mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank, WKN: 665610


Seite 16 von 24
Neuester Beitrag: 27.09.20 18:06
Eröffnet am: 02.03.18 09:17 von: Bcon Anzahl Beiträge: 579
Neuester Beitrag: 27.09.20 18:06 von: Apokalypse Leser gesamt: 79.660
Forum: Börse   Leser heute: 40
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... 24  >  

337 Postings, 2503 Tage worodaBin leider

 
  
    #376
06.03.19 10:49
auch noch investiert und tief in den Miesen. Falls am 12.3. nichts positives kommt, dann gute Nacht.
Es findet auch kaum Handel statt. Es kommt auch nichts von der IR.  

374 Postings, 1420 Tage bertelTja...

 
  
    #377
06.03.19 17:18
was soll schon positives kommen. Ich habe meine Knete schon abgeschrieben.  

337 Postings, 2503 Tage worodawar bei Kursen

 
  
    #378
06.03.19 18:16
bei über 6,xx zu gierig und nach dem Absturz gedacht die kommt schon wieder, wie so oft Satz mit X war wohl nix. Dafür läuft die Grenke gut.  

3962 Postings, 1058 Tage KörnigNaja, die Firma bezahlt zumindest eine nette

 
  
    #379
07.03.19 09:39
Dividende! Ich war so dumm und habe die UMT gekauft:( Die läuft schlecht und zahlt keine Dividende. Da wird es eher eine KE geben. Die hatte ich für 1,94 €/Aktie gekauft und jetzt steht die bei 0,65 €/Aktie. Das schlimmste ich habe da 7,8 K angelegt:(((  

337 Postings, 2503 Tage worodaob die überhaupt

 
  
    #380
07.03.19 10:15
noch eine Div. ausschütten? Ich glaube kaum, aber lassen wir uns überraschen.  

3962 Postings, 1058 Tage KörnigNach so einer hohen Dividende meißtens

 
  
    #381
07.03.19 15:08

374 Postings, 1420 Tage bertelIst zwar noch weit...

 
  
    #382
07.03.19 15:27
vom Höchststand entfernt. Aber heute mit 11% im Plus, weis jemand warum? Hoffentlich nicht nur eine Eintagsfliege...  

1417 Postings, 3833 Tage Thebat-FanAch Leute

 
  
    #383
1
07.03.19 16:01

Läuft der Markt, dann wird auch die Aktie wieder laufen. Und der Markt wird laufen, wenn die Zinsen weiterhin so niedrig bleiben oder sogar noch weiter gesenkt werden.

Wer mal nach rechts und links schaut, der sieht was die EZB in den nächsten Jahren machen wird. Die (medialen) Vorbereitungen laufen auf jeden Fall schon mal an.
 

374 Postings, 1420 Tage bertelAch Thebat...

 
  
    #384
08.03.19 15:49
dein Optimismus in Ehren, aber selbst wenn der Markt jemals wieder laufen sollte, wird die MWB niemals wieder ihren Glanzpunkt erreichen. Die Unsicherheits Faktoren an den Märkten werden nicht weniger, siehe Brexit, Handelsstreit mit China, Strafzölle, Pleiten in Euro Zonen Ländern....zudem gibt es immer mehr größenwahnsinige Machthaber die die Börsenwelt kräftig ins Wanken bringen können.  Wir alle hier, die bei 4,  5 oder 6 Euro eingestiegen sind werden irgendwann entnervt das Handtuch schmeißen und mit hohen Verlusten verkaufen. MWB ist im Zuge des Höhenrausches an den Börsen hoffnungslos überbewertet worden, es wurde gekauft was die Geldbörse hergibt. Glaube mir, ich habe das mit anderen Titeln mehrfach erlebt,  vor 5-6 Jahren gekauft,  abgeschmiert..., haben sich bis heute nicht erholt, und werden es auch nicht mehr. Die Welt an der Börse hat sich verändert, hier wird nur noch der schnelle Reibach gemacht, aber dafür fehlt mir und sicher auch vielen anderen der nötige Durchblick um in dieser Liga mit zu mischen.  

1417 Postings, 3833 Tage Thebat-Fan:-)

 
  
    #385
1
08.03.19 16:01

Ich habe 1999 mal meine Lukoil Aktien für knapp 2 Euro geschmissen, weil Russland erledigt war und russische Aktien total überbewertet waren. Tja, was soll ich sagen...
 

77 Postings, 1903 Tage boersenanglerHallo Leute, habe vor über einem Jahr in einem

 
  
    #386
11.03.19 15:43
anderen Tread zu MWB meine Einschätzung zum bevorstehenden Anstieg geschrieben (meine Einschätzung war konservativ ca.  4, 6 €). Habe den Kanal damit zum Eintrocknen gebracht, weil danach nix mehr geschrieben wurde.....
Meine These ist dabei, dass zur HV die Aktie mit 8% Rendite bezahlt wird.
Wenn auch die Aussichten jetzt nicht so rosig für MWB sind, glaube ich, dass diese Berechnung weiter Bestand hat (sie ist konservativ genug, sonst wäre ein Übertreffen bis 6,20€ nicht drin gewesen).
Nun wird es sich zeigen ob und wieviel Dividende es dieses Jahr geben wird. Bei 20 ct wäre es eine Rendite von 9% (somit Anstiegspotenzial um ca. 10%). An dieser kleinen Formel kann sich jeder die morgen zu erwartende Nachricht schön (hoffentlich nach oben) rechnen. Ich hab mir jetzt nicht mehr die alten Jahreszahlen im Vergleich reingezogen. Aber ich glaube der Gewinn ist niedriger als der in 2016  ohne erfolgten Sonderertrag). Da gab es stolze 0,32 und der Kurs war zur HV bei 4,60.
Ohne diese Extrawurst können wir in diesem Jahr froh sein, wenn es 20 ct geben wird.Alles andere wäre für mich eine Überraschung und ein Grund zum Nachkaufen...
Ich hoffe dieses Forum nicht auch zum Erliegen zu bringen.  

462 Postings, 923 Tage börsetogoklar ist das hier alles andere als schön

 
  
    #387
12.03.19 10:14
gelaufen. Es sitzen wohl alle auf Verlusten.

Auf der anderen Seite beträgt die Marktkapitalisierung aktuell nicht mal das Eigenkapital + Risiko-Fond. Und ein bisschen Gewinn ist ja auch noch da.

Wenn der Markt wieder dreht, sollte auch MWB wieder drehen. Ich gehen vorerst von Kursen um die 3 EUR aus. Der Rest ist dann Markt-abhängig.

Was der Vorstand aber noch etwas lernen muss, ist, dass es nicht nur um Erhalt, sondern zumindest ein wenig auch um Wachstum geht.  

374 Postings, 1420 Tage bertelDu bist ja sehr optimistisch...

 
  
    #388
09.04.19 18:22
ich habe mir das schon lange abgewöhnt. Der Markt hat sich zum Teil wieder recht gut erholt. Der Kelch ging spurlos an MWB vorbei. Kurse um die 3 Euro...? Denkt an meine Worte, wir werden hier nie wieder das Licht am Ende des Tunnels sehen.  

374 Postings, 1420 Tage bertelwenn du glaubst...

 
  
    #389
04.07.19 12:02
es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her. Schöner Spruch, soll trösten, nützt aber nichts. Ich denke ihr seit alle raus oder habt aufgegeben. Selbst die optimistischsten Optimisten geben hier im Forum keine "Kaufempfehlung" mehr von sich. Hat jemand mal was positives gehört, bis auf die Meldung bei einem Börsenmagazin: MWB vor der Hausse. Das war glaube ich vor 3-4 Wochen, bis jetzt hat diese Hausse noch nicht stattgefunden, aber wer weis denn  welches Jahr gemeint war...?  

1417 Postings, 3833 Tage Thebat-Fan:-)

 
  
    #390
04.07.19 14:24

Ich bin mit meiner kleinen Position noch drin und warte hoffnungsfroh auf das Erreichen meines Einstiegskurses. ;-)

Empfehlen würde ich den Wert nicht unbedingt, aber verramschen würde ich ihn auch nicht. Warte mal die nächsten oder übernächsten Zahlen ab, die steigenden Kurse sollten sich in den Büchern wiederfinden. Und der "Lagarde-Effekt" kann ja auch noch kommen. :-)))
 

374 Postings, 1420 Tage bertelMein Gott...

 
  
    #391
04.09.19 16:59
wir Orientieren uns jetzt wohl weit unter der 2 Euro Marke...!!! Einfach nur grottig. Sowas kann man beim besten willen nicht empfehlen, vielleicht sollte man doch verramschen damit wenigstens noch etwas übrig bleibt ?  

374 Postings, 1420 Tage bertelLicht am Ende des Tunnels...?

 
  
    #392
20.09.19 12:27
Gräfelfing, 20. September 2019. Die mwb Wertpapierhandelsbank AG hat die dritte Anleihe-Emission des Immobilienunternehmens Euroboden GmbH in München erfolgreich begleitet. Die Nachfrage nach der Anleihe 2019/2024 (ISIN: DE000A2YNXQ5) war so groß, dass die Platzierung erst von 30 auf 40 Millionen Euro aufgestockt und diese dann wegen Überzeichnung vorzeitig beendet wurde. Ursprünglich sollte die Zeichnung bis zum 27. September laufen. Das erhöhte Emissionsvolumen wurde aber schon nach drei Tagen erreicht. Die Anleihe trägt bei einer Laufzeit von fünf Jahren einen Kupon von 5,5 Prozent, der halbjährlich fällig ist.  

374 Postings, 1420 Tage bertelNein, es glimmt noch nicht ein mal.

 
  
    #393
17.10.19 17:37

462 Postings, 923 Tage börsetogoDer aktuelle Kurs wiederspiegelt

 
  
    #394
01.11.19 16:39
aber nicht den Wert des Unternehmens. Klar herrscht gerade Depression, da vor einem Jahr alles toll klang und dann der massive Gewinnrückgang. Aber MWB scheint einen guten Ruf zu haben, betreibt ein solides Geschäft und erkundet neue Wachstumsmöglichkeiten. Der aktuelle Kurs ist ja schon durch Eigenkapital und Sicherheitsfonds abgedeckt. Gewinne sind überhaupt nicht berücksichtigt. Sicher waren 6 EUR zu viel. 2 sind dafür aber wiederum zu wenig.  

374 Postings, 1420 Tage bertelLeider hat es noch keiner bemerkt...

 
  
    #395
02.11.19 07:28

374 Postings, 1420 Tage bertelAber schaut euch diesen Mist an...

 
  
    #396
07.11.19 13:44
wer will da noch einsteigen und freiwillig sein Geld verbrennen?  

462 Postings, 923 Tage börsetogoWer jetzt einsteigt, wird kaum Geld

 
  
    #397
06.12.19 10:11
verbrennen. Der Kurs deckt nicht mal mehr das Eigenkapital/Kernkapital ab. Dabei schreibt MWB schwarze Zahlen. Klar, es fehlt aktuell die Fantasie. Aber ein Kurs von 3 EUR (immerhin ein Aufschlag von 50% aktuell) lässt sich allein durch die Finanzbasis rechtfertigen. Irgendwann, wenn die Börsen wieder in Schwung kommen, kommt hier auch wieder Musik rein und 3-4 EUR sind machbar.  

374 Postings, 1420 Tage bertelHey börsetogo...

 
  
    #398
06.12.19 13:06
der DAX hatte aber bereits seine Jahreshoch oder den Höchststand überhaupt erreicht. Die Aktie der deutschen Börse ebenso...alle Anzeichen für eine Erholung der Börse sind gegeben, aber der Kelch ging an einigen Aktien spurlos vorüber. Zu den Glanzzeiten war hier wohl zu viel Fantasie dabei, diese zurück zu gewinnen wird schwer, zu viele Anleger haben sich beim Crash die Finger verbrannt.  

374 Postings, 1420 Tage bertelHallo Leute...

 
  
    #399
17.12.19 18:56
was ist da los gestern plus 3% heute alles wieder futsch und so geht es schon Monate lang. Da kann im Leben doch nichts von werden wenn immer wieder gleich verkauft wird...???!!!  

337 Postings, 2503 Tage worodaallen ein gesundes

 
  
    #400
30.12.19 16:58
und erfolgreiches neues Jahr und hoffentlich auch mal wieder Kurs Richtung Norden.    

Seite: < 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben