Stahlhersteller - Zykliker


Seite 20 von 60
Neuester Beitrag: 21.06.20 19:20
Eröffnet am: 03.03.19 22:52 von: Top-Aktien Anzahl Beiträge: 2.497
Neuester Beitrag: 21.06.20 19:20 von: Top-Aktien Leser gesamt: 216.300
Forum: Börse   Leser heute: 41
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 | 23 | ... 60  >  

218 Postings, 586 Tage BeenUnd es geht abwärts

 
  
    #476
04.10.19 09:44
Die etwas weiter oben erwähnten 12,60€ könnten tatsächlich bald erreicht werden  

171 Postings, 2421 Tage SommerssprungPreiswert

 
  
    #477
04.10.19 11:47
allein die Beteiligung bei Aurubis ist so ca.400 Mill.Wert...wenn man das abzieht hat Salzgitter gerade mal eine Bewertung um die 400 Mill....das so mal als Hinweis ,das einige hier unterirdische Kursziele ausrufen. Klar,wenn der Brexit doch kommt,geht es nochmal ziemlich nach unten....aber langfristig sollten das dann Kaufkurse gewesen sein..  

458 Postings, 3848 Tage FishiIch kann nur dringend

 
  
    #478
1
04.10.19 12:03
davon abraten in der aktuellen Situation Aktien von Salzgitter oder Thyssenkrupp zu kaufen.
Generell ist es derzeit hochriskant überhaupt irgendwelche Aktien in sein Depot aufzunehmen.
Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Wie man ja eindeutig erkennen kann wissen hier viele Anleger gar nicht was sie machen. Börse ist kein Lotto-Spiel.

strong sell  

248 Postings, 2342 Tage berndmeierwann soll man denn kaufen?

 
  
    #479
1
04.10.19 12:10
Aktuell ist Salzgitter extrem billig zu haben. Für mich ein klarer Kauf. Bei 40-50 Euro war sie mir zu teuer, dennoch ist Salzgitter extrem solide und Stahl wird immer gebraut. Warum bei 14 verkaufen, vor 12 Monaten hat niemand mit dem Verfall gerechnet und in 12 Monaten wird sich zeigen, wer das System gut analysiert hat.  

21 Postings, 1572 Tage Castroyberndmeier

 
  
    #480
1
04.10.19 12:45
Wenn die Nachricht kommt, sie haben Elevator für 20 Milliarden verhökert.  

2001 Postings, 402 Tage immo2019hab nochmal nachgelegt

 
  
    #481
1
04.10.19 13:25
nun ek 17,30

 

218 Postings, 586 Tage BeenBei 12,80

 
  
    #482
1
04.10.19 14:29
Leg ich wohl nach; wenn wir dahin kommen.
Bin mir aber mittlerweile ziemlich sicher.
Als ich wieder bei über 15 eingestiegen bin hatte ich "befürchtet" die 15 hält. Aber jetzt denk ich geht's weiter abwärts  

2001 Postings, 402 Tage immo2019aus meiner erfahrung

 
  
    #483
04.10.19 15:18
ist es unmöglich ein Tief zu treffen

ich schaue mir da eher das Potential an und kaufe wenn es günstig ist

danach kann es fallen oder steigen ist mir fast egal
 

21 Postings, 1572 Tage Castroywow

 
  
    #484
04.10.19 15:47
vom minus fast 1,7 Prozent im Tagesgeschäft, noch im Plus ...ein starker Kaufsignal  

4756 Postings, 1488 Tage nba1232Jupp

 
  
    #485
04.10.19 17:18
So sehe ich das auch
Thyssen gerade First Pick
Weil alle haben massive Probleme,aber Thyssen hat das geld ( bald Elevator...) Um dann sinnvoll Restrukturieren zu können bzw Zukäufe tätigen zu können.

 

248 Postings, 2342 Tage berndmeierThyssen ist fremdgesteuert

 
  
    #486
04.10.19 17:53
Da sitzt die Heuschrecke drin. Salzgitter ist viel solider aufgestellt. 7,5€ vom Kurs ist allein Aurubis .  

2001 Postings, 402 Tage immo2019vom Potential her ist SZG das beste

 
  
    #487
04.10.19 17:59

248 Postings, 2342 Tage berndmeier12 Monate zurück

 
  
    #488
04.10.19 18:02
Was hat sich denn so gravierend gegenüber Oktober 2018 verändert? Mittlerweile sind in den letzten 12 Monaten 2Mrd. Börsenwert verpufft. Somit ist die größte Kapitalvernichtung schonmal durch, denn es ist ja nur noch knapp eine übrig  

218 Postings, 586 Tage BeenNach heute hoff...

 
  
    #489
04.10.19 18:09
ich ja tatsächlich, dass es bei SZG noch weiter runtergeht, damit ich das doppelte vom aktuellen bestand nachkaufen kann. Wenn es nicht runtergeht, auch gut. Ich bin schonmal drin.
In zwei Jahren, wenn brexit und Trump (hoffentlich) Geschichte sind, sieht das hier viel besser aus, denk ich.  

6150 Postings, 1230 Tage gelberbaronnicht nachvollziehbar

 
  
    #490
1
05.10.19 22:43
die Frz. Börse ist nicht so anfällig gegen Zocker und LV...warum?

Die haben Gesetze gegen LV und eine Transaktionssteuer die von Zockern
bezahlt werden müssen

in D zahlen nur die Kleinanleger die höchsten Steuern und Gebühren und kriegen
einen mickrigen Freibetrag...

Deutschland echt grottenschlecht und ungerecht und korrupt.....nur die
Reichen sahnen ab

und Insider werfen Aktien auf den Markt und schüren noch mehr Panik....

Scholz die Oberpfeife....keine Haare auf leeren Kopf die Null...ein
Desaster solche Politiker hier im Land....Merkel muss weg.....

Keine Unterstützung für die Wirtschaft ist das Markenzeichen  

1358 Postings, 1344 Tage Top-Aktien#490

 
  
    #491
1
06.10.19 11:30

"  Keine Unterstützung für die Wirtschaft ist das Markenzeichen "


Das Bundeskartellamt ist noch kurioser als die Politiker in Deutschland.

Thyssenkrupp und Salzgitter haben in den letzten 10 Jahren im Durchschnitt rote Zahlen geschrieben, bei der niedrigen Marge in der Stahlherstellung ist das laufende Kartellverfahren kurios.


 

9543 Postings, 2727 Tage BÜRSCHENIch sags immer und immer wieder

 
  
    #492
07.10.19 08:49
Der verblödete Deutsche schafft sich immer mehr und mehr selber ab.
Aber auf der anderen Seite lachen sich unere EU-Partner über uns alle Schlapp !  

2001 Postings, 402 Tage immo2019wen SZG das machen kann

 
  
    #493
1
07.10.19 08:55
Das seit einigen Monaten in Vorbereitung befindliche Ergebnisverbesserungsprogramm
„FitStructure 2.0“ umfasst über 200 Mio. € p.a. Potential, das stufenweise bis einschließlich
2023 wirksam werden soll. Die Konkretisierung des mehr als 600 Einzelmaßnahmen
umfassenden Programms befindet sich im Endstadium

sehe ich kursziel von €60 ende 2023

man braucht geduld
 

248 Postings, 2342 Tage berndmeier60€ sehe ich nicht

 
  
    #494
07.10.19 10:05
Für 60€ Bewertung müssen erst die geopolitischen Probleme gelöst werden. Aber auf Sicht von 12 Monaten sind durchaus Kurse zwischen 20 und 30 € vorstellbar.  

2001 Postings, 402 Tage immo2019KZ 60

 
  
    #495
07.10.19 10:06
ende 2023 nicht 12 Monate
und natürlich nur wenn SZG die eigenen Pläne erfüllt
 

2001 Postings, 402 Tage immo2019mein ek war leider ziemlich schlecht

 
  
    #496
07.10.19 12:57
wollte aber nicht weiter verbilligen weil ich schon 20k szg habe und mir das genügt

sonst hätte ich bei 14,20 noch viel mehr gekauft  

2001 Postings, 402 Tage immo2019den shorties muss ich noch danken

 
  
    #497
07.10.19 13:01
da kann man billiger stücke einsammeln :)  

779 Postings, 2671 Tage hasenzahn22@immo2019

 
  
    #498
1
07.10.19 13:39
du solltest dich bei Salzgitter bedanken, für die schlechten Zahlen, die schlechten Aussichten und vor allem für  das schlechte Kommunikationsverhalten... aus diesen Gründen ist die Aktie in den letzten 12 Monaten um 65% gefallen...  

2001 Postings, 402 Tage immo2019dachte der szg wäre abgefahren

 
  
    #499
07.10.19 13:45
hatte nie gedacht nochmal für 17,30 reinzukommen

leider keine 14,30 aber das tief erwischt man nie  

218 Postings, 586 Tage BeenHasenzahn : gute Zusammenfassung

 
  
    #500
07.10.19 14:05
Immo: Mal sehen, ob das tatsächlich noch nicht das tief war.  

Seite: < 1 | ... | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 | 23 | ... 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben