Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen


Seite 1 von 36
Neuester Beitrag: 17.05.19 14:36
Eröffnet am: 06.01.15 21:27 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 896
Neuester Beitrag: 17.05.19 14:36 von: Gonzoderers. Leser gesamt: 298.070
Forum: Börse   Leser heute: 90
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  

3884 Postings, 3192 Tage 2141andreasAmazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen

 
  
    #1
12
06.01.15 21:27
Amazon hat ein schwieriges Jahr hinter sich.
Allerdings nur Kurstechnisch.

Das Umsatzwachstum ist bärenstark. Die Produktpalette wird ausgeweitet. Die Strategie stimmt.
Die Kundenbindung ist enorm. Auch ich selbst bin "gefangen" fürs Leben? in der Cloud.

Andere Unternehmen wären froh wenn sie diese zweistelligen! Umsatzzuwächse liefern könnten.

Ja ich weiß der Gewinn. Aber Amazon kann Geld verdienen wenn es die Investitionen zurück fährt. Aber noch ist nicht die Zeit zum Ernten.

Nachdem jetzt "mal wieder" das beste Weihnachtsgeschäft aller Zeiten rum ist. Begleite ich mit diesem Thread mein Investment in der Amazon.com Aktie.  
870 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  

498 Postings, 1467 Tage phre22Schöne Vorstellung von Amazon

 
  
    #872
27.04.19 08:39


https://youtu.be/dtURvlNd5iQ

Mir ist das Unternehmen zu teuer. Klar Wachstum ist da aber auch da kommen irgendwann Grenzen.  

Optionen

1703 Postings, 75 Tage Gonzodererstees tun sich

 
  
    #873
2
27.04.19 08:44
immer neue Geschäftsfelder auf, Kooperationen, neue Märkte, ich denke auch in Zukunft wird Amazon wachsen, zwar nicht mehr so schnell aber das weiss ja jeder, was ich nicht verstehe warum es nicht langsam mal einen Aktiensplit gibt, das würde der Aktie noch mal ganz neuen Schub geben  

3257 Postings, 1188 Tage poolbayBuffett / Berkshire kauft sich ein!

 
  
    #874
03.05.19 07:40
Buffetts Investmentfirma kauft erstmals Amazon-Aktien - 03.05.19 - News - ARIVA.DE
Nachricht: Buffetts Investmentfirma kauft erstmals Amazon-Aktien - 03.05.19 - News
https://www.ariva.de/news/...rma-kauft-erstmals-amazon-aktien-7554974
 

Optionen

12650 Postings, 3792 Tage RoeckiTja ...

 
  
    #875
03.05.19 10:32
gutes oder schlechtes Zeichen aus Omaha?

Bei Apple hat sich Buffet auch verzockt!
 

749 Postings, 1928 Tage nelsonmantz@Roecki

 
  
    #876
1
03.05.19 10:47
Bei Apple verzockt? Kennst du den aktuellen Kursverlauf von Apple überhaupt?  

1265 Postings, 740 Tage Finanzm3344mal in was Neues investieren

 
  
    #877
03.05.19 11:32
Amazon ist durch, hier kann man kaum noch große Kurssprünge erwarten...

neue andere Plattformen bieten dafür schon mehr Gelegenheiten, wie beispielsweise ETSY, es ist konkurrenzlos  

766 Postings, 293 Tage VicTimAmazon ist immer ...

 
  
    #878
03.05.19 13:26
... ein gutes Langzeitinvestment! Natürlich wesentlich attraktiver bei Rücksetzern. Leider zahlt Amazon keine Dividende.  

12650 Postings, 3792 Tage Roecki@nelsonmantz

 
  
    #879
03.05.19 14:40
Ich kenne den aktuellen Kursverlauf ganz genau und bin auch in Apple investiert. Ich glaube, du hast meinen Post nicht verstanden!
 

766 Postings, 293 Tage VicTimUnd wenn ein Warren Buffett kurz vor ...

 
  
    #880
03.05.19 14:41
... dem Allzeithoch ein Investment tätigt, sollte da doch noch was drin sein. Natürlich ist auch er nicht unfehlbar, zumal er ja sagt, "einer der Kerle aus dem Büro, das Geld verwaltet" [sic] hätte den Aktienkauf getätigt. Dumm werden aber auch die nicht sein!  

12650 Postings, 3792 Tage Roecki@Finanzm3344

 
  
    #881
03.05.19 14:44
Sorry, aber wie kommst Du auf die Idee? Du wirst Dich noch sehr sehr wundern. Wachstum ist die eine Sache. Jahrelang hat man Geld in Wachstum gesteckt, nun geht das Wachstum mal etwas zurück, dafür steigt die Marge und glaub mir AWS bleibt ein Goldesel.

Die anderen Betätigungsfelder von Amazon werden noch reichlich Geld in die Kassen spülen.

Kann natürlich sein, daß Du eher Trader bist und eher kurzfristig denkst, keine Ahnung.

Weihnachten steht hier aber mindestens ne 2 vor den 3 Nullen vor dem Komma.

 

12650 Postings, 3792 Tage Roecki@VicTim

 
  
    #882
03.05.19 14:45
Anstatt Dividenden auszuzahlen, hat Amazon auf Wachstum gesetzt und das zahlt sich jetzt aus. Ich kann gut und gerne auf Dividenden verzichten, wenn Aktienkurse sich so entwickeln, wie bei Amazon.
 

1197 Postings, 419 Tage neymaramazon

 
  
    #883
03.05.19 19:26
Ocado's Warehouse Robots Are Three Times Faster Than Amazon's

https://www.bloomberg.com/news/articles/...t-says?srnd=premium-europe  

Optionen

53 Postings, 98 Tage PhotonXTBuffet

 
  
    #884
03.05.19 19:53
Dachte, dass der Kauf von Buffet mehr Bewegung bringt, aber nun, grün ist grün :-)  

766 Postings, 293 Tage VicTimLöschung

 
  
    #885
03.05.19 21:28

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 05.05.19 22:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

116 Postings, 81 Tage DödelupBuffet kauft ja nicht so wie wir.

 
  
    #886
03.05.19 22:42
Und "sein" Kauf wird den Kurs nicht direkt beeinflussen.

Aber (!) es werden viele Lemminge ihm nacheifern. Und das ist nicht verkehrt in diesem Fall.

Amazon ist ein Gigant, der immer mehr Fahrt aufnimmt, und nicht zu stoppen ist.
Die einzige Aktie, die ich habe, von der ich hunderprozentig überzeugt bin. Konsum geht immer.  

48 Postings, 221 Tage Betabetmbkonsum

 
  
    #887
04.05.19 09:36
Obwohl Amazon ja derzeitig nicht vom Konsum lebt, sondern von der cloud. Da da hab ich mein Bauchweh, weil doch recht ziemlich viele Konkurrenten auf den Zug mit aufspringen. Sprich die Margen werden bestimmt nicht so traumhaft bleiben...  

116 Postings, 81 Tage Dödelup#887

 
  
    #888
04.05.19 10:37
Das gute an der Cloud ist, dass im Verhältnis zur Kundenzahl wenig Personal benötigt wird. Genauso das Streaming. Wer sagt denn, dass ein Unternehmen seine Ausrichtung nicht ändern darf? Genau das Gegenteil ist der Fall: Ein Unternehmen, dass seine Ausrichtung ändern kann, ist erfolgreich. (Apple zum Beispiel verkauft bald weniger iPhones, sondern wird neue Geschäftsbereiche erschließen müssen.) Amazon hat nur das Problem, dass es so groß ist. Die Kartellbehörden passen schon auf, dass die nicht Netflix und Co aufkaufen. Leider.  

116 Postings, 81 Tage Dödelupund Amazon hält sich wacker :-)

 
  
    #889
1
06.05.19 15:26
 

65 Postings, 1004 Tage Pinguin911Potential

 
  
    #890
07.05.19 12:20
Amazon liegt derzeit bei einem Gewinn von 2 Milliarden. Rechnet man das KGV auf 20 runter, ist gerade einmal ein Gewinn von ~ 8 Mrd. eingepreist. Apple hat 50. Sehe da noch riesiges Vervielfachungs-Potential.  

3460 Postings, 4042 Tage HotSalsaBuchwert unter 100

 
  
    #891
11.05.19 10:15
Klar Amazon ist derzeit stark, aber bei den aktuellen Höhenlagen werde ich auf deftige Rücksetzer im Markt warten und dann erst zuschlagen. Wer sein Geld vermehren kann, dem wünsche ich auch jetzt Glück ;)  

65 Postings, 1004 Tage Pinguin911.

 
  
    #892
2
14.05.19 12:13
Es gibt nur das Problem bei Amazon - weshalb auch Warren Buffet (lange Zeit) und Dirk Müller nicht eingestiegen sind - der ständigen Überbewertung. Gefühlt ist das Ding seit 10 Jahren gehyped und überbewertet, selbst bei Marktrücksetzern. Bis Warren Buffet anscheinend gemerkt hat, das Amazon nicht nur Hype ist, sondern auch liefert und die Überbewertung im Nachhinein (!) immer rechtfertigen konnte.  

48 Postings, 221 Tage BetabetmbJaja die Amazon Bewertung

 
  
    #893
14.05.19 22:09
Sehe es genauso wie Pinguin. Sicher ein tolles Unternehmen, aber selbst für den stetigen Wachstumskurs ist die Aktie stets überbewertet. Und das Problem wird sein, dass es halt nicht so weiter gehen KANN!

Derzeitig verdient Amazon vor allem Geld mit der Cloud, und da stürtzen sich immer mehr drauf. Und der Versandhandel hat sicher noch gewaltiges Potential. ABER man hört auch immer mehr stimmen, die beim Onlinekauf Amazon bewusst meiden...  

12650 Postings, 3792 Tage RoeckiDie hör ich ...

 
  
    #894
15.05.19 20:22
nicht!  

65 Postings, 1004 Tage Pinguin911.

 
  
    #895
1
17.05.19 12:01
Vor 10 Jahren gab es auch die Google-Meider, die auf Alta-Vista ausgewichen sind :P  

1703 Postings, 75 Tage Gonzodererstehab mal nachgekauft

 
  
    #896
17.05.19 14:36
bin letztes Jahr noch unter 1000 rein, heute für 1690, ich würde mal sagen Top Investieren und ich gehe dvon aus das es so weiter geht, dass nächste Ziel 2400 Dollar, ich denke bis Oktober kein Problem.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  
   Antwort einfügen - nach oben