Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

interview mit acg


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 06.04.01 19:52
Eröffnet am: 06.04.01 18:41 von: vanSee Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 06.04.01 19:52 von: vanSee Leser gesamt: 3.017
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

536 Postings, 7258 Tage vanSeeinterview mit acg

 
  
    #1
2
06.04.01 18:41
bei WO geführt:
future25: weshalb stuerzt den der kurs ploetzlich soooo!!!! stark ab???  
(Moderator PeterBohn) Seit Berichterstattung durch Prior und Platow sind verstärkt v  
ircboerse: ich habe aus sicheren quellen gehört das auf dem Parkett das Gerücht umgeht das ACG die Umsatzzahlen stark revidieren muss

(Moderator PeterBohn) Die ACG hat seit 18:00 Uhr eine Presseerklärung zu der falschen Berichtserstattung diverser Börsenbriefe versandt.  
(Moderator PeterBohn) Nein es hat KEINE Festnahmen oder Verhaftungen gegeben!!!  
Tornio: Ist Ihnen bekannt, warum sich die Durchsuchung auch auf Ihr Unternehmen bezog?  
mrinfo: Wirkt sich die Affäre bereits auf das laufende Geschäft aus?  
(Moderator PeterBohn) Nein, es sind keine gravierenden Auswirkungen zu erkennen.  
yam2001: Gehen Sie davon aus, daß sich der Kurs der ACG in naher Zukunft erhol

                              §
(Moderator PeterBohn) Ja! Die Finanzanalysten haben eindeutig ihre Analysen zum Unternehmen bestätigt. Kauf bis Strong Buy  
Vieregge: Wer hat vorgestern in der letzten halben Handelsstunde ACG Aktien mit riesigen Paketen verkauft, wo doch die Durchsuchungen schon vorher bekannt waren?  
(Moderator PeterBohn) Ist uns leider nicht bekannt. Kein Vorstand und keine Mitarbeiter

                              §
gdeitert: Trägt Ihr Unternehmen von dieser Affäre einen Imageschaden davon?  
(Moderator PeterBohn) Selbiges lässt sich leider im Aktienkurs ablesen. Wir machen weiter unseren Job.  
pitu: wird das management zu diesen kursen eigene aktien kaufen? das wäre ein vertrauensbeweis in ACG und die eigene unschuld!  
(Moderator PeterBohn) Ja, wie bisher, da wir von unserem eigenen Unternehmen überzeugt sind.  
(Moderator wallstreetonline) Den Pressetext findet Ihr hier <" rel="nofollow" class="showvisited">http://www.acg.de/pages/deutsch/rubrik/presse/...presse.php3?id=240/>

                              §
DollarPress: Ist ACG irgendwie in die Sache verwickelt? Hand auf´s Herz!  
(Moderator PeterBohn) NEIN, DEFINITIV NICHT!!!   Semptex: Haben Sie oder einer Ihrer Vorstandskollegen heute Aktien abgegeben bzw. hinzugekauft?  
(Moderator PeterBohn) Nein   SaveEarth: Betreibt ACG Kurspflege für die Aktie?  
(Moderator PeterBohn) Dürfen wir nicht!  
Longus: Ihr neuester Auftrag von Siemens belief sich auf 45 Millionen Euro für die Lieferung von 150 Millione SmartCards. Das sind ca. 0,3 Euro pro SmartCard. Wo verstecken Sie Ihre Margen, wenn z.B. Ihr Konkurrent OTI beim letzten Großauftrag ca. 5 US-Dollar pro Stück erzielte?  
(Moderator PeterBohn) Positiv für uns - stärkt unsere Position im SmartCard-Markt.  
wland: Wie sehen Sie die schlechten Vorgaben aus den USA in Hinblick auf die weite Geschäftsentwicklung?

(Moderator PeterBohn) Betrifft unser Geschäft kaum, da wir Broker und nicht Hersteller sind.  
ircboerse: können sie uns 100% versichern das die Durchsuchung keine weiteren folgen haben wird  
(Moderator PeterBohn) Natürlich können wir das nicht, aber wir gehen davon aus.  
Vieregge: Werden Sie rechtliche Schritte gegen die Maßnahmen der Behörden einleiten?  
(Moderator PeterBohn) Wird geprüft, zunächst einmal werden wir unseren Job machen und die STaatsanwaltschaft unterstützen  
Longus: Heisst das, dass Sie keinen Gewinn aus dem Deal mit Siemens erzielen?  
(Moderator PeterBohn) Wie kommen Sie denn darauf? Natürlich, wir machen nur GEschäfte, in denen wir GEwinn erzielen.  
hans123: warum kam die Ad hoc erst so spät nach Börsenschluß? Dass die Meldung kursbeeinflussend war konnte ja jeder am Kurs auf Xetra verfolgen.  
alfaz: Warum wurden Unternehmen gekauft die Verlust bringen werden ?  
(Moderator PeterBohn) Zunächst waren wir damit beschäftigt, mit den Behörden zu kooperieren. Nach Erfassung der Lage haben wir die Ad-Hoc ausgesandt  
(Moderator PeterBohn) Wir kaufen keine Unternehmen, die Verlust bringen!  
wland: Überlegen Sie konkrete Maßnahmen zur Imagepflege  
(Moderator PeterBohn) DAs tun wir gerade!
                              §
Chavez234: inwiewiet würde eine eventuelle Rezession in den USA die ACG AG betreffen?  
(Moderator PeterBohn) Kaum  
SaveEarth: Wurden Materialien beschlagnahmt die zum Geschäftsbetrieb gebraucht werden?  
(Moderator PeterBohn) Nein, da von fast allen Unterlagen Duplikate angefertigt werden durften  
guanoape2: sind die durchsuchung etc. jetzt abgeschlossen?  
(Moderator PeterBohn) Wir gehen davon aus. Die Entscheidung liegt jedoch bei der Staatsanwaltschaft.  
dirkt: Sind Akten oder PC`s im Zusammenhang mit der Untersuchung von der Polizei beschlagnahmt worden?  
(Moderator PeterBohn) Keine PCs sind beschlagnahmt worden, Dokumente sind kopiert, respektive mitgenommen worden. Die Arbeitsfähigkeit ist nicht eingeschränkt.  
pitu: wird gegen ACG ermittelt?  
(Moderator PeterBohn) Ist uns nicht bekannt.  
Chavez234: Lesen Sie persönlich bzw. Ihre Mitarbeiter das w:o board?  
(Moderator PeterBohn) Auf jeden Fall! DArum sind wir heute bei Ihnen.  
tutanchaton: Welchen Geschäftsbereich betraf die Durchsuchung?

(Moderator PeterBohn) Einzig und allein den Bereich "CPU-Handel" und das Headquarter.  
Longus: Sie bedienen mit Ihren Produkten den Massenmarkt und geringen Margen. Haben Sie keine Angst, dass die Systemanbieter Ihnen erghebliche Marktanteile wegnehmen können?  
(Moderator PeterBohn) Nein, haben wir nicht. Wir sind Lieferant der Systemanbieter.  
alfaz: ACG hat weit über 52 % Streuvermögen, Gefahr einer Übernahme bei dem jetzigen Kurs ?  
(Moderator PeterBohn) Nein, haben wir nicht. Wir sind ein personengeführtes Unternehmen mit breiter Management-Struktur.  
tmarkl: Wie lange müssen die Aktionäre auf das Resultat der Untersuchungen warten ???  
(Moderator PeterBohn) Ist nicht absehbar. Fragen Sie praktischerweise bei der Staatsanwaltschaft nach.  
rockin2: Kommt noch dieses Jahr eine Übernahme im Smartcard-Bereich (Amerika)?  
(Moderator PeterBohn) Denkbar.  
Kole: Durch die Untersuchung ist Ihnen und uns Aktionären finanzieller Schaden entstanden. Dumme Frage, aber kann man mit gewissen Entschädigungen zu mindestens für das Unternehmen rechen, da Sie ja völlig unschuldig sind?!  
(Moderator PeterBohn) Wir prüfen rechtliche Schritte. Für konkrete Aussagen ist es zu früh.  
Vieregge: Haben Sie mit CE Consumer gemeinsame geschäftliche Aktivitäten? Warum wurde CE nicht durchsucht?

(Moderator PeterBohn) Wenig. CE brokert nicht mit CPUs.
megagigi: Wie erklären Sie d.Kursrutsch vor der AdHoc?Wurden Fonds vorab informiert??
(Moderator PeterBohn) Niemand wurde vorab informiert. Vermutlich sind Gerüchte von Zeugen vor Ort weitergetragen worden.
Geldmann: Rechnen Sie mit Klagen von Aktionären oder z.B. von einer Klageinitiative gegen ACG von Tilp & Kälberer ?
rockin2: Kompliment an Ihre IR-Abteilung (besonders Herr Burkart)!!!
Moderator PeterBohn) Weshalb? Wir haben uns ja nichts zu Schulden kommen lassen. Unsere rechtlichen Möglichkeiten prüfen wir.
(Moderator PeterBohn) Vielen Dank!

daniela26: Ist Amatech für Sie ein potentieller Übernahmekandidat?
(Moderator PeterBohn) Nein. Wir wachsen in diesem Geschäftsbereich selbst stark genug.
alfaz: Was ist mit dem Mitarbeiterschwund , jede woche ein neuer Ansprchpartner
(Moderator PeterBohn) Welcher Mitarbeiterschwund? Wir haben davon noch nichts gehört.
jollyjoker: Sehr geehrter Herr Bohn! Alles sauber im Haus, oder gibt es Leichen im Keller, raus mit der Sprache, die NM Anleger sind inzwischen ausreichend geleimt worden! DANKE
(Moderator PeterBohn) Nichts bekannt über Leichen. Wir sind sauber.
Catwiesel: Und gibt es Gedanken oti zu übernehmen wegen der Technik und Patente?


(Moderator PeterBohn) Nein, OTI ist ein Systemintegrator. Wir beliefern Systemintegratoren als Kunden.
rockin2: Ich denke, dass durch die offene IR bzw. PR-Arbeit das Vertrauen der Investoren zurückgewonnen wird, besonders wenn die Zahlen in Zukunft stimmen.
Moderator PeterBohn) Wir geben uns MÜhe, wie Sie sehen.
ircboerse: Welchen Kurs halten Sie für eine faire Bewertung der ACG Aktie??? Gruß an #boerse
(Moderator PeterBohn) Wie Sie wissen, dürfen wir dazu keine Stellungnahme machen. Es gibt jedoch genügend, sehr positive Analystenberichte, denen wir uns gerne anschließen.
tom681: Guten abend und Danke für Ihr kommen.Planen Sie rechtliche Schritte gegen die heutige Prior-Ausagen
(Moderator PeterBohn) WAs soll man dagegen machen? Wir sehen wenig Chancen, juristisch dagegen vorzugehen. Wir werden geschäftlich weiter erfolgreich bleiben.
tf974: Wieviel Prozent von ACG halten Sie persönlich? Und wieviel wollen Sie in 12 Monaten besitzen?
(Moderator PeterBohn) DAs Management hält nach wie vor 40% am Unternehmen.

schnarchi: Eine Verleumdungsklage anstrengen natürlich !
(Moderator PeterBohn) Wir arbeiten lieber und lassen andere schreiben. So etwas bindet zu viel Kraft und Zeit.
DividendenMaxx: Weshalb wird ACG so abgestraft, wenn ueber 300 Unternehmen von der Durchsuchung betroffen sind?
(Moderator PeterBohn) Weil ACG ein im Lichte der Öffentllichkeit stehendes Unternehmen ist.
mrinfo: ACG ist in letzter Zeit sehr stark gewachsen. Wie wollen Sie das in Zukunft weiter erreichen?
Moderator PeterBohn) STarkes organisches Wachstum und selektierte Zukäufe.
wland: Sind Sie noch glücklich am Neuen Markt?
(Moderator PeterBohn) Klar. Man muss auch bei schlechtem Wetter segeln können.
yam2001: Sie sind im Moment ein gefragteste Mann, wann werden wir Sie bei N-TV sehen, bemühen Sie sich darum?


(Moderator PeterBohn) Jederzeit, aber nur dann, wenn wir Fakten liefern können, die über unsere jetzigen Informationen hinausgehen.
mrinfo: Herr Bohn, sind Ermittlungen bei durch ACG übernommene Firmen im Gange?
(Moderator PeterBohn) Nicht bekannt.
wallaba: Herr Bohn wann haben Sie zu letzten male ACG Aktien verkauft oder verkaufen lassen ?
(Moderator PeterBohn) Im Laufe des Jahres gekauft, bis dato noch nie verkauft.
atschi: Nicht bekannt? oh oh, sie sollten aufpassen was sie sagen....

Moderator PeterBohn) Können Sie uns helfen? Wissen Sie mehr?
Chavez234: haben sie auch andere aktien als acg?
Moderator PeterBohn) Ja.
wallaba: Haben Sie nicht gegenüber den Aktionären die verpflichtung sich massiv gegen
Moderator PeterBohn) Wir sind selbst im großen Umfang Aktionäre und tun alles, um die ACG gesund und munter zu halten. Bei der Verteilung unserer Kräfte müssen wir allerdings Prioritäten setzen.
stephanus: Führen Sie mit INFINEON Gespräche bezgl. einem Eisntieg in ACG ? Eine Kooperation besteht ja bereits . Herr Schumacher sprach heute auf der INFINEON-Hauptversammlung von "aggressiver Aquisitionspolitik" !

(Moderator PeterBohn) Nein, Infineon ist ein Zulieferer und zur Zeit noch zu gross zum Kaufen.
SaveEarth: Nach dem Pressebericht der Polizei wurde eine Segelyacht beschlagnahmt. Gehörte die einem Vorstand von ACG? Wenn dem so ist, dann können Sie nicht mehr bei schlechtem Wetter segeln .
(Moderator PeterBohn) Nein, leider nicht!
schnarchi: Wie hoch wird das durchschnittliche Umsatz- und Gewinnwachstum in den nächsten drei Jahren sein ?
(Moderator PeterBohn) Siehe Research-Berichte
yam2001: Sehen Sie persönlich ACG auf Sicht von mehr als zwei Jahren bei über 100 €?
(Moderator PeterBohn) Wir arbeiten daran.
 

536 Postings, 7258 Tage vanSeeFortsetzung

 
  
    #2
06.04.01 18:53
wland: Wie schaut Ihr persönliches Ziel aus? Sind Personalveränderungen geplant?
(Moderator PeterBohn) Nein, keine Personalveränderungen geplant. Wir sind ein Top-Team.
schnarchi: Wo gibt es Research-Berichtevon Ihrer Firma ?
(Moderator PeterBohn) Auf unserer HOmepage im IR-Bereich.
tf974: Wie lange gilt bei ihnen noch die Lock-Up Frist?
(Moderator PeterBohn) Bei fast allen schon seit über einem Jahr ausgelaufen, allerdings Lock-Ups bei dem Management übernommener Firmen und freiwillige Selbstverpflichtugn bis in das Jahr 2004 hinein.
NME: wie läuft das Geschäft? Werden die Zahlen erreicht? vor allem der gewinn würd mich interessieren
(die frage hab ich gestellt :laugh
(Moderator PeterBohn) Q1-Ergebnisse werden am 21.04.2001 veröffentlicht. 2000 war ja wohl ziemlich gut! Wir sind weiterhin sportlich.

schnarchi: Warum sollte ein Aktionär ausgerechnet in ACG investieren ? Nennen Sie Gründe !
(Moderator PeterBohn) Klare Strategie, exzellentes Management, gutes Business-Modell
NME: wie läuft das Geschäft? Werden die Zahlen erreicht? vor allem der gewinn würd mich interessieren
(Moderator PeterBohn) Sorry, Q1-Zahlen am 21.05.2001.
wland: Wie motivieren Sie Ihr Personal, auch mit eigenen Aktienpaketen?
(Moderator PeterBohn) Ja!
debaggi: ich dachte die Zahlen kommen am 21. Mai?
(Moderator PeterBohn) Richtig!
Mediaman1: Wie läuft das www.smartcardportal.com? Sind dadurch die Auftragseingänge in dem Maße gestiegen, wie man es sich vorgestellt hatte?

(Moderator PeterBohn) DAs Portal läuft hervorragend und erfüllt die in es gesetzten strategischen und geschäftlichen Erwartungen
Herrlose: In welchem Kursniveau sehen sie die Aktie der ACG als grerecht bewertet an?
(Moderator PeterBohn) Sie wissen doch, dass wir solche Fragen nicht beantworten dürfen, ohne gegen Insiderregeln zu verstoßen :-)
HoliXXX: Ich hoffe Sie sagen die Waheit, bin gerade wieden eigestiegen.
(Moderator PeterBohn) DAnke!
yam2001: ist ein Aktiensplitt geplant/ möglich?
(Moderator PeterBohn) Nein.

Vieregge: Wie geht es Ihnen sonst ? Haben Sie durch so viele negative Ereignisse eine persönliche Krise ?
(Moderator PeterBohn) Nein, auf keinen Fall. Man lernt nie aus. Außerdem bewährt sich ein Management im Sturm, und nicht beim Segeln im Sonnenschein.
andromedo: warum kaufen Sie selbst ACG-Aktien?
(Moderator PeterBohn) Weil wir an das Unternehmen glauben.
atschi: ob ich heute noch eine Antwort auf folgede FFrage bekomme? Besteht bei der aktuell sehr geringen Bewertung die Angst übernommen zu werden?
(Moderator PeterBohn) Nein!!!!
Momberger: Wie bewerten Sie das Verhalten von Vorstand Gerd Oliver Martens vom 6.märz ?
(Moderator PeterBohn) Negativ, wie er selbst heute auch.
Speiser: Ist jemand aus Ihrer Firma verhaftet worden?
(Moderator PeterBohn) Nein!
mrinfo: Hat der Vorstand in letzter Zeit seinen Aktienbestand verringert?
Moderator PeterBohn) Nein, sondern erhöht.
Beldaran Im letzten Quartal ist kurz nach Quartalsende ein zumindest vorläufiges Ergebnis gemeldet worden. Wird dieses auch jetzt geschehen ? Das könnte evtl. dem Kurs wieder auf die Sprünge helfen und Vertrauen zurückgeben.
(Moderator PeterBohn) Wir werden uns bemühen. Vertrauen gewinnen ist unsere Stärke
wland: Wie ist derzeit das Betriebsklima?
(Moderator PeterBohn) Mutig, kämpferisch, "jetzt erst recht"!
debaggi: unterliegt Ihr Geschäft saisonalen Schwankungen?
(Moderator PeterBohn) Traditionell stärker im zweiten Halbjahr.

Kole: Vorläufige Ergebnisse finde ich gar nicht gut. Entweder man meldet Zahlen oder man läßt es.
(Moderator PeterBohn) Korrekt. Zehn Anleger, vierzig Meinungen.
Speiser: Bleibt der Großauftrag aus Griechenland der Firma erhalten?
Moderator PeterBohn) Selbstverständlich, die Verträge sind unterschrieben und wir liefern bereits.
Herrlose: Sind ihre geplanten Aquisitionen durch den Verfall des Kurses ernsthaft gefährdet?
(Moderator PeterBohn) Nein.
mrinfo: Sind gegen Sie persönlich Ermittlungen im Gange?
(Moderator PeterBohn) Nein.
HoliXXX: Wie läuft das Geschäft mit den kontaktlosen Smartcarts.
 

536 Postings, 7258 Tage vanSeeFortsetzung

 
  
    #3
06.04.01 19:08
Moderator PeterBohn) Hervorragend.
daöfjkl: die chippreise fallen doch! wie siehts dann mit ihren margen aus??
(Moderator PeterBohn) Wieso? Wir kaufen doch auch billiger ein. Margen bleiben erhalten.
andromedo: Wann rechnen Sie mit einer Marktsättigung ihrer Produkte?
(Moderator PeterBohn) Wieviele Karten passen denn noch in ihr Portemonnaie.
Stinkebär: Gibt es weitere positive Nachrichten aus dem Bereich Smartcard ?
(Moderator PeterBohn) Der allgemeine Markt zieht weiter an. Wir erwarten nach wie vor WAchstumsraten im zweistelligen Bereich
Semptex: wenn man Ihre Stellungnahmen liest, bekommt man den Eindruck das keine negativen Nachrichten zu erwarten sind, ist das korrekt?
(Moderator PeterBohn) Wir arbeiten dran
wland: Haben Sie Kontakte mit anderen untercuchten Unternehmen betreffen Krisenbewältigung und Schadensersatz
(Moderator PeterBohn) Nein, ist derzeit nicht ratsam, da wir auch nicht wissen, wer die schwarzen Schafe sind.

SaveEarth: Wurden CPU´s beschlagnahmt?
Moderator PeterBohn) PCs sind nicht beschlagnahmt worden.
yam2001: Ist das Alltimehigh zu knacken?
Moderator PeterBohn) Wir arbeiten daran.
Geldmann: Wie sieht die derzeitige Aktionärsstruktur bei ACG aus ? Wie verteilen sich die Anteile ?
(Moderator PeterBohn) Siehe Webseite.
stephanus: Etwas eigenartig : INFINEON beliefert ACG und Sie beliefern OTI als sogen. Systemintegrator ? Wer verdient in dieser Wertschöpfungskette und warumn sollte INFINEOn nicht direkt OTI beliefern , so wie es beispiuelsweise SAMSUNG bereits macht ???
Moderator PeterBohn) weil Samsung Spezialentwicklungen für OTI macht. Dass Infineon OTI beliefert, ist uns nicht bekannt. Wenn wir OTI beliefern würden, würden wir sicherlich Dienstleistungen und Services wie beispielsweise BEtriebssysteme mitliefern
tf974: Wieviele Stunden in der Woche arbeiten Sie?:-)
Moderator PeterBohn) Derzeit täglich über 15!
Kole: Sollte es mal Prozessoren auf Polymerbasis geben (Opticom), die den Markt erobern könnten, mal angenommen, wie wäre ihr Unternehmen von so einer Entwicklung betroffen.
Moderator PeterBohn) Wir würden auch diese Produkte brokern.

dirkt: Welche Akten wurden von der Polizei beschlagnahmt oder kopiert?
(Moderator PeterBohn) Alle Akten, die mit CPU-Brokerage zu tun haben.
lino: Ich glaube SaveEarth meinte mit CPUs Chips und nicht PCs
(Moderator PeterBohn) Sorry. Ja, es wurden Stichproben mitgenommen.
yam2001: Könnten man bei den stichproben fündig werden?
(Moderator PeterBohn) WAs sollte man da finden außer originalverpackten, ordentlich gehandelten CPUs?
NoFelet: Ist eine Kapitalerhöhung seitens ACG geplant?
(Moderator PeterBohn) Wenn notwendig, ja, z. B. im Rahmen von Akquisitionen etc., wenn auch der Kurs nun wirklich nicht attraktiv ist.
SaveEarth: Auf CPU´s befinden sich Seriennummern.
(Moderator PeterBohn) Genau diese werden von uns auch genauestens bei jeder Lieferung notiert, wie auch alle Steuernummern unserer Kunden und Lieferanten.l
Tornio: Haben Sie dann eine Erklärung, warum man CPUs beschlagnahmt hat?
(Moderator PeterBohn) Klar, die Ermittler sichten zunächst einmal alles Material, was ihnen wichtig erscheint. Für uns ist dies hoffentlich eine Chance, unsere GEschäftsvorgänge lückenlos zu dokumentieren.
hans123: Stichproben im Wert von 220 Millionen ? Wie steht es mit der Zensur bei W ?
(Moderator wallstreetonline) Wie Zensur ???

(Moderator PeterBohn) Lesen Sie bitte den offiziellen Polizeibericht zu dieser Aktion. Die 220 Millionen beziehen sich auf das gesamte arrestierte Vermögen aller durchsuchten Firmen.
wolfgangh: steht ACG in direkter Konkurez mit SCM Micro
(Moderator PeterBohn) Nein, wir kooperieren in einigen Bereichen.
rers: können sie erklären warum acg ähnliche Unternehmen (USA) Gewinnwarnungen abgeben obwohl der Markt brummt ??
(Moderator PeterBohn) Welche? Und wenn ja, verstehen die wohl ihr Business nicht.
debaggi: den konzernabschluss 2000 haben sie ja bereits schon veröffentlicht. wann kommt der geschäftsbericht?
Moderator PeterBohn) Pünktlich zur Hauptversammlung.
 

536 Postings, 7258 Tage vanSeeFortsetzung

 
  
    #4
06.04.01 19:19
mrinfo: Sind Mitarbeiter bei ACG angeklagt worden?
(Moderator PeterBohn) Nein.
Speiser: Gibt`s eine Dividende?
(Moderator PeterBohn) Nein, wir wollen wachsen und re-investieren in das Wachstum der ACG.
wland: Sie arbeiten täglich 15h, besteht ein Bedarf für Personal für die aktuelle Krisenbewältigung?
(Moderator PeterBohn) Wollen Sie einen Job? Unsere Stellenbörse ist eröffnet - siehe Internetseite. You`re welcome!
ircboerse: wem gehört der Audi TT der auf den Bildern der Durchsuchung zu sehen ist
(Moderator PeterBohn) Hässliches Auto! Keinem von uns!
guanoape2: Warum ist die Polizei mit einem LWK vorgefahren um ein paar "Akten" zu beschlagnahmen" ?
(Moderator PeterBohn) Die wußten ja nicht, was sie vorfinden.
yam2001: Haben Sie keine Bedenken aufgrund zahlreicher Aquisitionen pleite zu gehen?
(Moderator PeterBohn) Weshalb? Unsere Akquisitionen passen zum Businessmodell und sind profitabel.
hans123: Thema: ACG - Steuerfahndung im Münchner Büro von Dollartiger 03.04.01 15:38:18
Moderator wallstreetonline) Da wir nichts Offizielles dazu finden konnten haben wir den Thread Vorsichtshalber gesperrt.

tf974: Wann und wo waren Sie das letzte mal im Urlaub?
(Moderator PeterBohn) London. Zusammen mit Investoren. War das Urlaub in Ihrem Sinne?
stephanus: Bei der Frage bzgl. Sperrung von >WO-Board-teilnehmern wurde die Frage gestellt , ob ACG das WO mit finanziellen Mitteln unterstützt ! Können Sie uns kompetente Antwort geben ???
(Moderator wallstreetonline) Absoluter Quatsch und keinen weiteren Kommentar von unserer Seite dazu.
tf974: Meinte eigentlich Sonne,Palmen etc .;-)
Moderator PeterBohn) Gibt`s in London nicht. Bitte weitere ernsthafte Fragen.
guanoape2: wenn ihnen der Audi TT nicht gehört , ist es dann sie schwarze s-klasse auf dem anderen Photo?
(Moderator PeterBohn) Auch die nicht! Jetzt reicht`s bitte! Auch der grüne LKW gehörte uns nicht!  

schnarchi: Warum liegt Ihr Jahresergebnis 2000 nur bei 268.000 Euro ? Welche Faktoren spielen hier ein ?
(Moderator PeterBohn) Wie Sie an Bilanz und GUV erkennen können, haben wir im Jahr 2000 einige Unternehmen zugekauft (15). Wir verweisen auf unsere Pressemeldung zum Thema Goodwill vom Beginn dieses Jahres. DAs Ergebnis war im übrigen wesentlich besser als prognostiziert. Minus 2,1 Millionen DM.
stephanus: "Wie Zensur?" - Beispielsweise Sperrung von WO-Board-Teilnehmern auf mehreren ID-Namen !!
(Moderator wallstreetonline) Sperrungen werden immer im Rahmen der Boardrichtlinien vorgenommen.
debaggi: warum ist der kurs am tage der durchsuchung kurz vor börsenschluss so eingebrochen? haben sie etwa infos vor der ad hoc herausgegeben?
Moderator PeterBohn) Wissen wir nicht. Haben wir nicht. Vermutlich gab es Augenzeugen in München, die Gerüchte verbreitet haben
Beldaran: Wenn die Aquisitionspolitik weiterbetrieben wird, bedeutet das aber auch weiterhin ein niedriges Ebit ? Dieses wird ja von vielen immer negativ gesehen.
(Moderator PeterBohn) Ab 3. Quartal wird die FASB vermutlich die Goodwill-Abschreibungsregelung nach US-GAAP entfallen lassen. Außerdem wollen wir doch wachsen und verdienen operativ eine Menge Geld.
kamamamaa: wäre es nicht sinnvoll, wenn die dt. börse short-umsätze bzw. bestände angibt, so wie es in USA üblich ist bei der nasdaq
Moderator PeterBohn) Würde uns sehr freuen.

am2001: Ist es richtig, daß Sie eigentlich ab 2004 erst richtig viel verdienen?
(Moderator PeterBohn) Was meinen Sie mit viel? Schauen Sie bitte in unsere Research-Berichte. Beachten Sie bitte auch das signifikante Wachstum.
schnarchi: Haben Sie keine Angst sich zu übernehmen (Stichwort EM-TV) ?
(Moderator PeterBohn) Nein, haben wir nicht. EM-TV kennen wir zu wenig, um einen qualifizierten Vergleich zu machen  
dirkt: In Ihrer Pressemitteilung erwähnen Sie, das gegen Sie (Peter Bohn) nicht ermittelt wird. Wird den gegen andere aus Ihrem Unternehmen ermittelt?
(Moderator PeterBohn) Bitte lesen Sie die Pressemitteilung.
Tornio: Ist Ihnen bekannt, wann die Staatsanwaltschaft sich zu dem Beschlagnahmevorgang erklärend aüssern will?
(Moderator PeterBohn) Nein, wir kooperieren weiter, um so schnell wie möglich Klärung zu erreichen.  

536 Postings, 7258 Tage vanSeeForts.

 
  
    #5
06.04.01 19:31
hans123: aber die Villa gehört doch Ihnen ? Oder ?
(Moderator PeterBohn) Nein, gemietet.
guanoape2: wie sieht es mit den Vc-Gesellschaften aus? steigen diese nicht bis zu einem best. Zeitpunkt komplett aus?
(Moderator PeterBohn) Sind sie zum großen Teil im März 2000. Die restlichen Anteile liegen bei den jeweiligen VErmögensverwaltungen/Fonds und wir würden informiert werden, wenn diese aussteigen wollten.
hans123: diese Augenzeuge gab, wie wir alles wisse, nur wurde uns durch W suggeriert dass es sich dabei um eine Falschmeldung handelt, indem es von W gesperrt wurde.

(Moderator wallstreetonline) Wie schon oben erwähnt lag uns keine Info vor. Deshalb haben wir den Thread gesperrt. (Falschmeldungen werden wie Sie sicher wissen auch von der Staatsanwaltschaft verfolgt. Und dieses wollten wir dem User ersparen. )Meines wissens ist der Thread nachdem auch wir die Infos hatten wieder entsperrt worden
Longus: Sind sie sicher. dass Ihnen der grüne LKW nicht gehört?
(Moderator PeterBohn) Freunde, ernsthaft bitte, sonst müssen wir langsam aufhören!
wland: ACG: Stark kaufen (Credit Suisse First Boston) vom 3.4.01 , haben Sie Geschäftsbeziehungen?
Moderator PeterBohn) Nein, keine aktuellen. Seit Kapitalerhöhung im März 2000 und Börsengang 1999. DAs Analystenteam arbeitet unabhängig von ACG und beobachtet den gesamten SmartCard- und Chipmarkt.

guanoape2: CSFB war im Konsortium!
Moderator PeterBohn) Natürlich!
kamamamaa: ist so was nicht adhoc-pflichtig, wenn fonds aus der aktie aussteigen + sie informiert werden?
(Moderator PeterBohn) Nicht, wenn die Aktien privat plaziert werden oder, wie in 2000 geschehen, über ein Secondary Offering
Stinkebär: Wie sind Negativmeldungen wie heute von Plato/Prior/Bild-Zeitung zu verstehen ?
(Moderator PeterBohn) Negativ.  

536 Postings, 7258 Tage vanSeeletzer Teil

 
  
    #6
06.04.01 19:52
tf974: Arbeiten Sie noch immer mit ConPair, früher CePari?
(Moderator PeterBohn) Conpair hat uns bei der Realisierung unseres testierte Risk-Management-Systems beraten.
ircboerse: was halten sie von Frau Porzelt??
Moderator PeterBohn) Sie sieht gut aus, was sollen wir sonst dazu sagen?  
SaveEarth: Bei Betrachtung der Geschäftszahlen ist nur eine geringe Liquidität 1.Grades gegnüber den Verbindlichkeiten erkennbar. Können Sie eine weitere Finanzierung des Geschäftsbetriebes sicherstellen?
Moderator PeterBohn) Bitte beachten Sie, dass zu leistende Kaufpreise in Aktien gezahlt werden und nicht cash-wirksam sind. In der letzten Bilanz wurden 68 Millionen Euro als Gegenwert für noch nicht gelieferte Aktien in den kurzfristigen Verbindlichkeiten ausgewiesen.
stephanus: Hat sich die ACG auch um die Hongkong-ID-Card direkt oder über Partner( z.B. PCCW ) beworben ? Sie sprachen einmal von größeren Aufträegn aus Asien ?
(Moderator PeterBohn) Sie können diese Frage gerne noch einmal an unseren Leiter "Kontaktlose Karten", Herrn Roger Kochendörfer, unter rkochendoerfer@acg.de, stellen.
wland: Glauben Sie das die Untersuchung wegen Altlasten stattfand (w.w.Chip 1999 Steuerprüfung)
(Moderator PeterBohn) Wissen wir nicht genau. Die STeuerprüfung 1999 war ohne Beanstandung.

mrinfo: Können Sie uns versichern nicht in dubiose Geschäfte verwickelt zu sein?
(Moderator PeterBohn) Ja natürlich sind wir nicht in dubiose Geschäfte verwickelt.
guanoape2: haben sie informationen von eventuellen fonds die aufgrund einer komplettauflösung aus acg raus mussten , falls ja , wann waren diese fertig?
(Moderator PeterBohn) Kenntnisse liegen darüber nicht vor.
ass24: Herzlichen Glückwunsch Herr Bohn Ihnen und dem ganzen Team für die hervorragende Arbeit in den letzten Jahren und Monaten !
(Moderator PeterBohn) Vielen Dank! Im übrigen haben wir noch fünf Minuten Chat.
wland: Wie könnten Sie sich in Zukunft schützen!???
(Moderator PeterBohn) Weiterhin professionell arbeiten und, falls notwendig, die Behörden in allen Belangen unterstützen.
guanoape2: wie hoch waren die folgen des verlorenen prozesses gegen amatech nun wirklich , dass sie diese nicht tangiert haben ist schwer zu glauben
(Moderator PeterBohn) Ist aber so. Im übrigen ist das Verfahren in die Berufung gegangen.
Tornio: Haben Sie schon daran gedacht, sich mit Prior in Verbindung zu setzen?
(Moderator PeterBohn) Haben wir mehrfach versucht. Wie man sieht, leider ohne positive Reaktion.

guanoape2: besuchen sie doch mal #boerse im IRC ,wir sind eine eingeschworene acg-aktionär gemeinde  ich habe leider seit 65euro mein ganzes freies geld in acg
(Moderator PeterBohn) Sehr gerne!
mrinfo: Kompliment, dass Sie sich einem kritischen Board stellen. Ist das bei eventuell weiteren brisanten Neuigkeiten wieder zu erwarten?
(Moderator PeterBohn) Auf jeden Fall werden wir immer versuchen, unsere Aktionäre (Eigentümer) aktuell auf dem Laufenden zu halten
tf974: Sind Sie als User bei W angemeldet?
(Moderator PeterBohn) Nein.
Semptex: Halten Sie es für möglich, Vorteile aus den jetzigen Vorfällen zu ziehen?
(Moderator PeterBohn) Ja, da der Brokermarkt mächtig ruhig geworden ist und man im übrigen aus allem etwas lernen kann.
daöfjkl: so könnten sie wenigstens gerüchte aus den weg räumen
Moderator PeterBohn) Der Kampf gegen Windmühlenflügel
Moderator wallstreetonline) Wir möchten allen Teilnehmern am Chat mit der ACG AG für das Interesse danken und wünschen allen ein schönes Wochenende.

dirkt: Die Herstellung der Smart-Card vom letzten 45Mill Großauftrag wurde an Partnerfirmen übergeben. Wieviel von den 45Mill bleibt dann für ACG?
(Moderator PeterBohn) DAs gesamte Auftragsvolumen ist an die ACG ergangen. Wir kaufen ein wie jedes andere Unternehmen auch. U. a. Produktionskapazitäten.
alfaz: Weiterhin viel Erfolg und eine glücklche Hand
Moderator PeterBohn) Vielen Dank. Das gesamte ACG-Team bedankt sich bei den lebhaften Chattern. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns unter ir@acg.de oder 0611-1739-333.
(Moderator wallstreetonline) Der ACG AG (Peter Bohn & Herr Burkart stellvertretend für das ganze Team) wünschen wir alles Gute und das Sie sich hoffentlich bald wieder auf den Job konzentrieren können.
(Moderator wallstreetonline) Wir bitten alle um Verständnis das nicht alle Fragen beantwortet werden konnten, aber leider kann man über 300 Fragen nicht innerhalb so kurzer Zeit beantworten.
(Moderator wallstreetonline) Der Mitschnitt wird noch heute online gestellt.
stephanus: Vielen Dank Herr Bohn , entschuldigen Sie die etwas nervenden Fragen meinerseits . Waren wirklich ehrliche Antworten Ihrerseits und werde ACG weiterhin die Treue halten und noch zukaufen ! Übrigens die Antwort mit dem Audi TT beweisaen , daß Sie wirklich WO-Board Leser sind .s
rers: Viel Erfolg für Ihr Unternehmen !!! und Kompliment für sehr gute Aufklärungsarbeit , dann muß es ja mit dem Management klappen. Weiter so (auch bzgl. Ihrer Offenheit )!!!
guanoape2: ja , viel GLück und vergessen sie nicht bei aufklärung das ganze noch per adhoc bekannt zu geben  
Mediaman1: Viel Erfolg!
guanoape2: thx
schnarchi: Auf Wiedersehen !
NoFelet: super Herr Bohn, ich vertraue Ihrem Unternehmen auch weiterhin zu 100%
daöfjkl: @WO: den mitschnitt hab ich schon ins forum gepostet
(Moderator wallstreetonline) :-)
ircboerse: Ciao
tf974: Bye
tf974: Und lassen Sie uns Gemeinsam reich werden:-)
lino: see you
wland: Bedanke mich für die Beantwortung meiner Fragen, bleibe in Ihrem Unternehmen investiert, Guten Abend
hans123: Erlichkeit siegt.
Stinkebär: Danke, und erholsames Wochenende nach so einer Woche ;-)
dirkt: Vielen Dank und auf Wiederhören
ircboerse: Der bekannte Analyst Liebely hat Sie übrigens vor wenigen min. hochgestuft

(Moderator wallstreetonline) Stellungnahme zur aktuellen Entwicklung und der Berichterstattung zweier "Börsenbriefe" Aufgrund der neuerlich negativen Berichterstattung zweier Börsenbriefe sieht sich die ACG AG veranlasst, zu ausgewählten Aspekten des aktuellen Geschehens per Pressemitteilung gesondert Stellung zu nehmen:
(Moderator wallstreetonline) 1. Stand der staatsanwaltlichen Ermittlungen
(Moderator wallstreetonline) Die ACG AG betont nochmals: die Geschäftsräume der ACG AG und Mitarbeiter der ACG AG sind als "Dritte" in Rahmen eines staatsanwaltlichen Ermittlungsverfahren durchsucht bzw. befragt worden. Gegen den Vorstandsvorsitzenden, Peter Bohn, wurde und wird nicht ermittelt. Vernehmungen als logischer Bestandteil von Ermittlungen sind selbstverständlich nie dementiert worden. ACG Vorstände oder Mitarbeiter der ACG AG sind zu keinem Zeitpunkt festgenommen oder verhaftet worden.
(Moderator wallstreetonline) 2. Aktienkurs / Aktienbewegungen
(Moderator wallstreetonline) Entgegen Gerüchten im Markt sind von Vorständen oder leitenden Mitarbeitern in dieser Woche keinerlei Aktien verkauft worden, weder im Vorfeld der staatsanwaltlichen Aktionen, noch währenddessen, noch zu einem späteren Zeitpunkt. Im Gegenteil: Die Vorstände und Partner der ACG AG haben unter hohem persönlichen Engagement das Unternehmen davor bewahrt, im Zuge bzw. als Folge der staatsanwaltlichen Aktionen geschädigt zu werden.
(Moderator wallstreetonline) 3. Art der Berichterstattung über die ACG AG in ausgewählten Medien
(Moderator wallstreetonline) Die ACG AG bedauert, dass entgegen allen sonstigen objektiven Berichterstattungen (mittlerweile über 15 an der Zahl), die "Analysten" des "Platow Briefes" und vor allem der "Prior Börse" sich nach Ansicht der ACG AG einmal mehr durch bewusst unklare, unfaire und negativ gefärbte Berichterstattung gegenüber der ACG AG auszeichnen - mit gravierenden Auswirkungen auf die Integrität und die Kursentwicklung der ACG AG und entgegen den intensiven Bemühungen der ACG AG, ein professionelles Verhältnis zu den beiden Börsenbriefen aufzubauen.
(Moderator wallstreetonline) Im Gegensatz zur Praxis der ACG AG, allen anfragenden Analysten und Journalisten Informationen offen zur Verfügung zu stellen, hat vor allem die Prior Börse diese klare Informationspolitik der ACG AG nach Meinung des Unternehmens nun bereits wiederholt negativ unterlaufen. Nach Auffassung der ACG AG sind mehrfach Zitate bewusst verfälscht verwendet, Stellungnahmen aus dem Zusammenhang gerissen und mit "selbst recherchierten Tatsachen" tendenziös zu Negativmeldungen über das Unternehmen ACG AG zusammengeschrieben worden.
(Moderator wallstreetonline) Die ACG AG betont nochmals, dass sie, wie in der Vergangenheit, eine sachlich-kooperative Zusammenarbeit mit allen interessierten Medien und Aktionären sucht, sich aber gegen gefärbte, einseitige Berichterstattung im Stile von Sensationsmeldungen verwehrt.
(Moderator wallstreetonline) ENDE  

   Antwort einfügen - nach oben