Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.


Seite 1 von 78
Neuester Beitrag: 16.07.19 18:49
Eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 2.929
Neuester Beitrag: 16.07.19 18:49 von: hollysuh Leser gesamt: 209.244
Forum: Börse   Leser heute: 84
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 78  >  

3873 Postings, 3987 Tage TGTGTThyssen, gute Chancen, einige Risiken.

 
  
    #1
21
24.09.08 22:51
Thyssen Krupp ist deutschlands größter Stahlhersteller. Trotz deutlich positiven Zahlen,  einem an sich gutem Ausblick und vieler Aufträge, besonders aus Osteuropa und Asien, hat die Aktie die letzten Monate drastisch an Wert verloren.
Aber ist dieser Rückgang gerechtfertigt und setzt er sich fort, oder sehen wir bald wieder 45 Euro?
Jeder der seine Meinung dazu äußern möchte, soll dies hier bitte tuen.

MfG
TGTGT  
1904 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 78  >  

7619 Postings, 4592 Tage TykoJeden Tag das gleiche...

 
  
    #1906
15.07.19 11:26
kurzer Moment des Aufbäumen und dann wieder eine Treppenstufe abwärts....
Beobachten und abwarten jetzt meine Devise.....
Vor dem September rechne ich nicht mit Kursrelevanten Bewegungen ...erstmal weiter auf die shortquote schauen...Bringt einfach nur Frust....
Melde mich erstmal in den Urlaub ab...
Passt mal schön weiter auf...gönne es Euch...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

199 Postings, 42 Tage Gizmo123Tyko,

 
  
    #1907
1
15.07.19 12:33
Das ist die Strategie von LV,
Nervös machen,Unruhe bringen und dann zuschlagen,
Arcelor war am 6.6. bis 13,22 runter und jetzt steht bei 15,16
Also ca 16 % höher und in 2 Wochen  werden die Bücher geöffnet,
So schlimm kann es nicht sein oder??
Denke dran bitte allein die TK Elevator ist eine Perle und es wird bald in die Börse kommen,
Was aber bei TK ist die Anleger sind ungeduldig geworden,das spüren die LV und machen druck!!!
Es ist Katze Maus Spielchen geworden,keine möchte unter 11.40 und auf der andere Seite die Unruhe ist da,ich sag nur das;Wenn keiner mehr verkauft dann können die LV gegenseitig kaufen,verkaufen und dann sich verabschieden.....;-)
 

199 Postings, 42 Tage Gizmo123Waoooo

 
  
    #1908
1
15.07.19 13:25
Marshall hat seine Position 0,11 REDUZIERT,
Also geht doch ;-)  

3347 Postings, 6068 Tage ciskaUnd deswegen

 
  
    #1909
1
15.07.19 13:42
bin ich mit 2000 St. dabei !
CT....Sämtliche Oszillatoren drehen oder sind resp. grün
Könnte ganz schnell hoch schießen
Wee will see  

536 Postings, 367 Tage Sabine1980WKN MC1HMB bin mit 2000 stück auch dabei

 
  
    #1910
1
15.07.19 14:12

199 Postings, 42 Tage Gizmo123hab mir nochmal 3000 stück

 
  
    #1911
15.07.19 14:30
gegönnt.:-)
Auf grüne tage  

1215 Postings, 7111 Tage fwsFrage

 
  
    #1912
15.07.19 15:23
Funktioniert der folgende Link bei euch auch nicht mehr? Bei mir wird seit ein paar Tagen nur die Zahl 500 angezeigt. Zumindest funktioniert der Bundesanzeiger.

http://shortsell.nl/universes/Duitsland

Falls noch nicht gepostet (Bundesanzeiger): Arrowstreet hat seine Position von 0,91 % erhöht, Marshall Wace von 0,95 % wieder reduziert.

Marshall Wace LLPSW1X 9AT
Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

thyssenkrupp AG
ISIN: DE0007500001
Datum der Position: 12.07.2019
Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,84 %

Arrowstreet Capital, Limited Partnership Massachusetts
Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

thyssenkrupp AG
ISIN: DE0007500001
Datum der Position: 12.07.2019
Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 1,00 %







 

92 Postings, 2169 Tage lazoEgal wie die

 
  
    #1913
1
15.07.19 16:07
Nachrichtenlage ist, wobei sie meistens entw. schlecht ist, oder rein gar nichts mit den großkotzig angekündigten Veränderung zu tun hat, der Kurs will nach unten. Man kann es förmlich riechen, dass die LV's  alles tun, damit die 11 fällt...wenn sie fällt, dann wird's einstellig...Und was macht ein gewisser Kerkhoff ( für mich eine Fehlbesetzung) : nichts, keine Zwischenstände, keine Fortschritte, nada, nur Klappe aufreißen und dann heiße Luft...denn immer dann wenn man vom BR nichts hört, immer dann kann man gewiss sein, das sich auch nichts tut. Also weiter hoffen, dass endlich irgendeine Meldung mit Inhalt kommt....  

199 Postings, 42 Tage Gizmo123Lazo,

 
  
    #1914
1
15.07.19 16:32
Fängst du auch  an  Nervös zu werden ;-)
GEDULD,es wird sich zahlen.da bin mir sicher,
Was soll den der bitte noch sagen???
Es wurde schon angekündigt das Elevator in die Börse kommt undddddd ggf verkauft wird,aber nur ggf.
In der Börse gibt es Heute und Morgen nix Gestern,
Morgen kann sich viel ändern,nicht aufregen,es wird schon!!!!
DZ Bank hatte vor kurzem die Anleihen auf dem Markt gebracht,jetzt versuchen sie so den Kurs zu drücken ;-)
Hier ist viele Manupulationen vorhanden.Leider je man die Börse kennt erschreckt man sich umso mehr....
Aber das ändert an der Tatsache nix..
Die Quartalzahlen sind schon längst in Kurs eingepreist.
Was mich wundert es wurde über Elevator und Wertschöpfungspotenzial nicht geredet.Warum wie auch immer!!!!!!!
Der Kurs hat schon bei ca 11.5 ein Boden gebildet.  

199 Postings, 42 Tage Gizmo123Ein Tipp

 
  
    #1915
15.07.19 16:41
3 Wochen den Kurs nix gucken,
Dann sind wir über??  

1026 Postings, 1894 Tage SalzseeLocker bleiben

 
  
    #1916
2
15.07.19 17:14
Die A...Karte werden diejenigen haben, die ständig den Kurs nach unten drücken bzw. auf fallende Kurse setzen. Es gibt kein halten mehr, sobald die Nachricht von einem Mitbewerber mit einem entsprechendem Übernahmeangebot kommt.  

3161 Postings, 4717 Tage brokersteveHabe auch gekauft....extrem ausgebombt

 
  
    #1917
15.07.19 17:53
Eine so wie Klöckner und Leoni.  

3347 Postings, 6068 Tage ciskaLege heute 2 Tranche nach, sieht gut aus

 
  
    #1918
16.07.19 07:43
https://www.google.com/amp/s/www.bloomberg.com/...ator-unit-in-autumn  

92 Postings, 2169 Tage lazo@GIZMO

 
  
    #1919
16.07.19 09:00
ich bin nicht nervös oder gar ängstlich, ich kann noch lange warten, mich ärgert es nur Maslos, das seit über 3 Jahren und unter Kerkhoff seit einem Jahr nichts passiert ist. Man kommt sich verarscht vor, das stört mich. Habe kürzlich gelesen, wieviel privates Vermögen in Deutschland aufgebaut wurde und dass das meiste davon mit Nullzins auf den Sparbüchern rum lungert. Wenn diese Leute sehen wie mit einem Traditionsunternehmen mit 160000 Mitarbeitern und 40MRD Euro Umsatz rum gespielt, manipuliert wird, dann bleiben sie der Börse fern und sind auch noch froh darüber. Es müssen hier endlich Taten folgen.  

199 Postings, 42 Tage Gizmo123Lazo

 
  
    #1920
16.07.19 11:21
Bin völlig bei dir.

Es kann ja nicht sein das ein Konzern  Weltweit agiert und über 40 MRD Umsatz macht und der Börsenwert soll 7 MRD Euro sein?? Da einiges sind schiff gelaufen!!!!!

Die Konzernführung hat es endlich reagiert und wird bald etwas grundlegendes  passieren.Da frag man sich warum jetzt und nicht vor 10 Jahren???

Aber egal es ist so wie ist und es wird gut ;-)

Allein TK Elevator wird in die Börse kommen und ca 6 MRD Bargeld bringen und ca  60 %  anteile  werden TK gehören und das wird stätig für Konzern gewinne und Dividende bringen.

Die Vorbereitungen laufen auf hochtouren.Die Großaktionäre wollen auch so und machen druck.
Deswegen sage ich jetzt die Ruhe bewahren und nicht auf diese Niveau verkaufen,

Wir werden bald ganz andere Kurse sehen :-)

Da bin ich mir sicher.  

572 Postings, 1525 Tage phre22kurzes bündiges Update

 
  
    #1921
16.07.19 12:28
für Thyssen https://youtu.be/YiyN6TJAGgs

Ich hoffe immer noch auf ein IPO der Aufzüge. Ich will da endlich rein!  

199 Postings, 42 Tage Gizmo123Das ist die Stärke.....

 
  
    #1922
16.07.19 13:33
Die LV kommen aus alle ecken und der Kurs stabilisiert sich bei 11.45-11.50

IPO kann kommen,dann werden die Hyänen schnell verschwinden ;-)

und der Kurs wie Schmitz Katze abgehen ;-)

Diesmal natürlich nachhaltig.  

428 Postings, 2316 Tage hasenzahn22@Gizmo123

 
  
    #1923
2
16.07.19 13:58
interessant... du gehst also davon aus, dass die Leerverkäufer / Drückerkolonne, die mehrere 100 Millionen Euro auf der Shortseite haben, das Risiko des IPO Aufzüge nicht kennen/erkennen... die haben also kein Internet/keine Quellen/keine Netzwerke/keine Infos... invertieren aber Millionen als Short!

diese so geheimen Infos hat nur dieses Forum hier, richtig!?

es könnte nicht zufällig sein, dass die mehr wissen als wir/ihr/das Internet...??!!

auweia, das tut richtig weh, echt jetzt!

 

8197 Postings, 2372 Tage BÜRSCHENWeh ist gar kein Ausdruck Hasenzahn

 
  
    #1924
16.07.19 14:21
Was machen diese Tagträumer denn Nachts ? Rauchen ein Wasserpfeichen und hoffen daß die Nacht zum Tag wird ! Meine Güte ist nicht mehr zum aushalten hier !  

898 Postings, 3873 Tage mc69die drücken bis sie wieder verschwunden sind

 
  
    #1925
1
16.07.19 14:48
ihr hasenzahnbürschchens
-----------
seitdem ich die menschen kenne liebe ich die tiere

199 Postings, 42 Tage Gizmo123ok,hasenzahn22

 
  
    #1926
16.07.19 15:44
also,das beste gesetzt der Börse ist ; Jeder wird irgendwann Recht haben.

Warten wir mal ab

Bin nach wie vor optimistisch.Die hatten ja mit allen mittel versucht Leoni nachhaltig unter 13 zu kriegen,und was passierte da,selbst dessen Macht ist nicht sooooooo groß.Übrigens hier und draußen viele Anleger sind der Meinung das 11 Euro marke wird nicht unterschritten und deswegen sind gelassen und verkaufen nicht!!!,dann können sich diese sogenannte LV sich  gegenseitig Fi....Sorry das musste raus.
 

199 Postings, 42 Tage Gizmo123hasenzahn22,Heute ist grün....

 
  
    #1927
16.07.19 16:57
wie geht das?? jetzt trotz  sehr starke druck der LV ( Zwei von denen haben Heute ihre Position kräftig erhört  ) der Kurs ist immer noch nachhaltig über 11.50  und Die LV wissen alles!!!!!  Also;
Verkehrte Börsenwelt.;-)))))))
Spaß bei Seite, sich über den Verlusten viele private Anleger freuen und Hände aufreiben ist ja nicht maß der dinge oder??
Prost auf weitere grüne tage :-)
 

909 Postings, 3631 Tage hollysuhWird auch langsam Zeit

 
  
    #1928
16.07.19 18:44

3626 Postings, 1133 Tage nba1232also ich sehe das auch so

 
  
    #1929
1
16.07.19 18:45
das man hier getrost kaufen kann selbst wenn der Kurs noch eine weile bei 11-12 € bleiben sollte , die kraft das die Leerverkäufer den Kurs nochmals unter 11 bekommen sehe ich momentan nicht , wie mein Vorredner schon bemerkt hat , die Leerverkaufsuote nimmt gerade zu und dennoch wird der Kurs nicht wirklich sinken wollen ....

momentan sind wir bei 6,52 ( quelle shortseller nl )
und wie hoch kann die Quote noch gehen  ?
also der freefloat beträgt 65 %

will heisten es gibt noch ne menge aktien da draußen :)
dennoch ist es unwahrschnlich das die den Kurs weiter und weiter prügeln wenn es nach und nach gute nachritten gibt.

und ja Hasi ich denke auch das die nicht blöd sind , aber ich denke auch das die kalt erwischt worden sind die haben massiv aufgebaut vor der Bekantgabe das die Fusion mit Tata nicht klappen wird ! die haben damit gerechnet das der Kurs dann MASSIV abgiebt und sie ihre Aktien einfach billig hinterher geworfen bekommen ,    dumm nur das sie nicht wussten das man im gleichen zuge den Konzern weite aufspalten wird ( IPO Aufzüge ) damit haben sie vermutlich nicht gerechnet , der Kurs ging ja auch ganz schnell mal auf 14,40 hoch !!!
dann kamen MASSIV MASSIV MASSIVE leerverkäufe und haben den Kurs wieder abstürzen lassen , war clever von denen denn sonst wäre der Kurs auf der Euphorie Welle vermutlich jetzt schon bei 20 , und das meine ich absolut ernst !

Seit dem ist es so das sie ihre Positionen woche für woche erhöhen müssen um den Kurs unter 12 zu halten .... ich weis nicht ob es schlau von ihnen ist ?! die warten vermutlich auf ein mega negatives eregniss wie z.b Crash an den Märkten oder Thyssen geht pleite aber ich sehe gerade mehr panik bei denne das der Kurs steigt als andersherum .

Die sollen doch mal versuchen ihre Verkauften aktien die sie ja kaufen müssen einfach mal zu kaufen ?!
ja woher wollen sie die kaufen ?
Börse ... gute idee , bisher mussten sie aktien die sie nicht haben verkaufen damit der Kurs nicht über 12 geht ... wenn die nun keine aktien mehr verkaufen sondern selber welche kaufen geht der Kurs ganz schnell nach oben und das wissen die daher müssen sie gerade noch weiter vekaufen und drauf hoffen das was schlimmes passiert für thyssen ... und da denke ich warten sie auf eine Bonitätsabstufung !
doch jede Woche ist eine gewonnene Woche für Thyssen denn der IPo wird ein Abstufung unmöglich machen ......

nunja ich selbst sehe es so , mir ist es egal ob die den Kurs nochmals unte 11 bekommen oder nicht , fundamental ist Thyssen auf jeden fall mehr wert daher mache ich auch keine absicherungen oder so ewas sondern warte einfach ab was passiert und bin mir sehr sicher das die jetzige Marktkapitalisierung nur durch das massive Verkaufen von Aktien die nicht da sind zu Stande kam ...

Daher hasi nicht aufregen wenn es ende des Jahres hier kurse sind bei denen du keine absicherung gebrauchthättest und deutlich mehr geld auf den konto gehabt hättest .
 

909 Postings, 3631 Tage hollysuhAuch hier wirds langsam

 
  
    #1930
16.07.19 18:49
Zeit die Rrichtung zu ändern  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 78  >  
   Antwort einfügen - nach oben