Dann haben alle abzustimmen! Sie haben die Wahl.

1. Eine Physikerin mit linientreuer kommunistischer Vergangenheit die früher Ostdeutsche Intellektuelle bespitzelt hat! Der selbst die besten Schneider der Republik keinen Hosenanzug schneidern können, wo sie mal nach mehr aussieht als eine gescheiterte Avon-Beraterin?

2. Einen netten Kerl der Hr.Steinheirer (so hiess der Mann in meinem Traum) mit der Aura und Charisma sowie Rethorik eines Dorfschullehrers. Dessen "reden" mir das gleiche Gefühl vermitteln wie das Valium was ich hin und wieder schlucken muss! Wow, was für eine Performance.

3. 2 Damen die besonders gut Stricken können und nur durch Gutmenschenrethorik statt echten Argumenten glänzen plus einen Herren mit der Ausstrahlung eines Obdachlosen Brückenbewohners der grundsätzlich nur zu einer Sache fähig ist. ALLES ZU NIVELLIEREN und ebenso besagter GUTMENSCHENRETHORIK!

4. Einem schmierigen Typen der heute noch unter seiner Akne aus jüngeren Tagen leidet und von spätrömischer Dekadenz redet und sich dann mit seinem Freund und Lebensgefährten in der Loge des CHIOS in Aachen mehr als nur seinen Arsch platt sitzt (Stilecht mit Opernglas!)

5. Zwei Altkommunisten die zugegebenermaßen wenigstens die Wahrheit aussprechen das keiner der von 1. bis 4. genannten Deppen dieses Flugzeug fliegen könnte!!!

Was ist ihre Wahl? Meine ist lachend aussteigen und mich über die Deppen totlachen die wählen (Weil das gehört ja zum guten Ton und ist ja soooo toll Demokratisch!). Wer weiss, vielleicht werden besagte Deppen ja wirklich ein wenig englisch können und den Schalter für die benzinzufuhr, Triebwerkszündung und Turbinen finden.

Aber spätestens am Rollbahnende ist dann Feierabend.

Ach wie gut das es in der Administration was man heute Politik nennt anders geht und man für alles seinen Berater hat. Für die Benzinzufuhr, Triebwerkszündung, Turbinen und sogar einen der das Ding zum Fliegen bringt. Dumm nur wenn man die echten Piloten wie dreck behandelt und diese irgendwann sagen, hey, ich "berate" euch nicht mehr, just in dem Moment wo man mitten über dem Atlantik ist.

Nunja, wenigstens freuen sich die Haie. Ich habe lieber das Schiff genommen mit echten nautischen Offizieren.

By the way eine Frage geneigter Leser! Besitzen sie schon einen Rettungsring äähhh ich meinte Edelmetalle.

Fliegt weiter ihr Deppen. Deppen wählen Deppen, das ist mein Statement dazu.

Dann endete mein Traum und ich erwachte.... in einer ach so schönen Welt nachdem ich doch Abends noch den Blockbuster Matrix geschaut hatte (alle Teile)


Subscriber:

"Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen, politischen Konstellationen und Institutionen sind rein zufälliger Natur!!!"

Herzlichst und mit den besten Wünschen für euren Flug verbleibe ich liebe deútsche Michels und Michelles....

(ein wenig zynischer als normal, aber es wird langsam mal Zeit!)

Euer Silbergirl  

17295 Postings, 5627 Tage harcoonBitte nicht, liebes Silbergirl

 
  
    #379
1
13.10.11 11:51
Auf welche Mühlen möchtest du Wasser gießen?

"3. 2 Damen die besonders gut Stricken können und nur durch Gutmenschenrethorik statt echten Argumenten glänzen plus einen Herren mit der Ausstrahlung eines Obdachlosen Brückenbewohners der grundsätzlich nur zu einer Sache fähig ist. ALLES ZU NIVELLIEREN und ebenso besagter GUTMENSCHENRETHORIK!"

Ich bin sicher, dass du weißt, wie schnell und durch welche Schicksalsschläge Menschen obdachlos werden und dass sie meist durch die Gleichgültigkeit der "Gesellschaft" (also ihrer Mitmenschen) unter Brücken landen. Bei uns gab es einen Obdachlosen, dessen Ausstrahlung so stark war, dass auf seiner Beerdigung Tausende erschienen.
Vielleicht geht es manchen ja auch um so etwas wie "Freiheit" von Konsumzwängen (und anderen Zwängen), oder sie sind aus unterschiedlichen Gründen sozial "unverträglich".

Zum Begriff "Gutmenschen" (um es kurz zu machen)
http://www.ariva.de/forum/...barische-Metall-448967?page=7#jumppos178  

17295 Postings, 5627 Tage harcoonkleiner Scherz:

 
  
    #380
13.10.11 11:57
Alle Obdachlosen haben einfach nicht rechtzeitig Gold gekauft, aber nicht  alle, die nicht rechtzeitig Gold gekauft haben, sind obdachlos.  

55 Postings, 3224 Tage silverspoon..alles nur ein Traum

 
  
    #381
3
13.10.11 12:08

 Schönen guten Tag allerseits,

ja, wieder mal eine sehr schöne Metapher (fast schon eine Metarmorphose..) von Silbergirl. - Gratuliere! Nun ein Rettungsboot habe ich inzwischen, ich hoffe es ist gross genug, um nicht abzusaufen. Was bis zum entgültigen Einsatz der R-Boote zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist ein "psychischer Rettungsanker". Denn wie wir alle wissen, haben insbesondere enorme Veränderungen in der Umwelt auch direkten Einfluss auf unser Befinden. Daniel Amen, ein renomierter Neurowissenschaftler, nennt solche Prozesse auch ANT´s (automatically negative thought´s) Er hatte in den USA erste Erfolge bei der Diagnose von psychischen Erkrankungen mittels SPECT- Untersuchung. Es ist also erwiesen, dass solche äusserlichen Veränderungen auch einen nachhaltingen Einfluss auf unser Denken und Fühlen haben. Es fällt ja so schon ohnehin schwer genug, in Anbetracht der Ereignisse, einen "klaren Kopf" zu bewahren. Denn um mit Rettungsboot sicher ans Ufer zugelangen, braucht man zumindest einen funktionierenden Kompass, dessen Nadel in eine eindeutige Richtung zeigt...

Mahlzeit

silverspoon

 

 

17295 Postings, 5627 Tage harcoonFinanzielles Rettungsboot ohne Kompass?

 
  
    #382
1
13.10.11 12:28

http://www.audible.de/pd/B0http://www.audible.de/pd/B004UVGICE

 

Bereits vor Jahren warnte der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Max Otte vor einem Zusammenbrechen der Finanzmärkte und einem Platzen der Globalisierungsblase. In einem 7-Punkte-Programm gibt der Börsenexperte nützliche Tipps, wie Schulden reduziert werden können, welche Aktien ebenso krisensicher sind wie Immobilien, warum Gold die Krisenanlage Nummer eins ist und wie Sie Ihr finanzielles Rettungsboot bauen.04UVGICE

Für Ottes Rettungsboot müsste man über ein Kapital von über 1 Million verfügen ) s. "der crash kommt")

Wer weniger hat, kann sich nur eine Rettungsweste leisten, oder nur 2 Schwimmflügel (ca 200 T €).

Einen Kompass braucht man nicht, da es kein Ziel gibt. Die Nadel würde sich wie ein Propeller im Kreise drehen. Es geht wohl mehr darum, sich eine gewisse (möglichst lange)  Zeit über Wasser zu halten. Mit einer Schwimmweste bietet man den Haien eine gute Zwischenmahlzeit.

 

 

1627 Postings, 3548 Tage Biowolke@Harcoon

 
  
    #383
3
13.10.11 12:41

Haie schwimmen bekanntlich IM und nicht AUF dem Wasser. Daher werden sie als Zwischenmahlzeit sicherlich zuerst die ganzen Schwimmer nehmen, die keine Schwimmweste haben und den Haien vor die Flossen sinken ;-) Das die Haie nach dem Verzehr dieser zahlreichen Versunkenen noch immer hungrig sind darf bezweifelt werden

Merke also: Besser eine Schwimmweste als gar keinen Schutz!

 

17295 Postings, 5627 Tage harcoon@silverspoon

 
  
    #384
13.10.11 12:47
"Daniel Amen, ein renomierter Neurowissenschaftler, nennt solche Prozesse auch ANT´s (automatically negative thought´s) Er hatte in den USA erste Erfolge bei der Diagnose von psychischen Erkrankungen mittels SPECT- Untersuchung. Es ist also erwiesen, dass solche äusserlichen Veränderungen auch einen nachhaltingen Einfluss auf unser Denken und Fühlen haben. Es fällt ja so schon ohnehin schwer genug, in Anbetracht der Ereignisse, einen "klaren Kopf" zu bewahren."

Ja. Hab ichs mir doch gedacht. Auch die Umwelt hat einen Einfluss auf unsere psychische Gesundheit.
Da schon heute kaum noch Therapieplätze zu bekommen sind und der Bedarf zu hoch sein wird (u. unbezahlbar)  wird man wohl die Psychpharmaka dem Trinkwasser zusetzen müssen. Hoffentlich bleibt bei der Produktion von Batterien für Autos u. Laptops noch genug Lithium übrig.

Da hilft ein ganz einfaches Mittel: man sucht sich eine schöne Richtung aus und klebt die Kompassnadel mit Uhu fest. Falls jemandem die Richtung nicht passt, gibt man ihm eine Schwimmweste und wirft ihn über Bord. Da sowieso dichter Nebel herrscht, merken wir nicht, dass es eben kein Ufer gibt.  

11136 Postings, 3725 Tage TrumanshowBiowolke

 
  
    #385
1
13.10.11 12:57

Ergänzung zu 383 - was danach real abläuft ist viel spektakulärer und das kannst du mir glauben.Aber keine Angst - manchmal wird man gerettet  ob mit oder ohne Badehose

 

55 Postings, 3224 Tage silverspoonProfessor Otte und Konsorten...

 
  
    #386
2
13.10.11 13:13

 Ja, der Otte muss es ja wissen, - unter einer Mille geht nix...diese Knallerbse! - er geht wohl davon aus, dass alle Menschen mit wenig Arbeit so viel Kohle haben, wie er selber!....und was die Medikamente anbelangt; wir haben den Dreck doch längst alle gefressen, nachdem wir druch die Massentierhaltung die Tiere mit dem Zeug ordentlich vollgepumpt haben, nicht wahr?

Guten Appetit

sv

 

17295 Postings, 5627 Tage harcoonach so, apropos Zwischenmahlzeit

 
  
    #387
13.10.11 14:37
die Beine ragen ja bekanntlich recht weit ins Wasser, darüber gibts viele Geschichten von Schiffbrüchigen (man darf raten, welches U-Boot der Rating- Klasse unser Schiff torpedieren wird (Standard  & Poors, Moodys , Fitch?).

Für den Hauptgang lassen sie sich Zeit, vielleicht holen sie dann den weißen Hai, der knackt auch Rettungsboote.  

225 Postings, 3232 Tage Silbergirl1980Auf wiedersehen vorerst

 
  
    #388
7
13.10.11 15:34
Hallo liebes Forum,

Das ist mein definitiv letzter Post, ich werde genau wie biomüll meinen Account selber sperren. Das was dieser Tscherwonez da gerade geschrieben hat (Post:44502) das hat mich wirklich den letzten Glauben an die Menschen verlieren lassen, unfassbar war für Beleidigungen und Unterstellungen er dort vom besten gab. Ausser unbegründete Beleidigungen ist dort wirklich nichts aber auch nichts sinnvolles enthalten. Es muss ein unfassbar böser und frustrierter Mensch sein der so auf seinen Mitmenschen losgeht.

Zu allererst bin ich mal ein menschliches Wesen mit Gefühlen. Und diese Gefühle wurden mehr als nur verletzt. . Und wer da die Bewertungen mal wieder abgegeben hat, das sagt auch alles.

Was ist los Russenmünzensammler? Habe ich da wohl mit meinen Postings eine wunde stelle getroffen? Was bin ich, eine Transe auf Hauptschulniveau und alle die meine Tätigkeit hier als sinngebend und interessant ansahen sind sabernde alte Säcke? Hey, was hat man dir denn in den Tee getan? Kommst du nicht darauf klar was du so in meinen Texten entdeckt hast in Bezug auf Aussagen zu Leuten wie dir? Leute wie du machen das Leben zu einer wahren Hölle! Die Pest für jeden echten intellektuellen Menschen sind Leute wie du!

Was willst du? Wissen ob deine Russentaler bald mehr wert sind und du dein krankes Leben weiter fortführen kannst? Glaubst du im Ernst das ich jemanden mit deinem unterirdischen Intellekt irgendwelche BM's schreiben würde? Hey, du nimmst dich wohl für verdammt wichtig, was? Ich habe hier in 4 Wochen mehr bewegt als du wohl in deinem ganzen Leben an gutes mal bewirken wirst, das ist mal Fakt.

Was hat dich so empört? Meine Analyse zu den Berufsgruppen? Oh, da habe ich wohl wirklich in schwarze getroffen wie?! Na, dann wiederlege es doch mal argumentativ und nicht persönlich. Ich bin hier von solchen Leuten wie dir die letzten Wochen auf unfassbar wiederliche Weise difamiert und beleidigt worden. Warum? Nur weil ich die Wahrheit sage und Leute wie du es nicht ertragen können? Wo ist dein Problem du Systemclown? Mich mit irgendwelchen Bahnhofsschwalben auf ein gleiches Niveau zu setzen? Es gibt ettliche Menschen die mich verdammt gerne gelesen haben.

DEINE SEXISTISCHEN UND PERVERSEN ÄUSSERUNGEN SIND GROTESK UND WIEDERLICH!!!!!! PFUII DEUBEL, SCHÄME DICH!

Aber Menschen wie du werden in nicht allzuferner Zukunft noch ihr Fett weg bekommen, da bin ich mir ganz ganz sicher. Es verschwinden hier immer mehr Menschen die einen guten Beitrag leisten hier im Forum, aber nicht wegen Leuten wie mir sondern wegen "Menschen" wie dir, das solltest du mal kappieren. Niemand will eueren Kindergartenintellekt lesen, niemand ausser du und deine Freunde die dir dafür auch noch gute Bewertungen geben.

Ich bin hier aufgeschlagen weil ich ein grosser Fan des Forums bin und war, weil ich etwas bewegen wollte weil die Zeit mehr als reif dafür ist. Weil es unmöglich so weitergehen kann, das ist der Grund. Weil ich ein sozial eingestellter Mensch bin trotz der ganzen Scheisse die ich im Leben dank Menschen wie dir fressen musste.

Du zweifelst an das ich eine Frau bin? Glaube mir ich bin mehr Frau als die meisten anderen da draussen die nur im Sitzen pinkeln können. Ich bin so sehr Frau das ich tatsächlich unmengen an Diskrimierung und körperlichen Schmerz ertragen habe um der Mensch zu sein der ich bin!!!! Na wieviele Menschen stehen zu dem Menschen der sie wirklich sind? Du wohl kaum. Fast alle streben nach naiver und infantiler "Normalität" und leben ihre Perversen Seiten in der Dunkelheit aus. Ob es Leute sind die zur Domina gehen, sich Pädophile Sachen reinziehen, die Prostituierte aufsuchen oder ihre Bi und Homosexualität hinter dem Rücken des Ehegatten und Partners leben den sie nur haben um "Normalität" zu heucheln!

Das mit der Transe tat weh, unfassbar weh.

ICH BIN KEINE TRANSE, ich bin eine TRANSSEXUELLE FRAU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! EINE DIE UNFASSBAR VIEL LEID ERTRAGEN HAT um der Mensch zu sein der sie heute ist. Und das schon vor sehr vielen Jahren. Ich habe eine TOP Karriere sausen lassen um mich selber zu leben, etwas was so ein Mensch wie du nie verstehen wird. Ich gehöre zu den armen Teufeln die im falschen Körper geboren wurden und alles miese dieser Welt fressen mussten um dorthin zu gelangen wo ich heute stehe.

Ach übrigens mein Endokrinologe bestätigte mir noch vor kurzem das mein Östrogenspiegel der im Beispiel dort ja als der von 2-12 Weizen betitelt wurde dem einer jeder anderen normalen Frau aufs Microgramm entspricht so wie seit sehr vielen Jahren dies auch immer der Fall war. Auch die zig Operationen die mein privates Vermögen fast aufgefressen haben wegen der Schikanen der Krankenkassen habe ich seit einigen Jahren hinter mir. Mein Körper hat sich auch extremst gut entwickelt und ich bin ein echt hübsches Mädel geworden, da bekomme ich genug positives Feedback, so gut das ich im Gegensatz zu so frustrierten Leuten wie dem Tscherwonez die in irgendeinem Büro in Berlin oder sonstwo sitzen und nichts anderes zu tun haben als Stammdaten von Systemkritikern einzusehen und diese auf die übelste Art und Weise anzugreifen! Woher wusstest du das? Argumente bitte!!!!!!!

Es gibt genug Kerle die mir die Bude einrennen, wenn es niemand mitbekommt. Transsexuelle Frauen sofern gut geraten und gebaut sind verdammt begehrt, ob noch mit "Anhang" oder operiert wie ich es bin!!!!! Wieviele besuchen die Einschlägigen Webseiten und träumen in Wirklichkeit von Frauen wie ich auch eine bin? Wieviele? Seien wir doch mal ehrlich!!! Unfassbar viele. Aber keiner wird es jemals öffentlich zugeben, das ist das Problem.

"Wenn das die Leute wissen würden, ohhh Gott" Denkt der geneigte Bürger bzw. Michel! Da wird der Verlauf im Browser mit Tools gelöscht damit die werte Ehefrau und Kinder es nicht entdecken. Da wird sich eine "Umgebaute" als Mätresse gehalten (Ja auch mir hat man das Kurtisanenleben schon mehrfach angeboten, aber nein Danke, meine Seele gehört mir und nur mir, mich kann man nicht kaufen!!!!!) Mehr als an der Pole was "gucken" ist nicht drin, es sei denn ich liebe diesen Menschen, da bin ich wie alle anderen Frauen auch. Ich gehöre niemandem ausser mir selber!!!!!

Ja eine TS sein ist ja sooo toll, was für ein Spass!!!!!!


Oh, es ist ja so ein Spass in seiner eigenen Scheisse aufzuwachen und sich von der Wirbelsäule abwärts für Tage und Wochen nicht mehr bewegen zu können. Schmerzen die man nur mit Opium ertragen kann. Es ist ja so ein Spass wenn das Silikon da oben einem das Gefühl vermittelt das der Oberkörper gleicht aufreisst nach der OP! So toll Monate lang mit seinen Wunden und Sitzbädern beschäftigt zu sein! Permanent die Angst vor Nekrosen und Komplikationen die jede von uns irgendwie hat.

So ein Spass bei ordentlichster Vita sich von Gutachtern die verrücktesten Fragen stellen zu lassen damit man endlich die Namensänderung erhält und den Eintrag für das Geschlecht. Dafür Witzschikanepreise zu zahlen und alles wirklich selber (Das ging in die zig Tausende!)

Könnte man ja mal machen mit Leuten die heiraten und wenn die Frau den Nachnahmen des Mannes annimmt. Ist Bürokratisch 1:1 der gleiche Aufwand. Da würde es Entsetzen hageln wenn diese Witzpreise und Schikanen fällig würden!!!!


Es ist ja so ein Spass wenn die Haarwurzeln mit Lasern auf bis zu 90 Grad dutzende Male unter der Haut gekocht werden das man es ohne Betäubung aushalten muss. Es ist ja so toll sich mit der Krankenkasse darüber zu streiten weil sie so ein beschränktes Weltbild wie Leute wie du haben und meinen das müsste man nicht bezahlen und sich drumrumdrücken obwohl es gesetzlich eigentlich Pflicht ist.

ES IST JA SO EIN SPASS MENSCHEN BERUFSBEDINGT ARBEITSLOS ZU MACHEN UND ÜBERSTUNDEN DAFÜR NOCH ZU LEISTEN DAMIT MAN GENUG GELD HAT UM DIE HUNDERTE EUROS PRO SITZUNG BEZAHLEN ZU KÖNNEN, DAMIT MAN NICHT IN DER ÖFFENTLICHKEIT ZUR LACHNUMMER VERKOMMT. MEINE GANZEN ERSPARNISSE SIND DAFÜR DRAUFGEGANGEN!

Es ist ja so ein Spass nicht die Karriere machen zu können die man gemacht hätte wenn man nicht zu sich selber gestanden hätte und offen und ehrlich die einizige Chance ergreift im Leben glücklich werden zu können!

Es ist ja so ein Spass vorsorglich schonmal professionellen Unterricht an der Pole zu nehmen damit man im Notfall wenn man seinen Job verliert so wie 80% meiner Sorte Frau, wegen unserer verlogenen Gesellschaft  ins Rotlichtmillieu wechseln müssen, trotz Studium und TOP Qualis! Trotz intellekt und Fähigkeiten die eine "Bio Frau" definitiv seltenst hat wie man auch anhand meiner Ausführungen die ich hier zum besten gab sehen konnte.

WISSEN MENSCHEN WIE DU EIGENTLICH WAS SIE DA SCHREIBEN? WIE UNFASSBAR MENSCHENVERACHTEND DAS IST?


Das du so eindringlich hier Sachen schreibst und kenntniss davon hattest beweist nur was ich hier immer schreibe. Als ich hier nun eindringlicher wurde mit gewissen "geheimen Wahrheiten" wovon ich Kenntnis habe, werden auf einmal hier Leute aktiv, die seltsamerweise über ein solches Detail meiner Person wissen!

LIEBES FORUM, WOHER WUSSTE DIESER MENSCH DAS? WOHER? HABEN ES IHM DIE ENGEL GEFLÜSSTERT DAS ICH EINE TRANSSEXUELLE BIN ODER HAT DIESER MENSCH AUFGRUND SEINER DIENSTLICHEN TÄTIGKEIT ZUGANG ZU INFORMATIONEN WIE EBEN DIESER? DENKEN SIE DARÜBER MAL NACH!

Vor allem nach den letzten Posts von mir die es in sich hatten vor allem auf IT-Geheimwissen und Datenschutz und Nachrichtendienste bezogen. Da hat sich jemand aber extrem ausgetobt.

Die ganzen Anspielungen die er dort macht die sind eindeutigst aus einer zentralen Quelle um mich aus der Reserve zu locken. Ich gehe hier nun das letzte mal in die Offensive und oute mich.

Ja jetzt sehen die Leute mal was ich immer mit dem Netzwerk hier meine. Wie auch in solchen Foren "Meinungen" manipuliert und gemacht werden!!!! So wie überall. Man nennt es heute wirklich "Kommunikationswissenschaft". Sowas kann man ja sogar studieren, nur der Intellekt wie wir an dem Posting sehen der kommt zu kurz!!!!!


Was willst du? Ich habe kein Problem damit mich hier zu outen. 0 Problem! Hast du gedacht mich mit der verdeckten Anspielung mundtot zu bekommen?

Da liegst du einem extremen Trugschluss auf mein guter. Ich werde die Arbeit in diesen Foren hier einstellen, weil mich solch unterbelichteter Müll auf realem Hauptschulniveau wirklich schockiert.

Wer mag kann in ein paar Monaten ein Buch von mir lesen worin ich mal wirklich "Tacheles" reden werde! Ich rede... Die Leute werden dann auch meinen realen Namen erfahren! Na und? Hey, ein Mensch wie ich hat nix mehr zu verlieren, das vergessen so Leute wie du. Mit irgendwelchen Drohungen hier zwischen den Zeilen zu operieren das ist einfach das letzte.

Stecke dir deine Stammdaten mit meiner Vita in deinen Beamtenarsch du Troll!!!!!

Ich bin mir sicher das es genug Menschen geben wird, die mein Buch lesen werden, ein Buch was dein verlogenes und "normales" Leben beschreibt, das interessiert nichtmal nen Hund hinter jeder ordinären Mülltonne. Ich werde reden, da können Leute wie du machen was sie wollen mein lieber!!!!!! Mich macht ihr nicht Mundtot. Never!!!!!

Ich werde kämpfen für eine bessere und gerechtere Gesellschaft bis zum letzten Atemenzug. Nicht für mich, sondern für die welche noch keine politische Stimme haben. Und mal Face to Face, würde sich ein sagen wir mal intellektuell extremst unbeschlagener Typ mit fiesester "Vulgärrethorik" wie du mit seinen bekannten Freunden und dem Neid das ich hier eine gewisse Anhängerschaft mobilisiert habe, niemals nur im Ansatz das Wasser reichen können!

Ich kann da nur H.Schmidt zitieren:

"Provozieren sie mich nur, dann kommt mein rethorisches Talent erst so richtig zur Entfaltung"!!!

Die Menschen die mich wirklich persönlich kennen die wissen das ich den Mund mit einem solchen Vergleich nicht zu voll nehme.

Ich bin hier im Forum fertig. Du meinst Maba würde gegen mich einschreiten? Das glaubst du wirklich? Da kennst du maba wohl nicht! Guter Mann mit dem ich auch Korrespondenz hatte. Ich denke mal maba würde einen Dreck tun, weil er meinem Eindruck nach ein Macher ist und kein Prolet wie du es bist!!!! Der Administriert das Forum doch. Ich denke er wird auch meine und deine Zeilen lesen. Der findet das Nebenforum übrigens nach eigenem Bekunden sehr klasse, lese mal! Er gab mir nur den Tip mich was zurückzunehmen und mich so quasi interessanter zu machen.

Leute wie der Tscherwonez die haben mich aber immer wieder zum Handeln veranlasst. Also lasse maba und andere Leute aus dem Spiel du Clown! Ich denke nicht das er deinen Post toll findet, im Gegensatz zu deinen "Freunden"

Ich bin hier weg, auch im Nebenforum. Meine Bitte an die Community, bitte nehmt auch dem Thread an den ich innitiert habe. Bitte macht das. Es liegt soviel Potential in dieser Sache und ich fühle mich mittlerweile ausser Stande weitere Energie in unsere Sache zu stecken.

Ich bin nicht jemand der den ganzen Tag vor dem Rechner sitzt. ich fahre Rennrad, Jogge, Schwimme, Turne fahre lieber Inliner oder mache Kraftsport als mich mit solchen Leuten wie dem Tscherwonez rumzuärgern der mit seinem russisch kulturellen Hass auf Frauen und besondere Frauen wie mich einfach nicht klarkommt (Bei dem ist der Name wohl Programm!) Es lebe die "Devisenmünze" der Sovjets *hurra*!!!! Ich liebe die Natur, den Wald und Outdoor. Bin gerne für mich alleine weil mich diese Gesellschaft nurnoch ankotzt.

Ich lese lieber Goethe, Shakespeare, Voltaire, Montesquieu, Satre den alten Fritz etc im Schatten eines Baumes als mich mit solchen Leuten wie diesem Typen wie den Tscherwonez hier rumzuärgern. Mein Einsatz war ein Aufschrei der Empörung! Aber ich gebe nicht auf, wir sehen oder lesen uns wieder liebes Publikum darauf mein Wort. Eine eigene Website ist in Arbeit. Ein Buch geschrieben. Eine Website wo solche Leute wie dieser Mann keine Plattform finden werden!!!!! Darauf mein Wort. Ich muss nur nach den Torturen der letzten Jahre die Kraft erstmal wiederfinden und mein Leben wieder in richtig geordnete Bahnen bekommen. Aber ich werde kämpfen!

"Und wenn sie uns alle mit in den Strudel reissen? Dann will ich zugrundegehen im Bewusstsein: Ich habe mein Leben gelebt, ich habe es nicht den Idioten und Kriminellen überlassen. Ich habe mich gewehrt bis zuletzt"

H.Pestalozi (Auf die Bäume ihr Affen, die letzten Sätze).

Das Buch hat mir vor 2 Wochen hier jemand empfohlen dem ich sehr dafür danke, der sich hier eingebracht hat weil er an die Sache glaubt die ich vertrete!!!! Ich habe es verschlungen und diese Sätze haben mich nur um so mehr inspiriert zu kämpfen bis ich untergehen werde.

Es ist eh interessant was Thea Dorn schrieb. Nur Menschen die mal wirklich was einschneidendes im Leben erlebt und riskiert haben können zu echten Intellektuellen heranwachsen. Das ist auch der Grund warum es öffentlich keinen Intellektuellen Menschen unter 60 von Format gibt in Deutschland.Das Leben lief immer in gesicherten und klaren Bahnen. Wer nicht mal richtig "Scheisse" frisst auf gut Deutsch gesagt, der wird sich auch nicht mit der Fratze unserer Kultur auseinandersetzen.

Bis vor der ganzen Sache war ich auch ein systemgläubiger Karrieremensch der nur den eigenen Aufstieg und materiellen Wohlstand im Sinn hatte! 2 dicke Autos, Eigenheim,Aufstieg um jeden Preis etc... das waren die Ziele, aber ich bin aufgewacht. Ich habe verstanden das das alles nur Tand ist!!!! Über Umwege bin ic so zu den EM's gekommen für die ich auch seit Jahren nun streite und viel erreicht habe. Ich habe zig Menschen von diesem Invest überzeugt unter manchmal schlimmsten Anfeindungen! Aber ich gebe nicht auf, nein ich werde nie aufgeben, darauf mein Wort.


Wahrhaftigkeit nannte Gandhi und Nelson Mandela mal als wichtigstes menschliches Attribut. Wahrhaftigkeit. Darum oute ich mich hier auch gerade so, weil ich ehrlich und aufrecht für die Dinge streiten möchte welche mir mehr als nur am Herzen liegen. Trotz allem Elend was ich zigfach erlebt habe!

Einsamkeit die Menschen während der Zeit einer solchen Wandlung unterliegen hat einen riesen Vorteil! Erstmal bin ich darauf aufmerksam geworden das alle die zig. Freunde die ich mal hatte nur Heuchler waren. Fast ausnahmslos alle! Die von denen ich am wenigsten gedacht hätte das sie den Weg mitgehen die sind geblieben.

Die ach so lieberalen Gutmenschen von denen ich es eher gedacht hätte haben sich sofort abgewandt. Darum auch mein einprügeln auf die "Gutmenschen"!

Ich kenne euch und eure verlogene Art. Ich habe es selber erlebt. Die Zeit für mich in all diesem einsamen Jahren die habe ich genutzt um die wirklich relevante klassische Literatur zu studieren, das hat mir einblicke verschafft die ich nie für möglich gehalten hätte. Alles aber auch alles wiederholt sich. Geschichte ist nur eine Abfolge an Wiederholungen, das ist mal Fakt. Der Mensch hat seit den Sumerern vor 8000-7000 Jahren 0 aber auch 0 gelernt, darum geht Gold auch gerade so ab, es sind Rettungsboote!!!!!!!

Also Leute, schicht, aus!!!!!!! das Silbergirl macht sich mal fett weg von ariva. Diese persönlichen Angriffe machen mich fertig. Via BM werde ich noch ein paar Tage erreichbar sein!

Eine Frage an die Community hätte ich! Ist es möglich den Thread jemand anderes zu übergeben? Ich wäre sehr froh wenn sich eine gute Seele findet die "Kein Gold besticht ein empörtes Gewissen" von mir übernehmen würde (Ich weis nicht ob sowas geht weil ich ja nicht sehr lange Aktiv war!)

Ich danke den vielen netten und guten Menschen hier für die Zeit die nun wirklich vorbei ist. Klar kommt jetzt wieder "Häme" jaja, das hat sie ja schon 2x gemacht!

Wie wäre es mal wenn ihr endlich auf die ganzen Argumente eingeht die ich anführte. Oh ich freue mich schon irgendwann diese Kategorie Dummschwätzer einen nach dem anderen Rethorisch zu zerlegen, wenn sie sich nicht feige hinter Kindergartenargumenten und einer Tastatur sowie Anonymen Account verstecken können! Dann zählt das Wort und der Intellekt.

Kein google, kein Wiki, nur das eigene Hirn! Dann mal schauen was diese ganzen Schwätzer so drauf haben, das wird lustig, darauf freue ich mich sehr.

An alle die ganzen korrrekten Leute ob truman, 1ALPHA, allesklaroo, geierwilli, relaxed,The_M, biowolke, Silberfranke, etc...etc... und noch zig andere die ich garnicht alle aufzählen kann (Die Leute warum die Menschen hier wirklich lesen und die wahre Qualität liefern!) Ich werde euch immer schätzen. Ich danke euch alle für die Unterstützung, aber ich kann einfach nicht mehr. Ich habe auf 4 Wochen Leben verzichtet und nur Spot und Häme geerntet von ein paar wirren Geistern hier! Leider konnte ich mich nicht von allen via BM persönlich verabschieden wegen der 5 BM Grenze im ersten Monat!

Ich weis das es dort draussen genug Leute gibt die sich bei mir gemeldet haben und mich gerne gelesen haben. Tausend Dank an euch, ihr habt mir Mut gemacht. Tut mir den gefallen und bringt euch hier mehr ein, es steckt noch soviel Potential in beiden Foren, unfassbar viel Potential. Wartet nicht bis es so schlimm ist das ihr das "Beisholz" durchhabt. Schmeisst es weg, kaut nicht weiter drauf rum sondern benutzt eure Zunge und eure Finger um euch mitzuteilen. Und das ist nicht das Ende vom Silbergirl, ich werde mich bald auch im Web mit meinem echten Namen outen, googelt mich falls ihr interesse habt also  von Zeit zu Zeit, ihr werdet irgendwann auf mich stoßen, aber ich brauche noch Zeit!  


Mir reicht es, ich stehe auf wie es auch ein Pestalozi gemacht hat, ich werde reden, darauf mein Ehrenwort was mir sehr viel als Preussin bedeutet!  Für die welche mich angefeindet haben, lebt weiter in eurer Traumwelt und geht doch unter. Macht euch nur lustig über die angeblichen Schwächen anderer die in Wirklichkeit nur die Stärke ist zu sich selber und seiner Vita zu stehen. Eine Vita worauf ich unfassbar stolz bin! Stolz auf den Menschen den ich heute darstelle. Da werdet ihr niemals hinkommen und das macht euch fertig ihr Basher. Arme Leute seit ihr und das wisst ihr auch. Müsst zuschauen wie eure "angebliche Sicherheit" gerade den Bach runtergeht. Wie der "Wind of Change" gerade auffrischt und sich immer mehr aufgeklärte Menschen wie ich in diesen Wind stellen und zu sich und ihren Überzeugungen stehen.

Wir sind fundamentalisitische Aufklärer und keine Verschwörungstheoretiker wie das die Systemschafe nennen! Wir werden immer mehr werden und die Menschen werden uns mit jedem Tag wo sie sehen das es so nicht mehr geht gehör schenken. Da könnt ihr beleidigen und diffarmieren wie ihr auch wollt. Die Bude brennt lichterloh und ihr lacht uns alle aus weil ihr die Augen verschliesst in eurer Realitätsverdrängung. Was nicht sein darf kann nicht sein. Wieviele male seit Troja hat genau diese Einstellung zu den schlimmsten Fehlschlägen und Katastrophen in der Menschheitsgeschichte geführt? Unfassbar, echt! Menschenverachtend!!!! Pfuuuuiiii Deubel hätte M.Luther dazu gesagt. 0 drauf und 0 Bildung geschweige denn die Fähigkeit zum abstrakten denken haben, aber die Fresse versteckt hinter der Tastatur aufreissen!

Diese Leute haben in der Regel 0 angaben in ihrem Profil. Nix was auf irgendwas schliessen lässt. Sie sind aber auch oft extrem Faul. Machen nur das was ein anderer von ihnen verlangt aber nix für sich selber. Sklaven! Zinssklaven die nicht hören wollen das sie richtig in der Kacke hängen. Die sich über mich echauvieren weil sie sich selber in meinen Texten 1:1 erkennen. Dann geht doch unter!!! Ich denke der Tscherwonez ist auch so ein toller "gemachter" Dipl. oder so. Sonst wäre er nicht so eindringlich geworden, aber wer weis das schon ;-) Nur er selber. Das ist ja das schöne Face to Face. Er weis genau das ich ihn in der Luft zerfetzen würde. Von dem würde nach meiner Verbalgegenattacke nix mehr übrig sein. Er ist der Prototyp dieser Leute die hier ihre Bühne suchen!

Euch will niemand lesen und niemand hören. Mit eurer Kindergartenwerterei hier die ich diverse Male aufgedeckt habe (Unter grosser echter Zustimmung, was die Leute zum Löschen und melden bewogen hat, siehe meine besten Postings!) Warum? Weil dann jedem klar wird wer ihr seit! Die Stammleser wissen wer ihr seit.

Ich werde das fiese Posting von Tscherwonez auch nicht melden! Ich werde auch maba nicht anschreiben was sowas soll, das können andere tun wenn sie mir einen letzten Gefallen machen wollen, oder maba sollte selber nachdenken ob sowas qualität hat. Diese Schleimerei und subtile Art gegenüber maba das solche Posts wie dieses oder mein Essay was mir viel arbeit gemacht hat und absolut treffend die aktuelle wahre Problematik beschreibt keine Qualität haben, dafür aber subtilste Angriffe mit irgendwelchen Daten über meine Person wo man mich abfällig als "Transe" bezeichnet, wo der Schreiber genau weis wie ich dieses Wort hasse. Widerlich ist das. Ich bin keine Transe, ich bin eine Frau mit einer transsexuellen Vergangenheit die alles andere als lustig war und sehr einschneidend.

Erfahrungen die ich ungelogen nicht meinem schlimmsten Feinden wünschen würde. Etwas was einen Menschen faktisch bricht und diesem Jahre abringt die Einzelteile die die Gesellschaft daraus macht in unserer "Pseudo Gutmenschenkultur" wieder zu einem Menschen mit Selbstachtung zusammenzusetzen.

Schäme dich Tscherwonez, schäme dich....schäme dich. Ich wünsche dir dennoch das dir das nie wiederfährt was mir zum Teil im Leben wiederfahren ist.

Macht es gut ihr alle und bitte melde sich einer für die Betreuung des Nebenforums.


Ich wünsche euch alles gute dieser Welt und alles Glück im Leben und der nun anbrechenden bevorstehenden Zeit, es wird sehr hart für viele werden, manche werden es wohl auch nicht überleben. Und das stimmt mich sehr raurig.


Hier stehe ich sage ich und werde weiter kämpfen, aber nicht hier.

Dann mal ein Hoch darauf das der gute Tschwonez weiter die Qualität in den Foren hier so erhöht! Gant toll! Reflektieren Menschen wie du auch mal echt was sie da von sich geben.

Aber ich ertrage das Emotional hier echt nicht mehr! In Zukunft werde ich mich ganz anders mit solchen Leuten auseinandersetzen, dann mal schauen wer das grössere Publikum findet und qualität liefert!

Ih werde mir aufgrund der Schreiben von Leuten die es sehr bedauern würden wenn ich ganz verschwinde überlegen. Auf jeden Fall mache ich mal richtig lange Pause. Werde dann auch nurnoch im Nebenthread posten wo Leute wie der Tscherwonez und Mike-OS etc. nix zu melden haben.

Bitte versteht das liebe Leute, aber das mit der Transe das war echt zuviel. Ich brauche nun Abstand. Und wer weis vielleicht komme ich auch ein 3 mal wieder. Aber das kann dauern. Das war eindeutig zuviel des guten!

"TRANSE" ich fasse es nicht! Woher hattest du diese Information Junge? Aber nun können die 10000 passiven Leser mal sehen wie sehr der Bundestrojaner und die Behauptungen über interne Stammdaten zentral wahr sind.as hier Leute beruflich unterwegs sind um Meinungen je nach Bedarf pro oder Kontra Silber/Gold zu steuern. Kein wunder das der Tscherwonez primär im Silberforum postet, bei dem engen Markt. Auch wenn er pusht!Ich wünsche mir das sich sich diese passiven Menschen bzw. Leser auch endlich einbringen! Wenn ihr euch aber schon nicht einbringt, dann schafft in der Familie etc. mehr leser für Maba's Forum! Hier wird klartext geredet wie ihr seht!

Wovor habt ihr denn Angst? Schaut doch was ich hier offen zum besten gebe! Steht endlich auf und vor allem steht zu euch selber. Ihr seit es wenn auch nicht für euch selber euren Kindern, Neffen etc. Schuldig deren Arsch man gerade verpfändet mit einer irren kriminellen Energie. Ihr wisst doch das die schlimmsten Verbrechen normalität sind und völlig legal!

Ich bin gerade so unfassbar verletzt von dem Post dieses Mannes, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Unfassbar wie man versucht hier Leute zu diskreditieren und mundtot zu machen! Es nervt mich auch sehr das man sowas nicht mit entsprechenden Wertungen mal abstraft. Und zwar so richtig, das wollte ich noch sagen!

Pfuuuuiiii!

Euer Silbergirl  

17295 Postings, 5627 Tage harcoonschade. Aber es ist doch so:

 
  
    #389
2
13.10.11 16:21
wer sich weit aus dem Fenster lehnt, muss damit rechnen, dass über ihm etwas vom Balkon gekippt wird. Sei keine Mimose und auch kein Frosch. Du hast genug positive Rückkopplung bekommen, um sowas zu verschmerzen.
Mein Tipp: kürzer fassen (in der Kürze liegt die Würze), Bücher woanders veröffentlichen (vorher jemand suchen, als Lektor), nicht alles persönlich nehmen und niemand persönlich angreifen.  

225 Postings, 3232 Tage Silbergirl1980@ harcoon

 
  
    #390
1
13.10.11 16:31
hey, danke mein Guter. Aber ich habe hier fertig. Das Forum gehört auch dir, ich schätze dich sehr und das weist du auch, einer der ganz wenigen Kritiker hier die ich Ernst nehme. Dein Wort hat bei mir Gewicht! Auch wenn du gerne polemisierst ;-) Aber ich mag dich.

Und was persönlich angreifen angeht, ich habe mich nur gewehrt. Unfassbar was auf mich alles abgefeuert wurde. Auch wie manche Leute nurnoch ihre Klumpen und den Preis im Kopf haben. Es widert mich sogar mittlerweile an investiert zu sein, insofern verstehe ich deine Einwände sogar mittlerweile immer mehr, darum schätze ich dich auch so harcoon. Mache weiter so. Auch wenn es mir schwerfällt das zuzugeben, aber mit so mancher Einschärtung zu den Goldbugs bist du wohl näher an der Wahrheit als viele denken mögen.

Ich schäme mich für das Gold was ich habe wenn ich dieses Unmenschlichkeit vieler sehe. Die Systemprobleme interessieren nur in Bezug auf die eigene Tasche. Mögen sie an ihrem Gold ersticken.

Danke für alles harcoon und kümmere dich im dieses Forum das es das wird was es verdient, eine Plattform für echte Kritiker wie dich und für das metaphysische hinter den EM's. Soweit bin ich das ich mich für mein Invest langsam schäme. Drecks Wachstumsgesellschaft, drecks Gier und Materialismus wo man alle Ideale mit den Füssen tritt. Ich war die längste Zeit eine Verfechterin der Community und der Goldbugs. Ich muss erkennen das viele selbstverliebte und gierige Lakaien sind, das noch zum Abschied, ich ertrage dieses morgen wird Staat x abgewertet, was macht Gold Kindergerede nicht mehr!

Macht es gut ihr alle, das Forum gehört nun euch! Danke für alles harcoon und Co...  

17295 Postings, 5627 Tage harcoonMancher würde nun sagen, dass Emotionen

 
  
    #391
3
13.10.11 17:32
in einem Finanz- oder Edelmetallforum nichts zu suchen haben. Das finde ich nicht.
Gefühle sind unterschwellig immer im Spiel, das sieht man als Leser auch bei Ariva sehr oft, wenn sie unkontrolliert hervorbrechen und die Diskussion in wüste Beschimpfungen und Beleidigungen ausartet. Hier spielen viele Gefühle offen oder versteckt eine Rolle: Macht- Überlegenheits-  , Minderwertigkeitsgefühle, Verlustängste, Selbstüberschätzung, naja, die ganze Palette eben. Wie heißt es so schön? Behavioral Finance oder so. Und naturgemäß sind Gefühle eben manchmal auch widersprüchlich und veränderlich. Das wird (wurde?) dann eben als "typisch weiblich" abgetan.
Wenn jemand (wie du, Silbergirl) seine  Emotionen herauslässt und ganz offen darüber schreibt, können viele nicht damit umgehen und reagieren mit Abwehr und Aggressionen. So mancher kann in gewissen Situationen eben nur grunzen und gut ist. Das Reden will gelernt sein.
Aber Leute, Hallo, es gibt doch die Ignore-Funktion. Damit verschwinden wie durch Zauberhand alle unerwünschten Beiträge. Und alle Postings sind hier sowieso nur gekürzt sichtbar, müssen erst aufgeklappt werden, sodass man also nicht lange scrollen muss.
Wenn du aber vielleicht trotz aller beschriebenen Fähigkeiten, Kenntnisse und Kontakte doch unter Einsamkeit leidest, solltest du nicht versuchen, in diesen Foren Bestätigung zu finden, auch in Form von Bewertungen. Im barbarischen thread habe ich mal etwas von Shantideva abgeschrieben, das passt ganz gut, glaube ich.
http://www.ariva.de/forum/...barische-Metall-448967?page=6#jumppos173  

225 Postings, 3232 Tage Silbergirl1980;-)

 
  
    #392
1
13.10.11 17:44
du bist echt klasse harcoon. Du hast das sehr nett und gut beschrieben, wirklich tausend dank für alles. Es ist schön jemanden zu lesen wie dich der wohl im Grunde seines Seins verstanden hat worauf es ankommt. Das habe ich ja auch erst über die Zeit bemerkt wie gut das alles zusammenpasst was du von dir gibst, mache es gut mein guter und kümmere dich hier drum...

Bye Leute  

55 Postings, 3224 Tage silverspoonsilbergirl1980

 
  
    #393
2
13.10.11 19:36

 N´Abend Silbergirl

Schade, dass Du keinen Bock mehr hast, hier weiter zu posten. Deine Beiträge waren immer sehr lesenswert und durchaus sehr anspruchsvoll! - Aber ich kann Deine Entscheidung verstehen.

Wünsche Dir trotzdem ne gute Zeit & viel Glück bei Deinen weiteren Vorhaben!

LG

sv

 

225 Postings, 3232 Tage Silbergirl1980@ silverspoon und unzenhorter

 
  
    #394
3
13.10.11 20:40
kann euch leider keine BM's schreiben wegen der 5 BM's pro Tag im ersten Monat. Ich danke euch allen von Herzen. Es ist unfassbar was da gerade passiert ist. Man wird genötigt und bedroht von Leuten die Nachweislich Akteneinsicht genommen haben zu meiner Person, und wen interessiert es? Die Leute schlagen statt dessen im Hauptforum alle auf einmal auf mich ein und führen lächerlichste Argumente an über meine angeblich schlechte Rechtschreibung. Ich denke das ich meine 1 im Abi in Deutsch nicht umsonst hatte und auch sonst doch ein recht ordentliches Deutsch schreibe, es ist immer das selbe in diesem Land, echte Argumente werden totgehauen, aber über die Zivilcourage im Hauptforum bin ich wirklich nur schockiert, so wie man über mich hergefallen ist und bis auf truman hat dort fast kein Mensch ein gutes Wort auf einmal mehr, was vor dem Outing ganz anders war. Aber sowas kenne ich gut aus dem realen Leben.

Das hat mich aber gerade irre schwer getroffen, so schwer das ich morgen mal wieder nach langer Zeit bei meiner Psychologin einen Termin auf der Coach brauche. Ich wollte echt nur das beste hier. Es sollte nie um mich hier gehen sondern um die Sache, aber diese hauptberuflichen Störenfriede mit zig ID machen mich hier fertig und niemanden interessiert es. Warum gehen die denn gerade auf mich so los? Woher hatte der Kerl die Information das ich eine Transsexuelle bin? Darüber verliert da echt niemand ein Wort.

Es geht nur um Gold, Geld und liberianische Frachter. Wir stehen unmittelbar vor einer sozialen und ökonomischen Katastrophe und unsereins wird als Verschwörungstheoretiker gebranntmarkt und aufgrund der Tatsache das ich lange komplexe zusammenhängende Texte in Minuten schreiben kann auf kleinste Fehler eingeschlagen, niemand meldet sich da mal zu Wort und sagt: "JETZT REICHT ES LEUTE, LASST DIESEN MENSCHEN IN RUHE! Diesen Menschen der es wirklich nur gut meinte und 4 Wochen seines Lebens geopfert hat. In den 4 Wochen habe ich zusammen mit dem Finanzenaccount der nun stillliegt an die tausend Sterne trotz Basherei der "Freunde" hier kassiert. Habe mich sehr engagiert bis zur völligen Erschöpfung um dieses Forum hier auf den Weg zu bringen. Was machen die Leute?

TS? Ihhhhh! Ne da ergreife ich das Wort nicht mehr für! Warum der Kerl davon wusste und mich mit Hass und Häme mehr als nur überschüttet hat und ich mich nur gewehrt habe und das sehr eindringlich und auf die Gesellschaft mal bezogen und auf Datenschutz etc, das interessiert keinen. Nur ob Gold die 1600 Marke reisst, klar ist das Thema des Threads, aber hey Leute, mal im Ernst das ist doch wohl total egal. Wir haben ganz andere Probleme wie mein persönliches Beispiel zeigt. Da schiessen Leute mit Doppel-ID's bewusst aus der Deckung mit Kenntnissen über Personen.

Ich bin wohl mit dem Nebenforum und meinem Engagement sowie gewissen Äusserungen zu hoch in der Vorgabenliste gefahren welche entsprechend die Leute die solche Informationen über mich haben die quasi niemanden so bekannt waren. Das interessiert aber keinen.

So sind die Menschen zu ihren Mitmenschen. Dann kommen noch die Trittbrettfahrer dazu die sich mal richtig an einem Menschen wie mir anonym auslassen wollen! Aus Neid und Missgunst. Es ist nicht mehr zu ertragen, darum ist ab morgen wirklich schluss hier. Ich bekomme kaum Rückendeckung. Zwar schreiben mir genug per BM, aber im Hauptforum diktieren die Trolle die Meinung. Anstatt das sich Leute sagen: "Hey, die spricht Wahrheiten aus die mich auch interessieren" dieses Schweigen der Mehrheit was ich auch aus der Rettungsdienstzeit kenne.

Gold...Gold....Gold und was es in FIAT Money bringt ist das Thema, die Geschmacklosigkeiten die man einem Menschen dort entgegenbringt der auch alleine notfalls weiterkämpft und auf alle persönlichen Anschuldigungen argumentativ reagiert hat, kein Wort der Solidarität. Das erinnert mich alles sehr an die Geschichte Deutschlands vor 70 Jahren und was in der DDR abging. Da wird sich von Dummschwätzern über einen Menschen lustig gemacht der doch wohl genug qualitatives für die Community in der kurzen Zeit geleistet hat. Aber nein, man schweigt.

So wie angeblich niemand auf uns TS steht, aber angerannt kommt wenn es keiner mitbekommt und uns aufs übelste Anbaggert weil er keinen Menschen in uns sieht sonder ein Sextoy exotischer Natur. Es schmerzt gerade alles so sehr, das könnt ihr euch nicht vorstellen, ich habe die Tränen in den Augen stehen.

Die Masse fällt immer über die her die es gut mit ihr meinen und hebt die empor, welche sie nur betrügen, belügen und in die Umündigkeit hineinkonditionieren. Ich bin entsetzt, weil ich eine solche Reaktion niemals für möglich gehalten hätte. Da kommt doch jemand der auf fiesteste Art und Weise auf meine Person einprügelt mit der Tour ungeschoren durch.

Es ist wirklich so. Menschen wie ich sind die Juden von heute. Stellt euch mal vor er hätte auf mich eingeprügelt wegen meines semitischen Hintergrundes? Stellt euch das mal vor? Ein Aufschrei der Gutmenschen wäre losgetreten worden. Direkt Forumsverbot etc. Aber mich aufs echt dreckigste mit Geheimwissen zu beleidigen, das ist ok. Da schlägt man dann in eine Kerbe,  eine TS ist kein Mensch oder so in der Art. Ich habe hier immer sachlich und ausführlich geschrieben, das man mich immer persönlich anging und kaum jemand mal echt in die Breche gesprungen ist, das schmerzt sehr. Auch die ganzen passiven Leser die sich das alles reinziehen ohne mal selber zu handeln, das ekeln mich an!!!!
Ich hätte mir so eine Menschenverachtende Show und dann den weiteren Tanz um das Goldene Kalb "Gold" so nicht angeschaut ohne das meine Menschlichkeit sich gerührt hätte.

Aber ok, ich gehe auch zu jedem Penner und leiste Erste Hilfe während wieder alle dumm rumstehen und gaffen! Nicht weil ich es kann, sondern weil mein Gewissen es mir befieht. Ich habe früher noch an das gute im Menschen geglaubt, aber langsam ist dieser Glaube wirklich gestorben.

Statt mal sich darüber zu empören was da jemand mit mir gemacht hat was mehr als unter der Gürtellinie war, zieht man meinen Intellekt den ich doch mehr als oft hier bewiesen habe durch den Dreck und keiner sagt was!

Ne, für die TS da da mache ich mir doch nicht die Hände schmutzig. Ich mache mir meine auch nicht mehr für die "Mitmenschen" schmutzig. Ich bin zigmal in Ärger geraten weil ich es gut mit anderen meinte, ich tue mir das nicht länger an. Heute hier auf ariva, das war einer der schlimmsten und schockierensten Momente in meinem Leben.

Sogar ein John Rambo hat das wohl gespürt, darum hat selbst der sich mit Häme zurückgehalten. Nur alle die Fans aus der Anfangsphase die haben mich alle im Stich gelassen und sogar noch angemacht aufs gröbste!

Habt ihr ne Ahnung ihr Fans das ich ein echter Mensch bin mit gefühlen der hier hinter der Tastatur sitzt? Das ich das nicht für mich sondern für euch mache? Das ich hohes Risiko hier gehe und wie jeder sehen konnte überwacht werde?

Aber nein, man schaut zu wie früher bei den Juden wenn der früher liebe Nachbar verunglimpft und fertig gemacht wird! Das kotzt mich so an :-(((( Womit habe ich das bitte verdient?

Ich danke euch für die Anteilnahme. Allen den Leuten die mir nette BM's geschickt haben die ich aufgrund der Begrenzung hier nicht beantzworten kann persönlich (Wievielen Menschen habe ich auch so ausser der Reihe Fragen ausführlichst via BM beantwortet!) Im Hauptthread werde ich dafür als Troll von echten Trollen die sogar ihre Masken haben fallen lassen tituliert und die Leute hauen mit drauf ein! Herdentrieb, wiederlich! Pfuiii! Ehrlich!

Ich werde den Rat meiner Psychologin nun beherzigen und das hier alles sein lassen, weil es mich kaputt macht. Diese Leute haben es geschafft. Sie haben mich hier wirklich weggeekelt und keiner empört sich!

Ne, sorry Leute aber ich habe hier echt fertig, bzw. ich bin mal emotional richtig fertig. Und ja auch Emotionen gehören bei so bodenlosen Frechheiten wie sie mir heute wiederfahren sind hier rein, damit mancher mal versteht das es sich um einem Menschen handelt und nicht irgendeine ID!

Klar waren meine Beiträge sehr anspruchsvoll. Aber das Lesen und Denken überfordert halt viele, kumulativ mit der Erkenntnis das sie zu solchen Texten nicht in der Lage sind, wird polemik über mich ergossen und das ich soviel schreiben würde. Weil ich ne DINA4 Seite in ner Minute runtertippe und das hier keine Geschäftsbriefe sind macht man sich über ein paar Vertipper die die als Rechtschreibfehler "bezeichnen" lustig! Was ist denn mit dem Satzbau etc? Wo sind da Fehler? Aber mal vertippt, schon gibt es 2-3 Postings darüber und niemand schreibt denen mal "SCHÄMT EUCH"! SCHÄMT EUCH DAS IHR NIE AUF DIE ARGUMENTE DER FRAU EINGEHT! Schämt euch das ihr extra persönlich werdet und sie sich wehrt, dann auf billgste Art und Weise Ursache und Wirkung vertauscht!Das kommt dann nicht. Sondern fast alle stehen drum herum und freuen sich das eine Person von zig anderen mit Kindergartenintellekt eingekreist und ferti gemacht wird.

Ja auch eine Bismarck hätte keine Chance gegen dutzende Schnellboote. Aber wie sähe es aus wenn jedes mal wirklich einzeln antreten müsste? Ich habe es dutzende Male hier und im Nebenforum bewiesen das ich auf jedes Posting genau eingehe. Explizit. "

Aber viele Hunde sind des Bären tot sagt der Jägersmann oder Frau"!

Genau das ist es. Aber sich dann ergötzen das man den Bären bekommt der jeden Hund einzeln mit nur einem Prankenhieb ins Jenseits befördern würde.

Ob Bismarck oder die Bären, es ist immer das selbe der Leser versteht worauf ich hinauswill. Alleine ist ein Kampf sinnlos geworden! Gerade lächerlich komme ich mir gerade vor. Und das nach alle dem was ich hier reingesteckt habe!


Macht es alle gut. Danke an euch beide, ihr seit echt korrekte Menschen, wirklich danke für die netten Worte die mir wenigstens ein wenig Trost waren, vor allem die BM's von euch waren sehr nett. Ich kann alle nicht beantworten die ich erhalten habe, darum noch dieser eine POST!

Mir geht es Hundedreckig gerade, echt!  

6511 Postings, 4800 Tage relaxedDie Hetzer und ihre Mitläufer prügeln auf dich ein

 
  
    #395
1
13.10.11 22:25
weil du auf sie reagierst ... halt ... die Zeiten haben sich geändert ... heute wird auch noch geprügelt, wenn das Opfer am Boden liegt und nicht mehr zuckt.

Die private Information über dich kann doch nur in die Öffentlichkeit gelangen, wenn du sie jemandem anvertraut hast oder weil du so viel über dich geschrieben hast, dass jemand zufällig eine Verbindung herstellen konnte.

Diese Information zu veröffentlichen ist natürlich zu verurteilen und disqualifiziert den Schreiberling ... dadurch, dass du auf den Angriff eingehst, motivierst du das übliche Mitläufer-Gesindel. Das gibt es überall ... doch dem Deutschen liegt es im Blute ... die Deutschen sind kein Volk, die den Individualismus schätzen oder ... damit umgehen können.

Du machst Kampfsport, da weißt du doch, wie man mit einem Angriff umgeht. ;-))  

55 Postings, 3224 Tage silverspoon..no matter who you are

 
  
    #396
1
13.10.11 22:28

 Vielleicht zum Abschied mal was anderes als "Gold&Silber"......

 

http://youtube.com/watch?v=SjRuuM0nZbA

 

Angenehme Nacht an alle

 

sv

 

48 Postings, 3688 Tage goldbulle10Silbergirl

 
  
    #397
2
13.10.11 22:44

Ich lese schon  eine Weile deine geistigen Ergüsse

 

Deine Einschäzung zum Beispiel zum Thema Mittelstand sind sowas von flach und einseitig.

Ich bin selber einer und nehme meine Verantwortung sehr wohl war.

Du redest von Freiheit der Meinung- hast aber Probleme andere Meinungen zu zulassen.

Wenn du dann mal hart angegangen wirst, heulst rum.        

 

Tip von mir- lege dich wirklich auf die Couch beim Psychater. Du scheinst es echt zu brauchen.

Over and out

 

 

 

 

10 Postings, 3231 Tage GoldwillichhabenSilbergirl

 
  
    #398
1
13.10.11 22:53
So ist es……
lebe Dein Leben,   lebe Dein Traum.
Was sonst denn?
Sich selbst immer wieder zwingen und belügen, oder sich selbst gegenüber bedingungslos öffnen.

Ich habe grade mein Leben Revue passieren lassen ( Silbergirl hat mich dazu angeregt), und zur meiner Verwunderung entdeckt, dass ich trotzt allen Barrieren und  Problemen, mein Leben doch ziemlich Zielstrebig gelebt habe. Ich habe mein Weg gesucht  und auch gefunden. Ich lebte und lebe tatsächlich für mich, nicht für mehr Sein als Schein zu produzieren, Eltern und Nachbarn zu genügen, sich  in wahrstem Sinne für andere zu prostituieren.
Nein , ….ich mag das was ich mache, was ich denke, was ich liebe und glaube. Ich lasse mich nicht fremdsteuern, ich bin ich… basta.
Wir alle sind nur kleine Astronauten….
es gibt in unserer Galaxis mindestens 100 000 Sonnensysteme,
es gibt mindestens 100 000 bekannte Galaxien  

vor 15 Jahren habe ich mit der Börse angefangen, wollte die Zukunft meiner Familie sichern,
aus ca.50 000 DM habe ich, nach Herrn Otte, ein stabiles Rettungsboot in Teuros gebaut  , habe auch
etwas EM gesammelt . Na und, soll ich jetzt das Ganze in Ems umwandeln und im meinem Keller vermauern, eine Flinte kaufen  und depressiv werden.
Ich kann echt nur kotzen, …. kKonsum  bis geht nicht mehr, DSDS, EFSF, Lügen, Betrug …. und das Alles selbstverständlich immer nur gute und wahrhafte Menschend.

Was wollt Ihr überhaupt vom Leben?

Moneten?

Das kann doch nicht wahr sein !!!?????

Frage Dich doch aller Ernst...

WER BIN ICH ?



Bin ein Ausländer, bitte um Verzeihung !!!!  

4566 Postings, 5680 Tage hedudaSicher das es das war?

 
  
    #399
13.10.11 23:12

48520 Postings, 3559 Tage boersalinoQui nimium probat, nihil probat!

 
  
    #400
4
14.10.11 06:14

"Wo eigentlich anfangen mit der Entstörung", möchte ich mit den Worten des würdigen "ollen" Teras beginnen, denn ich bin angesichts der Problemgemengelage unsicher, wenn nicht gar überfordert, ein Knäuel von widerborstigen Informationen zu entwirren und zu ordnen.

Wie alles begann: Du wirst dich erinnern, dass ich dir am ersten Tag deines Auftretens im Goldforum via BM ein Kompliment für deine anschaulichen und sinnerfrischenden Beiträge machte. Danach schwieg ich - betreten. Was ich als "frischen Wind" empfunden und vorschnell gelobt hatte, entwickelte sich (wohl auch wegen der Bannmeile, die Geier um dich gelegt hatte) binnen weniger Tage zu einem heftigen Borealis, der gewaltige Verwehungen vor unseren Türen aufhäufte. Kaum einer traute sich noch raus - auch ich nicht.

Dass es hier (eigentlich in Mabas Thread) und mit dir zu einem Showdown kommen musste, war klar, und ich kann den Mut von Tscherwonez, den ersten Stein zu werfen, nicht hoch genug loben. Doch weshalb es so kommen musste, möchte ich dir gerne versuchen, ansatzweise zu erklären, ohne Häme, ohne den Wunsch, dich bloßzustellen oder zu verletzen (ein Impuls übrigens, den ich immer wieder unterdrücken muss, weil du, sit venia verbo, die Nase doch recht hoch trägst).

Von nahezu allen Usern im Goldforum weiß ich so gut wie nichts Persönliches. Es gelingt mir sogar beim besten Willen nicht, mir ein Bild von ihnen zu machen, und das liegt einfach nur daran, dass so gut wie keiner explizit oder implizit etwas über sich preisgibt. Das ist nicht nur hier stillschweigendes Übereinkommen, welches allenfalls im Talkforum ein wenig lockerer betrachtet wird - ich betone: ein wenig!

Wer freilich deine Texte liest, wird geradezu erschlagen von einem Intimtsunami, dem er/sie wehrlos ausgesetzt ist und der erhebliches Unbehagen auslöst, denn man kann nicht mehr auf den reinen Sachinhalt eingehen, da dieser untrennbar an Appelle, Beziehungsaspekte und Selbstoffenbarungsanteile gekoppelt ist. Die Auffächerung deiner Botschaften mittels des Thun'schen Vierecks bringt denn auch eine entsprechende Überlagerung zu Tage und, was schwerer wiegt, dies geschieht nicht etwa unterschwellig und implizit, das wird auch noch breitbrüstig als vermeintliches Autoritätsargument ins Feld geführt (auch und gerade dann, wenn die Schlacht bereits verloren ist).

Du schreibst schnell, du schreibst viel, du hast womöglich viel zu erzählen. Die meisten hier sind einsilbiger, und es könnte sein, dass sie es nicht etwa nötig haben, über andere Postings länger nachzudenken, sondern dass es nötig ist, so zu verfahren. Wir regen uns zum Denken an, aber wir wollen es uns gegenseitig nicht eben nicht abnehmen. Wir liefern Denkmaterial, kein Fastfood/Fastthought.

Du hast neben allen Postings eine Bewertungsmöglichkeit, aber du kannst dich dort nicht selbst bewerten. Das ist gut angesichts der Tatsache, dass du dich wegen erworbener Sterne rühmst. Doch Vorsicht ist geboten: Es ist nicht alles gut, was grünt! Ein "witzig" kann auch Ausdruck des Missfallens sein.

Du wertest deine Beiträge als anspruchsvoll. Nie zuvor habe ich eine derart eklatante Verletzung von menschlichen Gepflogenheiten lesen dürfen. Du denkst, dass du deine 1 im Deutschabitur nicht umsonst hattest. Falls dies zutrifft, darf ich sagen: doch! Niemand bekommt bei einer derartigen Häufung von Verstößen gegen die Spachrichtigkeit 13 oder mehr Punkte. Das gilt übrigens für alle schriftlichen Prüfungsfächer.

Ich hör jetzt einfach mal auf, weil ich es hasse, zu viele Worte zu machen. Es kann und wird nicht deine erste Erfahrung dieser Art gewesen sein; ich hoffe, es ist eine der letzten dieser Art, denn wer lehren will, sollte auch lernen können.

Dabei wünsche ich dir Glück und Erfolg - du wirst beides brauchen.

 

 

 

Seite: < 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben