gastronomen an board ?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 23.02.10 12:59
Eröffnet am: 23.02.10 11:53 von: gymnie Anzahl Beiträge: 7
Neuester Beitrag: 23.02.10 12:59 von: gymnie Leser gesamt: 813
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 

1586 Postings, 5689 Tage gymniegastronomen an board ?

 
  
    #1
3
23.02.10 11:53
nette marketing-idee vom politiker.......

..... wo es zum Beispiel kostenlose Kindergerichte in der Gastronomie gebe

quelle
http://www.dailynet.de/TvMedien/66581.php  

53994 Postings, 5705 Tage RadelfanVielleicht ne Idee für rotgrün?

 
  
    #2
1
23.02.10 11:56

58960 Postings, 6789 Tage Kalli2003macht preis schon lange ...

 
  
    #3
3
23.02.10 11:58
zumindest für Mini-preis ;-))

15491 Postings, 8057 Tage preishier gibts keine gastronomen .

 
  
    #4
4
23.02.10 11:59
nebenbei fordere ich kostenlose politiker fürs volk .  

13149 Postings, 5546 Tage Koch27klar was die Politik

 
  
    #5
3
23.02.10 11:59
verschläft, sollen nun die Gastronomen ausbaden

tztztztzzzzz

Die sind ja nicht mal in der lage das sie ein gesundes Frühstück in den Schulen anbieten!!!

10616 Postings, 4520 Tage rüganerGenerell gute Idee

 
  
    #6
5
23.02.10 12:22
gibts in meiner Familienfirma schon lange - verschiedene Buffetts ,Kinder bis 5 Jahre kostenlos.

Aber dann Herr Wulff - Mwsteuer senken für Gastronomie -das bringt echte Beschäftigungseffekte.
Gastronomie ist im Gegensatz zur Hotellerie beschäftigungsintensiv.

1586 Postings, 5689 Tage gymnie#6

 
  
    #7
1
23.02.10 12:59
wobei natürlich zwischen buffet- und  servicegerichten welten liegen...Es sind ja hauptsächlich die serviceleistungen die es zu bezahlen gilt.  

   Antwort einfügen - nach oben