solide Marken und am "Rauch" mitverdienen


Seite 1 von 53
Neuester Beitrag: 16.04.21 19:44
Eröffnet am: 18.09.12 12:25 von: Minespec Anzahl Beiträge: 2.3
Neuester Beitrag: 16.04.21 19:44 von: yahooyoshi Leser gesamt: 304.993
Forum: Börse   Leser heute: 85
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
51 | 52 | 53 53  >  

17202 Postings, 5214 Tage Minespecsolide Marken und am "Rauch" mitverdienen

 
  
    #1
6
18.09.12 12:25
ob Gauloises oder West ,oder John Player Spezial,  hier partizipiert der Anleger schön mit.
Ich trenne mich hier von keiner Aktie. Dividende ist ok, Gewinnwachstum im Moment auch.
Nur meine Meinung, kein Rat.
1275 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
51 | 52 | 53 53  >  

32062 Postings, 6653 Tage Börsenfanok, dann müsste es ja passen, hab die Aktie

 
  
    #1277
31.03.21 15:23
seit Dez. 20, also müsste die Einbuchung heute noch kommen...  

1684 Postings, 1209 Tage Ruhig BlutBörsenfan

 
  
    #1278
31.03.21 19:50
Je nach Bank dauert das.

Kann auch erst Dienstag da sein.

 

21619 Postings, 2694 Tage Galearisbald gibts Manna

 
  
    #1279
31.03.21 22:08
dicke Manna Dividende.
Jeds Quartal gibbet
und bei BAT auch jeds Quartal
ich mag britische quellensteuerfreie Aktien .
 

7 Postings, 24 Tage taxbax15Logista

 
  
    #1280
01.04.21 06:37
Wie hoch ist eigentlich der Anteil von IMB an Logista?  

35 Postings, 1564 Tage ValuefreakLogista

 
  
    #1281
2
01.04.21 08:48
Der Anteil ist 50,01 %  

13513 Postings, 7774 Tage LalapoDividende

 
  
    #1282
01.04.21 10:56
angekommen ...

Danke !  

91 Postings, 239 Tage SwenerDividende

 
  
    #1283
03.04.21 18:44
So die Dividende von IB ist reingekommen.
Ein schöner Batzen Cash. Ist aber auch nötig, weil vom Kurs her kommt ja nichts.
In 2 Wochen zahlt Altria und Mitte Mai BAT.
So kommt bei mir jeden Monat ordentlich was rein von den Tabaks. Aber mehr kaufe ich nicht mehr.
Mein Anteil vom Tabak wird sonst zu hoch.

Schöne Ostern  

7 Postings, 24 Tage taxbax15Logista

 
  
    #1284
05.04.21 22:11
Da wäre mir ein größerer Anteil lieber gewesen ;-) .

Wenn man den Kennzahlen hier bei Onvista trauen darf, quetscht IMB Logista ziemlich aus, wenn der jährliche Gewinn quasi zu 100 % wieder als Dividende ausgeschüttet wird. Naja, womöglich ist da aktuell auch nicht allzuviel zusätzlicher Investitionsaufwand bei Logista nötig.

Jedenfalls hält sich der Ergebnisbeitrag von Logista an IMB in Grenzen, ich komme nach den Zahlen bei Onvista aktuell auf etwa 11 Pence.

Insofern ist die Diversifizierung von IMB in den Logistikbereich ganz nett, spielt aber für das Gesamtergebnis eine untergeordnete Rolle.  

7 Postings, 24 Tage taxbax15Logista

 
  
    #1285
05.04.21 22:16
Ähm, eher 9 Pence, sorry, ändert aber nichts an der Grundaussage.  

91 Postings, 239 Tage SwenerLogista

 
  
    #1286
06.04.21 08:58
Genau, das Geld kommt vom Tabak.
Die Beteiligung an Logistica drückt die Marge von IB.
Die anderen Tabaks haben eine höher Marge.
Aber solange Logistica Gewinn macht, ist das o.k.  

13513 Postings, 7774 Tage Lalapospricht sich langsam rum ...

 
  
    #1287
06.04.21 09:36
ist ja auch ein Unterschied ob man mit fast 10 % Div.Rendite im 5 Sterne Restaurant bald wieder lecker speisen kann oder im Negativzinsmülleimer weiter nach Flaschen suchen muss bzw. will :-)))


https://www.fool.de/2021/04/02/...n-top-value-pick/?rss_use_excerpt=1  

46 Postings, 38 Tage StegodontING

 
  
    #1288
06.04.21 11:25
Bei der ING DiBa ist immer noch nicht die Div. angekommen. Die brauchen wie immer länger.  

1223 Postings, 1728 Tage earnmoneyorburnmo.Die ING

 
  
    #1289
1
06.04.21 13:12
zahlt erste aus, wenn sie das Geld auf dem Konto haben. Andere Banken gehen in Vorleistung.
Ist für mich aber okay.  

91 Postings, 239 Tage SwenerIB

 
  
    #1290
06.04.21 18:24
In 02/2022 wird ein Kredit mit 9% fällig. Spart dann wieder Zinsen und erhöht den Gewinn.leicht.  

14 Postings, 1317 Tage Gold67Bei ING Diba

 
  
    #1291
07.04.21 20:05
Ist die Dividende heute angekommen.  

13513 Postings, 7774 Tage Lalaposwener

 
  
    #1292
12.04.21 09:00
hast du die WKN von dem 9%ter Bond in 02/2022 fällig ?  

13513 Postings, 7774 Tage Lalapoder neue Mann scheint richtig Lust zu haben ....

 
  
    #1293
12.04.21 16:21

13513 Postings, 7774 Tage LalapoMehr Nikotin und Alk in der Krise

 
  
    #1294
1
13.04.21 16:49
Tabakwerte sind Krisengewinner ...um so unverständlicher das der Sektor bei diesen weltweit aufgestellten Rendite-Playern noch so weit unten ist ..


https://web.de/magazine/gesundheit/...hen-deutlich-gestiegen-35698856
 

91 Postings, 239 Tage SwenerWKN von dem 9%ter Bond in 02/2022 fällig ?

 
  
    #1295
14.04.21 07:28
Nein habe ich nicht. Aber das ist im PDF von einem Quartals oder Jahresbericht auf der Webseite von IB.  

1248 Postings, 2572 Tage OGfoxHier ist die WKN

 
  
    #1296
1
14.04.21 20:37

A0T6WR

aber bevor hier einer blind kauft.

natürlich liegt der Kurs über 100 wodurch die Rendite zur Fälligkeit auf 1 % gefallen ist.

Notiert ist sie in Pfund, weshalb man ein Wechselkursrisiko hat.

die 9 % rendite haben die bekommen die vor Jahren gekauft und gezeichnet haben und Britten sind.

Alle Euro Investoren dürften durch den Brexit und den Zwischenzeitlichen schlechten verlauf des Pfunds weniger als 9 % haben. Aber trotzdem (sehr) gut für eine Anleihe.

Für uns Investoren ist es schön dass dieses Monster fällig wird.

man sollte hier aber nicht träumen dass sich IB danach für 0,XX % Geld leihen kann.

Anleihen die 2019 ausgegeben wurden (vor Corona) hatten eine Verzinsung von 3, xx %. Hier eine Bsp. WKN A2R5T3

Da seitdem die Verschuldung etwas gesenkt wurde gehe ich von 2,X % aus. Bei einer Laufzeit von 5-8 Jahren oder natürlich man zahlt diese Anleihe ganz zurück. (hab es gerade nicht im Kopf ob IB tilgen oder verlängern wollte)

So oder So wird es besser

Long IB

-----------------------
Mein ganzes Dividendendepot im Überblick.

 

13513 Postings, 7774 Tage LalapoDanke ...Geld kostet doch nix mehr ...

 
  
    #1297
15.04.21 09:03
auch für Imperial  ..siehe kürzlich der Bond auf 2033 mit 1,75 % ....da liegt alleine durch die Refinazierungen der alten Monsterrenditebonds ein heftiger Hebel ohne das die eine Zigarette mehr verkaufen müssen ...  

13513 Postings, 7774 Tage Lalapo1,75 % // 2033

 
  
    #1298
15.04.21 15:50
Tasche 9 % gegen 1,75 %

Good Deal ...


https://cbonds.com/news/1344299/  

91 Postings, 239 Tage Swener9%

 
  
    #1299
15.04.21 18:51
Ja die Zinskosten gehen runter.
Außerdem soll ja die gesparte Dividende zum Schuldenabbau genutzt werden. Somit werden wohl nur 700 oder 800 Millionen gebraucht. Und die werden max, 2% Zinsen kosten.
Natürlich explodiert dadurch der Gewinn von IB nicht, aber es bleibt mehr hängen.  

91 Postings, 239 Tage SwenerKurs

 
  
    #1300
16.04.21 14:18
Der Kurs scheint sich jetzt zu stabilisieren. Steigt langsam.......
Von Logistica dürfte ja auch Rückenwind kommen.
Habe doch nochmal nachgelegt, aber nur wenig. IB ist schon hoch gewichtet bei mir.  

401 Postings, 6448 Tage yahooyoshiFür allgemein interessierte Tabakinvestoren ...

 
  
    #1301
16.04.21 19:44

Erste Schätzungen: Japan Tobacco stellt Quartalsergebnis zum abgelaufenen Jahresviertel vor

Japan Tobacco lässt sich voraussichtlich am 30.04.2021 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz wird Japan Tobacco die Bilanz zum am 31.03.2021 beendeten Jahresviertel offenlegen.

5 Analysten erwarten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 41,87 JPY. Im Vorjahresquartal waren 48,69 JPY je Aktie in den Büchern gestanden.

Das vergangene Quartal soll Japan Tobacco mit einem Umsatz von insgesamt 503,01 Milliarden JPY abgeschlossen haben – das erwarten 6 Analysten im Durchschnitt. Demnach hätte das Unternehmen den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 519,62 Milliarden JPY erwirtschaftet worden waren, um 3,20 Prozent verringert.

Die Erwartungen von 14 Analysten für das laufende Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Gewinn von 151,91 JPY je Aktie. Ein Jahr zuvor waren 174,88 JPY je Aktie erlöst worden. Für den Umsatz rechnen 13 Analysten im Schnitt für das aktuelle Fiskaljahr mit insgesamt 2.131,27 Milliarden JPY, gegenüber 2.092,56 Milliarden JPY im Vorjahr.

Redaktion finanzen.net

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...hresviertel-vor-10019170  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
51 | 52 | 53 53  >  
   Antwort einfügen - nach oben