Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €


Seite 11308 von 11345
Neuester Beitrag: 21.07.19 11:23
Eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 284.603
Neuester Beitrag: 21.07.19 11:23 von: Pendulum Leser gesamt: 17.271.731
Forum: Börse   Leser heute: 1.752
Bewertet mit:
312


 
Seite: < 1 | ... | 11306 | 11307 |
| 11309 | 11310 | ... 11345  >  

4160 Postings, 879 Tage gelberbaronhmmmmm

 
  
    #282676
14.05.19 21:50
DB Aktien in CoBa umtauschen sinnvoll?  

30 Postings, 95 Tage Mangatourwas willst mit

 
  
    #282677
14.05.19 22:44
DB shares, wenn Coba haben kannst? jetzt geht's erst richtig los  

6488 Postings, 2971 Tage DrEhrlichInvestorhahhah das sag ich schon seit Jahren.

 
  
    #282678
14.05.19 22:56
und endlich stimmt´s.

Dividendenrendite der Deuba soll auch deutlich höher sein nächstes Jahr ...

ergo ...Coba 2,6 %  und Deuba aktuell 1,5 %

das sind gute Werte angesichts der Kursaussichten und der regelmäßigen Bezahlung.

Ich bin jetzt long für beide TITEL
-----------
Grüße

Ehrlich

4613 Postings, 5966 Tage KleiWow - läuft wie erwartet an!

 
  
    #282679
15.05.19 01:43
und nun würde es mich nicht wundern, wenn wir als DRITTEN "Bieter" in der Runde die Commerzbank selber begrüßen dürfen, da diese ja schon im Oktober 2017 Goldmann Sachs und Rothschild damit beauftragt hat sie strategisch zu beraten und nun gibt überraschender Weise Goldmann das erste Gebot mit 10,40 als Kursziel vor, was sich ziemlich gut mit meiner Annahme deckt.

Dies dürfte dann somit die Tradinrange für die kommenden Wochen ausmachen.

Als Strategische Maßnahme der Commerzbank käme m.M.n. ein Aktienrückkaufprogramm in frage, womit dann die CoBa wie oben beschrieben als dritter im Bunde als Bieter für seine eigenen Aktien auftritt.

Hier nochmal der Artikel aus 2017:

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...392-2pfaEXspDpxxQkKa3mA0-ap1  

18445 Postings, 4596 Tage RPM1974Ducki woher dein Optimismus?

 
  
    #282680
15.05.19 03:36
Wir sind in 2019 und nach Q1 ist die Erwartung doch rund
8,6 Mrd vor prov
,55 prov
8,05 nach prov
Da dann auf 9 oder 9,5 zu springen, selbst wenn du da Ertrag vor Prov nimmst ist doch schon mehr als gewagt.
Und helfen würde das ja gar nichts, da die prov für 2020 wohl Richtung 700 bei den derzeitigen Parametern marschiert.
Bleibt doch eh unterm Strich nichts übrig. JÜ 2019 hab ich gerade rund 550 im FC was ja nicht einmal 50 Cent pro Aktie sind nach den genialen 10 Cent in Q1.
Meine Meinung  

3188 Postings, 4721 Tage brokersteveÜbernahme durch UniCredit als wahrscheinlich

 
  
    #282681
3
15.05.19 06:13
Ich sehe den Deal sehr kurzfristig kommen, da UniCredit diesen schon lange vorbereitet hat. Er liegt quasi schon in der Schublade, da man sich da schon vor den DB Fusionsgerüchten als möglicher Käufer positioniert hatte.

Der Deal würde für beide Seiten Sinn machen. Der Preis wäre sehr übersichtlich. Man könnte für ca. 11 - 12 Euro in knapp 12 Mrd. Euro die am besten aufgestellte Bank Deutschlands kaufen.

Ein echte Schnäppchen, wenn ihr mich fragt. Wenn die Zinsen nur ein wenig anziehne, verdient man sich hier dumm und dämlich.

Die ING DIBA wird da aber auch mitmischen wollen, so dass ich mit mindestens 12 Euro übernahmepreis rechne.

Meine Meinung.  

5277 Postings, 5269 Tage gindantsHeute geht es ab in Richtung 9 RUR

 
  
    #282682
2
15.05.19 07:52
Ab +15EUR könnt ihr meine Aktien haben.  

5785 Postings, 2282 Tage FridhelmbuschCobank eine SpaghettiBank ?

 
  
    #282683
15.05.19 07:59
kaum zu glauben....von den Italienern  übernommen....

Deutschland ein Armutszeugnis  ...  

6488 Postings, 2971 Tage DrEhrlichInvestorgenau Steve

 
  
    #282684
15.05.19 08:01
ist ja logisch,dass vorher der Kurs torpediert werden muss.

Denn was nicht vorher sturmreif geschossen wurde .... der zahlt zuviel

Ist doch ein Unterschied ob das Übernahmeangebot bei 15 kommt ...

oder bei 7,5 ...

bin da voll bei Dir !
-----------
Grüße

Ehrlich

344 Postings, 553 Tage ducki2812@rpm

 
  
    #282685
15.05.19 09:08
Ich weiß nicht, warum Du "meine" 9 Milliarden für so unrealistisch hältst? Wir hatten annähernd 8,6 Milliarden Erträge im Gesamtjahr 2018. Und die Erträge des ersten Quartals 2019 lagen (bei schlechtem Handelsgeschäft) nur geringfügig unter denen des ersten Quartals 2018. Und: Deutliche Zunahme der Neukunden (erfreulicherweise einschließlich Firmenkunden). Plus ständige Ausweitung der Kreditvolumina. Und jaja, ich weiß was Du sagen wirst: Neukunden bedeuten nicht zwangsläufig eine Zunahme der Erträge. Aber weil sich an Dir als "Neukunde" nichts verdienen lässt, muss das ja nicht bei allen Neukunden so sein. Und natürlich fliegt uns die Ausweitung der Kreditvolumina irgendwann um die Ohren, aber das passiert vermutlich im Rahmen einer (weltweiten?) Währungsreform, weil es ohne eine derartige "Generalbereinigung" so nicht dauerhaft weitergehen kann. Aber bis dahin heißt die Devise: Mit Volldampf voraus!
Wie immer: Nur meine Meinung  

344 Postings, 553 Tage ducki2812@gelber

 
  
    #282686
15.05.19 09:15
Commerzbank in Deutsche Bank umtauschen?  Spricht bei der derzeitigen Nachrichtenlage für ein äußerst innovatives Anlageverhalten. Oder anders gesagt: Bist Du des Wahnsinns fette Beute?
Wie immer: ...  

344 Postings, 553 Tage ducki2812@friedel - wichtige Info nur für Dich

 
  
    #282687
15.05.19 09:22
Bei uns (im Frankenland) an der Frischetheke (im Eingangsbereich) von Real kostet der Lkw (Leberkäsweck) genau einen Euro. (Und er ist auch noch ordentlich belegt..) Das Bratenbrötchen hat sich bedauerlicherweise vor kurzem von bisher 1,50 Euro auf zwei Euro erhöht. Deshalb gibt es letzteres nur noch an “Jubeltagen“ (zum Beispiel, wenn der Kurs der Commerzbank an einem Tag um mindestens 2 % steigt)  

238 Postings, 525 Tage Kowalski100Köstlich...

 
  
    #282688
15.05.19 09:23
Was habe ich gestern geschrieben? Reine Lemming-Verarsche mit Ansage und die ganze dumme Giermeute ist wieder drauf reingefallen! HAHA!  

5277 Postings, 5269 Tage gindantsAktienkurs drücken bis zum geht nicht mehr

 
  
    #282689
15.05.19 09:26
heisst die Devise um noch günstiger einzusteigen - der ganz normale Übernahmevorbereitungswahnsinn.  

22687 Postings, 3519 Tage WeltenbummlerWir decken uns kurzfristig für einen Zock zu 7,6 €

 
  
    #282690
15.05.19 09:29
ein und Speckulieren auf das GAP bei 8,25 €  

22687 Postings, 3519 Tage WeltenbummlerHaBEN Eisberkauforder die erse gesetzt

 
  
    #282691
15.05.19 09:31

344 Postings, 553 Tage ducki2812@Kowalski

 
  
    #282692
15.05.19 09:33
Gewinnmitnahmen ein Begriff? Wart nur ab, wenn der Kessel den Druck nicht mehr halten kann...
Wie immer: ...  

47 Postings, 83 Tage MangaturWelte, bitte besuche erstmal ein

 
  
    #282693
15.05.19 09:35
Deutschkurs. Deine Kommentare sind oftmals nicht zu verstehen, selbst mit dem Wörterbuch tu ich mich schwer.
Danke  

5468 Postings, 399 Tage DressageQueenLöschung

 
  
    #282694
15.05.19 09:44

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.05.19 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

18445 Postings, 4596 Tage RPM1974Ducki was hatten wir 2018?

 
  
    #282695
15.05.19 09:47
Ich weiß zwar nicht was der Ausreißer in Q2 war.
Aber die CoBa druckt seit Jahren in den Quartalen 2 bis 4 = 2 mrd Ertrag ab.
Sondereffekte rausgerechnet.

Und das Zinstief seit dem 01.04. Läßt die Hoffnung auf höhere Erträge Tag für Tag in 2019 schwinden.
Ist natürlich jedem Freigestellt mit einem EZB Zins von 10% in 2020 zu rechnen.

Dann schafft die CoBa wohl auch 11 mrd Ertrag! ;o)

2016 8,5 nach 2,2 in Q1
2017 8,4 nach 2,2 in Q1 (ausreißer Q3)
2018 8,6 nach 2,2 in Q1 (ausreißer Q2)
2019 x nach 2,1 in Q1?
Zahlen auf die Schnelle ariva
https://www.ariva.de/commerzbank-aktie/bilanz-guv
Meine Meinung  

22687 Postings, 3519 Tage WeltenbummlerZweite Eisberkauforder zu ca. 7,54 € gesetzt

 
  
    #282696
15.05.19 09:56

22687 Postings, 3519 Tage WeltenbummlerZweite Eisbergkauforder zu ca. 7,54 € gesetzt

 
  
    #282697
15.05.19 09:57

Ich kaufe ein G....cool

https://www.ariva.de/forum/...los-gehen-352301?page=2607#jumppos65189

 

5277 Postings, 5269 Tage gindantsVorschlag für die2019 Dividende 0.20 EUR/Aktie

 
  
    #282698
15.05.19 10:05

genau wie bei der letzten Zahlung 2016.


[..] Wie hoch wird die Commerzbank-Dividende 2019 ausfallen?
Für das Geschäftsjahr 2018 schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Commerzbank eine Dividende in Höhe von 0,20 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie vor. Damit wäre die Dividende genauso hoch wie bei der letzten Auszahlung im Jahr 2016. [...]


Quelle: https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...versammlung-2019/24230834.html

 

18445 Postings, 4596 Tage RPM1974Mich würde es eher interessieren, ob es auch eine

 
  
    #282699
1
15.05.19 10:13
Dividende gäbe, wenn Blessing 2015 nicht die 2,5 Mrd eingesammelt hätte, von der er ja auch die 2016er Dividende bezahlt hat.
 

4504 Postings, 3188 Tage X0192837465Dividende

 
  
    #282700
2
15.05.19 10:18
Ich denke nicht, dass es sonst eine Dividende gegeben hätte.
Ein bösgläubiger Mensch würde ohnehin unterstellen, dass die Dividende nur zusammengerafft wurde, um auch dem Vorstand fetten Boni zahlen zu dürfen... aber das würden ehrliche deutsche Firmen ja niemals machen.  

Seite: < 1 | ... | 11306 | 11307 |
| 11309 | 11310 | ... 11345  >  
   Antwort einfügen - nach oben