Biocryst Pharmaceuticals (WKN: 896047)


Seite 5 von 5
Neuester Beitrag: 04.09.20 06:55
Eröffnet am: 27.10.09 20:29 von: RobinW Anzahl Beiträge: 115
Neuester Beitrag: 04.09.20 06:55 von: mogge67 Leser gesamt: 20.898
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 13
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
>  

1720 Postings, 122 Tage Deriva.Optisind auch ab heute

 
  
    #101
08.07.20 08:19
im Musterdepot vom Aktionär  

1262 Postings, 1942 Tage moggemeisGuter Artikel

 
  
    #102
09.07.20 08:04
https://seekingalpha.com/article/...with-outstanding-management-teams

Ein Impfstoff ist noch längst keine ausgemachte Sache.
Und wenn ein Impfstoff kommt, bleibt die Frage, wie hoch ist die Ansprechrate und wie lange hält die Schutzwirkung an.

Meine persönliche Meinung ist, dass eher eine antivirale Therapie das Rennen macht.
Bleibt allerdings die Frage, wie viel Geld ist dann damit zu verdienen.
Aufgrund des politischen und gesellschaftlichen Drucks, kann ein Hersteller gewiss keine Mondpreise verlangen.
Aus diesem Grund werde ich wahrscheinlich nicht in irgendein COVID-19 getriebenes Unternehmen investieren.

Spannend ist das Thema aber allemal.
Allen Investierten wünsche ich ein gutes Händchen.  

1720 Postings, 122 Tage Deriva.OptiAber aufpassen

 
  
    #103
09.07.20 08:08
der Aktionär schreibt nicht zu viel ins Depot, könnte auch deutlich runter gehen hängt vom Ergebnis ab ob die das mit dem Impfstoff auf die reihe bekommen. Nicht mehr als 5-10% ins Depot.

Hoch Spekulativ  

1262 Postings, 1942 Tage moggemeis@Deriva.Opti

 
  
    #104
09.07.20 08:19
Schwanken doch, ob ich mir nicht paar Stücke ins Depot lege, einfach um das Momentum bei positiven Daten mitnehmen zu können.

Bin aber bei solch gehypten Themen aber immer sehr skeptisch.
Andererseits...eine wirklich kleine Position wird mich nicht ins Unglück stürzen ;-)  

1720 Postings, 122 Tage Deriva.OptiIch lasse es

 
  
    #105
09.07.20 08:26
zu hohes Risiko meine Meinung , die andere 3 Werte bin ich mal mitgegangen  und schon deutlich im Plus
Auch normal wer ein Abo hat bekommt es schon einen Tag früher am Mittwoch ziehen die Aktien dann meist an. Selbst der Aktionär warnt vor hohem Risiko ist halt ein Zock  

1262 Postings, 1942 Tage moggemeis@Deriva.Opti:

 
  
    #106
09.07.20 08:39
Ja, sehr viel Risiko in der Aktie.
Klar, Biotech ist immer ein Risikoinvestment.

Ich bin aber momentan sehr konzentriert auf das Thema NAFLD/NASH.
Da gibt es noch immer keine zugelassene Therapie, aber vielversprechende Ansätze.
Die Zahl der Betroffenen wächst kontinuierlich und es wird eine Langzeittherapie sein, wenn man irgendwann eine Substanz zur Verfügung hat.
Daher ist die Perspektive auf dauerhafte Einnahmen sehr verlockend.
Aber natürlich auch ne heiße Kiste, hatte schon einen schönen Flop dabei.
 

1720 Postings, 122 Tage Deriva.Optiich stecke mein Geld mehr in Us Aktien

 
  
    #107
09.07.20 09:05
Amazon,Microsoft,Nvidia usw.

Da habe ich einen lau Amazon seit März  fast 100%  

3940 Postings, 1048 Tage Körnig5% bis 10% Depotanteil ?

 
  
    #108
11.07.20 21:45
Auf keinen Fall! So eine Aktie kann an einem Tag über 50% Minus machen. Dann eher 1% oder max. 2% und das tut dann trotzdem weh. Okay bei Erfolg geht das Ding schnell mal 100 bis 300% durch die Decke, aber es gibt viele die grade forschen! Die sollten dann auch die ersten sein. Ich schmeiße vielleicht mal 0,5K rein. Das spekulative Depot hat 30K zur Verfügung bei mir. Da sind aber tatsächlich nur spekulative Werte von insgesamt 4K enthalten. Die anderen sind dann doch nicht ganz so heiß. Habe z.B. Pure Storage  

3324 Postings, 2454 Tage centsucherOb FDA APPROVAL 08/11/2020 stimmt?

 
  
    #109
27.07.20 19:59

Hereditary Angioedema (HAE)
BioCryst is seeking to revolutionize treatment for Hereditary Angioedema (HAE) by developing orally-administered drugs to prevent and control HAE attacks

Our lead compound, berotralstat (BCX7353), is designed to be an oral, once-daily capsule that prevents attacks by inhibiting plasma kallikrein. In December 2019, BioCryst submitted a new drug application to the U.S. Food and Drug Administration seeking approval of oral, once-daily berotralstat for the prevention of HAE attacks.

The company also has regulatory applications under review with the Japanese Pharmaceuticals and Medical Devices Agency (PMDA) and the European Medicines Agency (EMA).
https://www.biocryst.com/our-program/hae-program/

SEITE 26
berotralstat   Biocryst  Hereditary angioedemaOralSubmitted – NDA; Fast Track; Orphan Drug
FDA  APPROVAL 08/11/2020
https://www1.magellanrx.com/documents/2020/01/...ne-january-2020.pdf/  

606 Postings, 1621 Tage majestrohcNein

 
  
    #110
1
29.07.20 08:46
Termin ist der 3.Dez

https://www.biopharmcatalyst.com/calendars/pdufa-calendar#BCRX

und die Zulassung für Japan sollte diese Woche erfolgen. Antrag wurde am 3. Feb gemacht. Die haben aber in Japan die Sakigake Designation, heißt 6 Monate anstatt 12.Also bis spätestens nächste Woche Montag.  

108 Postings, 43 Tage mogge67Habe gestern..

 
  
    #112
11.08.20 13:58
..noch eine kleine Position zugekauft.  

108 Postings, 43 Tage mogge67Insider kauft

 
  
    #113
13.08.20 11:08
BioCryst Pharmaceuticals Finanzvorstand Anthony Doyle kauft 54.000 Aktien.
Doyle kaufte die Aktien gestern zu einem Durchschnittspreis von 4,08 USD.

https://seekingalpha.com/filings/pdf/14328720.pdf

 

108 Postings, 43 Tage mogge67US-Regierung kauft zusätzliches RAPIVAB

 
  
    #115
04.09.20 06:55

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben