Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

MGX Minerals. WKN: A12E3P


Seite 6 von 122
Neuester Beitrag: 22.10.19 14:22
Eröffnet am: 19.08.15 09:52 von: brunneta Anzahl Beiträge: 4.029
Neuester Beitrag: 22.10.19 14:22 von: Lausii Leser gesamt: 437.301
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 499
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 122  >  

92 Postings, 1353 Tage DJGregor#112

 
  
    #126
26.01.17 21:55
MGX Minerals Commences US Lithium Brine Staking and Oilfield Acquisition Activities- Forms PetroLithium Corporation
VANCOUVER, British Columbia, Jan. 23, 2017-- MGX Minerals Inc. is pleased to announce formation of the PetroLithium Corporation of America, a 100% owned U.S. subsidiary of the Company.. MGX has mandated ...
https://finance.yahoo.com/news/...commences-us-lithium-120000103.html
 

31878 Postings, 3485 Tage tbhomyScheint sich keiner...

 
  
    #127
27.01.17 15:24
...für die Realität laut den Finanzberichten zu interessieren. ;-)

http://www.ariva.de/forum/...erals-wkn-a12e3p-526990?page=3#jumppos93

Na denn...  

6324 Postings, 1502 Tage ubsb55tbhomy

 
  
    #128
27.01.17 17:02
Was immer Du da herauliest, wenn die Pilotanlage für das Lithium funktioniert, gibt es genügend Cashflow, um die anderen Projekte zügig zum laufen zu bringen. Außerdem werden die Geldgeber dann Schlange stehen.  

6324 Postings, 1502 Tage ubsb55tbhomy

 
  
    #129
27.01.17 18:02
Sorry, Du hast sicher gemeint, wenn Du Post Nr. 93 wiederholst, klingt er wichtiger.  

31878 Postings, 3485 Tage tbhomyNa dann viel Glück.

 
  
    #130
27.01.17 18:54
LOL.  

6324 Postings, 1502 Tage ubsb55tbhomy

 
  
    #131
27.01.17 21:59
Ja schlimm, jetzt muss ich mal die Hälfte glattstellen, bei 285% Plus. Sollte die Aktie noch mal zurückkommen, wird wieder gekauft. Muss ja ein schlimmes Ding sein.  

127 Postings, 1054 Tage stockcatcher@tbhomy

 
  
    #132
27.01.17 22:37
woran hast du denn bedenken bei den Finanzen? kannst du das begründen?

cashflow könnte schon bald zu genüge generiert werden, sei es mit dem Verkauf von Pilotanlagen(bzw. dessen Nachfolgern), von denen laut MGX in nächster Zeit einige installiert werden sollen, oder durch den Verkauf von Patentrechten oder der gleichen.

Zudem könnten auch noch andere Projekte bzw. Konzessionsrechte verkauft bzw. monetarisiert werden. Diese würde ich auch nicht abschreiben, nur zur Erinnerung: Für das Magnesiumprojekt wird laut MGX momentan eine Wirtschaftlichkeitsstudie erstellt, die warscheinlich mit erstklassigem Ergebnis glänzen wird. Möglicherweise ist es nur noch eine Frage der Zeit bis sich hier größere Investoren beteiligen wollen.

Im schlimmsten Fall gibts halt nochmal ne KE - ja und. Für den weiteren Weg wird das nicht die entscheidende Rolle spielen. Zumal diese deutlich besser platziert werden kann als die letzte KE bei 0,18CAD.

Fakt ist: Die Technologie von MGX bzw. dessen Partner ist einzigartig, zukunftsorientiert und nachhaltig. Für mich daher immernoch ein klarer Strong-Buy. Bin zwar nach knapp 1000% Kursplus erstmal fast komplett raus, werd aber die nächste Korrektur auf jedenfall wieder zum Einstieg nutzen.

 

6324 Postings, 1502 Tage ubsb55hier mal

 
  
    #133
28.01.17 11:08
ein interessanter Artikel, etwas älter, aber nicht ohne.

https://www.streetwisereports.com/pub/na/...ree-commodities-in-canada  

21051 Postings, 4551 Tage Chalifmann3hi

 
  
    #134
28.01.17 17:10
"Wer hätte vor 50 Jahren geglaubt dass Öl mal knapp werden könnte?"

Bevor du dir diese Frage (die ich in Frage stellen würde) stellst,stockcatcher,erklär mir doch vorab erst mal,warum bis ende 2015 niemand überhaupt noch an ein wiedererstarken von rohstoffwerten geglaubt hat und die titel,also auch Minenbluechips lange Jahre gnadenlos nur gefallen sind ?

Diese Phase scheint vorrüber,die titel haben sich 2016 deutlich erholt,und es werden seitdem sogar an jeder Ecke im Netz Werbung für dubiose ,umsatzlose Mineralexplorer,zu denen natürlich auch MGX Mineralas und blackbird energy gehören, gemacht,die die neuen  Raketen werden solenl,das wäre in 2015 noch undenkbar gewesen,jeder der soetwas zu dieser Zeit zum Kauf empfohlen hätte,wäre sofort gesteinigt worden !!

Nein,das ist alles gewollt und geplant ! Hier wird wieder mal eine Geldumverteilung mit totalschrottaktien,die das Blaue vom himmel versprechen,inszeniert und seit 2016 auch eingeleitet .....

MFG
Chali

 

21051 Postings, 4551 Tage Chalifmann3tja tbhomy

 
  
    #135
28.01.17 17:14
mit solchen unbequemen Fragen darfst du in dieser Phase eben nicht kommen,wenn du nicht von der diskussion ausgeschlossen und als "geistesgestört" abgestempelt werden willst ! Aber wir beide sind ja Ariva Vollfässchen und können wohl etwas besser einschätzen,wer hier zuletzt lachen wird,da bin ich mit dir voll auf einer Linie .....  

6324 Postings, 1502 Tage ubsb55Löschung

 
  
    #136
2
28.01.17 17:36

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.01.17 13:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

21051 Postings, 4551 Tage Chalifmann3da täuscht du dich ubs

 
  
    #137
28.01.17 17:57
bleieben wir beim Thema,aber wirklich wahr,ich hätte in 2003 die Apple um ein Haar gekauft,hab mich dann aber im letzten Moment für "Vishay Intertechnology" entschieden,weil ich sie zu der Zeit für aussichtsreicher hielt,ich hab die dann 6 Monate später plusminus null wieder verkauft und mich nur gewundert und hinterhergeschaut,warum Apple plötzlich das Steigen angefangen hatte,zum ersten mal hatte ich was von IPOD gehört,wusste aber nix damit anzufangen,leider .....  

6324 Postings, 1502 Tage ubsb55Chalifmann3

 
  
    #138
1
28.01.17 18:06
Na ich wess dann nicht, was es an MGX auszusetzen gibt. Bis jetzt hab ich noch kein gutes Argument gehört.  

127 Postings, 1054 Tage stockcatcher@Chalifmann3

 
  
    #139
2
28.01.17 18:13
Wenn man in Betracht zieht, dass sich vor 50 Jahren noch niemand drum gekümmert hat wieviel ein Auto verbraucht, oder es egal war wie gut Häuser gedämmt sind und nahezu alle Häuser mit Öl geheizt wurden, nur um ein paar Beispiele zu nennen, kann sich niemand so richtig gedanken darüber gemacht haben.

Oder warum denkst du hat es die Automobilindustrie komplett verschlafen zukunftsfähige Technologien zu entwickeln, die jetzt auf biegen und brechen umgesetzt werden sollen?

Auch für die Schifffahrt oder Luftfahrt beispielsweise ist noch keine nachhaltige Lösung für schadstoffarme und verbrauchsarme Antriebe gefunden.

Natürlich ist Lithium ein Boom, der auch wie alle anderen wieder ein Ende haben wird, sei es durch die Ablösung durch neue Technologien oder Rohstoffen, oder durch Übersättigung des Marktes.

Im Moment und mit Sicherheit auch die nächsten paar Jahre wird Lithium ein großes Thema bleiben. Was in 10, 15, oder 20 Jahren ist kann ohnehin niemand sagen. Aber bis dahin kann man doch seinen Profit damit machen, man muss eben zum richtigen Zeitpunkt wieder raus sein und sich dann auf neue Märkte konzentrieren.  

127 Postings, 1054 Tage stockcatcherUnd wegen der

 
  
    #140
28.01.17 18:20
"unangenehmen Fragen"!

Ich finde die Frage bzw. den Hinweis von Tbhomy weder unangenehm noch unangebracht. Im Gegenteil. Ich finde sie berechtigt und es sollte auch darüber diskutiert werden. Deswegen auch die Begründung meiner Meinung in meinem vorletzten Post.  

168 Postings, 1243 Tage BluebyyouChalifmann3

 
  
    #141
2
28.01.17 18:43
Habe mir mal deine anderen geleisteten Beiträge angesehen.... Eigentlich immer negativ zu allen aktien zu denen du schreibst.... Deine Beiträge wirken durch scheinbar fundiertes wissen, tauchen aber gerne urplötzlich auf ! Es wirkt so , als hättest du einen Auftrag und nicht, als wärst du tatsächlich an der aktie interessiert über die du schreibst. Wie kommt es,  das bei vielen pennystocks ,urplötzlich Leute aus dem Gebüsch kriechen, die als Gutmenschen die anderen warnen ? Du bist nicht der erste....  

21051 Postings, 4551 Tage Chalifmann3schaut mal

 
  
    #142
28.01.17 19:23
ubs und stockcatcher und Bluebyyou,

Ihe haltet mich warscheinlich für rückwärtsgewand und stockkonservativ halten,aber das stimmt nicht,trtzdem würde ich nie auf die Idee kommen Apple in 2003 mit MGX minerals von heute zu vergleichen,das ist doch absoluter quatsch,um nicht zu sagen,"der Hohn auf socken",ebenso würd ich nie auf die Idee kommen mir etwas wie MGX längerfristig ins depot zu legen,auch ich habe den Turnaround der Minenaktien in 2016 geahnt und hatte mich deshasb hier mit Erfolg positioniert,könnt ihr alles nachlesen,aber bitte nicht mit MGX vergleichen,denn das wäre wieder .......für die Katz:

http://www.ariva.de/forum/century-aluminum-co-cenx-533274  

598 Postings, 2165 Tage Bevor"Nein,das ist alles gewollt und geplant !"

 
  
    #143
28.01.17 19:37
So eine Art Weltverschwörung im Minenmarkt also. ^^

Ich denke eher, dass die Erklärung eine andere ist. Manche haben den frühen Einstieg in diversen Werten verschlafen, sind jetzt sauer und reden es den anderen schlecht. Im Volksmund auch Neid genannt.  

127 Postings, 1054 Tage stockcatcherDiese Diskussion

 
  
    #144
28.01.17 19:51
ist absolut nutzlos. Wenn hier wieder über Fakten diskutiert wird bin ich wieder dabei. Ansonsten verabschiede ich mich erstmal.

Gruß stockcatcher  

21051 Postings, 4551 Tage Chalifmann3hi

 
  
    #145
28.01.17 19:55
Hör auf Bevor,bitte bleib seriös .....

Verpasst hab ich in Punkto Kurssteigerung und Gewinn rein garnix ! Aber mit tieln,die aus meiner sicht eine ganz amdere Liga spielen,als die,ausder MGX stammt,bevor du bei solchen Aktien von "Werten" sprichst ,musst du mir erstmal erklären warum es deiner Meinung nach keine "Wertlose" sind !  

168 Postings, 1243 Tage BluebyyouChalifmann3

 
  
    #146
1
28.01.17 19:58
Vergleich doch was du willst oder auch nicht ...... Fakt ist, das hier bis jetzt Alle Gewinne gemacht haben. Darüber kann und sollte sich niemand beklagen. Es braucht hier keine bedenkenträger !!! Wie lange jeder diese Aktie hält hängt doch von der Entwicklung der Firma ab, und nicht davon was du glaubst...  

168 Postings, 1243 Tage BluebyyouVielleicht

 
  
    #147
28.01.17 20:04
Bist du ja auch ein bezahlter Schreiber,oder handelst hier aus eigenem Antrieb um Kurse  zu pushen oder zu drücken, je nach Interesse... Auf jeden Fall sind mir deine Posts in der jetzigen Situation suspekt!  

92 Postings, 1353 Tage DJGregorHahahaha, ich lach mich kaputt....

 
  
    #148
28.01.17 20:16
Chalifmann3......glaube du hast dich verirrt.  

6324 Postings, 1502 Tage ubsb55Löschung

 
  
    #149
1
28.01.17 23:42

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.01.17 15:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

6324 Postings, 1502 Tage ubsb55Löschung

 
  
    #150
1
28.01.17 23:47

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.01.17 15:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 122  >  
   Antwort einfügen - nach oben