gehört die ins Leichenschauhaus?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 19.01.08 11:25
Eröffnet am: 19.01.08 11:19 von: Bankerslast Anzahl Beiträge: 3
Neuester Beitrag: 19.01.08 11:25 von: Bankerslast Leser gesamt: 2.631
Forum: Talk   Leser heute: 0
Bewertet mit:
3


 

6506 Postings, 6940 Tage Bankerslastgehört die ins Leichenschauhaus?

 
  
    #1
3
19.01.08 11:19
Strafe für US-Schauspielerin wegen Alkohol am Steuer

US-Schauspielerin Lindsay Lohan muss einen Teil ihrer gerichtlich angeordneten gemeinnützigen Arbeit in einem Leichenschauhaus ableisten. Dies teilte ein Gericht in Los Angeles mit. Die 21-Jährige war im August wegen Fahrens unter Einfluss von Alkohol und Kokain von einem kalifornischen Gericht für schuldig befunden worden. Das Gericht verurteilte sie zu einer eintägigen Gefängnisstrafe sowie zehn Tagen gemeinnütziger Arbeit. Auch eine dreijährige Bewährungsstrafe wurde ihr auferlegt.

Lohan soll nach Angaben ihres Anwalts Blair Berk zwei Tage in dem Leichenschauhaus arbeiten. Zwei weitere Tage solle sie in der Notaufnahme eines Krankenhauses Dienst tun.
© afp

Quelle: berlin.aktuell.de
Angehängte Grafik:
oha.jpg
oha.jpg

3124 Postings, 4810 Tage hederaNein!

 
  
    #2
4
19.01.08 11:20
Die darf auch bei mir,ihre gemeinnützigen Stunden sinnvoller abarbeiten;-)

6506 Postings, 6940 Tage Bankerslastääähm, hedera

 
  
    #3
4
19.01.08 11:25
ich denke, dies wäre aber nicht "gemeinnützig" *g*

   Antwort einfügen - nach oben