die Börse hat Dich eingeladen OROCO zu spielen


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 10.09.20 22:13
Eröffnet am: 18.12.14 12:48 von: buran Anzahl Beiträge: 115
Neuester Beitrag: 10.09.20 22:13 von: spree8 Leser gesamt: 20.978
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

245981 Postings, 5505 Tage burandie Börse hat Dich eingeladen OROCO zu spielen

 
  
    #1
18.12.14 12:48
Kosmonova buran  
89 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

703 Postings, 2398 Tage spree8NEWS

 
  
    #91
18.04.19 08:49

703 Postings, 2398 Tage spree8Zusammenfassung

 
  
    #92
26.04.19 08:59

quelle

https://www.sharewise.com/de/news_articles/...Heinritzi_20190426_0421

Tatort Mexiko

Geht es um große Bergbauprojekte, wird schon mal mit harten Bandagen gekämpft. In Mexiko könnte Oroco Resource ganz oben stehen.

Es geht bis in das Jahr 1968 zurück. Das Kupferprojekt Santo Tomás hatte somit vergangenes Jahr seinen 50. Geburtstag. Heute besitzt Oroco Resource (WPKN: A0Q2HB; ISIN: CA6870331007) das Santo Tomás-Porphyr-Kupfer-Projekt. Doch damit ist die Geschichte nicht aus. Denn es gibt Kontrahenten, die Ansprüche erheben. Es ist wie im besten Wirtschaftskrimi. Es geht um Lügen und Betrug, Gerichtsurteile und Wahrheitsfindung. Zu guter Letzt sollte Oroco Resource als großer Sieger aus dem Rechtsstreit hervorgehen. Das würde den Wert des Unternehmens zumindest verdreifachen, eher mehr als verzehnfachen, sagen Branchenkenner. Aufgrund der verbleibenden Risiken steht die Oroco-Aktien jedoch noch bei rund 30 kanadischen Cent (knapp 0,20 Euro).

Was ist so interessant an Santo Tomás? Bereits 1994 wurde von den ehemaligen Eigentümern (Exall) durch eine renommierte Gesellschaft (Bateman) eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie angefertigt. Dabei wurden Szenarien mit 60.000, 80.000 und 120.000 Tonnen Gesteinsverarbeitung pro Tag durchgespielt und als wirtschaftlich erkannt. Dabei handelt es sich um Gestein mit vor allem Kupfer und den Nebenprodukten Molybdän, Silber und Gold. Die Liegenschaft umfasst 6.978 Hektar und beherbergt nach Angaben von 1994 gut 950 Millionen Tonnen Gestein mit erwarteten rund 7,4 Milliarden Pound Kupferäquivalent (Nebenprodukte werden in Kupfer umgerechnet) darin.

Nachdem der Kupferpreis 1997 extrem abgestürzt ist – der Tiefpunkt lag bei rund 0,60 US-Dollar je Pound (454 Gramm) und sich bis 2004 nicht mehr signifikant erholte, wurde das Santo Tomás-Projekt auf Eis gelegt. Dadurch konnte Compania Minera Ruero (CMR) das Projekt günstig erwerben. 2002 veroptionierte der Eigentümer von CMR, Rodriquez, Santo Tomás an eine andere Gesellschaft (Fierce) gegen Zahlung von gut acht Millionen US-Dollar in fünf Tranchen. Da das Geld der letzten vier Teile, 7,76 Millionen Dollar nicht floss, bekam Rodriquez seine Santo Tomás-Liegenschaft uneingeschränkt zurück.

Doch heute notiert Kupfer rund fünfmal höher und das Santo Tomás-Projekt besitzt somit einen enormen Wert. Die Gruppe hinter Fierce bestreitet nun, dass Santo Tomás nicht ihnen gehört. Nun kommt`s: Dazu wurden sogar Fälschungen und Lügen, auch vor Gerichten, dargeboten. Oroco Resource versucht nun mit dem ehemaligen Eigentümer Rodriquez die Rechtslage eindeutig zu klären. In den nächsten Monaten dürfte dies abgeschlossen sein. Aus heutiger Sicht dürfte von den Gerichten in Mexiko zugunsten Orocos entschieden werden.

Bei juristischen Angelegenheiten in Emerging Markets gibt es zwar immer Unwägbarkeiten. Doch das Chance-Risiko-Verhältnis schlägt eindeutig für Oroco Resource(WPKN: A0Q2HB; ISIN: CA6870331007) aus. Risikobereite Investoren können mit der Aktie des kanadischen Unternehmens darauf setzen und sie als spekulative Depotbeimischung aufnehmen. Sobald die Eigentumsrechte über Santo Tomás eindeutig schwarz auf weiß zu sehen sind, dürften aufgrund der schieren Größe des Projekts die Großunternehmen der Kupferbranche Schlange stehen, um sich entweder das Projekt, Teile der Produktion oder gleich ganz Oroco einzuverleiben. In diesen Fällen würde die Oroco-Aktie eine satte Rendite abwerfen. Wie eingangs erwähnt, schätzen Marktbeobachter den Wert von Oroco mit Santo Tomás auf das drei- bis zehnfache der heutigen Börsenkapitalisierung.

 

703 Postings, 2398 Tage spree8Heute

 
  
    #93
03.05.19 22:16
Trading Halt -NEWS kommen :-)  

703 Postings, 2398 Tage spree8Oroco erhält Gerichtssieg gegen Santo Aztec gegen

 
  
    #94
07.05.19 23:51

703 Postings, 2398 Tage spree8100 Bagger ???

 
  
    #95
08.05.19 23:34

703 Postings, 2398 Tage spree8Großartige Neuigkeiten

 
  
    #96
08.06.19 16:48

https://orocoresourcecorp.com/...mas-porphyry-project-sinaloa-mexico/

http://classicvalueinvestors.com/2019/06/08/...ame-changer-for-oroco/


 erklären tu ich nichts mehr ... der Chart spricht für sich und hier wird der 1 Dollar bald da sein ....

 

703 Postings, 2398 Tage spree8nächster Meilenstein

 
  
    #97
12.07.19 13:01

Jul 12, 2019, 06:00 ET


VANCOUVER, July 12, 2019 /CNW/ - Oroco Resource Corp. (TSX-V: OCO) ("Oroco" or "the Company") is pleased to announce that it has entered into a Letter Agreement for the acquisition, through its wholly-owned Mexican subsidiary, Minera Xochipala, S.A. de C.V., of an 80% interest in the 766.7 ha Rossy mineral concession situated within the NE limits of Oroco's existing land assembly at Santo Tomas.  The westernmost boundary of the Rossy concession lies 750 meters from the eastern boundary of the Bob concession, which covers a significant portion of the Santo Tomas North Zone.

Oroco has acquired its interest in the Rossy concession in consideration for the payment of US$125,000 over two years, the issuance by Oroco of 300,000 shares, and the grant to third parties of an aggregate 1.5% net smelter royalty.  The transaction is subject to the approval of the TSX Venture Exchange.

The Rossy concession straddles the NE trend of Laramide intrusions, hydrothermal alterations and sulphide mineralization extending northeast from the Santo Tomas North Zone into the Brasiles Zone.  Historical drilling at Santo Tomas extends to within 100 meters of the western boundary of the Rossy concession.

Commenting on the Rossy acquisition, Craig Dalziel, Oroco's CEO, stated: "Acquiring the Rossy concession is a big step forward in Oroco's land assembly initiatives at Santo Tomas.  The Rossy concession has long been an acquisition target for Oroco for reason of its favourable geology and proximity to the Brasiles Zone."

Mineral concessions that make up the Santo Tomas Project and controlled by Oroco now total approximately 8,980.8 ha (22,192 ac).


https://www.newswire.ca/news-releases/...omas-district-843492900.html

 

703 Postings, 2398 Tage spree8Sieg

 
  
    #98
27.09.19 16:42

This means that the receiver will hold the shareholder meeting on Tuesday, October 1, 2019. So in four days, Aztec criminals will be officially over. Fierce (Oroco) will show up with 40 million shares and vote the criminals out of office and take control over Aztec Copper.


http://classicvalueinvestors.com/2019/09/27/...ed-for-october-1-2019/


 

703 Postings, 2398 Tage spree8Oroco-Ressource: Eigentümerstruktur von Santo Toma

 
  
    #99
04.10.19 19:18

Zusammenfassung

Ab dem Zeitpunkt, an dem Oroco Resource sich mit Santo Tomas beschäftigte, schien die Investment-These sehr kompliziert zu sein.

Der Aktienkurs von Oroco wird je nach drei Variablen zwischen 2,11 CAD und 17,55 CAD je Aktie liegen: Bohren, Geschwindigkeit der Majors und Kupferpreis.

Die langfristigen Fundamentaldaten für Kupfer sind hervorragend. Je länger die Majors warten, desto besser für uns.

Ab dem Zeitpunkt, an dem sich Oroco Resource ( OTCPK: ORRCF ) mit Santo Tomas befasste, schien die ANLAGETHESE sehr kompliziert zu sein. Es gab Rechtsstreitigkeiten in drei verschiedenen Gerichtsbarkeiten usw. Für diejenigen, die sich die Zeit nahmen, die Details zu studieren, war die These jedoch überhaupt nicht kompliziert. Es war nur für diejenigen kompliziert, die sich nicht die Zeit nahmen, die Situation zu untersuchen.

Derzeit scheint die Eigentümerstruktur kompliziert zu sein. Auch hier ist die Situation nicht kompliziert, wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um die Details zu studieren. Hier ist die aktuelle Eigentümerstruktur.



Altamura ist Oroco. CMR-Verkäufer ist Ruben Rodriquez. Dritte sind Personen, die an der Klage mitwirken. Oroco hält derzeit 56,7 Prozent, Rodriquez 28,3 Prozent und Dritte 15 Prozent. Wenn Oroco 3 Millionen CAD für eine Immobilie ausgibt, steigt der Anteil auf 64,7 Prozent, während die Anteile der anderen beiden Parteien verwässert werden. Wenn Oroco 30 Millionen CAD ausgibt, erhält es 81 Prozent der Anteile an dem Projekt, während Rodriquez bei 9 Prozent und Dritte bei 10 Prozent bleibt.

Wenn also ein Major Santo Tomas im Moment für 300 Millionen Dollar kaufen würde, würde Oroco nur 170 Millionen Dollar erhalten, was 170 Millionen Dollar / 157 Millionen Aktien = 1,08 Dollar pro Aktie oder 1,41 CAD pro Aktie entspricht.

Das ist nicht richtig.

Oroco hat die Option, Rodriquez 'Beteiligung für 18 Mio. USD aufzukaufen. Hier sind die Bedingungen der Option. Die Uhr beginnt zu ticken, wenn Santo Tomas bei Xochipala Gold registriert wird.

12 Monate: 1 Million US-Dollar

24 Monate: 3 Millionen US-Dollar

36 Monate: 14 Millionen US-Dollar

Insgesamt: 18 Millionen US-Dollar

Wenn Rodriquez mit 28,3 Prozent, 21,6 Prozent oder 9 Prozent beteiligt ist, kann Oroco ihn für 18 Millionen Dollar auskaufen.

Nachdem wir das verstanden haben, kehren wir zu dem Szenario zurück, in dem ein Major Santo Tomas für 300 Millionen Dollar kauft. Zu diesem Zeitpunkt kaufte Oroco Rodriquez für 18 Millionen Dollar auf und löschte damit seinen Anteil von 28,3 Prozent. Orocos Anteilsbesitz steigt damit auf 85 Prozent.

Buyout von 300 Millionen USD x 85 Prozent = 255 Millionen USD / 157 Millionen Aktien = 1,62 USD pro Aktie oder 2,11 CAD.

Dies ist ziemlich gut und es wurden keine Bohrungen durchgeführt. Während die Eigentümerstruktur zeigt, dass Oroco heute 56,7 Prozent besitzt, sind es tatsächlich 85 Prozent, wenn wir die 18-Millionen-Dollar-Option einbeziehen, Rodriquez aufzukaufen.

Gehen wir noch einen Schritt weiter. Nehmen wir an, kein Major ist derzeit bereit, Santo Tomas zu kaufen, weil er Bestätigungsbohrungen sehen möchte und / oder lieber mehr für Santo Tomas bezahlen möchte. In diesem Szenario sammelt Oroco 13 Millionen CAD. Dies erhöht die Aktienanzahl auf 185 Millionen, erhöht aber auch den Preis von Santo Tomas auf 500 Millionen US-Dollar.

Durch Ausgaben in Höhe von 13 Mio. CAD erhöht sich der Anteil von Oroco auf 72,9 Prozent und Rodriquez auf 14,6 Prozent und Drittanbieter auf 12,5 Prozent. Oroco kann Rodriquez immer noch für 18 Millionen Dollar auskaufen. Jetzt liegt Rodriquez also bei 0 und Third Party immer noch bei 12,5 Prozent. Oroco liegt bei 87,50 Prozent.

Buyout von 500 Millionen USD x 87,50 Prozent = 438 Millionen USD / 185 Millionen Aktien = 2,36 USD pro Aktie oder 3,07 CAD pro Aktie.

Wenn die Majors dumm genug sind, Oroco 30 Millionen CAD für das Grundstück ausgeben zu lassen, wird Santo Tomas die Konformität 43-101, Machbarkeitsstudien und einen höheren Kapitalwert vorweisen können. Bis dahin wird der Kupferpreis voraussichtlich 4 USD pro Pfund und der Kapitalwert voraussichtlich zwischen 3 und 5 Mrd. USD liegen.

Orocos Interesse wird nur 90 Prozent erreichen. Rodriquez wird für 18 Millionen Dollar aufgekauft. Dritte werden auf 10 Prozent verwässert. Mal sehen, wie die Zahlen mit unterschiedlichen Buyout-Preisen aussehen.

1 Milliarde US-Dollar x 90 Prozent = 900 Millionen US-Dollar / 200 Millionen Aktien = 4,50 US-Dollar pro Aktie oder 5,85 US-Dollar pro Aktie.

2 Mrd. USD x 90 Prozent = 1,8 Mrd. USD / 200 Mio. Aktien = 9 USD je Aktie oder 11,70 CAD je Aktie.

3 Milliarden US-Dollar x 90 Prozent = 2,7 Milliarden US-Dollar / 200 Millionen Aktien = 13,50 US-Dollar pro Aktie oder 17,55 US-Dollar pro Aktie.

Fazit

Wie Sie sehen, wird der Aktienkurs von Oroco je nach drei Variablen zwischen 2,11 CAD und 17,55 CAD pro Aktie liegen: Bohrungen, Geschwindigkeit der Majors und Kupferpreis.

Wenn uns ein Major im Moment auskauft, werden keine Bohrungen durchgeführt, der Preis für Santo Tomas beträgt möglicherweise 300 Millionen US-Dollar und wir erhalten 2,11 CAD pro Aktie. Dies ist theoretisch so, weil ich bezweifle, dass das Management 2,11 CAD pro Aktie annehmen würde. Ich würde diesen Deal nicht annehmen.

Wenn die Majors möchten, dass wir einige bohren, sind wir erfolgreich, weil wir eine Lagerstätte anbohren, die sich bereits als wirtschaftlich erwiesen hat. Der Preis steigt auf mindestens 500 Millionen US-Dollar und wir erhalten 3,07 CAD pro Aktie. Ich würde diesen Deal annehmen.

Wenn die Majors jedoch wirklich großzügig sind und uns die Machbarkeitsstudie durchführen lassen, kann der Preis zwischen 1 und 3 Milliarden US-Dollar liegen und wir können bis zu 17,55 US-Dollar pro Aktie erzielen. Die langfristigen Fundamentaldaten für Kupfer sind hervorragend. Je länger die Majors warten, desto besser für uns.

Mariusz Du bist verrückt

CAD $ 17.55 ist das 44-fache des aktuellen Aktienkurses. Du bist wahnsinnig.

Als ich mich an Oroco beteiligte, lag der Aktienkurs bei 0,02 USD. Dann habe ich gesehen, wie es auf 0,01 Dollar gefallen ist. Jetzt ist der Aktienkurs 40-mal höher. Es sind die Verkäufer, die 40x Gelegenheit geschaffen haben. Jetzt könnten es die Majors (und aktuellen Verkäufer) sein, die eine weitere 40-fache Chance schaffen können. Wenn Oroco 30 Millionen CAD für das Grundstück ausgeben lässt und der Kupferpreis auf 4 USD pro Pfund steigt, ist das 40-fache nicht nur möglich, sondern sehr wahrscheinlich. Es hängt alles davon ab, wann sie den Scheck ausstellen wollen.

quelle :

https://seekingalpha.com/article/4295070-oroco-resource-santo-tomas-ownership-structure

 

703 Postings, 2398 Tage spree8Portal Miningscout

 
  
    #100
14.11.19 13:24

kennt nun Oroco schon ... ganz unten spricht man von einen Weltklasseprojekt ...cool

https://www.miningscout.de/blog/2019/11/14/...chimmer-am-kupfermarkt/

 

703 Postings, 2398 Tage spree8Konzessionen

 
  
    #101
23.12.19 11:25

703 Postings, 2398 Tage spree8Meilenstein für Oroco Resource

 
  
    #102
10.01.20 09:50

703 Postings, 2398 Tage spree8Video

 
  
    #103
11.01.20 20:30

703 Postings, 2398 Tage spree8TOP Projekt

 
  
    #104
25.01.20 11:30

Aktuell 35 Euro Cent bei einer Bewertung von aktuell ca 50 Mio Marktkapitalisierung

Ich schätze den Wert auf  2- 3 Euro  ...laugthing

http://classicvalueinvestors.com/2020/01/24/...number-1-in-the-world/

FAZIT


Santo Tomas hat es in die Top 5-Projekte von RFC Ambrian geschafft, sich an einem Drittanbieter zu beteiligen.

Meiner Meinung nach ist Santo Tomas die Nummer 1. Ja, es ist das beste Kupferprojekt der Welt, das noch nicht in den Händen der Majors liegt.



Der einzige Grund, warum es vor den großen Jahren nicht erworben wurde, ist, dass das Projekt die letzten 20 Jahre vor Gerichten in drei verschiedenen Gerichtsbarkeiten (Bahamas, Mexiko und USA) verbracht hat. Aufgrund der juristischen Auseinandersetzungen fanden keine Bohrungen oder Eigentumsverbesserungen statt. Dies wird sich bald ändern und alle anderen Projekte, die derzeit vergleichbar erscheinen, werden im Staub liegen, wenn sich der wahre Wert von Santo Tomas nach dem bevorstehenden Explorationsprogramm zeigt.

 

600 Postings, 2668 Tage leilei1So wie es aussieht komm ich hier nochmal ganz

 
  
    #105
19.02.20 18:01
günstig rein..... ;))  

703 Postings, 2398 Tage spree8Oh es ist noch wer da :-)

 
  
    #106
09.05.20 09:48

600 Postings, 2668 Tage leilei1@spree8

 
  
    #107
12.05.20 20:15
16 Cent. ... ;))  

703 Postings, 2398 Tage spree8fortsetzung der Video Erkläreung von Oroco

 
  
    #109
19.06.20 12:22

703 Postings, 2398 Tage spree8und

 
  
    #110
19.06.20 15:53

dann noch Teil was den Tenbagger erklärt cool

https://www.youtube.com/watch?v=l5ICw1Is1Co&feature=emb_logo

 

703 Postings, 2398 Tage spree8letzer Teil

 
  
    #111
20.06.20 21:54
soll ja keiner in 1-2 Jahren sagen der mal hier war er habe keine Infos gehabt - hier bekommt Ihr das alles auf den Silbertablett und jeder kann sein Invest abschätzen.

https://www.youtube.com/watch?v=b1-Zjol-62Y  

703 Postings, 2398 Tage spree8Neues Video

 
  
    #112
02.07.20 19:05

703 Postings, 2398 Tage spree8noch ein

 
  
    #113
05.07.20 21:32

703 Postings, 2398 Tage spree8Video zum Ambrian Bericht

 
  
    #114
10.07.20 21:16

703 Postings, 2398 Tage spree8Auch wenn mir keiner hier zuhört

 
  
    #115
10.09.20 22:13

schreib ich trotzdem weiter  :-)

3 D   IP hat begonnen

https://www.stockwatch.com/News/Item/?bid=Z-C:OCO-2961726

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben