softbank


Seite 9 von 11
Neuester Beitrag: 12.08.20 08:18
Eröffnet am: 18.02.11 22:22 von: Renditeschup. Anzahl Beiträge: 264
Neuester Beitrag: 12.08.20 08:18 von: woroda Leser gesamt: 94.239
Forum: Börse   Leser heute: 30
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 >  

627 Postings, 2047 Tage sirmikeSplit 2:1

 
  
    #201
2
25.06.19 09:34
war doch lange angekündigt; heute durchgeführt.

@Talle
Warum sollte man Softbank Group nicht kaufen?  

357 Postings, 1443 Tage Tallelangfristig schon ein Kauf

 
  
    #202
1
25.06.19 10:42
Softbank ist grundsätzlich mit das mächtigste Unternehmer weltweit.  

Problem kurzfristig mit mittelfristig...ist der Markt.  

36 Postings, 455 Tage Panda13Aktiensplit/Dividendenverdoppelung

 
  
    #203
26.06.19 08:40
Sind bei Euch die neuen Aktien nach dem erfolgten Split schon eingebucht worden? Bei mir (bin bei IngDiba) noch nicht ...  

627 Postings, 2047 Tage sirmike

 
  
    #204
26.06.19 09:11
Bei der Commerzbank hat sich die Anzahl der Aktien auch noch nicht verdoppelt. Die CoBa ist aber eh immer die langsamste aller Schnecken...  

15990 Postings, 6840 Tage NassieBei der Deutschen Bank

 
  
    #205
26.06.19 11:55
fehlt die Einbuchung auch noch.  

1 Posting, 414 Tage Ernstjiriauch bei der Conser Bank ist noch nicht Eingebucht

 
  
    #206
27.06.19 03:59

31 Postings, 3599 Tage buggy30Aktiensplit Softbank -- Info--

 
  
    #207
1
27.06.19 14:37
Moin

Der Aktiensplit wird erst morgen frühstens im Depot zu sehen sein.
siehe auch mitgelieferte Info von Softbank



Info Softbank:
--------------------------------------------------
-----Aktiensplit und nachträgliche Teiländerung
Satzung und Dividendenprognose für
Geschäftsjahr zum März 2020 (Dividendenerhöhung)

9. Mai 2019
SoftBank Group Corp.

Die SoftBank Group Corp. („SBG“) gab bekannt, dass der Verwaltungsrat am 9. Mai 2019 einem Aktiensplit und einer teilweisen Änderung der Satzung sowie einer Dividendenprognose für das im März 2020 endende Geschäftsjahr zugestimmt hat Zur Verbesserung der Aktionärsrenditen stimmte der Verwaltungsrat auch der Aufhebung des bestehenden „Vorteilsprogramms“ zu, das den Aktionären derzeit angeboten wird. Das letzte Programm wird den Aktionären ab Ende März 2019 zur Verfügung gestellt.
1. Steigerung der Aktionärsrendite

Die SBG hat als Grundprinzip das Erreichen eines ausgewogenen Verhältnisses von Investitionen für nachhaltiges Wachstum und Aktionärsrenditen unter Beibehaltung einer soliden Finanzlage festgelegt. Um die Aktionärsrenditen weiter zu steigern und die Investorenbasis zu erweitern, beschloss die SBG, ihre Stammaktien im Verhältnis zwei zu eins zu teilen („Aktiensplit“) und prognostizierte eine jährliche Dividende für das im März 2020 endende Geschäftsjahr nach dem Aktiensplit JPY 44,00 pro Aktie, das ist der gleiche Betrag wie im Vorjahr. Dies verdoppelt effektiv den jährlichen Dividendenbetrag aus dem vorangegangenen Geschäftsjahr.

Darüber hinaus wird die SBG im Rahmen der Verbesserung der Aktionärsrenditen und auch aufgrund der wiederholten Prüfung einer fairen Gewinnrendite für die Aktionäre das derzeit für die Aktionäre angebotene „Benefit-Programm“ aufheben. Das letzte Programm wird für Aktionäre bereitgestellt, die ab Ende März 2019 im Aktionärsregister eingetragen oder eingetragen sind.
2. Teilen Sie Split

   (1)
   Zweck

   Die SBG hat sich zum Ziel gesetzt, ein Umfeld zu schaffen, in dem Anleger leichter in ihre Aktien investieren und damit ihre Anlegerbasis weiter ausbauen können, indem der Betrag pro Anlageeinheit ihrer Stammaktien gesenkt wird.
   (2)
   Gliederung
       ein.
       Methode

       Mit dem Stichtag 27. Juni 2019 werden die Stammaktien der SBG, die von Aktionären gehalten werden, die am Ende des Tages notiert oder notiert sind, im Verhältnis 2 zu 1 aufgeteilt.
       b.
       Anzahl der Aktien, die beim Aktiensplit erhöht werden sollen
       Anzahl der ausgegebenen und ausstehenden Aktien vor dem Aktiensplit: 1.100.660.365
       Erhöhung der Aktienanzahl beim Aktiensplit: 1.100.660.365
       Anzahl der ausgegebenen und ausstehenden Aktien nach dem Aktiensplit: 2.201.320.730
       Anzahl der genehmigten Aktien nach dem Aktiensplit: 7.200.000.000
       c.
       Zeitplan
       Bekanntgabe des Stichtags 9. Mai 2019
       Nachweisstichtag 27. Juni 2019
       Datum des Inkrafttretens 28. Juni 2019
   (3)
   Veränderung der Stammaktien

   Aufgrund des im SBG-Konzernabschluss ausgewiesenen Aktiensplits sind keine Änderungen zu erwarten.
   (4)
   Anpassungen der Ausübungspreise von Aktienerwerbsrechten

   In Verbindung mit dem Aktiensplit, der am 28. Juni 2019 und danach beginnt, werden die Ausübungspreise von Aktien, die bei Ausübung von Aktienerwerbsrechten ausgegeben oder übertragen werden sollen, wie folgt angepasst.
   Ausübungspreis
   Vor dem Einstellen Nach dem Einstellen
   Im Juli 2016 ausgegebene Aktienerwerbsrechte JPY 6.159 JPY 3.080
   Im Februar 2017 ausgegebene Bezugsrechte JPY 8.891 JPY 4.446
   Aktienerwerbsrechte ausgegeben im Juli 2017 JPY 9.582 JPY 4.791
   Aktienerwerbsrechte ausgegeben im August 2018 JPY 1 JPY 1

3. Teiländerung der Satzung nach dem Aktiensplit

   (1)
   Gründe für die Änderung

   Nach dem Aktiensplit wird die in § 5 der Satzung der SBG angegebene Anzahl der genehmigten Aktien mit Wirksamwerden des Aktiensplits gemäß § 184 Abs. 2 AktG am 28. Juni 2019 geändert von Japan.
   (2)
   Einzelheiten der Änderung
   * Änderungen sind fett gedruckt. Vor der Änderung Nach der Änderung
   (Gesamtzahl der zur Ausgabe berechtigten Aktien)
   Artikel 5
   Die Gesamtzahl der von der SBG bevollmächtigten Aktien beläuft sich auf drei Milliarden und sechshundert Millionen (3.600.000.000) Aktien. (Gesamtzahl der zur Ausgabe berechtigten Aktien)
   Artikel 5
   Die Gesamtzahl der von der SBG bevollmächtigten Aktien beträgt sieben Milliarden und zweihundert Millionen (7.200.000.000) Aktien.
   (3)
   Zeitplan

   Datum des Inkrafttretens der Änderung: 28. Juni 2019

4. Geteilte Prognose für das im März 2020 endende Geschäftsjahr

Die SBG stellte fest, dass das Unternehmen bereit ist, die Gewinnrendite für die Aktionäre zu steigern und gleichzeitig ein ausgewogenes Verhältnis zwischen solider Finanzlage und Wachstumsinvestitionen zu wahren. Die SBG erwartet eine effektive Verdoppelung der jährlichen Dividende durch Erhöhung des JPY 44,00 pro Aktie gegenüber dem Vorjahr, indem die jährliche Dividende pro Aktie für das im März 2020 endende Geschäftsjahr nach dem Aktiensplit bei JPY 44,00 gehalten wird. Die gesamte Bardividende für das im März 2020 endende Geschäftsjahr wird prognostiziert
 

36 Postings, 455 Tage Panda13Aktiensplit

 
  
    #208
28.06.19 10:37
Bei der ingdiba sind die neuen Aktien jetzt eingebucht!  

15990 Postings, 6840 Tage NassieIst das die Ursache für den heutigen Anstieg ?

 
  
    #209
22.07.19 22:45

15990 Postings, 6840 Tage NassieEs geht voran

 
  
    #210
24.07.19 09:33

15990 Postings, 6840 Tage NassieKommt heute die Entscheidung ?

 
  
    #213
26.07.19 16:04

355 Postings, 1929 Tage west263ja, unter Auflagen

 
  
    #214
1
26.07.19 18:11
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Wettbewerbshüter haben dem Zusammenschluss der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem kleineren Rivalen Sprint zugestimmt. Für di...
 

182 Postings, 1295 Tage pikbubeKann mir einer

 
  
    #215
26.07.19 18:15
kurz erklären oder Link was das für Softbank bedeutet. Mir ist die hohe Beteiligung von Softbank an Sprint bekannt. Aber ist das gut für Softbank oder verkaufen die Ihre Beteiligungen, oder??????? Danke  

1094 Postings, 7167 Tage utimacoSecuritieWenn Softbank

 
  
    #216
26.07.19 19:13
84,5 % an Sprint hält, und Sprint heute über 7 % steigt, kann das nur gut für Softbank sein.

Gruß
uS

182 Postings, 1295 Tage pikbubeDas ist mir schon

 
  
    #217
26.07.19 20:05
klar, wollte aber bezüglich Fusion wissen.  

627 Postings, 2047 Tage sirmikeAktientausch

 
  
    #218
26.07.19 20:34
Softbank bekommt T-Mobile-US-Aktien und wird 32% an dem fusionierten Unternehmen halten.  

5750 Postings, 527 Tage Gonzodererstemeine Güte

 
  
    #219
26.07.19 20:39
den zweiten 100 Mrd., Fonds, woher nur diese Menge an Geld? die Absicht ist klar, wird auch funktionieren, leider begreifen weder die Europäer im speziellen die Deutsche das Geschäftsmodell nicht, die Amis erst recht nicht, schade... ich hoffe trotzdem hier gute Gewinne zu machen....Reise kann losgehen, bin seit heute investiert  

182 Postings, 1295 Tage pikbubeDanke sirmike

 
  
    #220
26.07.19 23:47

1199 Postings, 1919 Tage phre22Schöne Analyse

 
  
    #221
17.08.19 08:39

485142 Postings, 2235 Tage youmake222Großaktionär will Börsengang von WeWork absagen

 
  
    #222
1
10.09.19 21:33
WeWork senkt seine Bewertung für den bevorstehenden Börsengang immer weiter ab. Dem japanischen Technologiekonzern Softbank wird das zu viel oder vielmehr zu wenig.
 

128 Postings, 673 Tage BetabetmbSpannende Einschätzung

 
  
    #223
07.10.19 10:29

1199 Postings, 1919 Tage phre22Softbank

 
  
    #224
10.10.19 14:23
Bekommt von uns ein Update fundamental und charttechnik - kostenlos aber nicht umsonst!

https://modernvalueinvesting.de/...mes-workshop-asml-nintendo-update/  

329 Postings, 2458 Tage worodaSeit meinem Kauf

 
  
    #225
11.10.19 10:56
ist die Aktie ein Fass ohne Boden. Sehe auch leider auch kein Land in Sicht. Bleibe trotzdem dabei sind ja nur Buchverluste. Ironie aus.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 >  
   Antwort einfügen - nach oben