Schwarz-Gelbe Steuerlüge ?


Seite 10 von 12
Neuester Beitrag: 12.08.10 14:58
Eröffnet am: 09.10.09 11:13 von: ruhrpottzock. Anzahl Beiträge: 276
Neuester Beitrag: 12.08.10 14:58 von: finanzier Leser gesamt: 11.555
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 >  

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerDie nächste Sondersteuer

 
  
    #226
23.01.10 13:27

15373 Postings, 4407 Tage king charleshä? zu #226

 
  
    #227
23.01.10 13:39
war das nciht Spanien-Ulla?

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockernee, Rösler heisst die Koriphäe

 
  
    #228
1
23.01.10 13:47
Von wem der dafür sein Geld bekommt, weiss ich nicht, aber zahlen darfst du und wir alle ...

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerSchäuble ist also Hellseher !

 
  
    #229
1
23.01.10 14:05
Wer den Text genau liest, muss aber leider schwarz sehen ...... das wird uns Knete kosten .... das wird teuer

http://www.n-tv.de/politik/...e-sieht-Silberstreif-article691198.html

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzocker*lol* eine neue Bettensteuer ?

 
  
    #230
1
23.01.10 14:11
Jetzt haben die Hoteliers brav ihre Belohnung an FDP und CSU gezahlt, jetzt soll der Reibach ihnen wieder weggenommen werden ........

Die sind ja ausgebufft ohne Ende ....... und betrügen selbst die eigene Klientel .... nach Zahlung natürlich  

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerEin CSU-Huber alleine verballerte 3,7 Mrd

 
  
    #231
1
23.01.10 14:31
Na ja - da er damit bei den Schwarz-Gelben es höchstens bis ins untere Mittelfeld schaffte, wurde er wohl gegangen .....

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...t-sich-getaeuscht-article693222.html

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerDer schwarz-gelbe Schuldenrekord

 
  
    #232
3
10.03.10 11:35
Nun ist eingetreten, was ich seit Jahren hier schon in Postings angekündigt habe: sobald die Schwarz-Gelben regieren, gibt es den ultimativen Schuldenrekord !

Der Artikel gibt es gut wieder. Unser Geld wird für Klientelgeschenke verballert bis auf den letzten geliehenen Cent, ein Konzept, wie man die Wirtschaft ankurbeln und Arbeitsplätze schaffen könnte, gibt es nicht und ist auch nicht erwünscht. Vielmehr werden alle (vor allem auch der Mittelstand) angehalten, ständig den Gürtel enger zu schnallen, damit einige Millionarios mehr bekommen können.  


http://www.n-tv.de/politik/...-fuer-Schuldenrekord-article760916.html

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerSie sind sich wieder so was von einig ..

 
  
    #233
14.03.10 21:09
Die Schwarz-Gelben streiten sich wieder wie die Kesselflicker ....... und haben neue Pläne für weitere Verschwendungen

http://www.n-tv.de/politik/Ministerien-sparen-nicht-article774961.html

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerHeute mal keine Steuersenkung

 
  
    #234
28.03.10 18:34

5230 Postings, 5862 Tage geldsackfrankfurtwir werden verarscht wie es nur geht

 
  
    #235
28.03.10 19:13
Da unterscheidet sich keine der Parteien.
Volksparteien= Volksverarschung.

Manchmal denke ich, in der Monarchie gäbe es wenigstens EINEN den man verantwortlich machen könnte....
Bei uns ist das ganze Wahlvolk dran. Soll man die alle entlassen ? ;-)  

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerWesterwelles neuester Coup: Andere sollen

 
  
    #236
1
18.04.10 14:19
Steuern erhöhen, damit Westerwelle Steuern senken kann.

Der Kerl hält alle Bürger für bekloppt, hab ich das Gefühl. Oder er ist es selber


http://www.n-tv.de/politik/...rwertsteuerdschungel-article829682.html

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerRainer Brüderle, der Superstar

 
  
    #237
1
23.04.10 18:31
Es war nicht anders zu erwarten: seine besondere Fähigkeit, nämlich sehr alt auszusehen, hat seine Basis in der Konzeptionslosigkeit seiner Partei....

http://www.n-tv.de/politik/Bruederle-sieht-alt-aus-article838810.html

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerDie Schwatz-Gelben begreifen es nicht, sondern

 
  
    #238
2
27.04.10 11:21
lassen uns aus lauter Faulheit lieber doppelt und dreifach bezahlen

http://www.n-tv.de/politik/...ll-Banken-raushalten-article843002.html

14716 Postings, 4294 Tage Karlchen_VDie Banken sind in dem Fall das geringere Problem.

 
  
    #239
2
27.04.10 11:44
Die Regierung hält deshalb nix von einem Schuldenerlass, - moratorium oder ähnlichem, weil das die Kapitallebensversicherungen treffen würde. Das gäbe ein Hallo, wenn plötzlich festgestellt werden würde, dass die abgegebenen Rückzahlungsgarantien und Kapitalverzinsungen viel zu hoch sind.

Das hätte so richtig Breitenwirkung, wenn plötzlich all die Selbständigen, Beamten etc. merken würden, dass sie unrealistischen Versprechungen der Versicherungsfritzen aufgesessen sind. Und die Häuslebauer, die ihre Bude mit einer Kapitallebensversicherung finanziert haben.  

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerJetzt sollen Steuererhöhungen her

 
  
    #240
1
25.05.10 11:55
Dabei hatten doch alle fest damit gerechnet, dass Steuersenkungen für eine Konjunkturexplosion sorgen, dass dadurch alle Arbeit bekommen und alle reich werden ....... Die FDP hat das doch gesagt, und die CDU hat das eifrig nachgeplappert .....

Wie sollte man diejenigen nennen, die so einen Quark jemals geglaubt haben ? kiwiis vielleicht ?

*lol*

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerSchwarz-gelbe Prügeleien

 
  
    #241
1
25.05.10 12:17
Eigentlich sind die sich mdoch nur noch darüber einig, wie auch der letzte Thaler verprasst werden kann ...

http://www.n-tv.de/politik/CSU-rueffelt-FDP-article887166.html

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerMittelstand wird durch Steuererhöhungen entlastet

 
  
    #242
2
28.05.10 17:31
Jetzt ist es auch offiziell so beschlossen. Wer immer noch nicht glaubt, dass immer höhere Steuern und Abgaben und Schulden den Wohlstand erhöhen, muss ganz einfach bekloppt sein. So sehen das die schwarz-gelben Postkommunisten. Schwarz-gelb-Wähler sind schlau und zahlen brav und wählen richtig. Die DDR lässt grüßen.  

http://www.n-tv.de/politik/...fuer-hoehere-Steuern-article893846.html

69004 Postings, 6095 Tage BarCodeGanz Unrecht hat der CSUler ja nicht...

 
  
    #243
28.05.10 17:35

"CSU-Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich pocht nach Angaben des  "Handelsblatts" dagegen darauf, dass die Haushaltskonsolidierung vor  allem über eine Kürzung der Ausgaben realisiert werde. Er sei absolut  gegen Steuererhöhungen. "Die Leute halten uns doch sonst für komplett  verrückt, nachdem wir das ganze letzte Jahr für Steuersenkungen  eingetreten sind", sagte er dem "Handelsblatt"."

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerDer CSU'ler hat Unrecht !

 
  
    #244
3
28.05.10 18:12
Schwarz-gelb-Wähler wählen auch dann schwarz-gelb, wenn sie ihnen die letzte Knete entlockt und sie total enteignet haben. Auch dann sagen sie noch, die Roten seien Schuld gewesen.

Vor ihren Wählern brauchen die doch keine Angst zu haben ....... schau dir kiiwii an

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerEs kommt der Tag, an dem stellt sich die Kanzlerin

 
  
    #245
1
28.05.10 18:34
hin und sagt:

Ich hab euch doch alle lieb !

24273 Postings, 7488 Tage 007BondCDU und FDP planen Steuererhöhungen!

 
  
    #246
29.05.10 09:31
Die Deutschen müssen sich wegen der leeren Staatskassen auf eine höhere Steuerbelastung einstellen.

Im Gespräch sind in der Koalition zudem ein Abschmelzen einzelner Subventionen oder eine generelle Kappung der Hilfen um zehn Prozent. Ganz oben auf der Liste stehen die Pendlerpauschale, die Steuerfreiheit der Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit und die steuerliche Absetzbarkeit von Handwerkerarbeiten.

Oha, wieder einmal wird der Arbeitnehmer zur Ader gelassen ....

Auch die Banken müssen voraussichtlich einen Sanierungs-Beitrag leisten. Im Mittelpunkt der Haushaltskonsolidierung sollen aber weiter Einsparungen und nicht Einnahmeverbesserungen stehen.

Hört, hört ... voraussichtlich

Ganz oben auf der Agenda steht der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von sieben statt der üblichen 19 Prozent.

Jetzt sollen also auch noch die Lebensmittel teurer werden ...  leidtragende sind dann vor allem die ärmeren Bundesbürger ...
Zumindest haben ja unsere Politiker für sich selber vorgesorgt, wie sonst ist ihre zuletzt von ihnen selbst genehmigte Erhöhung ihrer Bezüge auch anders zu verstehen ...


Quelle:

http://nachrichten.rp-online.de/titelseite/...euererhoehungen-1.76862  

36537 Postings, 6143 Tage TaliskerAber wehe,

 
  
    #247
1
29.05.10 09:44
die gehen an die bislang erfolgte, erfolgreiche Entlastung das Mittelstandes! Der Möllring soll ja die Klappe halten:
"Niedersachsens Finanzminister Hartmut Möllring (CDU) will eine Reform der Mehrwertsteuer. Alle Ermäßigungen sollten auf den Prüfstand kommen, riet er in Hannover. Auch die Steuersenkung für Hotels solle überprüft werden. Möllring ergänzte, das im Restaurant verzehrte Essen werde mit 19 Prozent, das nach Hause mitgenommene Essen aber zu sieben Prozent versteuert - "das kann man doch niemandem schlüssig erklären". Er warb zudem für die Abschaffung der Kraftfahrzeugsteuer - stattdessen sollte eine PKW-Maut eingeführt werden."
http://www.handelsblatt.com/newsticker/politik/...-ein-fehler;2586243

Ein Herzstück des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes würde fehlen, der Einstieg in ein einfacheres, gerechteres und niedrigeres Steuersystem wäre dahin.
Gruß
Talisker

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerDie Lügen-Saat geht auf !

 
  
    #248
3
01.07.10 08:29
Die schwatz-gelben Amateure beginnen zu ernten, was sie mit Lug und Betrug gesät haben. Ich kenne schwatz-gelbe Anhänger, die sich wünschen würden, wenn alles schnell vorbei wäre mit dieser "Regierung" und deren famosen Vorsitzenden. So eine peinlich und amateurhaft inszenierte Präsidentenwahl hat es jedenfalls noch nicht gegeben. Sie sind blamiert bis auf die Knochen.

http://www.n-tv.de/politik/...quaelt-Wulff-ins-Amt-article962321.html

51931 Postings, 5269 Tage RadelfanRZ: Blamage? Das MUSST du völlig falsch sehen ;-)

 
  
    #249
1
01.07.10 10:23
Hast du nicht gestern nach dem dritten Wahlgang gesehen, wie toll sich Angela, Krischan Wuff, der Guido und auch Seehofer nach der Ergebnisverkündung gefreut haben!

:-))

19279 Postings, 7510 Tage ruhrpottzockerDie wollen jetzt wirklich arbeiten !

 
  
    #250
01.07.10 10:47
Angeblich ist das kein Scherz !

na ja ... nach einem Jahr Rumgammeln .....

http://www.n-tv.de/politik/Merkel-will-arbeiten-article964386.html

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 >  
   Antwort einfügen - nach oben