Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Bank of Ireland


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 27.07.11 11:45
Eröffnet am: 18.07.11 08:00 von: DaBörsler Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 27.07.11 11:45 von: heinz1708 Leser gesamt: 7.511
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 

8535 Postings, 3173 Tage DaBörslerBank of Ireland

 
  
    #1
1
18.07.11 08:00

Dieser Chart lässt gutes für uns in Europa hoffen. Bei den meisten Banken enden die Fristen für die Ausübung der BZR diese Woche. Wir werden sehen wohin das den Kurs bringen wird. Wer eine Glaskugel besitzt, denn bitte Ich sogleich um vorhersagen :-).
Auf eine grüne Zukunft, vor allem denen die wie Ich long hier investiert sind.
Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 25.07.11 16:52
Aktion: -
Kommentar: bitte bestehende threads nutzen

 

 

188 Postings, 6667 Tage heinz1708Einschätzung BOI

 
  
    #2
1
18.07.11 13:41
Die zusätzliche Menge von neuen Aktien wird wohl zu einer Zusammenlegung führen. D. h. der Kurs wird weiter fallen !  

6713 Postings, 3605 Tage weltumradler@da börsler,

 
  
    #3
24.07.11 17:36

eine glaskugel habe ich natürlich keine, dennoch möchte ich gerne meine prognose für dieses jahr hier hereinstellen. bei "meiner" comdirect endete die frist bereits am montag und aufgrund fehlender liquiden mittel konnte ich gerade mal noch 12% zeichnen. eigentlich ein witz aber ich wollte halt dem staate so wenig überlassen wie möglich. derzeit sehen die news ja schon wieder besser aus als noch vor einigen tagen und die zuversicht, dass potentielle geldgeber doch noch gefunden werden steigt. so gesehen wage ich mal ne prognose für kommende woche und wir werden am freitag knappe 20% also mindestens bei 12 cent stehen. weshalb?!... werden sich einige fragen. am dienstag endet wie wir ja alle wissen die zeichnungsfrist und ich rechne fest damit, dass die ke doch noch wider erwarten gut ausgefallen ist. gut ausgefallen heisst für mich, dass der staatsanteil unter 50% bleibt. interessant wird es sein, wie ab morgen der bezugsrechtehandel anzieht..... wenn kein stärkeres interesse vorhanden ist wird der staat wohl doch die mehrheit übernehmen - nach der news vom we hoffe ich jedoch auf eine mehrheit des "freien" marktes.

für jahresende hoffe ich auf mindestens 20 cent.... - immerhin wären dies 100% vom heutigen kurs ausgehend.

nur wer gegen den strom schwimmt hat erfolg - wir werden ihn hier sicherlich haben........................

 

6713 Postings, 3605 Tage weltumradler@heinz1708

 
  
    #4
24.07.11 17:59
was meinst du eigentlich mit zusammenlegung führen?!..... hab ich ehrlich gesagt nicht ganz verstanden. mit zusätzlicher menge meinst du wohl ab mittwoch das 3,6 fache von dem was wir derzeit noch haben. natürlich führt dies zu einer verwässerung die vermutlich übertrieben vom staate angegangen wurde. eine verdopplung der aktien zu einem kurs von 20 cent... wäre vielleicht auch noch vertretbar gewesen, hätte dann jedoch nur eine "verdoppelte verwässerung" bedeutet. ob der kurs weiter fallen wird werden wir sehen. ich für meinen teil bin bereits dicke investiert und sollte es wider erwarten meinerseits doch noch unter 8 cent gehen werde ich zusätzlich kohle locker machen um weiter aufzustocken. ich selbst erwarte eine erholung des kurses und trotz kurzer, heftiger zocks eine kontinuierliche steigerung richtung 20 cent bis ende des jahres.


gruss weltumradler  

6229 Postings, 3508 Tage mo1esSoviel plus bei null Umsatz??

 
  
    #5
26.07.11 21:29

188 Postings, 6667 Tage heinz1708Ich rechne mit einem Split 1:5 bis 1:10 !

 
  
    #6
27.07.11 11:45

   Antwort einfügen - nach oben