Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Quo Vadis Dax 2009


Seite 3 von 3526
Neuester Beitrag: 05.07.13 23:05
Eröffnet am: 05.01.09 13:03 von: camalco Anzahl Beiträge: 89.13
Neuester Beitrag: 05.07.13 23:05 von: blau1234 Leser gesamt: 6.961.899
Forum: Börse   Leser heute: 21
Bewertet mit:
213


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 3526  >  

1433 Postings, 4146 Tage powermanDow-Daily

 
  
    #51
2
05.01.09 20:57
Bei 9200 wäre im Daily-Closing u. U. ein Make-Or-Break Point. Aber ein steigender Keil wäre bei einer regelkonformen Auslösung eher ein Break.  

Optionen

Angehängte Grafik:
dow01051.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
dow01051.png

1433 Postings, 4146 Tage powermanIm Dow15

 
  
    #52
7
05.01.09 21:23
läuft das Momentum schon länger divergent = Luftrallye ?  

Optionen

Angehängte Grafik:
dow01052.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
dow01052.png

2286 Postings, 4032 Tage Bruno EisenträgerWar den ganzen Tag ratlos. Tendiere langsam zu

 
  
    #53
05.01.09 21:26
short... Währe aber ein Stunden Trade und ich weiß nicht, ob das lohnt?!
-----------
Dies ist keine Aufforderung zu irgendwas, sondern nur meine Meinung. Daher: Augen auf!

3657 Postings, 3912 Tage melbacherEtwas abgeben von den Kursgewinnen ist normal

 
  
    #54
1
05.01.09 21:30
es darf nur keine Panik daraus werden.
-----------
Die besten Börsenbriefe:
www.ariva.de/Boersenbriefe_t360882?page=0#jump5245522

4021 Postings, 4483 Tage MikeOSdeine Panik würde ich gerne sehen melbacher.

 
  
    #55
1
05.01.09 21:38
Du kriegst sie noch, wetten?  

Optionen

13150 Postings, 4200 Tage orient expressnun schlechte nachrichten und steigende kurse

 
  
    #56
1
05.01.09 21:45
geht nicht lange gut, denn die nachrichten sind einfach sehr schlecht.....die investoren die raus sind mit grossem verlust werden ihr geld bestimmt nicht in ein fass ohne boden stecken da es im markt keine sicherheiten gibt....kurse um 5000 im dax und 9000 im dow sind sehr gute shortgelegenheiten denke ich .Auch der euro neigt zur schwäche,und die asiaten werden morgen auch zu gewinnmitnahmen tendieren ....das der dax da oben steht kann ich mir nicht wirklich erklären,ausser kervial arbeitet wieder und kauft fleissig den dax future  

4021 Postings, 4483 Tage MikeOS#56:Sind noch einige "Kerviels" im Markt, die ihre

 
  
    #57
05.01.09 21:51
Performance aufhübschen müssen.  

Optionen

2286 Postings, 4032 Tage Bruno EisenträgerHabs gelassen

 
  
    #58
05.01.09 22:07
und war auch gut so. bin weiter ratlos, habe aber eine gesunde grundtendenz zu long. Ja long aber Jahressicht ;-)
-----------
Dies ist keine Aufforderung zu irgendwas, sondern nur meine Meinung. Daher: Augen auf!

1433 Postings, 4146 Tage powermanChrysler mit Einbruch von 53% !

 
  
    #59
1
05.01.09 23:44
... frisches Blut hilft einem Hirntoten auch nicht weiter.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...kensjahr;2120631  

Optionen

305 Postings, 3992 Tage neu_hierKorrektur

 
  
    #60
1
05.01.09 23:59
der heutige Tag war mir im DAX und Dow noch nicht Korrektur genug, um die kurzfristig überkaufte Lage abzubauen.
Eine Idee wäre evtl. kurzfristig shorten und auf einen gapclose im DAX bei 4810 setzen. Schließlich haben wir auch im DAX und Dow runde Marken, die noch nicht letztendlich überwunden sind. Allerdings solte man berücksichtigen, daß die Grundstimmung kurzfristig ins Positive gedreht hat, wir uns möglicherweise schon in einem kleinen sekundären Bullenmarkt befinden.
Daher würde ich kurzfristige shorts eng absichern oder ständig dranbleiben, denn in solchen Situationen kann der Trend ganz schnell nach oben abdrehen und der DAX wird zur Rennsau.  

Optionen

6916 Postings, 4181 Tage camalcomoin

 
  
    #61
2
06.01.09 08:36
GT für heute

DAX - Tagesausblick für Dienstag, 06. Januar 2009  
Datum 06.01.2009 - Uhrzeit 08:06 (©GodmodeTrader)  
DAX WKN: 846900 ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra / Kursstand: 4.983,99 Punkte

Intraday Widerstände: 5.001/5.015 + 5.050/5.075 + 5.100/5.110
Intraday Unterstützungen: 4.950 + 4.850 + 4.775 + 4.732

Rückblick: Der DAX sollte gestern bis 5.050/5.075 steigen. Erreicht wurden aber nur 5.035. Dieses Hoch wurde in der 1. Handelsstunde ausgebildet. Der Rest des Tages war geprägt von einer Konsolidierung.

Charttechnischer Ausblick: Der DAX setzt die gestrige Konsolidierung heute zunächst noch fort. So dürfte das deutsche Börsenbarometer nicht über 5.035 ansteigen, bevor nicht noch ein 2. Mal das Indexlevel 4.950 erreicht wurde.

Nach dem nächsten Rücklauf bis 4.950 wäre dann die Chance da für eine Rallye bis 5.050/5.075 bzw. 5.100/5.110. Ein Anstieg über 5.110 ist nicht wahrscheinlich.

Reichen 4.950 als Vormittagsunterstützung nicht aus, so ergibt sich ein weiteres Konsolidierungsziel bei 4.850.
Verkaufssignale werden unterhalb von 4.850, 4.775 und 4.732 aktiviert.  

Optionen

6916 Postings, 4181 Tage camalcodax 60er

 
  
    #62
4
06.01.09 08:45
der steile aufwärtstrend der letzten zwei tage wurde gestern
gebrochen und dient jetzt als res.
favorisiert bleibt weiterhin konsolidierung mit limitierten
downside potential, gap close bei 4810 eher unwarscheinlich jetzt
frohes schaffen heute  

Optionen

Angehängte Grafik:
dax.gif (verkleinert auf 54%) vergrößern
dax.gif

6916 Postings, 4181 Tage camalcoPowerman

 
  
    #63
4
06.01.09 08:57
fdax daily macht klar wo der derzeitige widerstand ist
daily close über der wedge würde dann für deutliche höhere
kurse sprechen, bis zum midterm downtrend
allerdings siehts für mich eher nach ner bearflag aus  

Optionen

Angehängte Grafik:
fdax.gif (verkleinert auf 54%) vergrößern
fdax.gif

83 Postings, 3958 Tage Prelude11Leute, auch heute schaut auf den Dollar

 
  
    #64
06.01.09 09:11
wenn das kein Ausdruck von Hoffnung ist, weiß ich auch nicht..

Eigentlich völlig irrational, aber "Yes we can" wirkt (noch).  

Optionen

6916 Postings, 4181 Tage camalcoprelude

 
  
    #65
1
06.01.09 09:17
frage ist ob positive erwartungen für exportwerte aus dem schwächeren
euro überwiegen, oder ob es für weitere kapitalabflüsse spricht.
also für jeden etwas
daily close unter 13505-22 würde für weitere schwäche bis 13130 sprechen  

Optionen

Angehängte Grafik:
eur.gif (verkleinert auf 60%) vergrößern
eur.gif

83 Postings, 3958 Tage Prelude11camalco, kann es nicht belegen,

 
  
    #66
06.01.09 09:20
tendiere aber zu letzterem.

Denke auch, die Entwicklung hält an, bis Hans Obama entzaubert wird.

Und die Euro-Putte kriegt das Laufen...  

Optionen

6916 Postings, 4181 Tage camalcohab gestern abend

 
  
    #67
3
06.01.09 09:43
ein paar leute von investmentfonds getroffen.
die sind in den letzten zwei wochen vollgeschüttet
worden mit kohle von anlegern, von wegen abgeltungssteuer
man sollte das nicht unterschätzen.  da ist noch reichlich vorhanden
und sollte die märkte weiterhin stützen.  

Optionen

1901 Postings, 3954 Tage Caymandax 15 min

 
  
    #68
5
06.01.09 10:00
widerstand 5035
unterstützung 4949
solange diese marken unberührt bleiben steckt der dax weiter in einer konsolidierung.
5150 wären bei einem break der 5035 wahrscheinlich
wird 4949 unterschritten sind 4911 und 4853 solide marken für eine trendumkehr  

Optionen

Angehängte Grafik:
dax_023.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
dax_023.png

6741 Postings, 3975 Tage MarlboromannHeute ist der DAX-Tag der Hosenscheißer

 
  
    #69
1
06.01.09 10:33

Dienstag, 6. Januar 2009
 
Uhrzeit Wert Prognose
Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen
9:55 46,6 46,4
Einkaufsmanagerindex Dezember
10:00 42,1 38,0
ISM-Index Dienstleistungen Dezember
16:00   37,0
Auftragseingang Industrie November
16:00   -2,2% gg Vm
Ausstehende Hausverkäufe November
16:00   +0,4% gg Vm
Wodrauf warten die Angsthasen. Das Sie - wie bei Hyundai in den USA - ihre Aktien zurückgeben können, wenn Sie ihren Job verlieren?

 

305 Postings, 3992 Tage neu_hierSehe intraday Longsignal

 
  
    #70
06.01.09 10:34
 

Optionen

55511 Postings, 5816 Tage nightflymoin, camalco

 
  
    #71
06.01.09 10:35
Ich hoffe, Dir ist mit Deinem thread mehr Erfolg beschieden als den anderen
"felli-Nachfolgern".
Das Zeug dazu hast Du, und schon guten Zulauf.
Gerade in der momentanen Börsenphase ist der Meinungsaustausch extrem
wichtig.
Was hältst Du davon, wenn wir versuchen, auch sebquick,sblo und as in diesen
thread zu integrieren?
Sind auch Meinungen zu Öl und Währungen willkommen?
....................
DAX TH bisher 5033,wenn ich #67 lese, dann wird wohl heute noch die 5035 geknackt...
nf
-----------
2009...alles wird gut.

Optionen

11 Postings, 3927 Tage sarimoin zusammen

 
  
    #72
06.01.09 10:39
bin long in Öl, hat jemand ne ungefähre Ahnung, wohin das Öl in den nächsten 2-3 Wochen noch laufen kann??  

Optionen

350 Postings, 4081 Tage molly malon@sari

 
  
    #73
1
06.01.09 10:51
solange die gaszufuhr (gasstreit)nicht gesichert ist wird ölpr. steigen wie
weit?könnte m.M.bis 65$ gehen   molly malon  

3657 Postings, 3912 Tage melbacherWiderstand 5035

 
  
    #74
1
06.01.09 10:54
Widerstand 5035 der Dax explodiert :-)
-----------
Die besten Börsenbriefe:
www.ariva.de/Boersenbriefe_t360882?page=0#jump5245522

1901 Postings, 3954 Tage Caymandax 15 min

 
  
    #75
4
06.01.09 10:55
es kann sein das es an der trendkanalkante zu einem pullback an die 5035 kommt, bevor der dax bis 5150
durchzieht
der bereich 5137-5167 ist übrigens eine offene kurslücke vom 6.11.08  

Optionen

Angehängte Grafik:
dax_024.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
dax_024.png

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 3526  >  
   Antwort einfügen - nach oben