Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Heeeerzlichen Glückwunsch, Frau Merkel....


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 20.01.17 16:09
Eröffnet am: 23.09.13 10:51 von: lehna Anzahl Beiträge: 109
Neuester Beitrag: 20.01.17 16:09 von: kiiwii Leser gesamt: 6.398
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
21


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

18401 Postings, 6581 Tage lehnaHeeeerzlichen Glückwunsch, Frau Merkel....

 
  
    #1
21
23.09.13 10:51
Das war tooooopppp....
Noch niiiiiiie hat ein Kanzler so zugewonnen bei den Deutschen.
Wir Schwarzen sind wieder Volkspartei, basta.....
Aber es riecht nach grosser Koalition--- und das wird kein Zuckerschlecken.
Denn um sich weiter beim Fussvolk einzuschleimen, werden die Roten mit aller Gewalt  versuchen, Schröders Reformen zurückzudrehen.
Mehr Wohltaten heisst dann auch wieder mehr Schulden und mehr Arbeitslose.
Aber Angie wird auch das irgendwie meistern.....


 

190 Postings, 2434 Tage knuddelbärDie nächsten 4 Jahre

 
  
    #2
7
23.09.13 10:53
werden die Armen noch ärmer.
Armes Deutschland.  

129861 Postings, 5848 Tage kiiwii1--stimmt ned - Kiesinger hat sich zu Tode gesiegt

 
  
    #3
1
23.09.13 10:58
mit fast 48 %

...und Adenauer hatte sogar mal ne absolute Mehrheit  

33746 Postings, 3962 Tage Harald9Mutti und Schäuble

 
  
    #4
2
23.09.13 11:03

sind schon ein tolles Gespann;

ehrlich und verlässlich, dass schafft Vertrauen, auch in die Zukunft
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

15373 Postings, 4173 Tage king charlesGlückwunsch Frau Dr. Merkel

 
  
    #5
2
23.09.13 11:03
-----------
Grüsse King-charles

18401 Postings, 6581 Tage lehna#3 falsch kiiwii....

 
  
    #6
6
23.09.13 11:03
ein amtierender Kanzler in Verantwortung hatte noch nie so einen Stimmenzuwachs in Prozent.
Meist werden Kanzler abgestraft, weil die Opposition dem Wahlvieh Wohltaten verspricht. Die dann natürlich auf Dauer nicht gehalten werden können--- siehe Schröder ab 1998.....
 

95440 Postings, 6893 Tage Happy EndDie Leihstimmen von 2009

 
  
    #7
2
23.09.13 11:06
sind 2013 zurückgewandert...  

15373 Postings, 4173 Tage king charlesLeihstimmen?

 
  
    #8
1
23.09.13 11:09
wo kann man sich bei WählerInen Stimmen leihen?
-----------
Grüsse King-charles

95440 Postings, 6893 Tage Happy EndIndem man Wählern empfiehlt

 
  
    #9
23.09.13 11:11
die Zweitstimme einer anderen Partei zu geben...  

18401 Postings, 6581 Tage lehna#8 Die Leute wollten Merkel....

 
  
    #10
5
23.09.13 11:14
Rösler/ Brüderle sind dann doch nicht die Aufreisser.
Deshalb konnten sie nicht bei der Union wildern....
 

15373 Postings, 4173 Tage king charlesIndem man Wählern empfiehlt

 
  
    #11
23.09.13 11:16
aber die Stimme ist doch nicht geliehen

was ich mir leihe muss ich doch wieder zurückgeben
-----------
Grüsse King-charles

5252 Postings, 3447 Tage saba#1 stimmt lehna,aber

 
  
    #12
1
23.09.13 11:19
ganz bitter ist, dass die fdp nicht mehr im bundestag vertreten ist. mit ihrem verschwinden ist auch die hoffnung auf eine grundlegende steuerreform ad acta zu legen. obwohl, die fdp hatte während der letzten vier jahre die steuerreform auch nur halbherzig verfolgt,obwohl durch westerwelle vollmundig angekündigt.          

14308 Postings, 6230 Tage WALDY@king charles

 
  
    #13
3
23.09.13 11:21

   Das nennt mann Merkel-Phobie

   siehe auch :

                 http://www.ariva.de/forum/...erkelin-der-Welt-rettet-das-Klima-284920  

30992 Postings, 6629 Tage sportsstar2009 waren es knapp über 1 Million Stimmen,

 
  
    #14
1
23.09.13 11:24
die von der Union zur FDP sind...nun sind aber 2013 2,2 Mio. (!) Stimmen von der FDP zur Union gegangen...darüber hinaus wurden u.a. 1,2 Millionen bei Nichtwählern eingesammelt.  

95440 Postings, 6893 Tage Happy EndSchön, dass sich WALDY so freut

 
  
    #15
1
23.09.13 11:25
über die Koalition mit der SPD *ggg*  

3875 Postings, 3906 Tage HoloDocNa klar. Man darf die SPD jetzt wieder

 
  
    #16
3
23.09.13 11:26
Angies Steigbügelhalter nennen! ;o))  

18401 Postings, 6581 Tage lehna#16 es geht hier nicht um Parteiengedöns....

 
  
    #17
5
23.09.13 11:30
sondern um Verantwortung fürs Land.
Vorteil einer grossen Koalition könnte z. B. sein, dass dieser EEG Subventionswahn endlich reformiert wird. Ohne Totalblockade im Bundesrat...  

33746 Postings, 3962 Tage Harald9Mutti halt

 
  
    #18
23.09.13 11:31
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

11495 Postings, 5896 Tage .Juergenwarum die union so feiert

 
  
    #19
2
23.09.13 11:46
ist mir rätselhaft
schließlich hat sie das vorrangige ziel weiterführung von schwarz/gelb nicht erreicht
und muss sich stattdessen mit spd oder grünen "rumschlagen"

lustigerweise hat die union mit der kampagne keine zweitstimmen für die fdp
sich selbst um die fortführung der koalition gebracht.

auslöser war sicherlich das trauma >  lw - niedersachen 2013
wo leihstimmen an die fdp  dazu geführt haben das die mehrheit letztendlich verfehlt wurde.

das ein ähnliches szenario für die bundestagswahl kaum in betracht kam
ist den union strategen anscheinend vor lauter angst um ihre macht gar nicht in den sinn gekommen.

resume, blöd gelaufen und man hat sich mal wieder um den eigenen sieg gebracht
aba paßt zu diesem volks verblödungs wahlkampf und ist neben dem scheitern der FDP das positive an dieser wahl....

lustich auch die bilder beid er fdp
gestandene männer die sich vor fassungskosigkeit und trauer um ihre verlorene macht
bald gegenseitig weinend in die arme gefallen sind.
 

18401 Postings, 6581 Tage lehna#19 Wir Schwarzen....

 
  
    #20
3
23.09.13 11:55
sind wieder Volkspartei.
Also Mundwinkel nach oben und Prooooost. Allerdings wollte ich Merkels Verantwortung nicht aufm Buckel haben.
Dann doch lieber Arivaner und ab und zu hier die Roten etwas aufmischen....

 

5252 Postings, 3447 Tage saba#19 das erinnert stark

 
  
    #21
1
23.09.13 11:56

"......bald gegenseitig weinend in die arme gefallen sind.."

an heuluse steinbrück, als der mit seiner alten im tv aufgetreten ist.einfach nur peinlich so etwas. zum glück hat ihm dieses theater nichts genützt.  
   

11495 Postings, 5896 Tage .Juergendas verhalten der union

 
  
    #22
1
23.09.13 12:10
erinnert mich an 2009
wo der selbsternannte "agenda 2010 held"
sich in der 20:15 nach der wahl runde
damit brüstete - das ohne spd kanzler gar keine regierung möglich sei.

wenn jetzt die arbeiter verräter partei nicht so arrogant und blöd wäre
eine rot rot grüne koalition abzulehnen

könnte die union 4 jahre lang ihren grandiosen wahlsieg in der opposition feiern... *lol*  

7536 Postings, 2484 Tage Sternzeichen#22 Es gibt noch eine (zwei) Möglichkeit,

 
  
    #23
2
23.09.13 12:20
aber diese Variante(n) wurde bisher von keinen einzigen erwähnt.

Mal darüber nachgedacht? Manchaml passieren die unmöglichsten Dinge.

Sternzeichen  

11119 Postings, 3716 Tage bashpusher999Ich bin dafür,

 
  
    #24
2
23.09.13 12:27
dass nur diejenigen via Steuererhöhung zur Rettungsschirmkasse gebeten werden, die Mutti Angela ihre Stimme gegeben (oder geliehen haben).

Ich wünsche allen CDU-Wählern viel Spaß beim Zahlen (ich war auch lange Jahre einer von Euch, aber mit zunehmendem Alter reift ja auch der Verstand).  
-----------
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

33746 Postings, 3962 Tage Harald9klar bashi, wenn dir auf der Autobahn

 
  
    #25
1
23.09.13 12:31
alle Autos entgegenkommen, dann sind die alle Geisterfahrer und du schüttelst nur noch mit´m Kopf und gibst Lichthupe
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben