mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank, WKN: 665610


Seite 7 von 24
Neuester Beitrag: 25.09.20 18:57
Eröffnet am: 02.03.18 09:17 von: Bcon Anzahl Beiträge: 578
Neuester Beitrag: 25.09.20 18:57 von: bertel Leser gesamt: 79.459
Forum: Börse   Leser heute: 113
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 24  >  

28 Postings, 1049 Tage rojoziDax

 
  
    #151
27.03.18 21:24
nachbörslich ist der Dax wieder gefallen. das wird wohl noch ein bisschen hin und her gehen. aber schaden tut das unserer Aktie nicht unbedingt.  

462 Postings, 921 Tage börsetogostimmt absolut. Ich lag mit meiner DAX-

 
  
    #152
27.03.18 21:57
Einschätzung auch nun schon 2 mal hintereinander falsch. Meine Idee ist ja, dass der DAX bei 11 700 -11 800 nach oben abprallt. Das tut er zwar bislang auch, aber er kann höhere Kurse aktuell noch nicht halten.

Aber den DAX mal beiseite lassend, muss man sagen, dass diese Schwankungen sicher nicht negativ für mwb sind. Im Gegenteil.  

462 Postings, 921 Tage börsetogonachbörslich genau bei 11 800 nach oben abgeprallt

 
  
    #153
27.03.18 21:58
...da will er (noch) nicht drunter.  

134 Postings, 939 Tage smartinvest5shortseller

 
  
    #154
28.03.18 08:26
http://m.spiegel.de/fotostrecke/...milliarden-fotostrecke-159600.html


dass die kurse aktuell etwas kuenstlich sind, denke ich schon.  

419 Postings, 2359 Tage straßenköterDie reinen Short-Zahlen sagen ja nicht viel aus

 
  
    #155
28.03.18 09:48
Man müsste mal hinterfragen, welche Stategie sich hinter den Shorts verbirgt. Hedgefonds machen ja auch Pairtrades, bei denen es ja nur um die relative Entwicklung zwischen zwei Aktien geht und die eigentliche Marktrichtung keine Rolle spielt. Ich halte die Wahrscheinlichkeit für nicht ganz gering, dass die Shortpositionierungen bei dem ein oder anderen diesen Hintergrund haben könnte. Wenn ich von fallenden Märkten ausgehe, würde doch ansonsten ein Indexleerverkauf ansonsten mehr Sinn ergeben.  

462 Postings, 921 Tage börsetogoan sich richtig...aber wenn ich mir die Aktien im

 
  
    #156
28.03.18 09:55
DAX mit den grössten Shortpositionen ansehe, scheint mir hier der Rückgang schon etwas ausgeprägter. Aber kann uns am Ende des Tages auch egal sein...mwb ist ein Small Cap, der höchstens psychologisch mitleidet, wenn Aktien insgesamt unattraktiv erscheinen. Aber insgesamt gibt es in Europa aktuell wirklich viele Aktien mit sehr günstiger Bewertung...L&S, MWB, Verbio, Aurelius, Mutares etc....um nur einige zu nennen. Klar sind Autobauer aktuell auch günstig, aber das ist mir zu politisch.  

462 Postings, 921 Tage börsetogofast schon rührend, wie der DAX um 11 800

 
  
    #157
28.03.18 10:29
kämpft ;-)  

189 Postings, 1747 Tage Mustang66Dividenvorschlag

 
  
    #158
2
28.03.18 11:34
Adhoc von Heute:
Gräfelfing, 28. März 2018. Der Vorstand der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG hat heute beschlossen, der für den 10. Juli 2018 geplanten Hauptversammlung vorzuschlagen, aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2017 in Höhe von TEUR 5.690 eine Dividende zwischen EUR 0,36 und EUR 0,41 je dividendenberechtigter Aktie.  

462 Postings, 921 Tage börsetogoGlückwunsch an Bcon! Du hattest mit

 
  
    #159
28.03.18 11:59
Deinen 40 cent Dividendenvorschlag absolut recht! Wir haben beim aktuellen Kurs also 8 % Dividenden-Rendite!  

462 Postings, 921 Tage börsetogound mir ist aufgefallen, dass ich bisher falsch

 
  
    #160
28.03.18 12:19
gerechnet habe. Ich bin immer von einem Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit 2017 von 5 Mio. ausgegangen. Es waren aber fast 6 Mio., von welchen nun ca. die Hälfte ausgeschüttet werden soll. Damit sinkt das KGV 2017 auf nur noch 6.  

134 Postings, 939 Tage smartinvest5fuer mich eine super bestaetigung

 
  
    #161
28.03.18 13:24
, dass der laden laeuft. wer soviel ausschuetten kann, dem scheint es bestens zu gehen. kursgewinn + tolle dividende, was will man mehr? absoluter top pick  

134 Postings, 939 Tage smartinvest5vielleicht darf der DAX ja

 
  
    #162
28.03.18 15:55
heute die 12 000 wieder beschuppern...  

411 Postings, 1652 Tage BconJa, die Dividende ist sehr erfreulich. Wobei ich

 
  
    #163
1
28.03.18 23:15
als langfristiger Anleger immer eher am Kursgewinn interessiert bin, als an einer hohen Dividende. Das hat auch steuerliche Gründe. Mit der Zahlung einer Dividende ist die Gesellschaft ja auch um diesen Betrag entreichert - es ist also eine Umverteilung. Soll aber nicht zu negativ klingen. Eine Dividende von aktuell 8%, ein KGV von 6 und 20 Mio. Eigenkapital bei ca. 35 Mio. Bewertung sind einfach klasse. Ich habe an meinem Kursziel von 10 EUR dieses Jahr keine Zweifel. Eine Gesellschaft, die 8% Dividende ausschütten kann, welche vom Betriebsergebnis kommt (und nicht wie bei vielen Telekoms etc. aus der Substanz), 20 Mio. auf der hohen Kante hat und ein KGV von 6 hat, ist kerngesund. Konservativ und profitabel - schöner geht's nicht.

Und, auch wenn es spekulativ ist, glaube ich, dass wir bzgl. den Zahlen eine Überraschung erleben werden.  

462 Postings, 921 Tage börsetogoDer DAX sieht die 12 000 wieder von oben. Bei der

 
  
    #164
29.03.18 15:00
aktuellen Dynamik bin ich guter Dinge, dass wir das Level halten können. Das Sediment war zuletzt auch wirklich sehr negativ, da war eine positive Wendung überfällig.  

10 Postings, 910 Tage zhtradernächste Woche schlage ich auch zu. Denke,

 
  
    #165
1
01.04.18 13:22
hier kann man nicht viel falsch machen. Der aktuelle Kurs ist zu 2/3 mit Eigenkapital abgesichert. Und dann ist bei dem aktuellen Umfeld die Saat für einen sehr guten Gewinn gelegt. Hinzu kommt der neuen Geschäftszweig, der auch gut anzulaufen scheint. Klar wäre es sicherer, auf die neuen Zahlen zu warten. Aber bei so einem engen Wert muss man eben vorher schauen, woran man glaubt. Denn wenn die Zahlen sehr gut ausfallen, rauscht der Kurs schnell ab.  

462 Postings, 921 Tage börsetogobin kein Fan von Börse.de...

 
  
    #166
03.04.18 19:10
...aber zumindest fällt inzwischen jedem auf, wer die Gewinner der aktuellen Volatilität sind:

https://www.boerse.de/geldanlage/...erkte-von-Oliver-Bossmann/7887909  

6447 Postings, 3132 Tage Trinkfix#165

 
  
    #167
1
03.04.18 19:54
Da Muß ich Dir in Beziehung Marktenge vollkommen recht geben.
Sobald hier eine positive Meldung kommt geht es sehr schnell
Nach oben. Siehe auch Meldung zur Dividende im Jahr 2017  für das
GJ 2016.
 

10 Postings, 910 Tage zhtraderman sieht auch aktuell, dass die ganzen Titel

 
  
    #168
04.04.18 07:48
der Broker, Börsen-Häuser etc. zu den stabilsten am Markt gehören. Der grosse Trend ist aktuell auf unserer Seite.  

462 Postings, 921 Tage börsetogodie 11 800 im DAX wird mal wieder bitter

 
  
    #169
04.04.18 12:33
umkämpft ;-)  

462 Postings, 921 Tage börsetogound wieder ein deutlicher Rebound von 11800

 
  
    #170
04.04.18 15:36
ausgehend. Sieht so aus, als würde sich hier langsam ein Boden bilden.  

134 Postings, 939 Tage smartinvest5das war doch mal ein cooler tag gestern.

 
  
    #171
2
05.04.18 06:37
1000 punkte rebound im dow. super starkes zeichen. mit positivem umfeld sollten auch wir hier bald wieder hoechststaende ansteuern.  

28 Postings, 1049 Tage rojozisprung

 
  
    #172
05.04.18 16:40
wie kommt dieser Kurssprung bei Xetra zustande?
schon eigenartig.  

28 Postings, 1049 Tage rojozigeringer Umsatz

 
  
    #173
05.04.18 16:42
unglaublich der Umsatz heute. ein sprung von 13 ct in der gleichen Order... 812 Stück fur 4,97 statt 5,10€  

462 Postings, 921 Tage börsetogoja, der Umsatz heute ist mau. Dabei verspricht

 
  
    #174
05.04.18 16:58
die Meldung von Tradegate auch viele Freude hier bei uns:

http://www.ariva.de/news/...pierhandelsbank-verzeichnet-hohen-6914956  

462 Postings, 921 Tage börsetogound die 5000 Stück Umsatz sagen gar nichts aus

 
  
    #175
05.04.18 17:18
Sobald die Leute merken, dass MWB aktuell der günstigste Player bzgl. Börsen/Broker/Financial Services auf dem Markt ist, marschieren wir schnell wieder Richtung 6 EUR und höher. Gerade auch bei dem aktuellen Marktumfeld  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben