Allied Irish Banks, AIB hilft sich selbst


Seite 11 von 95
Neuester Beitrag: 26.07.18 15:11
Eröffnet am: 17.03.10 12:41 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 3.356
Neuester Beitrag: 26.07.18 15:11 von: rainharuto Leser gesamt: 501.757
Forum: Börse   Leser heute: 24
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 95  >  

992 Postings, 4120 Tage BubbleBobblegröhl

 
  
    #251
15.07.10 18:21

Schrottbank für Schrottkäufer. Die richtige Bank für die richtig echten Männer, rofl.

"..der Buchwert steht auf über 8€ " LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Hatte ja gesagt kauft euch ne richtige Bankaktie und nicht ne Klitsche, hier könnt ihr auch gleich euer Geld in Paypal irgendwo auf auf einer luxemburgischen Parkbank mit Postfach für nirgendwo investieren.

 

5195 Postings, 4048 Tage andy0211BubbleBobble,

 
  
    #252
2
16.07.10 03:12
du hast ja ein jargon wie.... ich glaube so unterhalten sich 14- 16 jährige.
so ein niveau ist doch abartig- oder wolltest du nur bashen? dann mache weiter damit ich noch nachlegen kann. danke im vorraus.
gruß  

2867 Postings, 4204 Tage thomasd22bubblebobble

 
  
    #253
16.07.10 11:42
sollte wirklich mal die klappe halten. da kommt nix konstruktives bei rum. sicher ist es riskant in irische banken zu investieren aber das muss jeder selbst entscheiden. ich hab mir bank of ireland aktien gekauft und ich denk, dass sowohl AIB als auch BoI langfristig sehr gut laufen werden. man muss ja nicht grad seine komplette altersvorsorge anlegen;)  

992 Postings, 4120 Tage BubbleBobblelol

 
  
    #254
16.07.10 13:56

Ihr verbreitet Yellow Press Propaganda bis Falschinformation. Siehe geposten Artikel bis gepostete 8 Euro Buchwert.

Wenn die irischen Banken ja so toll sind, warum fallen die bloss???

 

2867 Postings, 4204 Tage thomasd22lern mal lesen

 
  
    #255
1
16.07.10 15:56
LANGFRISTIG werden die werte gut laufen. nach restruktrierungen und schuldenabbau in den nächsten jahren werden sich die banken wieder erholen und davon werden die anleger, die jetzt eingestiegen sind profitieren. auch wenn die aktien vielleicht die nächste zeit noch an wert verlieren wird sich das blatt auch wieder wenden.  

992 Postings, 4120 Tage BubbleBobbleoder

 
  
    #256
16.07.10 17:47

es kommt eine KE Verwässerung das euch Augen und Ohren abfallen oder es passiert dasselbe wie bei der HRE oder fällt einfach weiter...

 

327 Postings, 4421 Tage csmicVerwaesserung

 
  
    #257
16.07.10 19:59
oder es kommt ein Uebernahmeangebot; oder die toxischen Papiere werden zu 70 Prozent an einen Investor verkauft statt zu 60 an die NAMA; oder man sitzt das Problem einfach aus - bei, ich wiederhole es gern noch einmal, einem operativem Gewinn von zuletzt fast 3 Mrd EUR; oder es wird vorher verstaatlicht. BubbleBobble, Du sitzt, genau wie vermutlich wir alle hier, ganz am Ende der Informationskette.  

992 Postings, 4120 Tage BubbleBobblehmmm

 
  
    #258
16.07.10 20:25

sach mal, sitzt ihr in einem Callcenter???

wenn du am Ende der Informationskette bist, glaubst du an die 3 Mrd. operativen Gewinn, schön für dich. Vielleicht auch an Storch und Weihnachtsmann?

 

2867 Postings, 4204 Tage thomasd22tja

 
  
    #259
17.07.10 01:20
BoI hat die KE schon hinter sich................3 mrd. € mehr in der kasse und schon verwässert.da bin ich eben im falschen thread.  

56 Postings, 3717 Tage axelarnoldbangertAI Prognose

 
  
    #260
17.07.10 08:44

2867 Postings, 4204 Tage thomasd22zum thema prognose

 
  
    #261
1
17.07.10 18:23
das hier ist die trefferquote von onvista für die AIB:

Performance (Beginn der Zeitreihe: 16.11.2005)
 
Bei Beachtung aller positiven Prognosen: -7,0%
Bei Beachtung aller negativen Prognosen: +1735,0%
Tatsächliche Kursperformance:                  -94,9%

im umkehrschluss könnte man sagen: prognostizert onvista eine kursanstieg, fällt der kurs und andersherum;-)  sehr seriös  

56 Postings, 3717 Tage axelarnoldbangertProzentor GmbH in Berlin

 
  
    #262
18.07.10 09:02
Sehr geehrter Herr,
haben Sie überhaupt verstanden, was da in Zahlen von der Prozentor GmbH selbst als Performancemessung angegeben ist?

Wenden Sie sich doch mit ihrer völlig unsachlichen Kritik an die Prozentor GmbH und warten Sie auf deren Antwort.

Ich verspreche Ihnen, Sie werden eine Antwort erhalten.

Bestre Grüße Ihr
Axel Arnold Bangert -  2010  

2867 Postings, 4204 Tage thomasd22danke axelarnoldbang

 
  
    #263
18.07.10 15:32
für die erleuchtung. performencemessung ist die eine sache, daraus ein prognose zu erstellen eine andere. aktienkurse entstehen nicht durch parameter, die einen bestimmten wert einnehmen sondern durch reale gegebenheiten und/oder einer gewissen fantasie der anleger. daher ist charttechnik allgemein sehr umstritten und kein zuverlässiges prognosemittel.  

56 Postings, 3717 Tage axelarnoldbangertihre Phantasie in allen Ehren

 
  
    #264
1
19.07.10 09:21
Sehr geehrter Herr,
ihre Phantasie in allen Ehren - aber die Faktizität des Kursverlaufes spricht eine andere Sprache als die ihrer Phantasie.

Im Übrigen sollten Sie sich wirklich einmal an die Prozentor GmbH wenden und sich über die dort verwendeten prognostischen Modelle informieren, bevor sie wieder ihre 'Phantasie' bemühen müssen.

Beste Grüße
Axel Arnold Bangert  

56 Postings, 3717 Tage axelarnoldbangertZusatzinformationen zu den Angaben der Prozentor

 
  
    #265
19.07.10 09:47
Hi,
hier gibt es die Zusatzinformationen und Erläuterungen zu den Angaben der
Prozentor GmbH damit solche fundamentalen Missverständnisse wie die des Herrn oben nicht mehr entstehen. Ich habe zusaätzlich bei Frau Richter von der Prozentor GmbH angefragt, ob eine bessere Platzierung des Erläterungslinks möglich ist:
http://prognose.onvista.de/cgi-bin/ver2/erlaeuterungen.pl#3

Axel Arnold Bangert - 2010  

2867 Postings, 4204 Tage thomasd22tzzzzzzzz

 
  
    #266
19.07.10 11:27
also wer auf basis solcher prognosen an der börse handelt ist dort wirklich fehl am platz. aber die diskussion ist mir auch zu öde.  

992 Postings, 4120 Tage BubbleBobbleStreicheltest

 
  
    #267
19.07.10 12:45

Das die irischen Banken den "Streicheltest" bestehen, darin besteht für mich keinen Zweifel.

Es hatte schon seine Gründe, warum die Depfa ua nach Irland auswanderten. Keine Finanzkontrolle und alle Möglichkeiten

zur Bilanz(ver)fälschung...

 

992 Postings, 4120 Tage BubbleBobbleNa ihr Bullen

 
  
    #268
19.07.10 16:53

schon heute in der Arena gewesen?

0,85cent. Ab zum Schlachter!

 

2658 Postings, 4062 Tage ExcessCash2,7 Mrd. Loans an Nama übertragen...48% Discount!

 
  
    #270
19.07.10 22:26

Naja, war ja klar, dass die Abschläge beim Verkauf variieren werden. Bei der ersten Tranche waren nur 42% Abschlag hinzunehmen.

Sollte nur nicht so weitergehen, sonst müssen am Ende noch mehr als EUR 7,4 Mrd EK aufgetrieben werden... und das verwääässsert den Wert meiner Aktien

0,86

 

992 Postings, 4120 Tage BubbleBobblecry baby cry

 
  
    #271
20.07.10 11:34

bei anderen Unternehmen könnte man annehmen die Kurse führen zu einer fairen Bewertung, bei Banken mit ihrem viel zu niedrigem Eigenkapital komme ich mir wie in einem Zombiefilm vor...alles leere Börsenmantel/hüllen. 

Also weiterhin cry baby cry ;)

 

992 Postings, 4120 Tage BubbleBobble83 cents

 
  
    #272
20.07.10 12:25

so langsam können die Bullen sich schon mal den Strick holen gehen...

 

1 Posting, 3679 Tage Alymccoist????BubbleBobble

 
  
    #273
1
20.07.10 12:32
man kann sich bei manchen Leuten fragen was dieser ganze Quatsch eigentlich soll?cry baby cry,ab zum Schlachten? Schadenfreude eines im Vorruhestand geschickten Beamten welcher Tag und Nacht vorm PC hockt??
Leute die mit Aktien handeln , egal ob mit 5 oder 100000 Stück haben doch nur ein Ziel,was da lautet eine ordenliche Rendite zu erzielen.
Wichtig für mich sind nur Fakten(keine Spekulationen)von Leuten die garnicht in der Aktie sind.!!
Diese Aktie wird seinen weg gehen+die Rendite auf 5 Jahre wird sicher höher sein wie Sie die Banken an Otto Normalverbraucher aussschütten.
Der ein oder andere hat sich sicher etwas mehr erhofft kurzfristig,doch die -iren haben Ihre Hausaufgaben jetzt gemacht da bin ich mit sicher.!  

7477 Postings, 4201 Tage HorusfalkeWenn ich mir den Chart und die Bank of Irland

 
  
    #274
20.07.10 13:37
als Kurswert anschaue, warte ich doch noch erst Mal lieber ab. Die Aktie liegt noch im Abwärtstrend. Grundsätzlich sehe ich aber auf lange Sicht Potential. Sollte sich ein Doppelboden gebildet haben, dann könnte man Mal über eine erste Posi nachdenken, vorher schaue ich mir den Wert noch eine Weile an.

992 Postings, 4120 Tage BubbleBobblebist der richtige!

 
  
    #275
20.07.10 14:51

"man kann sich bei manchen Leuten fragen was dieser ganze Quatsch eigentlich soll?cry baby cry,ab zum Schlachten? Schadenfreude eines im Vorruhestand geschickten Beamten welcher Tag und Nacht vorm PC hockt??
Leute die mit Aktien handeln , egal ob mit 5 oder 100000 Stück haben doch nur ein Ziel,was da lautet eine ordenliche Rendite zu erzielen.
Wichtig für mich sind nur Fakten(keine Spekulationen)von Leuten die garnicht in der Aktie sind.!!
Diese Aktie wird seinen weg gehen+die Rendite auf 5 Jahre wird sicher höher sein wie Sie die Banken an Otto Normalverbraucher aussschütten.
Der ein oder andere hat sich sicher etwas mehr erhofft kurzfristig,doch die -iren haben Ihre Hausaufgaben jetzt gemacht da bin ich mit sicher.! " 

Genau Fakten haben wollen, selber wieder grundlos AIB hochjubeln. Na wo sind deine Fakten?

Jede Menge negative Fakten wurden im Fred schon genannt, warum wieder durchkauen, warum mir einen Lenz schreiben. Darum zeige ich nur noch Schadenfreude, ihr wollt es doch ehh nicht lernen. Seit garrison also seit zig Monaten bin ich bearish, mit ihm wars wenigstens lustig, leider wurde er gesperrt.

Mit euch Dummbullen ist es langweilig. Übrigens wer hatte bis jetzt recht, desweiteren hält noch die starke 80cent Unterstützung, aber wehe,  wenn die fällt...

übrigens denke ich mir meinen Teil, wenn jede Menge Bullen zu AIB stossen und ein todgerittenes Pferd reiten wollen, aber das habe ich auch schon genannt.

 

 

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 95  >  
   Antwort einfügen - nach oben