Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

"Kein Gold besticht ein empörtes Gewissen"


Seite 17 von 23
Neuester Beitrag: 31.10.14 20:22
Eröffnet am: 28.09.11 16:45 von: Silbergirl198. Anzahl Beiträge: 557
Neuester Beitrag: 31.10.14 20:22 von: pcpan Leser gesamt: 70.281
Forum: Börse   Leser heute: 14
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... 23  >  

46326 Postings, 3299 Tage boersalino'Nicht' ist redundant! Ist das tautologisch?

 
  
    #401
14.10.11 07:16

1627 Postings, 3288 Tage BiowolkeVölliges Unverständnis!

 
  
    #402
4
14.10.11 08:42

sag mal was ist eigentlich los mit dir? Bist du auf Drogenentzug oder was?

Statt das du dich deinem selbst gewählten Thema widmest, zerlegst du hier einen Teilnehmer nach dem Anderen, weil er nicht deine Ansichten vertritt. Du schreibst halbe Bücher über Ungerechtigkeiten, Wahrheiten, Armut und Leid! Und dann heulst du alle paar Tage weil es Personen hier gibt die dir Contra geben. DU BIST NICHT DER MESIAS DER ALLE BEKEHREN KANN!

Du hebst dich auf einen goldenen Sockel bzgl. deiner Schreibschnelligkeit und beleidigst das gemeine "Fußvolk" - Alle anderen außer dir sind nur Dummköpfe, die nix können und nix gelernt haben. Wer nicht so schnell schreiben kann wie du ist ein armer Wicht! Das deine in unglaublicher Geschwindigkeit geschriebenen geistigen Ergüsse in weiten Teilen gar nicht verständlich sind, weil der Satzbau völlig dagegen steht sollte dir auch mal Jemand sagen. Das tue ich hiermit!

Wer so wie ich versucht hat, dir noch einigermaßen freundlich in einem Beitrag beizubringen woran es liegt das du so hier angenommen wirst, wird aufs Übelste beschimpft und ist ein Versager, Nichtsnutz und was nicht noch alles! DU BIST NICHT DER NABEL DER WELT! Ich habe zu anfangs versucht freundlich zu sein, dann wollte ich dir mit meinem Posting bzgl. des Themas "du willst Niemanden sperren" einen Weg aufzeigen - Ist mir ja auch gelungen. Und dann beleidigst du mich, weil ich dich ob deiner ewigen Fluchtversuche mal etwas härter anfasse. Es ist mir scheissegal ob du das schreibst oder nicht. Ich bin nicht hier im Forum um mich zu streiten, sondern um zu debattieren über ein mir sehr wichtiges Thema! Und da wir schonmal beim Thema sind: ICH bin erfolgreicher Unternehmer! Kannst du das auch von dir behaupten? Ich renne nicht jeden Morgen wütend aus meinem Büro und entlasse alle Mitarbeiter, weil mir ein Kunde widersprochen hat!

Du schriebst von deinem Psychiater. Ja, ich glaube das du den brauchst. Ich hab in meinem Leben noch nie einen gebraucht, da ich geistig und mental in der Lage bin meine Situation ohne diese Hilfsmittel zu meistern! Und glaub mir, ich habe in meinem Leben mit meiner schwer herzkranken und 100% schwerbehinderten Tochter schon so Einiges mitgemacht. Alles ohne Psycho-Kram!

Über DIESEN Beitrag von mir kannst du dich jetzt ärgern, oder du liest ihn wenn dein erster Ärger abgeklungen ist noch einmal in Ruhe durch. Mir liegt nichts daran irgendeinen Menschen in diesem Forum persönlich anzugreifen, zu beleidigen, oder zu diskreditieren. Ich bin Niemand, der "hintenrum" ist, sondern sage meinem Gesprächspartner immer die Wahrheit! Auch ins Gesicht. Viele vertragen das nicht, daher habe ich wenig Freunde! Aber es ist mir lieber, als wenn ich viele angebliche Freunde habe, denen ich die Wahrheit nicht sagen darf, weil sie dann keine Freunde mehr sind. Deine Ansichten, so ich sie verstanden und gelesen habe teile ich fast zu 100%. Daher bin ich auch hier in dieses Forum gekommen. Ich schrieb ja bereits, das meine Zeit begrenzt ist. Ich hätte daher eher eine Wertschätzung als einen Angriff vermutet - Denn du möchtest ja das dein Forum lebt oder? Aber durch deine Art machst du alles kaputt!

Ich wünsche dir ernsthaft, das du dein (scheinbar völlig verkorkstest) Leben in den Griff bekommst!

 

16769 Postings, 5367 Tage harcoon#400 boersalino

 
  
    #403
3
14.10.11 12:40
Die Problematik lässt sich wohl kaum kürzer, besser und treffender darstellen. In dieser Form ist Kritik hilfreich und nicht demontierend und sollte auch so angenommen werden.

Zum Problem der Kritikfähigkeit hier ein schneller link (nicht auf die GOLDwaage legen): http://www.absolventa.de/karriereguide/soft-skills/kritikfaehigkeit

Ich wundere mich allerdings darüber, dass niemand Anstoß daran nimmt, wie das letzte Kapitel abgelaufen ist. Vielleicht liegt das gerade auch am Verhalten der schweigenden Mehrheit, die nur mit liest und bewertet. Wenn ihr den Stil und die Art der tschervonezschen Kritik für guten Umgang haltet (und so positiv bewertet), wundert es mich auch nicht, dass ihr anschließend auf der ob dieser Kränkung und Verletzung außer sich Geratenen herumprügelt, das ist die zwangsläufige Fortsetzung dieses Verhaltens.

Auch wundert es mich, dass niemand auf die Idee gekommen ist, die Ignore-Funktion zu benutzen und störende Beiträge zumindest so lange auszublenden, bis sich die Lage beruhigt hat.

Mich erschüttert die Unmenschlichkeit, die in vielen Beiträgen im auro loquente ... Forum
zum Ausdruck gebracht wird. Dann ist mir sogar die jetzige Regierung lieber, als dass solchen Menschen auch noch Macht verliehen wird.

Und zuletzt (ich schreibe selten viel und gerne, langsam, mit zwei Fingern) möchte ich noch eins sagen:

Wenn jemand offensichtlich ein großes Problem mit seiner Selbstfindung hat, sich eine Blöße gibt und auch darüber kommuniziert (wie ein Hilfeschrei?) und eigentlich um Verständnis bittet, warum muss er dann verletzt, gequält  und gekränkt werden?
Ich weiß nicht genug über die Probleme der sexuellen Identitätsfindung, transgender usw., halte mich aber für "tolerant" und "aufgeschlossen" .
Aber ich muss mich schon fragen, was es bedeutet, dass darauf nicht mit einem einzigen Wort eingegangen wurde.
In diesem Thread geht es übrigens nicht nur um Gold, sondern auch um ein empörtes Gewissen.
Nebenbei bemerkt: zuviel Freizeit verursacht gewaltige Probleme.  

16769 Postings, 5367 Tage harcoonVorurteile sind nur hinderlich

 
  
    #404
1
14.10.11 13:28

Es gibt heute unglaubliche Möglichkeiten, ist leider sehr teuer. 

 

 

 

 

 

 

16769 Postings, 5367 Tage harcoonIch denke, es erfordert großen Mut.

 
  
    #405
14.10.11 13:39
noch vor 20 - 30 Jahren war das absolut undenkbar. Nun hat sich der Kreis der potentiellen Partner vergrößert.  

3078 Postings, 3956 Tage John RamboNa ja...

 
  
    #406
14.10.11 14:06

16769 Postings, 5367 Tage harcoonBiowolke #402

 
  
    #407
14.10.11 14:11
Ich hatte nur den sichtbaren Teil deiner Antwort gelesen. Nun habe ich es aufgeklappt. Ich weiß zwar nicht, ob du Wert darauf legst, aber für den Rest gilt überwiegend das, was ich in #403 gesagt habe.  

16769 Postings, 5367 Tage harcoonOK, John, wo die Liebe eben hinfällt

 
  
    #408
14.10.11 14:32
ist eben Geschmackssache. Wir sollten unseren Horizont erweitern.
Learning by doing.  

46326 Postings, 3299 Tage boersalinoEhrlich gesagt wusste ich nichts von

 
  
    #409
1
14.10.11 14:36

dieser "Diskussion", auch deshalb, weil ich nicht mehr viel Lust verspürte, ich Forum zu lesen und zu schreiben. Von dem Moment an hätte ich sicher versucht, eine Notbremse zu ziehen, hätte im allerschlimmsten Fall per BM meine Rufnummer und ein Gespräch angeboten - aber wirklich nur, wenn sie ganz allein gegen alle gewesen wäre und ich beim Lesen gemerkt hätte, dass sie dringend eine andere Form der Unterstützung benötigt. Von der Problematik weiß ich erst seit dem letzten Tatort aus Münster.

Ich denke aber, dass ihre Verteidigungsmechanismen sehr stark (wenn nicht zu stark) ausgebildet waren - solches fällt Menschen auf, die ein Gruppenleben führen und ein neues Mitglied in der Rotte aufnehmen sollen, das sind ganz atavistische Instinkte.

Ich will hier nicht zu viel zu dir (und allen Lesern) über sie sprechen, sondern allenfalls zu ihr: Silbergirl, ich glaube, dass nahezu alle Ariva-User, mich eingeschlossen, schwer einen an der Waffel haben. Wir sind hier ein außergewöhnlich permissivers Forum. Und doch möchte ich behaupten, dass du den Rahmen gesprengt hast. Du hast eine Form der Kommunikation gewählt, die zu zutraulich einerseits und aggressiv andererseits war, und darüber hinaus Informationen offerierte, die man allenfalls in Kontaktanzeigen vermutet. Das MUSS zu Missverständnissen führen, und dies geschah mit unerbittlicher Logik. Ich nehme es ehrlich gesagt deiner Psychotherapeutin übel, dass sie dich nicht besser schützt und begleitet.

Vielleicht hilft es weiter, wenn du ihr Teile dieses Schriftverkehrs zeigst. Ich sag dann mal tschüss und "es ist nicht leicht, ein Mensch zu sein - egal, was für einer!"

 

225 Postings, 2972 Tage Silbergirl1980Löschung

 
  
    #410
1
14.10.11 14:48

Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 15.10.11 22:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16769 Postings, 5367 Tage harcoonInzwischen bin ich der Meinung,

 
  
    #411
14.10.11 14:51
dass Selbsthilfegruppen viel hilfreicher sein können als die allermeisten Therapien, seriöse Therapeuten haben sich zwar selbst einer Therapie unterzogen, aber was hat es gebracht?
Es ist schwerer, den richtigen Therapeuten zu finden als den richtigen Partner.

Ich gebe dir recht, boersalino, wir sind alle mehr oder weniger gestört, an meisten diejenigen, die das nicht wissen. Deshalb ist das Forum ja auch eine Art anonyme Selbsthilfegruppe...  

225 Postings, 2972 Tage Silbergirl1980Ein paar Zitate

 
  
    #412
14.10.11 14:52
zur Masse und Recht und Wahrheit

Ein paar Zitate um das zu untermauern:

"Wenn die Masse denkt das sie die Wahrheit kennt ist sie eine lüge das gilt auch für Interessengruppen wie Foren und das dortige Majoritätsprinzip"

(Silbergirl)

Wer in der Demokratie die Wahrheit sagt, wird von der Masse getötet.
(Platon)

"Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: Es allen Recht machen zu wollen."

(Platon)

"Mit der Wahrheit ist es wie mit einer stadtbekannten Hure. Jeder kennt sie, aber es ist peinlich, wenn man ihr auf der Straße begegnet."

(Wolfgang Borchert)

aber googelt mal selber, da findet man unmengen davon!  

16769 Postings, 5367 Tage harcoonWas sagt der stille anonyme Mitlesemichi dazu?

 
  
    #413
14.10.11 15:05
"ja genau"!  

46326 Postings, 3299 Tage boersalino@harcoon

 
  
    #414
14.10.11 15:07

Falls noch was ist, bitte BM, Katakomben, Schützengraben oder Bunker!

 

225 Postings, 2972 Tage Silbergirl1980@ harcoon

 
  
    #415
14.10.11 15:10
danke das du dich jetzt hier einbringst und das TS Thema so forcieren willst, aber das ist wirklich nicht das Thema!

Hey, ich bin nicht irgendeine Trümmer-TS oder sowas. Ich war auch als Frau beruflich weiter im Sattel. Ich brauchte auch keine Selbsthilfegruppe. Interpretiert da mal alle nicht soviel rein! Ich habe das in Rekordzeit sehr gut hinter mich gebracht.

Viele kennen nicht mal den Unterschied zwischen einer transsexuellen Frau und einem Transvstiten, was überhaupt nix auch psychologisch und Medizinisch miteinander zu tun hat (Bei einem Transvestiten sind medizinische Maßnahmen sogar kontraindiziert!) Ich sage ja es gibt so unfassbar viel unwissen und Vorureile da draussen! Das verletzt Menschen wie mich sehr!

Ausserdem ohne hier anzugeben, bin ich sehr gut geraten. Bei mir merkt man es eigentlich nur an der Stimme an der ich aufgrund der Risiken nix machen lasse! Ich war noch sehr jung als ich mit der Östrogeneinnahme anfing. Ausserdem hatte ich schon immer eine weibliche Figur auf die sogar vor der Transistion so manche "BIOFRAU" neidisch war! Durch Hormone und viel Sport wurde das nur um so besser. Kein Vergleich zu Post #404.

Würde ja gerne Photos fast einstellen, das ist mir aber aufgrund der Brisanz meiner Person echt dann zuviel des guten.

Aber ich spiele eher diese Liga ohne jetzt zu prollen:

http://www.bigkelly.com/gallery/240.html

Also nix mit TS wie sich die meisten das vorstellen. Habe das alles wirklich schon Jahre hinter mir. Dennoch meine Job behalten weil ich fachlich gut bin und dank des Wohlwollens und Unterstützung der Firmenleitung. also wer jetzt das Bild einer vereinsamten und frustrierten TS vor Augen hat der liegt falsch. Habe auch immer noch sehr nette andere Frauen und auch Männer! ;-) (Ihr glaubt ja garnicht wieviele Frauen BI sind und auf TS besonders abfahren!)

Also ich finde das das hier nicht das Thema sein sollte mein lieber harcoon. Das gehört hier nicht hin!!!!!  Die meisten haben nun ein völlig falsches Bild von mir. Die meisten Bio-Mädels schlage ich dank Hormone, OP's und guter Anlagen um längen. Ausserdem sehe ich wegen der Hormone um Jahre jünger aus als ich bin. Die meisten denken ich seie so 25!

Das hat mir beruflich auch viel Probleme bereitet, weil wer nimmt eine 25 Jährige TS Frau in der Branche als Kerl schon ernst. Ich sage ja, ich kenne das Verhalten mancher hier aus dem realen Leben, da hatte ich aber die Möglichkeit "Face to Face" zu glänzen und meine Frau zu stehen. Hier verstecken sich die Leute hinter der Tastatur!

Ich glaube viele verwechseln eine TS wie mich auch mit dem was ein Transvestit ist, ein Transvestit ist ein Mann mit Fetisch, eine Transsexuelle ist eine Frau mit einer Vergangenheit! Und manche davon sind hübscher und interessanter als jede Frau von Geburt, aber das geben nicht viele zu das sie das auch so empfinden.

So genug hier, bitte lasst dieses Thema, ich will von dem Forum endlich meine Ruhe haben, bitte versteht das doch alle! Nicht mehr auf meine Person eingehen. Geht mal lieber darauf ein was für eine Schweinerei hier nach meinem "Outing" läuft, das sagt viel über die Gemeinschaft und die Leute die mich nun so attaktieren. Von einer TS vorführen lassen, das ertragen die nicht!  

3078 Postings, 3956 Tage John RamboStimmt

 
  
    #416
1
14.10.11 15:14
Charakterneurosen sind eher ich-synton wahrend symptomneurosen eher ich-dyston sind

Ich habe eben das neue Kubuntu auf meinem Notebook installiert. Echt super  

16769 Postings, 5367 Tage harcoonOK. Dann werde ich jetzt lieber Karl May lesen

 
  
    #417
14.10.11 15:25
Der Schatz im Silbersee (Goldsee gibts ja nicht).

Silber mag ich ehrlich gesagt lieber als Gold. Das Gold der kleinen Leute.  

225 Postings, 2972 Tage Silbergirl1980Löschung

 
  
    #418
14.10.11 15:25

Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 15.10.11 22:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - mach notfalls einen thread im talk auf

 

 

16769 Postings, 5367 Tage harcoonMindestens eine Woche Internet-Karenz.

 
  
    #419
14.10.11 15:31
Wirkt Wunder  

46326 Postings, 3299 Tage boersalinoEs reicht!! ... Rhhhhhhetorik

 
  
    #420
14.10.11 15:33

16769 Postings, 5367 Tage harcoonÜberlasse das Loben lieber den anderen,

 
  
    #421
1
14.10.11 15:49
Qualität spricht mit der Zeit für sich selbst. In der Ruhe liegt die Kraft (ich bin leider schon immer etwas langsam gewesen, aber jetzt darf ich es), dann erkennt man auch besser, was ironisch gemeint war und wer es gut meint.
Ich brauche das Wort "Humanismus" nicht, ich versuche nur menschlich zu sein.  

6112 Postings, 4540 Tage relaxedWas? So viele h in Rhetorik?

 
  
    #422
14.10.11 15:50
... ich verstehe ja, dass das hier besser als Kino und jeder langweilige Schreibtischjob ist ... wo hat Mann das schon ... eine Frau, auf die man ständig einprügeln kann und die nicht weg läuft ... das sagt schon alles über den Charakter der Prügelnden.
-----------
Dieses Posting enthält keine Zitate aus der NZZ.
Dr. Relaxed Strangelove

16769 Postings, 5367 Tage harcoonUnd bitte, streiche das Wort "Gutmensch"

 
  
    #423
14.10.11 15:52
aus deinem Wortschatz, Silbergirl. Würde mich freuen (was sagt die Suchmaschine?)  

16769 Postings, 5367 Tage harcoonrelaxed: es gibt viele masochistische Frauen

 
  
    #424
14.10.11 15:55
die laufen auch nicht weg. Die wollen mehr. Freiwillig.  

6112 Postings, 4540 Tage relaxed#424 ... und solche, die sie bedienen, sind:

 
  
    #425
14.10.11 16:09
Sadisten

Ekelhaft!
-----------
Dieses Posting enthält keine Zitate aus der NZZ.
Dr. Relaxed Strangelove

Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Philipp Robert, SzeneAlternativ