Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Weizen - Tiefstand bald vorbei?


Seite 3 von 16
Neuester Beitrag: 23.08.16 08:47
Eröffnet am: 21.02.05 21:27 von: ER2DE2 Anzahl Beiträge: 396
Neuester Beitrag: 23.08.16 08:47 von: halbfinne Leser gesamt: 154.994
Forum: Börse   Leser heute: 19
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 16  >  

1171 Postings, 6114 Tage ER2DE2auch George W. Bush

 
  
    #51
01.02.06 20:48
hats jetzt kapiert...

:-)

Washington - "Amerika ist süchtig nach Öl, das oft aus instabilen Teilen der Welt importiert wird", sagte George W. Bush in seiner Rede zur Lage der Nation gestern Abend im Kapitol von Washington. Diese Abhängigkeit von Ölimporten aus dem Ausland müsse verringert werden. Er forderte die Erforschung alternativer Treibstoffe,

    um Ethanol aus Holz und  G e t r e i d e  zu gewinnen.

"Unser Ziel ist es, diese Art von Ethanol innerhalb von sechs Jahren zum Einsatz zu bringen", sagte Bush unter dem Applaus der Zuhörer. "Durchbrüche bei dieser und anderen Technologien werden uns helfen, ein anderes großes Ziel zu erreichen: mehr als 75 Prozent unserer Ölimporte aus dem Nahen Osten bis 2025 zu ersetzen." Vom Sparen sagte der Präsident jedoch nichts.
 

2385 Postings, 5806 Tage xpfutureSchön für Weizen und Mais

 
  
    #52
01.02.06 20:50
xpfuture  

1171 Postings, 6114 Tage ER2DE2und schön für mein Depot!

 
  
    #53
03.02.06 21:33
ABN0PJ jetzt bei Geldkurs 6,85

:-))


 
Angehängte Grafik:
Weizenfuture_06May_20060203.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
Weizenfuture_06May_20060203.png

1171 Postings, 6114 Tage ER2DE2auch intraday

 
  
    #54
03.02.06 21:47
zeigt der Chart keine Spur von Schwäche - einfach geil *ggggg*

wenn man mal diesen heutigen intradaychart projeziert auf den Jahreschart 2006 ... nicht auszudenken wohin daß gehen kann!


 
Angehängte Grafik:
ABN0PJ_20060203_intraday.png
ABN0PJ_20060203_intraday.png

2385 Postings, 5806 Tage xpfutureWEIZEN - Nach dem Pullback geht es los!

 
  
    #55
1
20.03.06 22:44
Der Future auf Weizen (Wheat) im adjustierten Endloskontrakt konnte im Zuge der Aufwärtsbewegung die Abwärtstrendlinie seit August 2004 nach oben aufhebeln und im Anschluss daran den wichtigen horizontalen Widerstand bei  354,00 US-Cent/bushel überwinden. Die Konsequenz daraus war ein neues Bewegungshoch bei 373,50 US-Cent/bushel. Seitdem zeigt sich eine scharfe Abwärtsbewegung, die sich charttechnisch als obligatorische Pullbackbewegung eingliedern läßt. Die Korrekturphase erreicht zwar die wichtige Unterstützung bei 354,00 US-Cent/bushel, sieht aber noch nicht "fertig" aus. Eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung wäre also weiterhin möglich und könnte durchaus noch den Bereich des Abwärtstrends seit August 2004 bei 335,00 US-Cent/bushel  erreichen.

Prognose: Mit dem Abschluss der Pullbackbewegung im Bereich zwischen 330 - 350 US-Cent/bushel dürfte sich die Aufwärtsbewegung erneut durchsetzen und deutliches charttechnisches Aufwärtspotenzial bis 424,00 US-Cent/bushel generieren. Formationstechnisch liefert ein charttechnischer Boden in Form eines breit angelegten Dreifachtief das Fundament für diese bullische Annahme.

xpfuture  
Angehängte Grafik:
Weizen.gif (verkleinert auf 79%) vergrößern
Weizen.gif

2619 Postings, 5278 Tage boersenjunkyReis

 
  
    #56
20.03.06 23:03
Habe gehört, dass es in den nächsten Jahren eine Reisknappheit geben soll.
Begründung:
- Immer mehr Asiaten
- immer mehr industrialisierung ( Reisfelder werden platt gemacht )
- es wird auch viel reis in anderen kontinenten gegessen

könnte stimmen, wenn ja, in was investiert man dann ? Und was bedeutet das für den Weizenpreis ?

Servus
boersenjunky

-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--  

1171 Postings, 6114 Tage ER2DE2Wiedereinstieg bei Weizen nichr verpassen! o. T.

 
  
    #57
25.03.06 17:05
 
Angehängte Grafik:
Weizenfuture_06May_20060325.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
Weizenfuture_06May_20060325.png

1171 Postings, 6114 Tage ER2DE2ja es schaut gut aus

 
  
    #58
01.04.06 20:19
als Scheinchen empfiehlt sich der ABN1HB

der ABN0PJ ist m.E. aktuell zu nah an der KO-Grenze

Ölpreis aktuell auch wieder auf sehr hohem Level - ein steigender Ölpreis zieht immer auch die Preis für Weizen (als alternative Energiequelle) mit ...




 
Angehängte Grafik:
Weizenfuture_06May_20060331.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
Weizenfuture_06May_20060331.png

2385 Postings, 5806 Tage xpfutureHistorische Tiefstwerte bei Weizen!

 
  
    #59
03.04.06 20:23
Am Freitag wurde seitens der USDA die geplante Anbaufläche an Weizen für die nächste Saison bekannt gegeben. Verglichen mit den Erwartungen der Händler in Höhe von 58,233 Millionen Acre lagen die tatsächlichen Zahlen mit 57,128 deutlich unter dem Konsens und gleichzeitig auf dem niedrigsten Niveau seit 1972.
Weitere extrem bullische News kommen seitens des International Grain Councils, der für nächstes Jahr ein Defizit im Bereich der 17 Millionen Tonnen erwartet. Dieser Ausfall würde die weltweiten Übertragsbestände von derzeit 136 Millionen Tonnen auf 119 Millionen verringern. Setzt man den Übertrag ins Verhältnis zum Verbrauch, fällt diese Kennzahl von aktuell 21,9% auf 19,4%. Dieser neue Wert würde dem niedrigsten Übertrags/Verbrauchsverhältnis seit mehr als 26 Jahren entsprechen.

xpfuture  

2385 Postings, 5806 Tage xpfutureWheat Ratings Slip, But Corn Plantings Jump Ahead

 
  
    #60
26.04.06 20:04
http://www.cbot.com/cbot/docs/70517.pdf

xpfuture  

1171 Postings, 6114 Tage ER2DE2Weizenfuture

 
  
    #61
28.04.06 16:13
das ABN-Zertifikat auf den Weizenfuture (immer der jeweils liquideste Futurekontrakt) zeigt mittlerweile eine sehr schöne Bodenbildung ...

ein Anziehen der Kurse ist nur noch eine Frage der Zeit!


 
Angehängte Grafik:
ABN0CC_20060428.png
ABN0CC_20060428.png

120 Postings, 5001 Tage Chartvneue Höchststände o. T.

 
  
    #62
28.04.06 16:19

1171 Postings, 6114 Tage ER2DE2interessant! o. T.

 
  
    #63
1
05.05.06 21:26

 
Angehängte Grafik:
wheat_seasonal_30_years.gif
wheat_seasonal_30_years.gif

1961 Postings, 5701 Tage shakerdem seasonal chart zu urteilen nach

 
  
    #64
05.05.06 21:39
wartet man am besten noch bis anfang juni!

seid ihr schon investiert und wenn ja mit welchem Schein?
Habe nur 5 KOs gefunden.
 

1171 Postings, 6114 Tage ER2DE2Rally

 
  
    #65
08.05.06 20:05
ich denke dieses Jahr setzen viele auf die Weizen-Rally, d.h. es wird mehr oder weniger viel Frühstarter geben

sprich die Rally wird eher Mitte Mai bis Anfang Juni losgehen ...

5 KOs langen doch oder?

nicht zu unterschätzen sind 1:1-Zertis (ABN0CC)
==> kein Zeitverlust, weniger Volatilitäto und  k e i n  KO-Risiko aber dafür kann man fett einsteigen!  

4560 Postings, 7306 Tage Sitting Bullgenau!

 
  
    #66
08.05.06 20:29
das 1:1 Zerti ist eine feine Sache. Fett rein und ggf aussitzen!!!  

13451 Postings, 7020 Tage daxbunnywenn es zu dem noch einen verregneten

 
  
    #67
09.05.06 21:57
Sommer gibt, dann schnellt der Weizenpreis in die Höhe wie .... ach was weis der Teufel wie...  

13451 Postings, 7020 Tage daxbunnyZertis Ko Long - reine Zertis hoffe es funzt

 
  
    #68
2
09.05.06 22:08
Name
ISINEmittentLaufzeitTypBez.Verh.GeldkursBriefkursStrikeKnockOutHebelAbstand KO in %MINI Future auf Weizen
DE000GS0M7F3Goldman SachsunbegrenztCall10,00011,66 11,74 2,40182,620328,7999,3212MINI Future auf Weizen
DE000GS0MV37Goldman SachsunbegrenztCall10,00010,51 10,59 2,54412,780364,4999,2798MINI Future auf Weizen
DE000GS0MV29Goldman SachsunbegrenztCall10,0008,94 9,02 2,74433,000427,9499,2228Long Stop Loss Turbo Future Warrant auf Weizen
DE000GS0D981Goldman SachsunbegrenztCall10,0009,09 9,17 2,73043,004420,9499,2219Turbo Call auf Weizen
DE000DZ7WVY0DZ Bank18.06.2006Call1,0000,95 0,96 2,75003,050402,0899,2098Long Stop Loss Turbo Future Warrant auf Weizen
DE000GS0D9A1Goldman SachsunbegrenztCall2,5001,94 1,96 2,90073,191492,3599,1734Turbo Call auf Weizen
DE000DZ7YMH0DZ Bank15.11.2006Call1,0000,92 0,94 3,05003,200410,6499,1710Turbo Call auf Weizen
DE000DZ7V339DZ Bank20.06.2006Call1,0000,83 0,84 2,90003,200459,5299,1710MINI Future auf Weizen
DE000GS0MV11Goldman SachsunbegrenztCall10,0007,37 7,45 2,94433,210518,1299,1684Long Stop Loss Turbo Future Warrant auf Weizen
DE000GS0D999Goldman SachsunbegrenztCall5,0003,77 3,81 2,92863,222506,5699,1654Turbo Call auf Weizen
DE000DZ7YMJ6DZ Bank15.11.2006Call1,0000,81 0,83 3,20003,350465,0699,1321Turbo Call auf Weizen
DE000DZ7WVZ7DZ Bank18.06.2006Call1,0000,69 0,70 3,05003,350551,4399,1321MINI Future auf Weizen
DE000GS0MV03Goldman SachsunbegrenztCall10,0005,80 5,88 3,14473,430656,4699,1114Turbo Call auf Weizen
DE000DZ7YMK4DZ Bank15.11.2006Call1,0000,69 0,71 3,35003,500543,6699,0933Turbo Call auf Weizen
DE000DZ7X004DZ Bank20.06.2006Call1,0000,61 0,62 3,20003,500622,5899,0933Turbo Call auf Weizen
DE000DZ7YML2DZ Bank15.11.2006Call1,0000,58 0,60 3,50003,650643,3399,0544

 

 

 

reine Zertis:

-->

Open-End Quanto Zertifikat auf Weizen


NL0000417111

ABN-AmrounbegrenztIndex-,

Partizipationszertifikate-->10,00027,44 27,86

 Open-End Zertifikat auf Weizen
NL0000210912ABN-Amro

unbegrenztIndex-, Partizipationszertifikate-->10,00021,03 21,35

Rolling Zertifikat auf Weizen
DE000DZ7WKE5DZ Bank

07.12.2009Themen-, Strategie-, Basket-Zertifikate-->1,000105,98 106,48

Open-End Zertifikat auf Weizen
DE000GS0CC40Goldman Sachs

unbegrenztIndex-, Partizipationszertifikate-->8,19124,95 25,00

 Open-End Zertifikat auf Weizen
DE000GS0HHA1Goldman Sachs

unbegrenztIndex-, Partizipationszertifikate-->9,81436,39 36,59

 

 

1961 Postings, 5701 Tage shaker@sitting Bull

 
  
    #69
09.05.06 23:57
Hast du dir nen Schein geholt?

Wenn ja welchen?

Hab noch nie SL KO s gesehen (Check die Tabelle sowieso nicht ganz)
Was soll der Abstand zum K.o. 99,..% -> dann müsste der Hebel doch nur um die 1 oder sogar niedrieger liegen?? und nicht bei 3 etwas?? Stirnrunzel

Bitte um ne schnelle Erklärung für den jungBullen ;)

Ausserdem könnte mal jemand nen guten Chart vom Weizen hier reinpflücken? Bitte bitte - da im Ariva Chart diese hässlichen Dellen auf 250 $ sind - die ja wohl kaum der Wirklichkeit entsprechen können!  
Angehängte Grafik:
bigchart.png
bigchart.png

6257 Postings, 5310 Tage mecanoweizen futures, warum heute so much up o. T.

 
  
    #70
10.05.06 00:12
 
Angehängte Datei: 0,3181,1322,00.html

6257 Postings, 5310 Tage mecanonochmal eine grafik o. T.

 
  
    #71
10.05.06 00:17
 
Angehängte Grafik:
weizen.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
weizen.png

1961 Postings, 5701 Tage shakerWhats up with Weizen? Hat Jimmy alles weggesoffen? o. T.

 
  
    #72
26.05.06 22:08

1961 Postings, 5701 Tage shakerscheisse aber auch - hatte der Durst! o. T.

 
  
    #73
26.05.06 22:10
 
Angehängte Grafik:
big.png
big.png

4560 Postings, 7306 Tage Sitting Bullshaker,

 
  
    #74
1
27.05.06 00:11
zu #69: nein, noch nicht, bei 25 gehe ich wohl rein. Allerdings ist der Schein ABN0CC nicht währungsgesichert. Die Partizipation zu dem künstlich geschaffenen Endlos-Future liegt nur bei 70%, die Berechnung ist also auch eine Black-Box. Allerdings gibt es wohl kaum andere Scheine.  
onvista.de

Juli 06 Future, www.cbot.com (Die Diskrepanz wird sichtbar)
 

1 Posting, 4950 Tage ChristianBernWeizen Rallye??

 
  
    #75
27.05.06 11:28
Hallo, ich bin neu im Forum und finde es interessant mit anderen über Commodities zu diskutieren.
Weizen befindet sich auf einem sehr hohen Niveau im Vergleich zu den Vorjahren. Da gab es jedoch teilweise Rekordernten. Zudem ist der Weizenpreis inflationsbereinigt immer noch sehr günstig im historischen Vergleich.
Saisonal sollte laut ABN Amro Studie bildet weizen im Sommer einen Boden aus um dann im August/September nach oben zu schießen. Somit könnte noch eine Korrektur stattfinden, falles positive Nachrichten vermehrt auftreten sollten. Das ist ja nicht der Fall. Eher negative Nachrichten überwiegen. Wasserknappheit, geringere Anbauflächen, schlechtere Qualität usw. Kurzfristig ist der Preis also auf jeden Fall spekulativ behaftet.
Dennoch ist Weizen neben Reis und Mais das wichtigste Nahrungsmittel. Langfristig sieht es somit für Weizen sehr bullisch aus. Besonders wenn in den nächsten Jahren, Jahrzehnten die Industrieländer ihre Subventionen reduzieren, Ausfuhrbeihilfen sinken und die Gentechnik zu Unsicherheiten führen sollte.

Meine Meinung: Korrektur bis Mitte des Jahres bei positiven Daten - sonst eher seitwärts.
Die Dezember und Märzkontrakte können dann aber richtig in die Höhe schießen, falls sich schlechte Ernten und erhöhte Nachfrage bestätigen sollten.


Noch etwas anderes: Schaut euch mal Kakao an: Die politische Situation in Cote d'Ivoire hat sich beruhigt und der Preis ist gesunken. Er könnte bis unter 800 korrigieren.
Kurzfristig bullisch wirkt aber das vergrößerte Produktionsdefizit von über 100.000 Tonnen. Wenn ihr etwas mit einem starken Hebel über 10 findet sagt mir bitte Bescheid.
Bei ABN Amro und Goldman Sachs habe ich nur kleinere Hebel gefunden.

Dank Gruß Chris
 

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 16  >  
   Antwort einfügen - nach oben