Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

CoBa unter eingesammelter Summe der KE nach 4 Mona


Seite 8 von 21
Neuester Beitrag: 26.09.13 18:35
Eröffnet am: 06.09.11 17:19 von: DrShnuggle Anzahl Beiträge: 504
Neuester Beitrag: 26.09.13 18:35 von: FD2012 Leser gesamt: 187.052
Forum: Börse   Leser heute: 28
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 21  >  

460 Postings, 2933 Tage plus.puredeckel durchbrochen

 
  
    #176
1
23.01.12 20:56

denke 2,00 ist ein deckel, sollte jedoch rasch durchbrochen werden und schnell nach oben; hab mich deshalb  darunter schon eingekauft

 

1026 Postings, 3122 Tage Caritojahr 2012

 
  
    #177
1
23.01.12 21:33
das jahr der Banken?
wollen wir es hoffen
DB schon mit 15% im plus
Coba leider noch im minus
wann kommt der nächste rückschlag?
hätte diesen wert schon vier mal mit   ab 300  € gewinn verkaufen können
sehe den Boden bei 29€
liege ich in der jetztigen situation richtig?
danke für antworten
CARO  

2629 Postings, 4335 Tage DrShnuggle@ Carito

 
  
    #178
3
24.01.12 11:34
Deinen Gedanken finde ich sinnvoll und nachvollziehbar.
Doch ob der Boden bei 29€ liegt und ob der Deckel von 2,oo€  bei der CoBa rasch durchbrochen wird, sind eben nur Vermutungen und einem persönlich wahrscheinlicher erscheinende Szenarien einer ganzen Fülle von Möglichkeiten.
Jeder, der behauptet, zu wissen, wohin dieser oder jener kurs geht, ist und bleibt ein Scharlachtan. Niemand weiß es genau, doch es gibt halt Anzeichen und Regeln des Marktes. Wer sich damit gut auskennt, entwickelt halt eventuell ein ganz gutes Gespür, wohin es gehen sollte. Emotionen und Wunschdenken ausblenden.
Aber niemand kann Prognose zu 100% verkünden, und wenn es doch jemand wüßte und könnte, würde er ganz gewiß hier nicht mitschreiben.
Ob Du mit Deiner Vermutung richtig liegst, musst Du halt endgültig selber entscheiden. Ob ein Wert bei Dir im Plus oder Minus liegt, sollte vollkommen unrelavant sein. Die Frage sollte er sein, würde ich diesen Wert jetzt kaufen oder eben nicht, auch bei Werten, die im Depot liegen, sonst entwickeln sich daraus eventuell Depotleichen.
In einigen Tagen oder Wochen kann man rückblickend ganz leicht sagen, ob es jetzt zum kurzeitigen Luftholen gekommen ist, oder halt die Klauen der Eurokrise wieder ausgefahren worden sind.
Sehe persönlich momentan in den kommenden endlich mal wieder die Chance, einen starken und langanhaltenden Abwärtstrend zu verlassen. Doch dafür fängt jetzt bald das Kräftemessen der beiden gegensätzlichen Bewegungen an.
-----------
Meine Rechtschreibfehler sind übrigens gratis!

4337 Postings, 2890 Tage FD2012Heute Kurse um 1,70/ CoBank !

 
  
    #179
24.01.12 11:34

 Dr. Shnuggle: Das GAP muss geschlossen werden. Da tippe ich auf 1,70-1,75 Euro bei den Commerzbankpapieren. Ne'n Kauf würde ich sodann auch gerne als so genannter Langfristanleger unterbringen wollen. 

 

5298 Postings, 3453 Tage cyphyteCommerzbank-Aktie nach von 1,16 Euro

 
  
    #180
24.01.12 17:08
auf ein Top von heute 2,01 Euro  

215 Postings, 5936 Tage Mickymirandakleine Bilanzergänzung@Dr. Shnuggle

 
  
    #181
2
25.01.12 13:08
Die Coba hat aktuell ein Eigenkapital von 27 Mrd. Die risikogewichteten Aktiva wurden im vierten Quartal tatsächlich gar nicht abgebaut, sondern die Commerzbank profitierte davon, dass die EBA von einem Anstieg bei Ihren Berechnungen ausging. Die Commerzbank hat aber das Niveau halten können. Die Commerzbank versucht darüber hinaus über Sachkostenmanagement weitere Einsparungen vorzunehmen. Die weiteren Bemühungen sind ja schon von Dir erwähnt worden. Sollten die Maßnahmen zu 100% gelingen, könnte Griechenland noch zu weiteren 20-30% abgeschrieben werden und die EBA Ziele würden erreicht.
Haken wird der zu erzielende Gewinn für die ersten 2. Quartale und weitere Abschreibungen auf Staatsanleihen sein. Alles in allem eine gute Chance. D.h. aber auch bei Scheitern Kusrpotential 1€ oder bei Gelingen 3€. Das operative Ergebnis der Kernbank liegt im Jahr 2011 bei 4 Mrd.€ Reduziert um 2,5 Mrd . im Bereich ABF und PF ergibt 1,5. Mrd. voraussichtliches Konzernergebnis 2011. D.h. wir lassen die ABF und Public Finance mittelfístig weg, da hoffentlich eine Beruhigung eintritt, ergibt 4Mrd. Gewinn. Allerdings müssen wir hier den Gewinn aus dem Rückkauf von Hybridanleihen noch herausrechnen, ergibt 2,6. Mrd. Gewinn, was aktuell die Bank in Ihrem Primärgeschäft leisten kann. Marktkapitaliserung aktuell 10Mrd. KGV bei unveränderten Rahmenbedingungen, ohne weitere Kostensynergien durch die Fusion aktuell ca. 4.  

2629 Postings, 4335 Tage DrShnugglespannende Zeit bei der DB

 
  
    #182
27.01.12 16:57
Es ist gerade eine wirklich spannende Zeit beim Kurs der DB:
Bleibt der Aufwärtstrend intakt?
Gutes zeichen, die 200 Tageslinie von unten kommend durchbrochen!
Den mächtigen Abwärtskanal von #164 noch nicht verlassen!
Tag der Entscheidung kommt, und nächsten Donnerstag auch die vorläufigen Jahreszahlen...
Außerdem schaut die Welt mal wieder nach Davos und auch auf Griechenland.
Ackermanns Tage bei der DB sind ebenfalls bald gezählt, was ich allerdings für einen Nachteil halte.
Bei derzeitigen Kursen um die 33€ liegen wir bei ca. 31 Mrd. Marktkapitalisierung und somit wahrscheinlich bei einem KGV von in etwa 6. Sehr niedrig. Doch der Gewinn für 2011 ist noch ein wichtiger und unbekannter Faktor, obwohl wohl jeder mit 5,5 Mrd (5,0 bis 6,5 Mrd) nach Steuern rechnen wird. Ein weiterer Faktor wird die Dividende sein. Bleibt sie so niedrig, um die neuen Kernkapitalquoten zu erfüllen oder bekommen die Aktionäre einen Trost für die bitteren Zeiten?
Die niedrigste Dividende lag bei 0,50€, die letzte bei 0,75€ und die höchste bei 4,50€. Ich persönlich rechne mit einer Anhebung auf 1,oo€, wenn sie allerdings angedeutet auf 2,oo€ angehoben werden würde, würden wir auch ein Kursfeuerwerk erleben. Doch dies sind alles nur vorzeitige Spekulationen, aber eventuell wird eine Dividendenerhöhung angedeutet.

Also, mal sehen, was nächste Woche geschieht!
Davos!
Griechenland!
vorläufige Jahreszahlen!
Jahresgewinn?
Dividendenandeutung?
-----------
Meine Rechtschreibfehler sind übrigens gratis!
Angehängte Grafik:
120127_chart_year_deutschebank.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
120127_chart_year_deutschebank.png

2629 Postings, 4335 Tage DrShnuggleDer gleiche Chart etwas anders

 
  
    #183
1
28.01.12 13:09
Nimmt man keine logarithmische Skalierung und statt des Liniecharts die Candlestickvarinate, sind wir schon am oberen Rand des neueren Aufwärtskanal.
So oder so kommt es jetzt zum Kampf der Kanäle, zur Entscheidung zwischen den beiden gegenläufigen Trends. (s.o. #164)
Öffnet sich das Bollingerband weiter, da wir an dessen oberen Rand sind, oder schließt es sich wieder?

Meine Vermutung: Anfang der Woche runter, Konsolidierung usw. und dann mit den Zahlen von Donnerstag Durchbruch nach oben.
-----------
Meine Rechtschreibfehler sind übrigens gratis!
Angehängte Grafik:
120128_chart_year_deutschebank.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
120128_chart_year_deutschebank.png

946 Postings, 3189 Tage vision76hi shnuggle

 
  
    #184
28.01.12 15:15

wie weit nach oben?

 

vg.

vision

 

2525 Postings, 2971 Tage bundespost@vision 76

 
  
    #185
28.01.12 17:26

bis Ende  hoffe ich.

40  sollte  es schon sein.   Schade das ich  nicht  bei 25 gekauft habe.  Die Weltuntergangsbummler  vermiesen auch alles. 

 

 

8310 Postings, 3873 Tage MulticultiZu CoBa

 
  
    #186
2
29.01.12 09:57
sollte die 200 Tagelinie bei 2,12 zum Wochenschluss übertroffen werden
werde ich mir einige Stücke ins Depot legen(calls)ziel ist 3,17 -3,33
Widerstände 2,35 +2,71/288 .Kannsich aber hinziehen  .Multiculti  

22 Postings, 2870 Tage Blanka31Löschung

 
  
    #187
1
29.01.12 10:08

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 30.01.12 09:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - gesperrte ID

 

 

1975 Postings, 3876 Tage KeyKeyBlanka:

 
  
    #188
29.01.12 10:12
Na immerhin bist Du noch bereit, trotz Schrottbank 0,55 Euro dafür auszugeben :-))

Ich habe mein Trading-Depot am Freitag wieder aufgefüllt.
Du weisst ja, dass bald wieder Monatsanfang ist und vielleicht noch ein paar mit neuem Gehalt wieder einsteigen möchten :-)
-----------
www.my.calendars.net/wmi   &  www.my.calendars.net/lehman

8310 Postings, 3873 Tage MulticultiZu Schrottbank

 
  
    #189
1
29.01.12 10:29
Dann ist nach meinung von Blabla die BRD also Schrott,denn der gehört zu ca.80%
die CoBa.Gut informiert der Herr. Multiculti  

339 Postings, 3132 Tage Brocky112Wieso aber 80%,

 
  
    #190
1
29.01.12 10:57
der Bund hat doch nur 25% Aktienanteil + noch ne kleine stille Einlage (1,9 MRD).  

2629 Postings, 4335 Tage DrShnuggleWie erwartet - gesunde Kosolidierung?

 
  
    #191
30.01.12 12:46
Wie erwartet geht es erst einmal eine Treppenstufe abwärts.
Die jetzt kommende Klage ist nicht wirklich neu.
Griechenland und EU rückt wieder etwas mehr in den Fokus. War zu erwarten, da alle Beteiligten in einer Zwickmühle stecken.
Spiegel Titelthema ist wieder etwas Öl ins Feuer, geniales Timing.
Führt das nun zu einer gesunden Konsolidierung vor den vorläufigen Jahreszahlen?
Oder wird damit der Durchbruch verhindert?

Vor allem gehen wir nach dem Bericht der CoBa von einem sehr guten 4. Quartal für die DB aus. Tun wir dies zurecht? Erwarten wir jetzt nicht eigentlich viel zu viel für dieses schwierige 4. Quartal, so dass wir eigentlich nur entäuscht werden können?  
-----------
Meine Rechtschreibfehler sind übrigens gratis!

946 Postings, 3189 Tage vision76Richtig Shnuggle!

 
  
    #192
30.01.12 14:44

Ich denke es ist wie immer ...wir stürzen ab unter 30 euronen!!

Es ist einfach nur zum K...

Immer Hoffen und dann wieder nur enttäuschung..

 

Vg.

 

2629 Postings, 4335 Tage DrShnuggle@ vision - unter 30?

 
  
    #193
2
31.01.12 12:44
Glaube nicht, dass wir unter 30 bei der Konsolidierung fallen. Der Markt ist diese stark unterbewerteten Bankenkurse langsam einfach leid. Allerdings wird es nicht von heute auf morgen zu 50% Anstieg kommen, so eine Ralley braucht etwas Zeit.
Allerdings bin ich nicht wirklich davon überzeugt, das die Zahlen übermorgen uns wirklich überzeugen werden. Dafür gibt es zu viele Probleme. Wenn die DB nochmals gerade mal 1 Mrd. verdient hat, bin ich persönlich schon voll zufrieden, dies würde der Markt allerdings sehr unzufrieden aufnehmen.

Ganz interessant, jedoch recht pessimistisch finde ich diese Nachrichten:
http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/9350-die-zocker-ag
http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/9362-zeitenwende-2012
-----------
Meine Rechtschreibfehler sind übrigens gratis!

860 Postings, 2887 Tage schnuffel77@Dr.Shnuggle

 
  
    #194
1
31.01.12 14:32
Vorsicht bei "mmnews". Das ist ein ganz mießer Verein! Die bringen keine seriöse Berichterstattung! Alles Nazis, Weltuntergangspropheten und Panikmacher. Ich verstehe nicht warum Ariva sehr oft auf diese Seite verlinkt.

siehe: http://www.hagalil.com/archiv/2009/04/22/mross/

Auch das kopieren derer Artikel lassen die sich einiges Kosten.  
Angehängte Grafik:
finger_weg_von_mmnews.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
finger_weg_von_mmnews.jpg

2629 Postings, 4335 Tage DrShnuggleDB kämpft um 200 Tageslinie

 
  
    #195
31.01.12 16:02
letzte Woche hat die DB bzw. deren Aktienkurs die 200 Tageslinie von unten nach oben durchbrochen, heute ist sie wieder zurück unter die 200d Linie gefallen und morgen kommen die Zahlen. Es ist ein richtig spannender Kapf um diese Hürde geworden.

Was erwartet Ihr denn morgen von den Zahlen:
für Q4 über 1 Mrd, über 1,5 Mrd. über 2,0 Mrd Vorsteuergewinn?
2011 somit über 5,0 Mrd. Nachsteuergewinn? bestimmt!
Über 5,5 Mrd. Nachsteuergewinn? eventuell?

30,5 Mrd. Marktkapitalisierung aktuell bei 32,90€.
>>> Somit immer noch ein sehr niedriges KGV von (unter) 6

Wird morgen eine Dividendenanhebung angedeutet?
>>> Ich persönlich glaube nicht, da noch einmal die Kernkapitalquote gestärkt werden wird. Obwohl eine Anhebung auf 1,oo€ ist durchaus realistisch. Ist ja gerade mal eine Dividendenrendite von 3%. Eine Anhebung auf 2,oo€ somit 6% und hat zur Folge, das der Kurs wirklich explodieren würde.
Szenario 2,oo€ Dividende:
>>> 1,86 Mrd. des Gewinns als Dividende ausgezahlt
& immer noch über 3 Mrd. zur Stärkung des Kernkapitals übrig. Warum eigentlich nicht?

Wir haben seit 2005 eh schon eine Steigerung des Eigenkapitals von 30 Mrd. auf mittlerweile über 50 Mrd.! Natürlich haben sich auch die Geschäftsbedingungen in diesen Jahren für Banken massiv verändert.
-----------
Meine Rechtschreibfehler sind übrigens gratis!

2629 Postings, 4335 Tage DrShnuggleMeinte natürlich "übermogen"

 
  
    #196
31.01.12 17:12
Zahlen kommen natürlich übermorgen, am Donnerstag gibt es die vorläufigen Zahlen.
Aus Kampf wird Kapf, so dass es bald schon Krapfen sind.

Auf die kleinen Sticheleien woanders gehe ich nicht näher ein, da sie ja von bekannter Seite kommen.
-----------
Meine Rechtschreibfehler sind übrigens gratis!

2629 Postings, 4335 Tage DrShnuggleGlaube, meine Tastatur ist eingefroren, ...

 
  
    #197
1
31.01.12 18:45
... denn meine Tastatur macht nicht mehr das, was ich will.  
-----------
Meine Rechtschreibfehler sind übrigens gratis!

286 Postings, 3432 Tage eugen87Guten Morgen an alle ...

 
  
    #198
01.02.12 10:54
und deinen Beitrag weiter fortzusetzen, die DB hat bisher relativ gute Bilanzen die verganen jahre präsentiert, Ich schätze das wird auch dieses Jahr so sein, Ich schliesse eine abverkaufswelle aus,
Ich gehe allerdings von einer Dividende von einen €uro aus.

2011 war ein zitterjahr, die Schuldenkrise war ein dauer thema und stand ständig im Fokus, und ob es der DB trotzdem gelungen ist ordentlich zu wirtschaften ?!

bleibt nur abzuwarten.  

286 Postings, 3432 Tage eugen87Ich habe einen Traum

 
  
    #199
01.02.12 11:23
Donnerstag: perfekte Zahlen + 5%

Freitag: Schuldenschnitt unter dach und fach und nochmal 5%

Dividendenzahlung nochmal 5%

und schon hätten wir eine faire Bewertung.


:-)  

860 Postings, 2887 Tage schnuffel77...

 
  
    #200
01.02.12 12:14
Dividenden sind so eine Sache. Wirklich davon Profitieren tut man nicht, weil der Kurs am Tag der Dividendenzahlung um den Wert der Dividende fällt.

Eigentlich ein NullSummenSpiel. x Euro gewinn durch dividende. y Euro verlust durch Kurseinbruch. Blöd nur das man trotzdem Steuern auf die Dividende (NullSummenSpiel) zahlen soll.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 21  >  
   Antwort einfügen - nach oben