Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

arrowhead läuft - zu recht


Seite 1 von 19
Neuester Beitrag: 04.12.19 22:11
Eröffnet am: 14.02.05 11:14 von: brokeboy Anzahl Beiträge: 472
Neuester Beitrag: 04.12.19 22:11 von: macos Leser gesamt: 85.286
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 169
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 19  >  

2590 Postings, 5424 Tage brokeboyarrowhead läuft - zu recht

 
  
    #1
3
14.02.05 11:14
...tja - da habe ich vorletzte Woche zwar einige skeptische Stimmen gehört ... und mittlerweile ging Arrowhead Research um 30%.
Hier noch einmal ein ganz interessanter Bericht über eine WIRKLICH CHANCENREICHE NANOAKTIE.

Arrowhead (deutsch "Pfeilspitze") Research trägt seinen Namen zu Recht: Ob es um die Neugründung einer Tochtergesellschaft oder die Beteiligung an aussichtsreichen Start-Ups geht - Arrowhead handelt schnell und zielsicher; vorausgesetzt, die jeweilige Technologie überzeugt, es existiert ein Prototyp sowie eine weitgehende Absicherung durch Patente. Laut einer Studie verfügt das Unternehmen mit 180 US- und internationalen Patenten über das weltweit am besten diversifizierte Patentportfolio im Nanotechnologie-Sektor. Zudem unterstützt man verschiedene Forschungsprogramme auf universitärer Ebene finanziell - im Gegenzug erhält Arrowhead die Vermarktungsrechte.

Finanzierung gesichert

Im Vergleich zu den für die einzelnen Projekte errechneten Marktvolumen (siehe Tabelle) ist das Unternehmen mit einer aktuellen Börsenbewertung von 54,8 Millionen Dollar unglaublich günstig zu haben. Bis 2008 muss Arrowhead für seine einzelnen Projekte jedoch rund 28 Millionen Dollar aufwenden, aktuell verfügt man über einen Cash-Bestand von 8,55 Millionen Dollar (Stand 30. September 2004). Eine Kapitalerhöhung dürfte daher unumgänglich sein. Arrowhead könnte aber auch ausstehende Optionsscheine einlösen, was dem Unternehmen rund 21 Millionen Dollar einbringen würde.

Fazit: Unglaublich günstig. Bei Arrowhead schlagen Anleger gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Sie investieren in etliche aussichtsreiche Nanotechs und zugleich in unterschiedliche Branchen, die durch die Nanotechnologie maßgeblich beeinflusst werden. Die aktuelle Börsenbewertung zeigt nur einen Bruchteil des wahren Potenzials von Arrowhead. Allerdings müssen Anleger aufgrund der erwarteten Kapitalmaßnahmen mit einem volatilen Kurs rechnen.


Arrowhead - Gelungene Diversifikation

Produktvermarktung
durch drei Tochtergesellschaften

Anwendung
Marktpotenzial
(e) in Mio.$

Aonex
Halbleitermaterialien für Photovoltaik-Markt
75-100

Insert
Partikel für Medikamententransport
1.000

Nanotechnica
Nanoskalige Geräte und Sensoren
4.500

 

 
 

Forschungsprogramme
 
 

Nanoelektronik
Speicher- und Logik-Chips aus Kohlenstoff-Nanoröhren
75.000 (2014)

Nanobiologie
Diagnostik, Medikamentenforschung
6.000

Ferroelektrische Nanomaterialien
in Sensoren, Biochips, Düsen, Antennen, Kondensatoren
12.000

Quelle: Unternehmen; eigene Recherchen

Die "Pfeilspitze" der Nanotechnologie

Arrowhead

 

ISIN
US0427971009

Kurs am 25.01.2005
3,15 €

Empfehlungskurs
3,25 €

Ziel
6,50 €

Stopp
2,50 €

KGV 2005e


Chance/Risiko
5/5
 
446 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 19  >  

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11jetzt wird erhöht

 
  
    #448
27.11.19 14:33
83 Dollar
https://www.markets.co/...s-third-buy-in-a-row-4/229701/?ref=tipranks

aber glaube immer mehr dir selbst, als einem Analysten :)  

2226 Postings, 4087 Tage macosArrowhead

 
  
    #449
2
27.11.19 20:19
erfüllt jetzt wohl die Kriterien für eine Aufnahme in den S&P500?
Im Yahoobord wird darüber gemunkelt. :-)))  

51 Postings, 109 Tage dervluynerArrowhead

 
  
    #450
30.11.19 02:01
Jetzt mal ganz ehrlich, wo könnten wir bis Weihnachten stehen?
Ein bisschen Angst vor einer fetten Korrektur muss man ja schon haben, so steil wie das Ding geht;)
Mag mir garnicht ausmalen wo wir nächstes Jahr stehen könnten wenn es bezüglich Hepatitis B weiter gute Infos geben wird  

2226 Postings, 4087 Tage macosNovartis

 
  
    #451
1
30.11.19 13:06
legt fürs PCSK9 Medikament 9,5 Milliarden auf den Tisch.
APOC3 und ANG3 sind gleichwertig oder sogar besser?
AAT bei Zulassung dasselbe
HBV hat mehr Potential bei Zulassung
LPA mit Amgen
HIF2 Onkologie?
BENAC für CF
Muskelkandidat nächstes Jahr
HSD=Nash
Die Aktie kann sehr weit laufen, bis wohin die Reise erst mal geht, weiß ich aber nicht.  

51 Postings, 109 Tage dervluynerTipp

 
  
    #452
30.11.19 21:29
Mein Tipp liegt um die 80€ bis Weihnachten  

2226 Postings, 4087 Tage macosOffering

 
  
    #453
1
02.12.19 22:16
Arrowhead Pharmaceuticals Announces Proposed Underwritten Offering of Common Stock
December 02, 2019 04:05 PM Eastern Standard Time
https://www.businesswire.com/news/home/20191202005926/en/
PASADENA, Calif.--(BUSINESS WIRE)--Arrowhead Pharmaceuticals Inc. (NASDAQ: ARWR) today announced its intention to offer and sell 4,000,000 shares of its common stock in an underwritten offering pursuant to its existing automatic shelf registration statement. All of the shares in the proposed offering are to be sold by Arrowhead. Arrowhead intends to grant the underwriters a 30-day option to purchase up to an additional 600,000 shares of its common stock. The offering is subject to market conditions, and there can be no assurance as to whether or when the offering may be completed, or the actual size or terms of the offering.

Goldman Sachs & Co. LLC, Jefferies LLC and Piper Jaffray & Co. are acting as bookrunning managers for the offering, Cantor Fitzgerald & Co. is acting as passive joint bookrunner for the offering and Robert W. Baird & Co. Incorporated and B. Riley FBR, Inc. are acting as co-managers for the offering. Arrowhead intends to use the net proceeds from this offering for general corporate purposes, including working capital, capital expenditures, research and development expenditures and clinical trial expenditures. A portion of the net proceeds may also be used for the acquisition of complementary businesses, products and technologies, or for othe  

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11na

 
  
    #454
02.12.19 22:38
das erklärt den weiteren nachbörslichen Fall des Kurses.

hm, es steht ja noch kein Preis für die Aktien fest. Wer langfristig orientiert ist, kann es eine schöne Gelegenheit sein.
Aber kurzfristig wird es den Höhenflug evtl deutlich bremsen.

Es hörte sich immer so an, als wären sie durch die Lizenzeinnahmen lange finanziell gut aufgestellt?
 

2226 Postings, 4087 Tage macosJa hat sich so

 
  
    #455
1
02.12.19 22:45
angehöhrt, und sind sie auch. Wer weiß was sie mit der Kohle vorhaben. Ist doch super, jetzt über 500 mille Cash.
Ich glaube der Anstieg geht jetzt weiter.
 

2226 Postings, 4087 Tage macossie wollen ja

 
  
    #456
1
02.12.19 22:52
auch eine Vertriebsmanschaft für die Usa aufbauen?
aus dem obigen Absatz:
A portion of the net proceeds may also be used for the acquisition of complementary businesses, products and technologies, or for othe  

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11ja, in kurzer Zeit

 
  
    #457
03.12.19 07:45
wird dies sicher sehr positiv gedeutet werden. Sie haben Goldmann als sehr einflussreichen und mächtigen Partner/Teilhaber.
Sie brauchen neue Medikamente nicht unbedingt zu sehr günstigen Konditionen auslizensieren.

Nachteil - es verwässert jetzt den Kurs um knapp 5 %.

Du schreibst, sie haben dann 500 Mio Cash - Gibt es denn schon einen Kurs für die 4 Mio Aktien?
Und die 600 000 extra werden uns angeboten, wenn ich das richtig gelesen habe.
- Wäre ja so ca 1 Neue zu 16 Alten.

 

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11noch eine Verständnisfrage

 
  
    #458
03.12.19 08:06
Ich lese, dass es nicht einen festen Preis für die Kapitalerhöhung gibt, sondern dass die Interessenten die 4 Mio Aktien zeichnen können. 30 Tage ist die Preisfindung.
Und der Preis, der da raus kommt, ist dann auch "unserer"? für die 600 000 Aktien?
Jei, Business-Englisch :)
Da ist es womöglich besser, jetzt noch Aktien zu kaufen für die gut 60 Dollar - wer weiß, wenn alle Shorties zeichnen, wo der Preis nachher liegt  

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11kurs

 
  
    #459
03.12.19 08:32
We estimate that the net proceeds from the sale of the shares of common stock that we are offering will be approximately $274.3 million or approximately $315.5 million if the underwriters exercise in full their option to purchase up to additional shares of common stock, based on the assumed public offering price of $73.01 per share, the last reported sale price of our common stock on The Nasdaq Global Select Market on November 29, 2019, and after deducting the underwriting discounts and commissions and estimated offering expenses payable by us.

das wäre ein Kurs zw 68 und 78 Dollar  

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11link dazu

 
  
    #460
03.12.19 08:42
hier das ganze Prospect
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/879407/...8/d648286d424b5.htm  

2226 Postings, 4087 Tage macosEs

 
  
    #461
1
03.12.19 11:26
werden 4 millionen Aktien zum Kauf angeboten. Die Käufer haben das recht innerhalb von 30 Tagen weitere 600.000 zu kaufen. Ich denke der Preis wird um die 60 Dollar liegen, wie im Vormarkt. Der Preis wird bestimmt heute oder morgen bekannt gegeben?  

2226 Postings, 4087 Tage macoses gibt wohl doch

 
  
    #462
1
03.12.19 16:42
kein Rabatt für das Angebot?
Richtig fetter Umsatz, heute schon über 2 mille Aktien in 1:10 min. super  

2226 Postings, 4087 Tage macosob es stimmt

 
  
    #463
1
03.12.19 16:47
Jeff:YMB
I just got a notice from Fidelity. The pricing of the 4 million shares will be determined by the closing price this afternoon.
https://finance.yahoo.com/quote/ARWR/community?p=ARWR  

2226 Postings, 4087 Tage macosnoch mal ein

 
  
    #464
03.12.19 18:22
Ausschnitt aus dem cc, weil es so schön zu lesen ist.
So where do we go from here in 2020? We believe the next big value drivers will be highly distributed, and that is helpful from a risk mitigation standpoint as well as from the standpoint of maximizing our growth potential. I expect that you'll see a company with the following attributes. A broad and deep pipeline, the ability to target 4 different cell types, a pipeline expansion model that is rapid and scalable and drug candidates with a good mix of early, mid- and late-stage clinical programs. Most biopharma companies have historically sought to build value, sometimes substantial value as we saw today with Novartis' $9.7 billion acquisition of The Medicines Company by only developing one or a few drugs. We have a different approach. We have spent our time building out the TRiM platform with the hope that it could be the basis, not for 1 or 2 drugs, but potentially for dozens of drugs across many disease areas. This is a truly exciting concept. We are now well down that road, and as I mentioned early in the call, we expect there to be 10 TRiM-enabled drug candidates in the clinic by the end of next year, 3 of which we expect to be in pivotal studies. I also believe that it is reasonable to expect that those 10 clinical candidates could double to 20 just 3 years later. We have always believed that this is where we have been headed, and it now seems that the rest of the world is just starting to appreciate this.https://finance.yahoo.com/news/...-earnings-conference-083322518.html  

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11das ist alles kaum zu glauben

 
  
    #465
03.12.19 18:57
in den letzten paar Tagen hat der gesamte Freefloat, ein paar Shorties und sicherlich auch ein paar Institutionelle völlig neue Besitzer gefunden, die jetzt auf der Basis von Durchschnitt 65 auf höhere Kurse warten.
Eine gute Basis sich wieder in Ruhe zurück zu legen.

Die neuen Aktien habe ich begriffen :) Ich habe es immer so lesen wollen, wie ich es in D am ehesten schon erlebt habe.

 

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11link

 
  
    #466
04.12.19 09:00
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/879407/....htm#suptoc648286_4

sie erwarten Einnahmen von 274 bis 315 Mio Dollar
heißt eine Kurs zw 62 und 68 wenn 4,6 Mio Aktien gezeichnet werden.

 

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11letztendlich

 
  
    #467
04.12.19 13:08
spricht man jetzt von 58 Dollar - da hatten sich einige mehr erhofft.

Aber vor paar Tagen waren es ja gerade erst Kurse von 58.
Die Geschichte bleibt in Takt.
Früher oder später wird Goldman die Aktie nach oben pushen.
Gute Ergebnisse und neue Medikamente werden die Nachrichten beflügeln  

2226 Postings, 4087 Tage macos11fred11

 
  
    #468
04.12.19 15:07
gut analysiert
Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für 11fred11.  

2226 Postings, 4087 Tage macosich meine

 
  
    #469
04.12.19 15:11
das es hier Geschenke sind und Arrowhead minimum 100 Dollar pa die nächsten 10 Jahre steigen wird?
Und das wird wahrscheinlich extrem konservativ sein?  

1030 Postings, 2301 Tage 11fred11da hast du eine

 
  
    #470
04.12.19 15:57
0 vergessen.

Klingt auch utopisch, aber die jetzigen Medikamente sind nur der Anfang. Mit dem Geld, brauchen sie sich die nicht abkaufen lassen, sondern können selber sie bis zur Marktreife führen.

Deine Grünen sind auch aus  

1583 Postings, 1475 Tage Winti Elite BWas ist mit Arrowheat los ?

 
  
    #471
04.12.19 21:07
Was mir aufgefallen ist, die Umsätze sind Doppel so hoch wie Normal.Es sieht so aus als ob jemand diese Firma übernehmen möchte. Auf der Anderen Seite ist die Frage wer verkauft soviel Aktien.
Wie würde ich vorgehen wenn ich diese Firma übernehmen möchte.

Zuerst würde ich soviel Aktien kaufen wie ich nur könnte. Egal zu welchen Preis. Sieh dir den Chart an.
Wenn sich der Kurs verdoppelt hat würde ich soviel Aktien auf den Markt werfen bis der Kurs etwa 15% verloren hat. Nun würde ich wider Kaufen egal zu welchen Preis. Das Spiel würde ich immer wieder machen bis ich genügen Aktien gesammelt habe.  

2226 Postings, 4087 Tage macosWinti Elite B

 
  
    #472
04.12.19 22:11
les dir mal Posting 432 durch...die Pipeline ist schon zu wertvoll, hier wird es keine Übernahme geben.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 19  >  
   Antwort einfügen - nach oben