DEUTSCHE BANK - Kursziel 100 €


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 15.05.20 20:58
Eröffnet am: 12.09.11 14:37 von: Happy End Anzahl Beiträge: 41
Neuester Beitrag: 15.05.20 20:58 von: Leverage1 Leser gesamt: 56.891
Forum: Börse   Leser heute: 12
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 >  

95440 Postings, 7123 Tage Happy EndDEUTSCHE BANK - Kursziel 100 €

 
  
    #1
12
12.09.11 14:37
 
Angehängte Grafik:
db.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
db.jpg
15 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

4201 Postings, 4478 Tage naman@bauwi "Richtig"

 
  
    #17
1
13.09.11 18:03
DB wird in 4 Wochen bei 17,xx liegen und Sylvester kann es dann auch schon 15,xx sein.

Schließe mich Börsenfan mit 3 Cent an, allerdings würde ich schön bei 12€ Euro mal den Sparstrumpf zücken und nachlegen. So tief kann es  halt schon noch gehen...

Bei 3 Cent steht der Plebs auf der Straße und wir haben Argentinische Verhältnisse...
Vergesst nicht die Versicherungssparte in diesen Zeiten... da könnte was gehen z.B. Münchner Rück und Konsorten.  

346 Postings, 3914 Tage ZockenMachtSpassAlso Nachhaltig ist schon ein Dreckswort...

 
  
    #18
1
13.09.11 23:29
... nachhaltig ist bei uns mal gar nichts :-).
Und wer cashen will , tut auch nichts nachhaltiges.

Aber ich denke an die Nachhaltigkeit, wenn ich mit meinem V6 wieder 15 Liter auf 100 km auskotze. Und trotzdem ist auch der 3L Lupo oder das E-Auto nciht nachhaltig :-D.

Einsteigen! Unkraut vergeht nicht.

Gruß aus Frankfurt  

3554 Postings, 4070 Tage karasswer heute reingeht

 
  
    #19
1
14.09.11 01:33

hat sich am Do. die Finger verbrannt. Der Bankensektor geht weiter runter, da nützen auch solche

Tage nichts. Der große Knall ist nicht aufzuhalten, dann wird es einigen Banken den Deckel lupfen

und man wird sehen ob alles "eingepreist" war und man wird sehen welche Banken von ihren

Ländern noch gestüzt werden können. 

 

346 Postings, 3914 Tage ZockenMachtSpassWieso sollen die Banken gestützt werden?

 
  
    #20
1
14.09.11 08:31
Grichenland Papiere ist schon größtenteils in der EZB gelandet und das Risiko auf den Steuerzahler übergegangen. Den Rest schultern die Banken mit 1 bis 2 Quartalen.

Kann mir einer plausibel machen, warum die Banken gestützt werden müssen?
Schaut Euch doch mal den Bericht vom letzten Quartal der Deutschen Bank an. Die haben alles veräußert. Sogar 9 Mrd. an Italien Anleihen. Der Mist ist raus aus den Büchern. Bis auf einen Restbetrag von ~4 Mrd € bei Dbk. und ~2,5 Mrd bei Coba.  

1660 Postings, 4517 Tage melesschon über 20 %

 
  
    #21
1
15.09.11 15:33
seit Threadbeginn.

446 Postings, 4500 Tage secedanaja

 
  
    #22
1
15.09.11 15:57
besser als unter 20 wie sie für Ende der Woche hier so oft angekündigt wurden:)  jetzt werden erstmal kräftig shorts geschlossen  

95440 Postings, 7123 Tage Happy End57,81 %

 
  
    #23
27.10.11 19:32

1879 Postings, 890 Tage SatoshiNakamotoDemnächst ist der Thread - Titel wieder aktuell

 
  
    #24
1
10.07.18 20:27

418 Postings, 3576 Tage Renditeschupoich

 
  
    #25
2
10.07.18 21:27
sage 15 euro bis November  

893 Postings, 914 Tage Restart2018ich biete 18 :-)

 
  
    #26
11.07.18 15:44

6169 Postings, 1233 Tage gelberbaronwas wird aus der DB in FFM

 
  
    #27
14.07.18 20:55
wenn Trump und May.....NewYork und London zusammen mit Leerverkäufen gegen
uns zocken und alle Regeln aufheben....ungedeckte Leerverkäufe?????

Krieg gegen die EU??????? Dollar und Pfund gegen Euro??????

Angelsächsische Analysten gegen Europa??????  

2011 Postings, 772 Tage telev1upps

 
  
    #28
1
14.07.18 23:22
Was wird erst wenn die Marsianer Europa angreifen….  

6169 Postings, 1233 Tage gelberbaronich weiß nicht ob das so lächerlich ist.....

 
  
    #29
16.07.18 10:28

14454 Postings, 6088 Tage inmotionDB zieht an

 
  
    #30
16.07.18 10:31
Fata Morgana ?

Bitte bestätigen..........................  

893 Postings, 914 Tage Restart2018bestätigt!

 
  
    #32
1
16.07.18 16:34

Clubmitglied, 23045 Postings, 5218 Tage minicoopersind die analysten nicht süss...lol

 
  
    #33
4
16.07.18 18:46
keinen grund zu optimismus...kz 8 eurole...lol
ich lach mich schlapp....die analystengilde wurde vol aufm falschen fuss erwischt.
und jetzt versuchen die ernsthaft die gewinne nch schlecht zureden...
wie tief muss man als analyst mir manipulationen noch fallen....erbärmlich diese typen.  

9816 Postings, 1193 Tage SzeneAlternativNach der Party folgt der Kater

 
  
    #34
1
16.07.18 19:38
(Miau)  

1558 Postings, 3494 Tage RobertControllerWelche Party???

 
  
    #35
1
16.07.18 20:37
... vor guten 6 Monaten bei 17!!
Ich halte immer noch... das ist ein Kater... das jetzt ist mal ein Anfang, damit die 7 und 8-er Postings erst mal aufhören... aber der Turnaround ist noch lange nicht geschafft!  

4997 Postings, 5833 Tage naivusMan hat mit den LV

 
  
    #36
16.07.18 21:08
Schwung geholt, für irgend was müssen die ja gut sein!

Ansonsten das Gerede Betreff Auflösung von Rückstellungen/Einmal-Effekten etc...

Was sollte daran nicht positiv sein, wenn man keine großen Rechtsstreitigkeiten mehr am Hals hat ?!

Ich wüsste auch nicht das sich ein Analo  über zu " hohe " Rückstellungen ausgelassen hat.

Wenn die das nicht in ihren Berechnungen  haben sind die schön blöd.

200MRD mehr Umsatz als erwartet, es geht aufwärts , bei 15€ ist es wieder zu spät um einzusteigen auf Jahres sicht  

3122 Postings, 4855 Tage pomesHeute noch die news ?!

 
  
    #37
02.08.18 12:32

embarassd

 

9 Postings, 143 Tage raablaminen2016Löschung

 
  
    #38
17.02.20 06:42

Moderation
Moderator: dhe
Zeitpunkt: 17.02.20 12:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

1978 Postings, 206 Tage Onkel LuiDa brauchen wir uns nix vormachen

 
  
    #39
1
17.02.20 15:43
Auf 100€ wird diese Aktie nie mehr kommen
Vielleicht 25€-da muß aber alles passen  

1978 Postings, 206 Tage Onkel LuiSorry,sehe ich erst jetzt

 
  
    #40
17.02.20 16:00
Ist ja ein Uralt-Thread  

900 Postings, 4234 Tage Leverage1Deutsche Bank

 
  
    #41
15.05.20 20:58
Optimismus ist immer erlaubt :-) gerade in Zeiten wie diesen sollte man Wege zu alten Höchstständen eruieren...

Leverage  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben