iClick Interactive Asia Group Aktie


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 25.08.21 14:27
Eröffnet am: 19.01.21 18:15 von: XL10 Anzahl Beiträge: 52
Neuester Beitrag: 25.08.21 14:27 von: shirocco Leser gesamt: 5.587
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

4500 Postings, 4904 Tage XL10iClick Interactive Asia Group Aktie

 
  
    #1
1
19.01.21 18:15
Unternehmensprofil:
iClick Interactive ist mittlerweile Chinas größte unabhängige Online-Marketing-Technologieplattform. Die proprietäre Plattform basiert auf modernsten Technologien und verfügt über Omni-Channel-Marketingfunktionen. Sie erfüllt verschiedene Marketingziele auf datengesteuerte und automatisierte Weise und hilft sowohl internationalen als auch nationalen Vermarktern, ihre Zielgruppen in China zu erreichen.

iClick Interactive Facts:

2009 in Hongkong gegründet
2017 an der NASDAQ gelistet
2021 über 500 Mitarbeiter und 10 Standorte weltweit

iClick hat es sich zum Ziel gemacht den digitalen Markt mit Daten, Erkenntnissen und Innovationen neu zu definieren.

"Das Unternehmen hat sich schnell zu einem der am besten kapitalisierten Marketingtechnologieunternehmen seiner Branche entwickelt"

Ich bin bereits seit einem Kurs von 5,90 Euro dabei.

Die Markkapitalisierung beträgt aktuell gerade mal 1,3 Mrd USD.  Dieses Jahr hat iClick zum ersten mal alle vier Quartale in Folge einen bereinigten Nettogewinn erzielt. Die fundamentalen Aussichten von iClick sind überragend:

https://www.prnewswire.com/news-releases/...ate-update-301207428.html

Heute gab von einem Analystenhaus eine Kurszielerhöhung von 10,10 USD auf 18 USD:

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ce-from-us/?newsID=1418435

Bin gespannt, wie es die nächsten Monate und Jahre weitergehen wird.  
26 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

462 Postings, 1016 Tage dx30dxsame

 
  
    #28
25.03.21 15:05
scheint auch gut vom markt aufgenommen zu werden.  

462 Postings, 1016 Tage dx30dxwichtig

 
  
    #29
25.03.21 15:12
ist jetzt das iclick eine kritische größe erreicht. Dann geht auch die skalierung besser  

4500 Postings, 4904 Tage XL10Und noch eine News

 
  
    #33
08.04.21 08:08

4500 Postings, 4904 Tage XL10Bricht weiter nach unten weg

 
  
    #34
09.04.21 19:18
Trotz der guten und beständigen News scheint der Boden noch nicht gefunden zu sein. Schade.

Ich halte trotzdem.  

462 Postings, 1016 Tage dx30dxbin

 
  
    #35
12.04.21 18:20
mittlerweile raus. China risiko ist aktuell unkalkulierbar. Da kann die company noch so gut sein....schade drum  

4500 Postings, 4904 Tage XL10@dx

 
  
    #36
13.04.21 10:39
Danke für die Info.

Ich lasse meine Anteile liegen. Brauche das Geld aktuell nicht und setze auf die Zukunft und wer weiß, vll kommst ja irgendwann wieder ins Boot.  

4500 Postings, 4904 Tage XL10News

 
  
    #37
14.04.21 21:55
https://www.prnewswire.com/news-releases/...th-company-301268807.html

"iClick Interactive Von der Financial Times als wachstumsstarkes Unternehmen im asiatisch-pazifischen Raum anerkannt"

Sollte Aufschwung geben!  

4500 Postings, 4904 Tage XL10China Wirtschaftswachstum

 
  
    #38
16.04.21 08:26
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...rtschaftswachstum-1.5266453

18,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Ob man den Zahlen so 100% trauen kann sei mal dahingestellt.  

4500 Postings, 4904 Tage XL10News

 
  
    #39
22.04.21 22:01

8 Postings, 157 Tage LeasilvaLöschung

 
  
    #40
24.04.21 02:11

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 157 Tage KatharinalnsdaLöschung

 
  
    #41
24.04.21 13:41

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 157 Tage AnkeltrkaLöschung

 
  
    #42
24.04.21 23:47

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

4500 Postings, 4904 Tage XL10News

 
  
    #43
10.05.21 14:23
https://www.marketscreener.com/quote/stock/...y-rdquo-award-33209173/

Auch wenn der Kurs gerade nicht so gut aussieht, der positive Newsflow ist da. Ich denke, dass es bald wieder signifikant nach oben geht.  

4500 Postings, 4904 Tage XL10Noch eine Auszeichnung

 
  
    #44
12.05.21 12:13

4500 Postings, 4904 Tage XL10Quartalszahlen Q1/2021

 
  
    #45
26.05.21 13:17
https://www.prnewswire.com/news-releases/...al-results-301299787.html

Jian "TJ" Tang, Vorstandsvorsitzender und Mitbegründer von iClick, sagte: "Die Dynamik, die wir im letzten Jahr genossen haben, hat sich im ersten Quartal 2021 fortgesetzt. Wir verzeichneten den höchsten Umsatz, Bruttogewinn, bereinigtes EBITDA und bereinigtes Nettoergebnis von Jedes starke Quartal in dieser Geschichte. Diese starken Ergebnisse wurden durch die steigende Nachfrage nach unseren datengesteuerten Lösungen angetrieben, die es Marken ermöglichen , sich trotz einiger anhaltender digitaler Offline-zu-Online-Transformation in China effektiv und effizient mit Verbrauchern zu verbinden Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Werbeausgaben. "

"Enterprise Solutions erzielte im sechsten Quartal in Folge Rekordergebnisse mit einem Umsatz von 11,7 Millionen US-Dollar, was einem Wachstum von 166% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Marketing Solutions verzeichnete ein gesundes Wachstum. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 23% auf 54,8 Millionen US-Dollar. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Enterprise Solutions im vergangenen Quartal rund 18% unseres Gesamtumsatzes ausmachte. Dies ist der höchste Prozentsatz in unserer Geschichte. Dies zeigt sowohl die starke Marktnachfrage als auch unsere solide Ausführungsfähigkeit. Darüber hinaus stieg unser bereinigtes EBITDA um 54% und unser bereinigtes Nettoergebnis um 17% gegenüber dem Vorjahr, da wir von der operativen Hebelwirkung profitieren, die sich aus den starken Skaleneffekten in unserem Marketing Solutions-Geschäft ergibt. Die Investition in und das Wachstum unserer SaaS-basierten Unternehmenslösungen ist ein zentraler strategischer Schwerpunkt für dieses Jahr, und wir machen gute Fortschritte bei der Erreichung dieses Ziels.

"Das Integrationstempo in unsere strategische Partnerschaft mit Baozun ist weiterhin ermutigend und wir arbeiten an mehreren Pilot-Fall-Kunden. Unser gemeinsames Ziel ist es, eine umfassende E-Commerce-Lösung für private Domänen anzubieten, die die Front-End-SaaS-Tools und das Datenmanagement von iClick konsolidiert Fähigkeiten mit den Kernstärken von Baozun im E-Commerce-Betrieb und in der Back-End-Infrastruktur für Key-Account-Kunden, die den riesigen Smart-Retail-Markt in China erschließen möchten. Wir erwarten, dass die potenziellen Synergien einer Partnerschaft mit Baozun erheblich sind, und wir genießen bereits einige Kreuzungen -Verkaufserfolg und Erkundung einer Reihe von Branchenbranchen.

"Die Durchdringung des Mid-End-Kundensegments hat auch für 2021 Priorität. Zu diesem Zweck haben wir bereits eine Reihe von SaaS-basierten Standardprodukten auf den Markt gebracht, um den Kundenanforderungen für die digitale Transformation gerecht zu werden. Wir haben positive erste Rückmeldungen erhalten und freuen uns auf eine Beschleunigung Unsere Marktdurchdringung. Kürzlich haben wir auch iSmartGo eingeführt, eine grenzüberschreitende Standard-E-Commerce-Lösung, die ausländischen Marken dabei helfen soll, den riesigen chinesischen Verbrauchermarkt zu erschließen.

"Wir sind sehr gut positioniert, um von der anhaltenden digitalen Transformation in China zu profitieren . Mit Hilfe unserer Mitarbeiter und der Unterstützung unserer Aktionäre erwarten wir, zusätzliche Marktanteile zu gewinnen und in den kommenden Quartalen sowohl organisch als auch durchgehend ein nachhaltiges Wachstum zu erzielen strategische Akquisitionen und Partnerschaften. "

Ergebnisse des ersten Quartals 2021:

Der Umsatz  im ersten Quartal 2021 stieg auf 66,5 Mio. USD, ein Plus von 36% gegenüber 49,0 Mio. USD im Vorjahreszeitraum. Dies ist auf die gestiegenen Beiträge bestehender Marketinglösungen und Unternehmenslösungen zurückzuführen.

Der Umsatz mit Marketing Solutions  stieg im ersten Quartal 2021 auf 54,8 Mio. USD, ein Anstieg um 23% gegenüber 44,6 Mio. USD im ersten Quartal 2020, was hauptsächlich auf die wachsende Marktnachfrage aufgrund bestimmter Aktionsmarketingkampagnen zurückzuführen ist.

Der Umsatz von Enterprise Solutions  war $ 11.700.000 US für das erste Quartal 2021 auf etwa 166% von US $ 4,4 Mio. für das erste Quartal 2020, vor allem aufgrund der zunehmenden Notwendigkeit für Online- und Offline - Konsumverhalten Datenintegration und digitale Transformation.

Der Bruttogewinn  für das erste Quartal 2021 betrug 19,5 Mio. USD , was einer Steigerung von 47% gegenüber 13,3 Mio. USD im ersten Quartal 2020 entspricht. Dies ist hauptsächlich auf den weiteren Ausbau der Marketinglösungen des Unternehmens und den Beitrag margenstärkerer Unternehmenslösungen zurückzuführen.

Die betrieblichen Aufwendungen  waren US $ 25,9 Mio. für das erste Quartal 2021, im Vergleich zu US $ 15,3 Mio. für das erste Quartal des Jahres 2020 und vor allem auf den Anstieg der aktienbasierten zurückzuführen Vergütungsaufwand in Vertriebs- und Marketingkosten um bis inklusive US $ 6,4 Mio. und die zusätzliche betriebliche Aufwendungen für die Ausweitung des Geschäftsumfangs.

Betriebsverlust  betrug $ 6,4 Millionen US für das erste Quartal 2021, verglichen mit einem operativen Verlust von US $ 2,1 Millionen für das erste Quartal 2020 als Folge des Anstiegs des anteilsbasierten Vergütungsaufwand als in Vertriebs- und Marketingkosten durch einbezogen US 6,4 Mio. USD und die zusätzlichen Betriebskosten für die Ausweitung des Geschäftsumfangs, die teilweise durch das starke Wachstum des Bruttogewinns ausgeglichen wurden.

Der Nettoverlust  belief mich $ 7.500.000 US für das erste Quartal 2021, verglichen mit einem Nettoverlust von US $ 8,4 Millionen für das erste Quartal 2020 vor allem dafür war , dass das Unternehmen der Fair - Value - Verluste von derivativen Verbindlichkeiten und Wandelanleihen aufgenommenen US $ 3,6 Mio. und 2,5 Mio. USD im ersten Quartal 2020, was teilweise durch den Anstieg des Betriebsverlusts ausgeglichen wurde.

Der den Aktionären des Unternehmens zuzurechnende Nettoverlust pro unverwässertem und verwässertem ADS belief sich im ersten Quartal 2021 auf 0,0751 USD, verglichen mit einem Nettoverlust pro unverwässertem und verwässertem ADS von 0,1201 USD im ersten Quartal 2020.

Das bereinigte EBITDA  für das erste Quartal 2021 betrug US $ 3,6 Mio. , verglichen mit US $ 2,4 Mio. für das erste Quartal 2020 eine Überleitung des bereinigten EBITDA der Gesellschaft aus Netto-Verlust, den entsprechenden auf GAAP - Kennzahlen verweisen wir auf „Ungeprüfte Reconciliations von GAAP- und Non-GAAP-Ergebnisse. "

Der bereinigte Nettogewinn  für das erste Quartal 2021 betrug 0,6 Mio. USD , verglichen mit einem bereinigten Nettogewinn von 0,6 Mio. USD im ersten Quartal 2020. Weitere Informationen finden Sie unter "Ungeprüfte Überleitung von GAAP- und Non-GAAP-Ergebnissen".

Gross Abrechnung [2]  war $ 200,0 Millionen US für das erste Quartal 2021, eine Steigerung von 27% im Vergleich zu repräsentieren US $ 158,0 Millionen für das erste Quartal des Jahres 2020, in erster Linie aufgrund der Vermarkter die Nachfrage vor allem aus Branchen Banken und Finanzen zu erhöhen, online Bildung und Ausbildung sowie Körperpflege und Schönheit.

Zum 31. März 2021 hatte die Gesellschaft Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, Termineinlagen und Bargeld in Höhe von eingeschränktem US $ 100,2 Mio. , im Vergleich zu US $ 94,5 Mio. per 31. Dezember 2020 .

Aktienrückkaufprogramm

Am 10. Dezember 2020 kündigte das Unternehmen ein Aktienrückkaufprogramm an, bei dem es vom 30. Dezember 2020 bis zum 31. Dezember 2021 eigene ADS mit einem Gesamtwert von bis zu 15,0 Mio. USD erwerben kann . Zum 31. März 2021 betrug der Gesamtwert der erworbenen Aktien ca. 1,1 Mio. USD .

Ausblick

Basierend auf den zum Datum dieser Pressemitteilung verfügbaren Informationen bietet iClick den folgenden Ausblick für das zweite Quartal 2021 und für das Gesamtjahr 2021:

Zweites Quartal 2021:

Der Umsatz wird auf 72 bis 77 Millionen US-Dollar geschätzt .
Der Umsatz mit Enterprise Solutions wird auf 12 bis 13 Millionen US-Dollar geschätzt .
Ganzes Jahr 2021:

Der Umsatz wird nach oben korrigiert und liegt zwischen 318 und 338 Millionen US-Dollar .
Der Umsatz mit Enterprise Solutions wird nach oben korrigiert und liegt zwischen 62 und 68 Millionen US-Dollar .
Der obige Ausblick basiert auf den aktuellen Marktbedingungen und spiegelt die vorläufigen Schätzungen des Unternehmens zu Markt- und Betriebsbedingungen, erwarteten Wechselkursschwankungen und Kundennachfrage wider, die sich alle ändern können. Bitte beachten Sie auch die Faktoren im Abschnitt "Safe Harbor Statement".

Wir stellten fest, dass sich die Werbebudgets für unsere Kunden im ersten Quartal aufgrund der Lockerung der Beschränkungen des wirtschaftlichen und sozialen Lebens aufgrund einer Verlangsamung der COVID-19-Fälle in China weiter erholten . Aufgrund des aktuellen kommerziellen Umfelds gehen wir davon aus, dass Marken möglicherweise mehr Werbebudgets für mobiles und online-zielgerichtetes Marketing bereitstellen, um unser Geschäft mit mobilen und leistungsorientierten Marketinglösungen zu fördern. Marken erkennen möglicherweise auch die Bedeutung der Integration und Analyse von Online- und Offline-Verbraucherverhaltensdaten, was langfristig unser Geschäft mit Unternehmenslösungen begünstigen kann.

Angesichts der diversifizierten Kundenbasis von iClick mit stabilen Marken der Spitzenklasse und der anhaltenden Bemühungen der Regierung, die Ausbreitung des Coronavirus während der Einführung des Impfstoffs einzudämmen, bleiben wir für 2021 vorsichtig optimistisch. Ausbrüche von COVID-19 auf der ganzen Welt könnten sich jedoch weiterhin auswirken Marktbedingungen und möglicherweise eine längere Zeit der globalen Konjunkturabkühlung auslösen. Dies könnte sich auf die allgemeine Stimmung und das Werbebudget unserer Branding-Kunden auswirken, was sich kurzfristig auf unser Marketing-Lösungsgeschäft auswirken kann. Die rasche Entwicklung und Fließfähigkeit der aktuellen Situation schließt jede Vorhersage über die letztendlichen nachteiligen Auswirkungen von COVID-19 aus. Das Management wird den Ausbruch weiterhin genau überwachen. '  

4500 Postings, 4904 Tage XL10Der Analystenkonsens damit geschlagen

 
  
    #46
26.05.21 13:24
"Click Interactive Asia Group Limited (NASDAQ: ICLK ) meldete für das erste Quartal einen Gewinn je Aktie von 0,01 USD, 0,01 USD besser als die Analystenschätzung von 0,00 USD. Der Umsatz des Quartals belief sich auf 66,56 Mio. USD gegenüber der Konsensschätzung von 61,34 Mio. USD."

https://www.streetinsider.com/Corporate+News/...uidance/18475988.html  

4500 Postings, 4904 Tage XL10Kursverlauf

 
  
    #48
1
16.06.21 12:56
Der Kurs hat die letzten Wochen ja ganz schön gelitten. Habe eben noch einmal gut nachgekauft, da ich nach wie vor von Iclick überzeugt bin.

Short Interesse ging auch massiv zurück:

https://www.marketbeat.com/instant-alerts/...data-report-2021-06-2-3/

Ich denke, dass die Konsolidierung bald zu ende ist.  

4500 Postings, 4904 Tage XL10Traurig

 
  
    #49
16.07.21 08:32
Traurig, was mit dem Kurs passiert ist. Liegt an den chinesischen Regulierungsmaßnahmen.

Ich halte einfach und guck in ein paar Monaten/Jahren wieder auf den Kurs.

Allen noch Mitinvestierten viel Erfolg.  

462 Postings, 1016 Tage dx30dxWieder

 
  
    #50
21.07.21 17:54
Am Start XL. Der abverkauf war einfach zu übertrieben.  

4500 Postings, 4904 Tage XL10@DX

 
  
    #51
27.07.21 17:00
Habe die Hälfte meiner Position bereits weiter oben aufgelöst.

Bin jetzt mit dem noch vorhandenen Kapital wieder bei +- 0 angekommen.

Nicht abzuschätzen wie es weitergeht.  

28 Postings, 465 Tage shiroccoWiedereinstieg, Welle 4 beendet

 
  
    #52
25.08.21 14:27
Heute gekauft vor US-Börse.

Grüße
Shirocco  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben