Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

exCFC - UET - ELCON & Co.


Seite 102 von 113
Neuester Beitrag: 17.10.19 10:10
Eröffnet am: 30.05.08 10:12 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 3.811
Neuester Beitrag: 17.10.19 10:10 von: Robin Leser gesamt: 453.824
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 88
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... 113  >  

1709 Postings, 5146 Tage Börsentrader2005Auktion

 
  
    #2526
17.04.19 07:30
Bundesnetzagentur
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/...unknetze-node.html
Und es wird immer noch geboten...  

638 Postings, 6591 Tage vettiDown to Earth

 
  
    #2527
17.04.19 11:47

162 Postings, 2115 Tage Geht doch...Aber...

 
  
    #2528
17.04.19 12:02
SIRUS hat doch gesagt das wir morgen bei 2 Euro sind ;o)  

638 Postings, 6591 Tage vettiUnd nix 2 Euronen

 
  
    #2529
17.04.19 12:02

1198 Postings, 3943 Tage 106milesAber nicht mehr

 
  
    #2530
17.04.19 12:12
unter einem Euro. Der aktuelle Boden liegt deutlich darüber. Gutes Sprungbrett für mehr.  

314 Postings, 1901 Tage tesseractwie erwartet...

 
  
    #2531
17.04.19 12:26
jetzt ist spannend, wo der Boden gefunden wird. Bei 1,05€ sieht es gut aus. Denke nicht dass wir drunter fallen. Zwischen 1,05 und 1,10 wird es jetzt die nächsten Tage sich einpendeln....  

1198 Postings, 3943 Tage 106milesFür eine reduzierte

 
  
    #2532
17.04.19 14:46
Handelswoche, schöner Boden , schönes Volumen. Tja es geht voran !!!  

1592 Postings, 4546 Tage borntoflyHallo zusammen,

 
  
    #2533
24.04.19 09:24
ich habe 20 K aus dem Jahr 2013 - 2014 liegen und ich hab mich seit langem nicht mehr mit dem Papier beschäftigt. Kann mir jemanden einen seriösen groben Überblick geben wie der Stand der Dinge ist?
Auf den ersten Blick scheint die Entwicklung ja sehr positiv zu sein.

Danke Vorweg Borntofly  

103 Postings, 5895 Tage Kleiner chefUET: Enable the Road to 5G!

 
  
    #2534
4
24.04.19 19:32
Mein Kommentar vorab: Dieses Post habe ich in einem anderen Forum Ende März abgesetzt. Weil Du nach der Entwicklung fragst, deshalb wiederhole ich es hier:

So die letzte Meldung aus dem Unternehmen, die anzeigt wohin der Weg führen wird. Fuer UET gilt, daß es nahezu kein Coverage gibt. Einzig Börsengeflüster schätzt das EPS für 2019 bei 4 Cent und für 2020 bei 6 Cent. Meine Erwartungen liegen deutlich höher. Einige Argumente dafür.

Ich hebe bei der Einschätzung nur auf die operative Entwicklung ab und lasse Einmaleffekte aussen vor. UET kommt aus einer drastischen Restrukturierung und hat in 2018 den Turnaround vollzogen. Der Turnaround kommt darin zum Ausdruck, das man das negative Eigenkapital von knapp 10 Mill. Euro bis Ende 2019 in ein positives Eigenkapital drehen wird, die Verbindlichkeiten deutlich abbaut und ab 2019 ein EBITDA oberhalb von 10 % erzielen wird.

Als erstes ist der Turnaround der Albis-Elcon gelungen, die in 2017 einen Überschuss von 1,6 Mill. Euro erzielt haben, nach einem deutlichen Verlust in 2016. Albis Elcon wird den Überschuss bis 2020 in Richtung 3 Mill. Euro steigern. Die Gründe sind vielfältig: Deutlicher Personalabbau gepaart mit einem geänderten Produktmix hin zu Software- und Serviceleistungen für Netzwerklösungen, die man selbst entwickelt hat. Die Folge ist man wird die Materialquote von 65 % in 2016 bis 2020 in Richtung 40 % senken und man wird die Wertschöpfung (Bruttomarge) von 12 Mill. Euro auf 24 Mill. Euro verdoppeln. Ab 2019 gehe ich wieder von einem Wachstum beim Umsatz von 33 Mill. Euro in 2017 in Richtung 40 Mill. Euro in 2020 aus.

Gefolgt wird dieser Turnaround von Albis Technologies, die in 2018 noch ca. 0,7 Mill. Verlust erzielen. Hier wird sich bis 2020 ebenfalls der ergebnisseitige Turnaround einstellen. Damit sind dann alle 100 % Töchter in den schwarzen Zahlen und in 2020 rechne ich mit einem Überschuss von 3 Mill. Euro auf Konzernebene, was einem KGV von 4 entspricht.

In einem offensiveren Szenario gehe ich für 2020 von einem stärkeren Wachstum in Richtung 50 Mill. Euro auf Konzernebene beim Umsatz aus, was aus weiteren Aufträgen mit neuen Produkten im Zuge des 4G/ 5G  Ausbaus und ersten Umsatzbeiträgen aus der Kooperation mit KT-Corp beinhaltet. Für UET gilt, das ich diese Entwicklung auch für die Zeit danach als nachhaltig einschätze, weil der 5G Markt eine langfristige Wachstumsphase einleitet für die UET AG. Mein Kursziel auf Basis der 2019er Gewinnerwartungen bei einem EPS von 18 Cent liegt bei 1,9 Euro.

Gruß
 

1592 Postings, 4546 Tage borntofly@Kleiner Chef ganz groß!

 
  
    #2535
26.04.19 13:27
Hallo, wenn der Beitrag die Antwort auf meine Bitte war, dann darf ich mich ganz herzlich dafür bedanken. Sehr aussagekräftig und lässt mich in Ansetzen hoffen, dass aus meiner schön älter gewordenen Investition mehr wird. Bin ja nun doch schon einige Jahre drinnen und bis jetzt hat sich die Ausdauer ja ausgezahlt.  

1709 Postings, 5146 Tage Börsentrader2005Durchhaltevermögen zahlt sich aus

 
  
    #2536
27.04.19 18:51
So sehe ich es bei UET für 2019 / 2020 und in den Folgejahren.
Warum sonst, wurde der "Anstieg" von gerade mal 20-30% nicht abverkauft?
Weiters sehe ich UET als "Nischenaktie" die nur wenigen bekannt ist, wovon die Anteilseigner sich wohl mehr erhoffen, als Kurse um die 1,2 EUR pro Aktie.
Und würde die Situation wirklich so brenzlig sein, würde man sich weiteres Kapital verschaffen - alles andere wäre absurd.

Freefloat: 3.068.235 Aktien - in der Vergangenheit habe ich hier gelesen, dass Leute bis zu 1% innerhalb des Forums besitzen. (Scheint für einige weniger Geld zu sein als ich mir erdenken kann) Dann bleibt kaum mehr etwas übrig. Niemand hat nämlich darüber gesprochen, dass Mitarbeiter von UET / Verwandte sich nicht ebenfalls beteiligen. Meldungspflichten gibt es in diesem Segment leider kaum welche.

Ich vermisse auch große Verkaufsorders - auf welche Kurse warten die Leute, die wirklich etwas von der Materie verstehen?!?!

Im 2.HJ 2018 Bericht (Siehe Link) ist die Aufteilung ersichtlich.

https://www.uet-group.com/wp-content/uploads/2018/10/uet_group_h1_2018_report_final_ir.pdf
https://www.uet-group.com/wp-content/uploads/2018/...ort_final_ir.pdf
 

1198 Postings, 3943 Tage 106milesIch sehe die kurzfristigen Kurse im kommenden Jahr

 
  
    #2537
28.04.19 14:03
etwas höher als kleiner Chef nämlich so bei ca. Euro 2,20 bis Euro 2,50. ABer das wesentliche ist das das Geschäft von UEt in einen längeren Zyklus  (so ca. 5 Jahre) läuft und die Produkte margenstärker in Zukunft sind, so das ich in ca. drei Jahren einen EPS von 1 Euro sehr wohl als wahrscheinlich annehme. Und dann steigt die Aufmerksamkeit und ein Faktor 10 bis 12 KGV ist dann auch drin. Somit wäre UET dann zweistellig. Gemessen an heutigen Kursen eine gute Bilanz. Mit dem Sprung über einen Euro bekommt UEt tendenteill mehr ernsthafte  long orientierte Aktionäre, was bei dem geringen Freefloat dem Kurs Auftrieb und Stabilität verleihen wird. Und wenn ich höre, das es sogar zusätzliche Aktionäre gibt die eine große Anzahl an AKtien hält um so besser für den Kurs.  

1592 Postings, 4546 Tage borntoflyDanke an alle die mich wieder auf "Kurs"...

 
  
    #2538
03.05.19 11:59
...gebracht haben. Ich wusste gar nicht welches Schätzlein ich da in meinem Depot habe.
M.E. sind die Aussichten sehr vielversprechend. Im Besonderen gefällt mir die konservative Wirtschaft und zurückhaltende aber seriöse Kommunikation.


 

1592 Postings, 4546 Tage borntoflyNur damit man ein Gefühl bekommt...

 
  
    #2539
03.05.19 14:05
...was der Beschaffungsmarkt im Breitbandsektor derzeit hergibt.
https://www.breitbandausschreibungen.de/publicOverviewBayern  

1592 Postings, 4546 Tage borntoflySo schön diese Umsatz- bzw. Kursentwicklung...

 
  
    #2540
1
08.05.19 10:43
...auch sind, ich hoffe nur, dass das Papier keine Zocker anzieht.

 Ein kontinuierlicher Weg ist m.E. mittel- bzw. langfristig immer der beste Weg.

 

1198 Postings, 3943 Tage 106milesAlso die Zocker stören mich nicht

 
  
    #2541
1
08.05.19 11:33
was solls insgesamt kan nur die nachfrage steigen. Und das es dann mal im Boot etwas wackelig wird so what muss man eh ander Börse aushalten können. Was ich wirklich spannend aber finde ist  wann steigen die ersten Berichterstattungen in Börsenmedien bzw. bis 2012 hatten wir hier sogar mal Coverage. Also so kleine Analysten sollten bald mal anfangen Schätzungen abzugeben. Darauf bin ich wirklich gespannt. Und meienr Meinung nach geschieht das bald weil wir deutlich über einen Euro sind und die Analysten sich auch gerne mit Geheimtipps schmücken. Da will jeder der erste sein der den Wert entdeckt hat. Das wird insgeamt nochmal richtig Schwung nach oben geben und dafür sollte man (ich hab schon ) sich jetzt eindecken.  

1592 Postings, 4546 Tage borntofly@106miles

 
  
    #2542
08.05.19 12:02
Freilich würden die Zocker  dem jetzigen Volumen gut tun, aber in der Regel gibt es halt auch ein danach.

Ich bin hier schon so lange drinnen,  dass ich auch die nächsten Jahre gut erwarten kann.

Aber grundsätzlich frag ich mich schon auch, warum die derzeitigen Entwicklungen der einst so prominenten UET nicht mehr redaktionelle Aufmerksamkeit bekommt. Im Ergebnis ist es aber egal.

Liebe Grüße Borntofly

 

1709 Postings, 5146 Tage Börsentrader2005Anstieg

 
  
    #2543
1
08.05.19 13:06
Ist für mich nicht verwunderlich. Frage ist, wann erste Verkäufer auftreten....auf dem Niveau haben die Meisten noch keine grandiosen Gewinne eingefahren.  Insofern könnte die Aktie uns auch noch länger Freude bereiten.

Insbesondere da lt. Bericht erste (neue) Umsätze in 2019 generiert werden.  

1198 Postings, 3943 Tage 106milesWas auch sehr schön ist

 
  
    #2544
1
08.05.19 13:13
jeden Tag Umsatz. Es wird normaler bei UET jetzt fehlen noch die Analysten  

1198 Postings, 3943 Tage 106milesrund 10% heute nach

 
  
    #2545
1
08.05.19 13:40
oben. ich wusste gar nicht das UET Wasserstoff herstellt :)))))  

1198 Postings, 3943 Tage 106milesDer Brief dünnt jetzt aber

 
  
    #2546
08.05.19 16:10
merklich aus es sind nur rund 15 k bis 1,98 im Brief und darüber nichts. Sind die alle im Urlaub oder will keiner mehr was hergeben ?  

1709 Postings, 5146 Tage Börsentrader2005106 miles

 
  
    #2547
08.05.19 16:26
Das frage ich mich nämlich auch! Wo sind all die Mengen, welche vorher bei 85-95 Cent abgegeben worden sind? Es kann immer sein, dass jmd. sammelt und mehr weiss. Aber reine Spekulation. Es fehlen trotzdem diejenigen, die immer wieder größere Stückzahlen in den Markt gestellt haben.  

1198 Postings, 3943 Tage 106milesGenau ich glaube auch

 
  
    #2548
08.05.19 16:30
das nicht nur einer sammelt. Und die Folge davon wird sein, dass wir in dem Moment wo eine (hoffentlich positive) Nachricht kommt  oder sogar (ich träume etwas) eine positive Analyse gestellt wird wir dann eine Art short squeeze erleben werden Richtung ca. 2,50 Euro so in etwa.  

1198 Postings, 3943 Tage 106milesok

 
  
    #2549
08.05.19 17:11
die 1,30 und 1,40 er überspringen wir heute mal und machen bei 1,50  weiter. Von mir aus ist das ok. Und irre ist trotzdem erhöht sich der Brief kaum. Langsam glaube ich auch die Theorie das da jemand hortet. Aber bei mehr als 3% muss ja irgendwann mitgeteilt werden nicht wahr  

1709 Postings, 5146 Tage Börsentrader2005Mitteilungspflichten

 
  
    #2550
08.05.19 17:13
In diesem Segment ebenfalls??

Bitte um Info!!  

Seite: < 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... 113  >  
   Antwort einfügen - nach oben