Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €


Seite 11240 von 11414
Neuester Beitrag: 21.10.19 13:42
Eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 286.339
Neuester Beitrag: 21.10.19 13:42 von: Fehlfarben Leser gesamt: 17.707.434
Forum: Börse   Leser heute: 2.256
Bewertet mit:
312


 
Seite: < 1 | ... | 11238 | 11239 |
| 11241 | 11242 | ... 11414  >  

201 Postings, 972 Tage floxi1Maydorn

 
  
    #280976
1
19.03.19 17:20
rät ab vom Kauf der Coba-Aktie.
Das ist der mächtigste mir bekannte Kontraindikator- strongest buy!!!! :)))  

6766 Postings, 3063 Tage DrEhrlichInvestorjust thought the same thing

 
  
    #280977
1
19.03.19 18:00
Maydorn liegt sogut wie ..... falsch.
-----------
Grüße

Ehrlich

372 Postings, 645 Tage ducki2812So, DeuBa in CoBa "geswitcht"...

 
  
    #280978
19.03.19 18:39
Scholz wird mit der Fusion nicht nachgeben. Und wenn solche Wirtschaftsvertreter und eigentlich nur verkappten Linken sich etwas in den Kopf gesetzt haben, können sie arge "Wadelbeißer" sein (mit Ausnahme unseres früheren Spaßkanzlers selbstverständlich…). Und meiner Meinung nach hat er mit dieser Maßnahme sogar recht. Denn bei der Deutschen Bank wurde jahrelang die Zukunft verschlafen und sich selbstgefällig im eigenen Ruhm gesonnt. Wenn oder vielmehr sobald der nächste Wirtschaftsabschwung kommt, schaut es hier ganz bitter aus. Deshalb braucht die Deutsche Bank die Commerzbank, die bekanntlich ihre Hausaufgaben deutlich besser erledigt hat. Und selbst wenn es nicht zur Fusion kommt, kann man als Anleger mit der Commerzbank nichts verkehrt machen, denn sie hat wie gesagt die Hausaufgaben (zumindest halbwegs) ordentlich erledigt. Die Korrektur von gestern sollte nach heute erledigt sein.
Wie immer: Nur meine Meinung  

3441 Postings, 229 Tage Gonzodererstewie wäre

 
  
    #280979
19.03.19 18:47
denn eine Verbindung mit der ING Diba? dann kam endlich mal etwas frische Luft in die maroden Strukturen?

Die Politik soll sich raushalten, was hat Merkel heute gesagt? Ja genau es ist eine privatwirtschaftliche Entscheidung und basta!  

6093 Postings, 2374 Tage FridhelmbuschMerkl bleibt neutral

 
  
    #280980
2
19.03.19 19:07
ich dachte Merkl macht den CEO von DeutschCommerzbank.

Nun sagt sie plötzlich sie sei neutral....ha ha...

dabei ist sie im Hintergrund die Drahtzieherin.  

4708 Postings, 971 Tage gelberbaronder Abschlag heute

 
  
    #280981
2
19.03.19 19:52
ist absolut beschissen um das mal auszudrücken....CoBa ist und bleibt eine
der größten Geldverbrenner der Nachkriegszeit

und warum sollte sich das ändern....wenn man mit 8 eingestiegen ist quasi
bei 80 Pfennich und Monate ist es nur Verlust

und als die Coba früher 14 wert war verlor man einen Haufen Geld....
soviel wie mit der Deutschen Bank nun....

man muss mit dem Kopf gegen die Wand gerennt sein so sein Geld mit
den scheiß Banken zu vernichten.....Gullideckel und Klo mund Wasser ziehen

man dachte....ja...denken soll man den Pferden überlassen...  

4708 Postings, 971 Tage gelberbaronschön reingelockt haben sie uns.....

 
  
    #280982
2
19.03.19 19:56
weil sie wußten wir müssen frühere verluste wieder reinholen nun zocken
sie uns das zweitemal ab und sanieren sich mit den blöden Kleinanleger.....

Blessing war der größte Scharlatan mit seinen X KE der Kojack  

4708 Postings, 971 Tage gelberbaronund was der Staat

 
  
    #280983
1
19.03.19 20:00
an der CoBa verliert ist auch mein Geld.....meine Steuern die ich bezahle
damit die Geldwäscher und Steueroasenheinis ihren Arbeitsplatz retten

es gibt kein Mitleid zu haben wenn die entlassen werden....die Gewerkschaft
kann mich mal  

6705 Postings, 5269 Tage pacorubiounter

 
  
    #280984
19.03.19 20:06
7,4  nachbörslich, ob da morgen auch mal wieder die 7,20 drin sind?..... db 7,80?....oder weniger
könnte hinhauen....  

372 Postings, 645 Tage ducki2812@gelber

 
  
    #280985
19.03.19 20:09
Ich kann Deinen Ärger ja verstehen, weil Du gaaanz bestimmt der einzige Anleger in diesem Forum bist, der CoBa long investiert ist.
Vorschlag zur Güte: Du suchst eine Aktie, die garantiert jeden Tag steigt und wir kommen alle mit...  

6766 Postings, 3063 Tage DrEhrlichInvestores muss wahr sein

 
  
    #280986
19.03.19 20:40
aber ne Fusion ist bei 5 natürlich einfacher und günstiger als bei 20 €
-----------
Grüße

Ehrlich

6093 Postings, 2374 Tage FridhelmbuschWenn es keine Übernahme gibt...

 
  
    #280987
19.03.19 22:35
irgebndwann steigen auch die Zinsen.....

dann steigt auch Cobank OHNE DB.  

4708 Postings, 971 Tage gelberbarondie Zinsen

 
  
    #280988
19.03.19 23:07
werden nicht mehr steigen weil Europa sich entschulden muss über die
Inflationsrate und die steigt nur wenn die Leute kaufen wie blöde und
überhöhte Preise und Steuern zahlen.....

am besten ist eine inflation wie 1929.....dann fangen alle mit 0 wieder an
und es können neue Schulden gemacht werden.....

wer Aktien besitzt und Haus verliert nicht so viel wie ein Mieter mit
Schulden.....die muss er trotzdem bezahlen...werden umgerechnet.....

Firmenbeteiligungen sind also gar nicht schlecht solange die Firma
überlebt.....nach der Währungsreform ist sie immer noch was wert.

Aber das dauert noch lange bis ein schwarzer Freitag kommt wahrscheinlich
kommt nie wieder einer und nur das Finanzsystem wird umgerüstet auf
Plastikgeld und Bitcoin.....

dann wird bestraft wer zu wenig kauft.....  

6766 Postings, 3063 Tage DrEhrlichInvestoralso logischerweise

 
  
    #280989
19.03.19 23:32
Coba kann ja nicht immer nur und immer... immer fallen... das ist einfach unmöglich.
-----------
Grüße

Ehrlich

3776 Postings, 460 Tage Visiomaximadoch kann es

 
  
    #280990
1
20.03.19 00:43
ich bin seit 2002 -2004 dabei und es ging von rund 350 umgerechnet runter.
Bei mir ca  125 -150  mit den KE und allem

allerdings sind da nur noch 0,x % vom Geld übrig , aber wenn die mal wieder auf 100 oder 150 ( bzw war bei 350 umgerechnet )steigt , kanns ja passsen das ich zu Null bin .
Dauert halt so 600 Jahre .

Also das gleiche wurde damals auch immer gesagt ,kann doch nicht nur unter gehen , doch kann es , weil es immer wieder so laüft und so war es jedesmal

Dann kommt ne KE,, Kurs rauf und dann runter usw. immer wieder ,altes Spiel  

3776 Postings, 460 Tage Visiomaximawar halt wieder so

 
  
    #280991
20.03.19 00:45
ein abgekartes Game am Montag , so wie immer  

916 Postings, 4722 Tage giogenEinen Zinsanstieg wird die EZB nicht vermeiden

 
  
    #280992
2
20.03.19 00:58
können.

Die Regeln des Marktes werden irgendwann mal greifen - ausgelöst durch was auch immer.

Ein sehr gefährliches Spiel, was die EZB treibt.

Den Euroraum kann man nicht mit z.B. Japan vergleichen. Wir haben z.B. keine Eurobonds.  

201 Postings, 972 Tage floxi1Locker bleiben

 
  
    #280993
2
20.03.19 08:12
der Aufwärtstrend ist intakt.
Klar werden die Zinsen irgendwann wieder steigen. Können ja niedrig bleiben wegen dem Thema Staatsverschuldung, aber  nicht auf 0 oder negativ.
Aber das sind alles Themen der nächsten Jahre. Bei Coba geht's erst mal um Monate, also um Übernahme, Brexit, Konjunktur und Handelsstreit.
Erstmal Anstieg voraus.
 

916 Postings, 4722 Tage giogenIch halte diese Übernahmen für

 
  
    #280994
20.03.19 09:32
sehr negativ.

Wenn sich zwei Kranke zusammenschließen, was soll denn dabei rauskommen? Ein Gesunder wird es garantiert nicht werden.

Es verschwindet dann wieder ein "renommiertes" Bankinstitut und eine renommierte Kapitalverwaltungsgesellschaft.

Die Probleme bei der Deutschen Bank lösen sich dadurch nicht in Luft auf.  

6705 Postings, 5269 Tage pacorubioMoin

 
  
    #280995
20.03.19 10:47
280984 Posting hat bei db heute schon mal hingehauen jetzt muss coba nur noch mitspielen.....  

2175 Postings, 857 Tage iramostosalso ich versteh hier manche user nicht

 
  
    #280996
1
20.03.19 10:59
da jammert man über seine verluste und über die bekannten machenschaften
jetzt frage ich mich warum nutzt man nicht diese erkenntnisse aus ?  
getreu dem motto kleinvieh macht auch mist, schliesslich ist 1% kw x 10 auch 10% gewinn
gut, die umsatzrendite wird mager ausfallen u. der döc sauer sein weil gegen §1 hold4ever verstossen wird, aber was solls. jeder ist sich selbst der nächste und der nächste winter kommt bestimmt  
das wirkliche übel liegt dann wohl darin, dass der xo recht hat mit seiner behauptung und soviel übel darf nicht sein gelle  
ps siemens / tesla  gestern etwas unglücklich ausgedrückt. wollte wissen ob jemand was gehört/gelesen hat, dass siemens bei tesla mit einer nicht geringen summe einsteigt (firmenanteile) aber hat sich schon erledigt das thema
(mm)
 

18769 Postings, 4688 Tage RPM1974Ich stimme Dr. zu

 
  
    #280997
20.03.19 11:39
Keine Aktie fällt immer. Bei 0,00 blieben sie bisher immer stehen.
 

201 Postings, 972 Tage floxi1Gesucht

 
  
    #280998
20.03.19 12:10
Ein Unternehmen mit Kursbuchwertverhältnis deutlich unter 1, KGV unter 10 und Dividendenrendite über 3%. Wäre toll, wenn es vielleicht übernommen werden könnte und eine gewisse Größe hätte. Ideal eine größere Staatsbeteiligung dabei und eine längere überstandene Krise hinter sich. Dazu ein Boden im Chart und einen Aufwärtstrend am Start.

Wenn jemand so was finden könnte, bitte hier posten, damit ich einsteigen kann, weil in einem Jahr fasst man sich ans Hirn, warum man das Offensichtliche nicht gesehen hat.  

3776 Postings, 460 Tage VisiomaximaKurs Coba

 
  
    #280999
20.03.19 12:12
Kurs / Buchwert müsste bei um die 0,3 -0,4 liegen denk ich mal , Buchwert so bei 26 -29 €  ( pro Aktie ist gemeint   !! !! !! )

die Frage ist nun , welche Formel kann angewendet werden für ein faires Angebot bei einer Fusion ?

Tja das kann ja nun alles sein von 1 € bis 29

Ansonsnte heute mal wieder nix , Dax runter , Bayer und BMW , somit nix zu holen heute.

Es muss eine Zahl auf den Tisch ! seitens dB oder dem Staat , mir egal , ich brauch ne Zahl .  

3776 Postings, 460 Tage VisiomaximaFloxi , das war jetzt echt zufall

 
  
    #281000
20.03.19 12:13

Seite: < 1 | ... | 11238 | 11239 |
| 11241 | 11242 | ... 11414  >  
   Antwort einfügen - nach oben