local com- jetzt müssen fakten her


Seite 4 von 17
Neuester Beitrag: 27.03.15 14:49
Eröffnet am: 23.04.12 20:33 von: mirko75 Anzahl Beiträge: 425
Neuester Beitrag: 27.03.15 14:49 von: p.huettl Leser gesamt: 41.409
Forum: Börse   Leser heute: 7
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17  >  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterkotzen

 
  
    #76
12.01.15 14:13
könnte ich bei diesen typen
dann setzen sie mal eben eine pr über eine Finanzkonferenz darüber, damit die Anleger nicht auf den ersten blick die ERNEUTE  DRAMATISCHE UMSATZWARNUNG sehen

grrrrrrr  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterlibuda

 
  
    #77
1
12.01.15 15:25
ganz ehrlich, du kannst nicht ganz gesund sein  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterdollar pro nutzer

 
  
    #78
12.01.15 15:32
the company’s flagship site, Local.com, delivered revenue per thousand visitors (RKV) of $154, which would have been seasonally comparable excluding the fourth quarter 2014 advertiser adjustment. RKV was $201 in the third quarter of 2014 and $178 in the fourth quarter of 2013


bricht ein, egal ob zu Vorquartal oder vorjahresquartal


das beweisst das Gegenteil von libudas aussage  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesastermassiver verlust 2014

 
  
    #79
12.01.15 15:36
so viel zu libudas blumigen aussagen

drastischer Nettoverlust


Full year 2014 net loss is expected to be in the range of $5.5 million to $5.7 million.





so, nach q3 hatte locm noch 4,3 mio Dollar in der kasse
da kann sich ja jeder ausrechnen was nach dem Desaster-Quartal noch übrig ist
im märz muss ein 5 mio bond zurückgezahlt werden


im übrigen ist der jetzt von locm bestätigte verlust genau die summe, die ich hier anhand der guv aufgezeigt habe (kann libuda ja leider nicht lesen)

wie gesagt, bei den rohertragsmargen von locm kann man nicht profitabel arbeiten

jetzt bestätigen sie den Nettoverlust 5,5 -5,7mio Dollar

Full year 2014 net loss is expected to be in the range of $5.5 million to $5.7 million.  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesaster0,97 dollar starkurs

 
  
    #80
12.01.15 15:37
eben realtime  nasdaq  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasteres ist auch

 
  
    #81
3
12.01.15 15:51
völlig klar und deutlich, dass das local keineswegs absichtlich umsätze wegfallen lässt, denn sonst hätten sie in q2 UND q3 nicht ganz andere umsätze prognostiziert


das ganze schlägt nur nicht so dramatisch auf das ebitda durch, weil locm eben extrem schwache rohertragsmargen hat
sie verdienen also kaum etwas am Umsatz und so etwas wirkt eben in beide Richtungen

wenn der Umsatz ansteigt, bleibt kaum etwas hängen
fällt Umsatz weg, verlieren sie eben entsprechend nicht so viel vom Ergebnis


fakt ist, dass das Geschäft einfach nicht werthaltig ist

und wie gesagt, local wird werbemaßnahmen weggelassen haben und werden gehofft haben, dass sie auch echte umsätze recurring Revenue dabei haben
aber stattdessen fällt alles zusammen, es zeigt sich also null Werthaltigkeit bei kunden und umsätzen
diese können nur durch direkte Werbung gewonnen werden
keiner bleibt von alleine auf der seite und generiert umsätze

wie gesagt, das ist nachweisbar, denn sonst hätte local nicht mit ganz anderen umsätzen gerechnet

 

2683 Postings, 3767 Tage mrdesaster0,89 dollar

 
  
    #82
12.01.15 15:54
bei tradegate noch 0,75 euro  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesaster0,72 euro

 
  
    #83
1
12.01.15 15:55
gibt es jetzt noch

ich hatte hier gewarnt


aber libuda kennt sich ja aus..................  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesaster-21%

 
  
    #84
12.01.15 16:00
0,83 Dollar


ja, libuda hat es voll drauf


ok, ich bin dann weg, ist ja sinnlos

 

2683 Postings, 3767 Tage mrdesaster0,69 euro

 
  
    #85
12.01.15 18:41
bietet tradegate noch
danke Schlaumeier-libuda  

1492 Postings, 4095 Tage JaminGottfriedLocal Corp = Katastrophenzahlen

 
  
    #86
3
12.01.15 18:47

Auch ich habe versucht gelegentlich (nicht spamartig, wie so manch anderer Pro Local User agiert) auf den hohen Cashburn und verfehlte Ziele in Libudas Thread hinzuweisen. Mit der Folge dass ich dort ausgeschlossen wurde. Gerade als das Kind offensichtlich endgültig in den Brunnen gefallen ist und es immer klarer wurde, bin ich dort ausgeschlossen worden, so wie Kollege mrdeasaster jetzt auch. Sachliche Kritik nicht willkommen.

Ich habe darauf hingewiesen dass entscheidend ist, was unter dem Strich herauskommt und nicht immer nur gebetsmühlenartig das EBIDTA vorzubeten und auf die im Fall Local nicht wirklich aussagekräftige Zahl vom Kurs/Umsatz Verhältnis hinzuweisen. Jedes Unternehmen kann sich auf Teufel heraus Traffic zukaufen, um viel Umsatz zu machen, der unter dem Strich aber unrentabel ist. Die von Libuda immer im Vergleich herangezogene MyHammer hat das auch einmal eine zeitlang gemacht, aber man ist dort offensichtlich etwas eher schlauer geworden, nachdem man auch genug versemmelt hatte. Dort wachsen mittlerweile die Umsätze wieder, wenn auch nur leicht bisher und der Verlust schrumpft, man steht kurz vor dem Break Even.

Was Wikipedia zu dem von Libuda so herausgehobenen EBIDTA sagt, trifft es denke ich recht passend...


"Nach den Bilanzfälschungen bei der Firma ENRON im Jahre 2001 wurde EBITDA im sarkastischen Sinn umgedeutet in Earnings before I tricked the dumb auditor (Gewinn bevor ich den dummen Buchprüfer täuschte)."


http://de.wikipedia.org/wiki/EBITDA

Im Falle Local könnte man den "Buchprüfer" durch eine andere Person ersetzen.

Grüße
JG  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterJG

 
  
    #87
12.01.15 18:52
Nach den Bilanzfälschungen bei der Firma ENRON im Jahre 2001 wurde EBITDA im sarkastischen Sinn umgedeutet in Earnings before I tricked the dumb auditor (Gewinn bevor ich den dummen Buchprüfer täuschte)."


Sehr geil !lol

0,68 werden noch geboten  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesaster0,676

 
  
    #88
12.01.15 19:03
noch


minus 22% an der nasdaq 0,82 Dollar



libuda


eine Entschuldigung ist mehr als überfällig  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterMinus 25%

 
  
    #89
12.01.15 19:30
auf 0,8 Dollar

mal sehen ob wir eine Halbierung heute noch voll kriegen  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesaster0,655

 
  
    #90
12.01.15 19:33
werden noch geboten


bitte nachlesen, ich habe mittags gewarnt, die pr eingestellt und jedem empfohlen die 0,85 euro zu nehmen, die da noch angeboten wurden

pro 1000 stück wären das 200 euro mehr gewesen

lest euch mal durch, was euer freund" libuda zu meinem ratschlag geschrieben hat  

273 Postings, 3013 Tage mirko75fuck

 
  
    #91
12.01.15 19:38
Libuda..  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesaster0,61 euro

 
  
    #92
12.01.15 20:02
werden noch geboten, jetzt geht es richtig ab  

1492 Postings, 4095 Tage JaminGottfriedBeileid den Investierten bei Local

 
  
    #93
1
12.01.15 22:26
Ich habe bereits Mitte November nach den grausamen Q3 Zahlen denjenigen die durch die Schönmalerei von Libuda geblendet wurden mein Bedauern ausgedrückt und gehofft, dass sie noch einigermaßen aus der Sache herauskommen. Da lag der Kurs noch ungefähr doppelt so hoch. Mein Bedauern gilt auch jetzt noch, bis auf eine Ausnahme und das hat nichts mit Häme zu tun.
http://www.ariva.de/forum/...ssichtsreich-392956?page=294#jumppos7373

Welche Devise gab damals der Local Guru Libuda aus!?

Ein Umsatz-Multiple von 0,35 ist ein Strong Buy


http://www.ariva.de/forum/...ssichtsreich-392956?page=294#jumppos7367

Die Q3 Zahlen wurden ohne vorherige Umsatzwarnung von ca. 24 Mio $ erwarteten Umsatz auf ca. 18 Mio tatsächlichen Umsatz "eingedampft". Gleichzeitig gab der Vorstand eine Umsatzerwartung für Q4 von 20-23Mio $ aus. Jetzt werden es wohl nur  ca. 16 Mio $.

Nachdem bei der Umsatzerwartung von 20-23 Mio $ das halbe Q4 bereits herum war, muss man leider davon ausgehen, dass der restliche November und Dezember richtig grottenschlecht gelaufen sind. mrdesaster hat das ja auch schon einmal ausgeführt.

Fazit:
Der Kurs / Umsatz Multiple wird wahrscheinlich bald bei 1,0 sein, aber nicht aus dem Grund von dem Libuda ausging, sondern weil der Umsatz einfach so weit absackt.

Gruß
JG  

52373 Postings, 5665 Tage LibudaJamin Gottfried liegt mit Multiple-Schätzung

 
  
    #94
13.01.15 14:03
falsch, denn auf der Webseite local.com kann im letzten Filing an die SEC lesen: "Revenue for 2015 is expected to bei in the ränge of 82 million. Adjusted EBITDA for 2015 is expected to be in the range of 3 to 4 million."

Das steht übrigens auch noch weiter oben in einem Posting. Daraus ergibt sich bei einer Marktkapitalisierung von zur idiotisch niedrigen 17.25 Millionen ein Multiple von 0,2.  

52373 Postings, 5665 Tage LibudaSeht Euch in diesem Zusammenhang einmal

 
  
    #95
13.01.15 14:07
die entsprechenden Zahlen von My Hammer an, eine deutscher Local-Search-Wert, zum dem Jamien Gottfried schon seit Jahren postet, und vergleicht das dortige Verhältnis von Umsatz und Marktkapitalisierung einmal mit dem von Local Corp.  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterlibuda,idiotisch

 
  
    #96
1
13.01.15 14:17
Das steht übrigens auch noch weiter oben in einem Posting. Daraus ergibt sich bei einer Marktkapitalisierung von zur idiotisch niedrigen 17.25 Millionen ein Multiple von 0,2.



wer oder was hier wohl idiotisch ist, libuda
du hast es immer noch nicht geschnallt, wie verbrettert muss man eigentlich sein !?

locm ist ein glasklarer insolvenzkandidat und genau das preist der Finanzmarkt jetzt ein !


meine meinung  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterdreist

 
  
    #97
1
13.01.15 14:38
also das libuda sich erdreistet hier immer noch den Schlaumeier zu geben, ist schon mehr als frech
das lässt klare rückschlüsse auf den Charakter zu

jetzt fängt er an die prognose locm für 2015 zu analysieren


dabei hat locm es ZWEI QUARTALE NACHEINANDER NICHT EINMAL GESCHAFFT IN DER MITTE DES LAUFENDEN QUARTALS GENAU DIESES RICHTIG ZU PROGNOSTIZIEREN,SONDERN LAG MEHR ALS 20% DANEBEN

wie soll man da eine prognose 2015 ernst nehmen, lächerlich ist das
das haben sie wahrscheinlich ausgewürfelt !

auf Basis der aktuellen monatsumsätze würden sie stand jetzt vielleicht auf 50 mio kommen
aber sie befinden sich ja im freien  fall, das ist einfach nur noch lächerlich, was libuda da ablässt


lasst euch bloß nicht mehr  verarschen  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterlibuda live

 
  
    #98
13.01.15 14:44

Libuda : Bleibt die Frage: Wer wäre gestern die Verkäufer?

 

14:28  

#7912  



Ich meine: Shortseller, Daytrader, Wasserader und sicher auch einige verunsicherte Kleinanleger.

Wohl kaum Institutionelle, denn dazu war das Volumen einfach zu klein.





das ist nicht mehr zu fassen, was libuda ablässt
das Volumen lag 500% !!!!!!!!!!!!ÜBER dem durchschnitt der letzten 3 Monate
62.000 am tag durchschnitt, gestern 352.000

und wieder sollen es shortseller gewesen sein, nach dem eine ag, der wasser eh bis zum hals steht, das zweite mal nacheinander seine selber ausgegebenen ziele drastisch verfehlt hat und den kopf nun unter wasser hat

ganz ehrlich, langsam sollte man dich haftbar machen, du bist ja gemeingefährlich, libuda  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterWarnung

 
  
    #99
13.01.15 14:50
überprüft bitte alle Fakten persönlich,oder gleicht libudas aussagen mit meinen ab
ich sehe bei libuda eher Ahnungslosigkeit als Absicht, aber diesen groben Unfug sollte niemand ohne eigene Überprüfung glauben


eine Gegenbewegung ist nach so einem Abverkauf wie gestern immer möglich, aber seid vorsichtig mit seinen aussagen

im grunde ist es zwar schon zu spät, denn seit seiner threaderöffnung und seinem dauergepushe dürften jetzt nahezu 90% verlust und damit praktisch der Totalverlust zu buche stehen, aber dennoch finde ich den nur noch erschreckend

aber ich will hier meine zeit nicht mehr vergeuden

viel glück  

2683 Postings, 3767 Tage mrdesasterMir

 
  
    #100
13.01.15 15:51
steht echt der mund offen, wenn ich die beiträge von libuda im nachbarthread lese
was ist das ?
paralleluniversum
ich weiß nicht wo er lebt, aber mit dieser realen welt haben seine gedankengänge nun so gar nichts mehr zu tun
 

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben