Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

*Thyssen Übernahme*


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 27.10.08 13:53
Eröffnet am: 27.10.08 11:21 von: doc.oliday Anzahl Beiträge: 7
Neuester Beitrag: 27.10.08 13:53 von: doc.oliday Leser gesamt: 9.671
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 

782 Postings, 6165 Tage doc.oliday*Thyssen Übernahme*

 
  
    #1
27.10.08 11:21
zu solchen Kursen sollte es doch nicht schwer sein die Bude zu übernehmen, bin mal gespannt wann die Chinesen zuschlagen.
Thyssen kauft man auf dem Niveau von 1991....

wer macht mit :)  

Clubmitglied, 42411 Postings, 7009 Tage vega2000

 
  
    #2
3
27.10.08 11:22
Die Banken rücken für so etwas z.Zt. kein Geld raus!
-----------
Angesichts der Vielzahl von Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung.

521 Postings, 4091 Tage DummundDümmerDie Chinesen haben auch kein Geld

 
  
    #3
2
27.10.08 11:25
Die haben doch vor 5 Jahren ein Thyssenwerk für MILLARDEN gekauft, im Ruhrpott demontiert und in China wieder aufgebaut. Die wollen da mit dem gleichem Werk das dreifache produzieren, wie Thyssen in Deutschland geschafft hatte. Dabei hatte Thyssen hier 2 Schichten unter voller Auslastung.

Da kann man mal sehen, dass deine Chinesen nicht rechnen können.  

3309 Postings, 4188 Tage kirmet24damals

 
  
    #4
1
27.10.08 11:26
die haben eine Kokserei für ein Butterbrot gekauft, und dann explodierten die Kokspreise....  

316 Postings, 4633 Tage DaxtexterÜbernahme ist nicht

 
  
    #5
2
27.10.08 11:34
Die Thyssen-Stiftung lässt das nicht zu mit ihrer Sperrminorität.  

67 Postings, 4938 Tage olllligenau wird nichts mit Übernahme

 
  
    #6
27.10.08 11:37
 

782 Postings, 6165 Tage doc.olidaybin schon dran

 
  
    #7
27.10.08 13:53

   Antwort einfügen - nach oben